NRW:Landesparteitag 2012.1/Kandidaten

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesliste

Hinweis

HINWEIS: Alle Bewerber werden inständig gebeten sich das Formular 13
  • herunterzuladen
  • auszudrucken
  • auszufüllen
  • durch ihr zuständiges Einwohnermeldeamt (teilweise ist das Wahlamt zuständig) die Wählbarkeit bestätigen zu lassen und
  • das ausgefüllte und beglaubigte Formular mit zur Versammlung zu bringen!
HINWEIS: Da in diesem Wiki die Mitgliedschaft in der Partei nicht nachgeprüft wird, kann es sich bei nachfolgenden Personen auch um Nicht-Parteimitglieder handeln. Alle geäußerten Meinungen sind die Meinungen der betreffenden Person und stehen nicht im Zusammenhang mit Meinungen der Partei.

Hinweis Kandidatengrillen

Hier geht es zum digitalen Kandidatengrillen. Hier können Fragen an alle Kandidaten gestellt und von allen Kandidaten beantwortet werden.

Kandidatengrillen

Übersicht

Bitte in alphabetischer Reihenfolge eintragen!

Wer kandidiert für welchen Listenplatz? 1 (Spitzenplatz) 2 - 4 5 - 9 10 - 14 15 - 20 21 - 999 (Reserveliste)
Frank Albaum aka marquiz NEIN NEIN JA JA JA JA
Michael Angemeer aka Derendorfer NEIN JA JA JA JA JA
Kai Baumann aka Wanred NEIN JA JA JA JA JA
Oliver Bayer (Kreon) JA JA JA JA JA JA
Florian Beger NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Günter Behrens aka Benutzer:Weselwiesel NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Klaus Benndorf NEIN JA JA JA JA JA
Rolf Bernards NEIN NEIN JA JA JA JA
Richard Bertram aka MrFinnegan91 NEIN NEIN JA JA JA JA
Stefan Bien NEIN NEIN JA JA JA JA
Matthias Bock aka MaBo NEIN NEIN JA NEIN NEIN NEIN
Stefan Bohnenpoll NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Felix Bosseler aka Fx (Textheld) NEIN JA JA JA JA JA
Alexander Bossert NEIN NEIN JA JA JA JA
Philipp Blum alias Citrullin NEIN NEIN NEIN NEIN JA JA
Simone Brand JA JA JA JA JA JA
Axel Braun NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN JA
Holger Bremer NEIN JA JA JA JA JA
Kerstin Brinkmann aka offliene JA JA JA JA JA JA
Stefan Bröse / SQAMPY NEIN JA JA JA JA JA
Valentin Brückel (@bridgerdier) NEIN JA JA JA JA JA
Thomas Brühl aka 00Sleepy NEIN JA JA JA JA JA
Josef Brüninghoff aka Netcat65 NEIN NEIN JA JA JA JA
Sven Büsgen NEIN JA JA JA JA JA
Mark Anthony Carson JA JA JA JA JA JA
Dr.Winny Dehn / Berolina NEIN JA JA JA JA JA
Kalle Detert NEIN JA JA JA JA JA
Dennis Deutges NEIN JA JA JA JA JA
Jan Dörrenhaus JA JA JA JA JA JA
Daniel Düngel JA JA JA JA JA JA
Kirsten Eickler aka Tigrimus NEIN NEIN JA JA JA JA
Markus Engel JA JA JA JA JA JA
Jürgen @Ertelt JA JA JA JA JA JA
Matthias Fischer JA JA JA JA JA JA
Dr. Christian Folke NEIN NEIN JA JA JA JA
Tilo Frase NEIN NEIN JA JA JA JA
Stefan Fricke NEIN JA JA JA JA JA
Wilhelm Frömgen NEIN NEIN JA JA JA JA
Julian Fuhrmann NEIN JA JA JA JA JA
Wolfgang Gerstenhöfer NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN JA
Frank Grenda NEIN NEIN JA JA JA JA
Torsten Gronke NEIN NEIN JA JA JA JA
Richard Gösken NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Andreas Graaf aka 00Wintermute00 NEIN NEIN JA JA JA JA
Sylvia Grodde aka Bastel NEIN JA JA JA JA JA
Ilyas Güclü JA JA JA JA JA JA
Michael Haack JA JA JA JA JA NEIN
Klaus Hammer NEIN JA JA JA JA JA
Michael Hartmann NEIN JA JA JA JA JA
Jan Ulrich Hasecke NEIN JA JA JA JA JA
Hagen Hatop JA JA JA JA JA JA
Thomas Hegenbarth aka @thomas_heg NEIN NEIN JA JA JA JA
Oliver Hemmelmann JA JA JA JA JA JA
Birgit Hemecker aka NixeB NEIN NEIN JA JA JA JA
Holger Hennig aka @hollarius NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Hans Immanuel Herbers JA JA JA JA JA JA
Timm Herbst aka Logos NEIN JA JA JA JA JA
Frank Herrmann aka Orangebay/42er JA JA JA JA JA JA
Fabian Hoff JA JA JA JA JA JA
Hugo Hoff NEIN NEIN JA JA JA JA
Julian Hoffmann NEIN JA JA JA JA JA
Daniel Horz aka ka’imi JA JA JA JA JA JA
Beate Huppertz-Herrmann aka Trinity2864 JA JA JA JA JA JA
Hubert Huthmacher NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN JA
Engin Ince aka Engin NEIN JA JA JA JA JA
Sebastian Jayakumaran NEIN JA JA JA JA JA
Luzian Bernhard Junkereit aka Götz von Berlichingen NEIN JA JA JA JA JA
Ali Kaya NEIN JA JA JA JA JA
Dieter Klein aka @MrCalvinHobbes NEIN JA JA JA JA JA
Peter Klein NEIN NEIN JA JA JA JA
Rainer Klute NEIN JA JA JA JA JA
Björn-Thorben Knoll JA JA JA JA JA JA
Alex Kraus aka Space.gourmet NEIN JA JA JA JA JA
Sebastian Kroos NEIN NEIN JA JA JA JA
Holger Kuduk JA JA JA JA JA JA
Lukas Lamla NEIN JA JA JA JA JA
Frank Leiendecker NEIN JA JA JA JA JA
Sven Leimbach aka SvenOLei NEIN JA JA JA JA JA
Michael Levedag NEIN JA JA JA JA JA
Jochen Lobnig NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Rudolf Lörcks NEIN NEIN NEIN NEIN JA JA
Michele Marsching JA JA JA JA JA JA
Roland Matuszewski aka 1.Klabautermann NEIN NEIN JA JA JA NEIN
Wilhelm Menze aka Wilhelm JA JA JA JA NEIN NEIN
Horst Melzbach NEIN JA JA JA JA NEIN
Ingo Mersmann NEIN JA JA JA JA JA
Jannis Milios aka Wirkungstreffer NEIN NEIN JA JA JA JA
Thomas Mitze NEIN JA JA JA JA JA
Lorenz Günter Müller aka Orlando NEIN NEIN JA JA JA NEIN
Roland Müller NEIN JA JA JA JA JA
Niels-Arne Münck aka Wernermuende NEIN JA JA JA JA JA
Daniel Neumann NEIN JA JA JA JA JA
Mike Nolte NEIN JA JA JA JA JA
Jean-Yves Nossin NEIN JA JA JA JA JA
Marc O. aka GrmpyOldMan kurz: Grumpy JA JA JA JA JA JA
Dr. Michael Paetau NEIN JA JA JA JA JA
Chris P. aka Paranoia NEIN NEIN JA JA NEIN NEIN
Dr. Joachim Paul aka Nick Haflinger JA JA JA JA JA JA
Hubert Pfalzgraf aka DerWuppi NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN JA
Monika Pieper aka monipiratin NEIN JA JA JA JA NEIN
Stefan Posdzich aka CheekyBoinc NEIN JA JA JA JA JA
Pascal Powroznik aka robi.kraus JA JA JA NEIN NEIN NEIN
Udo Pütz aka Upuetz NEIN JA JA JA JA JA
Jens Raeck aka @PiratenCup NEIN JA JA JA JA JA
Renate Reinartz NEIN NEIN JA JA JA JA
Mike Rheindorf JA JA JA JA JA JA
Matthias Riedel aka Maths NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Marcel Ringhoff aka Ach der Grüne NEIN JA JA JA JA NEIN
Andreas Rohde NEIN JA JA JA JA NEIN
Hanns-Jörg Rohwedder aka danebod NEIN JA JA JA JA JA
Marcus Rosenfeld aka Herr_Rosenfeld NEIN JA JA JA JA JA
Stephan Rotering aka BauerJup gerne auchUU&Fragen NEIN NEIN JA JA JA JA
Andreas Rüßel aka Ryuseru NEIN JA JA JA JA JA
Birgit Rydlewski aka Rya NEIN JA JA JA JA JA
Ulrich Scharfenort aka ulrics NEIN NEIN JA NEIN NEIN NEIN
Sandra Scheck aka CaeVye NEIN JA JA JA JA JA
Ulrich Scheske JA JA JA JA JA JA
Marc Schieferdecker JA JA JA JA JA JA
Dietmar Schilling NEIN JA JA JA JA JA
Christian Schimanski NEIN JA JA JA JA JA
Martin Schlüter JA JA JA JA JA JA
Kai Schmalenbach NEIN NEIN JA JA JA JA
Stephanie Schmiedke aka H3rmi NEIN JA JA JA JA JA
Lars Schmülling NEIN JA JA JA JA JA
Silke Scholz JA JA JA JA JA JA
Torsten Schrammen NEIN NEIN JA JA JA JA
Manfred Schramm NEIN JA JA JA JA JA
Dirk Schatz JA JA JA JA JA JA
Sabine Schütte JA JA JA JA JA JA
Dietmar Schulz aka DSLawFox NEIN JA JA JA JA JA
Ulrich Schumacher NEIN JA JA JA JA JA
Daniel Schwerd aka @netnrd JA JA JA JA JA JA
Jochen Selgrad JochenSelgrad NEIN NEIN NEIN NEIN JA JA
Jan Simons aka Jamasi NEIN JA JA JA JA JA
Britta Söntgerath aka Kapitanio JA JA JA JA JA JA
Bernhard Sommer JA JA JA JA JA JA
Torsten Sommer JA JA JA JA JA JA
Klaus Stalinski aka ngc891 NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN JA
Albert Steffens NEIN JA JA JA JA JA
Claudia Steimann NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Ekki Stein aka Ekkstein NEIN NEIN NEIN JA JA JA
Robert Stein aka Bobby79 NEIN JA JA JA JA JA
Tobias Stephan JA JA JA JA JA JA
Jorgos Tsichlakis NEIN JA JA JA JA JA
John Martin Ungar aka schwarzbart NEIN JA JA JA JA JA
Patrick Viola NEIN NEIN JA JA JA JA
Hendrik vom Lehn aka Henne NEIN NEIN JA JA JA JA
Peter Voßwinkel aka Citegaudi NEIN NEIN JA JA JA JA
Olaf Wegner JA JA JA JA JA JA
Dirk Weil aka duisblog NEIN JA JA JA JA JA
Thomas Weijers NEIN JA JA JA JA JA
Thomas Weinbrenner NEIN NEIN NEIN NEIN JA JA
Udo Weinrich NEIN JA JA JA JA JA
Rainer Wiese aka Rainer W NEIN NEIN JA NEIN NEIN NEIN
Andreas Winkler NEIN JA JA JA JA JA
Sebastian Wieloch NEIN JA JA JA JA JA
Christian Woelk NEIN JA JA JA JA JA
Alexander Jäger NEIN NEIN JA JA JA JA
Thomas A. Winzberg NEIN JA JA JA JA JA
Marlies Neitzel NEIN JA JA JA JA JA
Mirko Wittwer NEIN NEIN JA JA JA JA

Bitte in alphabetischer Reihenfolge eintragen!

Übersicht (neu)

Wer kandidiert für welchen Listenplatz? (neu) Pirat ist eine Rampensau, wird überlaufen von Presse- und Bürger-Anfragen, Fototermine, Interviews, Lobbyisten, Politikberater, kein Privatleben mehr für mind. 4 Monate, kann das Parteiprogramm und das piratige Menschenbild aus dem FF erklären und ist "sicher im Umgang mit Wort und Schrift" Pirat wird auch im Fokus der Medien stehen. Sollte also das Programm kennen und gut rüberbringen können. Auch hier: "sicher im Umgang mit Wort und Schrift" Pirat ist sicher im Landtag. Sollte sich überlegt haben, welche Arbeit auf ihn zu kommt. Wochenarbeitsstunden von 45+ sind keine Seltenheit. Sollte bereit sein, sich in Themen einzuarbeiten die (noch) nicht seine Steckenpferde sind. Vermittler zu den AKs/AGs Pirat könnte in den Landtag kommen bei mehr als 5%, bei Ausfällen als Nachrücker und sollte daher genau so vorbereitet sein wie die vorherige Rubrik. Wichtig: Hier sollte der Arbeitgeber wissen, dass es JEDERZEIT zu einer plötzlichen Mandatierung kommen kann. Pirat füllt die Liste als Reserve auf, eine Arbeit im Landtag ist unwahrscheinlich. Hier ist wichtig, dass die Liste gefüllt wird um nicht in der selben Situation wie Berlin zu landen, wo die Liste knapp ausreicht.
Kai Baumann JAIN JA JA JA JA
Rolf Bernards NEIN NEIN JA JA JA
Valentin Brückel NEIN JA JA JA JA
Daniel Düngel JA JA JA JA JA
Hans Immanuel Herbers JA JA JA JA JA
Frank Herrmann aka Orangebay/42er NEIN NEIN JA JA JA
Stefan Fricke NEIN JA JA JA JA
Rainer Klute NEIN JA, schon, bin aber schlecht im Auswendiglernen JA JA JA
Sebastian Kroos NEIN noch nicht JA JA JA
Lukas Lamla aka Maltis Nein JA JA JA JA
Michele Marsching JA JA JA JA JA
Sven Leimbach aka SvenOLei NEIN JA JA JA JA
Marcus Rosenfeld NEIN In Arbeit JA JA JA
Kai Schmalenbach NEIN JAIN JA JA JA
Albert Steffens aka Jack-Bo JAIN JA JA JA JA
Robert Stein aka Bobby79 NEIN JA JA JA JA
Hendrik vom Lehn NEIN eher nicht JA JA JA

Bitte in alphabetischer Reihenfolge eintragen!

Liste der Kandidaten

Achtung:

  • Bitte beachten, dass die folgende Tabelle sehr breit ist. Man muss also ggf. noch weiter nach rechts scrollen, um alle Infos der Kandidaten zu sehen... --->

Kandidaten für Listenplätze

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

000000Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media Unterstützer
Frank Albaum
Portraitfoto Frank Albaum.jpg

Frank Albaum
aka marquiz
  • Alter: 45
  • Mitglied seit: Dezember 2011
  • Familienstand: verheiratet, 1 Kind
  • Beruf: freiberuflicher Pädagoge
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war in den 90er Jahren in Essen Mitglied der CDU (Kreisdelegierter) und habe dort genau die intransparente Hinterzimmerpolitik erlebt, die wir Piraten entschieden ablehnen. Die parlamentarische Arbeit im Landtag in Düsseldorf habe ich vorher während meines Politik-Studiums kennen gelernt. Damals hieß der Ministerpräsident Johannes Rau.
  • Grund für Kandidatur: Der Grund für meine Kandidatur ist relativ einfach. Ich möchte im Landtag professionelle politische Arbeit machen und die Piratenpartei NRW zu einer festen Größe im Parlament in NRW werden lassen. Die Wähler werden uns am 13. Mai mit ihren Stimmen ihr Vertrauen geben. Diesem Votum müssen wir gerecht werden.
  • da ist noch kein Pfund, mit dem ich groß wuchern möchte

Die Piratenpartei ist..

  • die Partei für die Herausforderungen der Zukunft
  • kein Facebook oder andere Datenkraken aus Prinzip. Ich bin gerne über herkömmliche Kanäle im Wiki zu erreichen: marquiz
  1. []]
Michael Angemeer
Derendorfer.jpg

Michael Angemeer
aka Derendorfer
  • Alter: 39 zur Wahl 40
  • Mitglied seit: Juni 2009
  • Familienstand: ledig
  • Beruf: selbstständiger Web- & Printdesigner, Reinzeichner, Technikberater (könnte ich aber jederzeit problemlos auf Eis legen)
  • vorherige politische Aktivitäten: Außer politischem Interesse und wählen gehen keine Parteizugehörigkeit oder politische Aktivitäten vor den Piraten.
  • Grund für Kandidatur: Die Ziele der Piraten im Landtag vertreten und damit NRW nach vorne bringen und noch l(i)ebenswerter machen.
  • Meine Schwerpunkte sind: umfassende, bessere und freie Bildung für Alle (sonst sparen wir uns dumm), umfassende Kinderbetreuung damit Bildung nicht erst in der Schule anfängt und jede/r mit Kindern auch arbeiten kann, soziale Gerechtigkeit, politische und kulturelle Teilhabe muss allen möglich sein, vollkommene Transparenz in der Politik statt Lobbyismus und Postengeschacher, Medienkompetenz, Datenschutz für Bürger und möglichst direkte Demokratie.
  • Ich brauche keinen Dienstwagen da ich mit dem Rad zum Landtag fahre...
  • Und habe keinerlei Ambitionen 2013 in den Bundestag zu kommen, da ich lieber da bin wo ich was bewirke. Ist ja auch viel zu weit mit dem Rad ;-)
  • unwissend als Pirat geboren
  • 2007 Entdeckung und noch stille Beobachtung der Piraten
  • Juni 2009 Beitritt
  • seit 2009 regelmäßige Stammtische
  • Mitgründung der Crew Düsselpiraten
  • Infostände zur BTW 2009
  • Plaktieren und Infostände zur LTW 2010
  • Mitgründung des KV-Düsseldorf
  • Kassenprüfer im KV
  • diverse LPTs

Die Piratenpartei ist..

  • die Partei die ich vorher vergeblich gesucht hatte.
  • Politik wie sie sein sollte.
  • Mehr als eine Partei, eher eine Weltanschauung.
  • Bald ein globales Phänomen.
  • Manchmal chaotisch, aber dafür um so liebenswerter.
  • Facebook: Kann ich mit meiner Datenschutzeinstellung nicht vereinbaren
  • weitere Kontaktmöglichkeiten in meinem Wikiprofil
  1. amsel
  2. Kreonn
  3. GrmpyOldMan
  4. Cowboy
Kai Baumann
Benutzer Kai.jpg

Kai Baumann
aka Wanred
  • Alter: 39 (40 zur Wahl)
  • Mitglied seit: 06/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: Piratische Politik leben!
  • Bildungspolitisches Statement und mehr auf meiner Benutzerseite

Ich erspare euch das Copy&Paste, kandidiere aber auch bis Platz 20+x wenn ihr mir versprecht, dass wir die Sitze holen. Fazit: "Ich will da rein!"

Alle meine Antworten zum Kandidatengrillen 2012

  • Wahlkampf Euro Kommunalwahl und BTW 2009, LTW NRW 2010, Planung WahlkampfCamper SH 2012 und Unterstützung im Saarland 2012 (St. Wendel)
  • unzählige Infostände (Spitzname: WahlkampfKai), Direktkandidat zur LTW NRW 2010 In Aachen II
  • Mitbegründer der Crew:Bockreiter
  • Büro/Verwaltungspirat der Städteregion Aachen
  • Mitbegründer der AG Koordination Aachen
  • Mitbegründer des AK Kommunalpolitik Aachen
  • Diskutant im AK Bildung NRW
  • fast alle LPT`s NRW und BPT`s besucht
  • Freiheit statt Angst, Frühling der Freiheit, Ein Stück Freiheit, Stolberg gegen Rechts, Aachen gegen ACTA

und noch n bisschen mehr, siehe Benutzerseite

Pragmatisch, praktisch gut... naja und ein bisschen kreativ bin ich auch

  • Besitzer und Bastler des Piratenschiffs.
  • Idee zum Text: „Vertrau keinem Plakat“ des ersten Wesselmann für die Piratenpartei

# GinNTonic

  1. amsel
  2. DerLhurgoyf 15:57, 18. Mär. 2012 (CET)
  3. P.Höhl 20:38, 19. Mär. 2012 (CET)
  4. GrmpyOldMan 22:25, 19. Mär. 2012 (CET)
  5. Henne
  6. /
  7. Cowboy
  8. Bista100
  9. Udo Pütz
  10. Ugath
Oliver Bayer
Benutzer Kreon 2009.png

Oliver Bayer
aka Kreon
  • Alter: 35
  • Mitglied seit: 2009
  • Wohnort: Düsseldorf (Düsseldorf I, WK 40)
  • Tätigkeit: Angestellter Unternehmensorganisation/Datenverarbeitung (Meine Kollegen würden mich wählen :)
  • Abschluss: Geographie, Medienwissenschaften, Informationswissenschaften (Magister)
  • Interessen: Ich habe also breitgefächertes Halbwissen studiert und erworben ..und liebe es, es anzuwenden.
  • Grund für Kandidatur: ..und was wäre schöner, als nahezu die gesamte Freizeit mit Piratenarbeit unter Einsatz dieses Halbwissens zu verbringen? Ich finde: das liebgewonnene Hobby zum Beruf zu machen und noch mehr Zeit für "piratige Politk" zu haben. Auch wenn mich letztlich vermutlich doch nicht alle Anträge gleichermaßen interessieren und ich für einige Piratenarbeit kaum noch Zeit haben würde: Es wären neue Aufgaben und ich wäre begeistert, diese zusammen mit anderen Piraten im Landtag erfüllen zu dürfen – natürlich zu Eurer "vollsten Zufriedenheit". ;-)
  • Vorherige politische Aktivitäten: ich war von 2005 bis zur vorübergehenden Auflösung 2008 Mitglied der Kleinstpartei Unabhängigen Kandidaten.
  • mehr im Wiki-Profil

Die Piratenpartei hat in NRW wie auf anderen Ebenen wichtige Aufgaben zu erfüllen. Einiges kann sie auch außerhalb der Parlamente erreichen, indem sie die anderen Parteien unter Druck setzt. Doch langfristig wird das nicht reichen. Wir müssen die transparentere und glaubwürdigere Politik vorleben, um sie durchzusetzen ..und wir müssen jetzt Aufpassen, dass Grundrechte nicht zugunsten von diversen "Profitschutzrechten" zurückgedrängt werden. Je später man den Weg zurückgehen muss, um so schwerer wird er. Gerne würde ich unmittelbar dafür einstehen und den Anspruch der PIRATEN in den Landesthemen und in den Details durchsetzen. Für mich dabei: Spaß und das gute Gefühl die perfekte politische Heimat gefunden zu haben.
Lieblingsausschüsse (ja, es sind viele): Bauen..Verkehr, Familie.., Haupt-Medien.., Europa, ..Forschung.., Schule.., ..Umwelt.., ..Wirtschaft.., Petition

  1. Daniel Düngel
  2. amsel
  3. Daniel aka ka'imi
  4. Klaus Hammer
  5. Jonas Voelcker
  6. flomei - Florian Meier
  7. GrmpyOldMan 22:25, 19. Mär. 2012 (CET)
  8. Nick Haflinger
  9. Cowboy
  10. Bista100
  11. Jan Ulrich Hasecke
  12. Upuetz
  13. Philipp Blum
Florian Beger
Florianbonn.jpg

Florian Beger
  • Alter: 27
  • Mitglied seit: September 2011
  • Geboren 1984 in Bonn
  • Gegenwärtig Studium Geschichtswissenschaft und Sozialwissenschaften
  • überdies lokaljournalistische Tätigkeit
  • umfangreiche politische Erfahrung - sowohl zivilgesellschaftlich, als auch als ehemaliger Ratsherr der Stadt Bonn (damals für die Grünen)

einfaches Mitglied

Nordrhein-Westfalen braucht eine freiheitliche, individualistische, emanzipatorische Kraft im Landtag, die Antreiber ist, für bürgerschaftliche Partizipation, für Vielfalt und Respekt.

am Besten unter meiner E-Mailadresse mail@florianbeger.de zu erreichen; über Rückfragen freue ich mich.

Rolf Bernards
Rolf Bernards 200x150.jpg

Rolf Bernards
aka Blackbeard`s Ghost
  • Alter: 36
  • Mitglied seit: 2009

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

  • Beruf: Kfz-Mechaniker gelernt, 1998 Umgeschult als BKF (Berufskraftfahrer) und bis 2010 im Internationalen Fernverkehr unterwegs
  • jetzt: Selbstständig, Freelancer
  • vorherige politische Aktivitäten: keine, ich war sogar zeitweise Nichtwähler bis ich 2009 die Schnauze voll hatte und mir gesagt habe: "Hör auf über „Die da oben“ zu meckern - mach etwas!" so bin ich hier gelandet.
  • Grund für Kandidatur: ganz einfach: ich will mehr ... mehr ändern, für meine Familie und die Menschen in NRW und der Weg mit der Piratenpartei ist der einzig richtige...
  • Zu meiner Person: Ich bin kein IT-Fachmann oder einer der einen § XY aus dem FF zitieren kann, habe aber auch keine Angst es zu lernen, gerade das macht mich aus. In meinem Leben (beruflich & privat) bin ich sehr vielen Menschen und ihrem Leben begegnet. Wodurch ich gelernt habe ihn auch als das zu akzeptieren was er ist ein Mensch mit eigener Meinung und eigenen Vorstellungen für sein Leben.
  • Was bin ich: Familienmensch, chaotisch, „Diplomat“(Vermittler), Kummerkasten, Querdenker, Hilfsbereit, Träumer von einer Politik von der ein normaler Bürger sagen kann: „Ja ich fühl mich ernst genommen“, manchmal eigensinnig und Motorradfahrer

Das alles werde ich, so es die Mitglieder der Piraten wollen, bei einem Einzug in den Landtag NRW mitbringen!

„Fantasie ist wichtiger als Wissen!“ Albert Einstein

  • Vorstandsvorsitzender Kreisverband Kleve (2. Saison)
  • Mitgründer Kreisverband Kleve
  • Stammtisch Weeze, Mitgründer Stammtisch Kleve, Goch, Geldern
  • LPT´s 2010/2011 BPT´s 2010/2011 LTW 2010
  • Stammtisch Springer in Kreis Kleve
  • Aktion Liederbücher / ACTA / §108e usw.

Die Piratenpartei ist ...

  • ...für mich schon fast eine Lebenseinstellung
  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Jonas Aust
Benutzer anonym Mann.jpg

Jonas Aust
aka yonah
  • Alter: 21
  • Single
  • Beruf: Schüler
  • vorherige politische Aktivitäten: Keine
  • Grund für Kandidatur: Ich Kandidiere nur aus denn Grund das ich sorge habe das neu Piraten uns nicht gut im Landtag vertreten.Sollte sich dies aber als um begründete Sorge darstellen, werde ich natürlich auf meine Kandidatur verzichten.Aber sollte ich gewählt werden wäre mein Schwerpunkt bei der Inklusion, weil ich davon Persönlich betroffen bin.
  • Aktiv in OWL
  • 1.Beisitzer im KV Gütersloh

Die Piratenpartei ist..

  • die Partei für eine soziale und liberale Partei der Zukunft.
  1. []]
Günter Behrens
Benutzer anonym Mann.jpg

Günter Behrens
aka weselwiesel
  • Alter: 55

seit frühster Jugend bin ich politisch stark engagiert. Ich stehe ein für die Demokratie,Freiheit, Soziale Gerechtigkeit und bin überzeugt von den Grundwerten der Verfassung. Ich bin aufgewachsen am Niederrhein und wohne auch dort. Bis 2011 war ich parteilos. Ich bin aber zu der Erkenntnis gekommen ,dass nur eine basisdemokratische Partei wie die Piiratenpartei die Kraft hat, sich wirklich für die Belange der Bürger vehement einsetzen kann. Ohne Lobbyismus. Besonders setze ich mich auseinander mit dem Thema Betuwe, der Energiewende am Niederrheinn und für eine Gesundheitspolitik, die nicht eine Klientelpolitik im Auge hat, sondern dass Wohl der Bürger.

  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Klaus Benndorf
Kbenndorf.png

Klaus Benndorf
  • Alter: 57
  • Mitglied seit: September 2011
  • Geboren 1954 in Bonn
  • verheiratet, 3 Kinder
  • Dipl.-Ing Geodäsie mit Staatsexamen als Vermessungsassessor
  • Unternehmer im Bereich Geoinformatik und Internetdienste

Bis vor zwei Tagen war die Kandidatur auf einen Listenplatz für mich ein no-go. Wir Piraten sind stark als Mannschaft. Als Neupirat sollte man da erst hinein wachsen. Und jetzt bin ich dennoch hier. Was hat zu diesem Sinneswandel geführt?

Am Samstag hat in Bonn der Wahlkampf auf der Strasse begonnen. Mit gewaltigem Zuspruch seitens der Bevölkerung. Mit vielen Hoffnungen aber auch vielen Fragen. Wir dürfen diese Leute nicht enttäuschen.

Eines ist mir dabei klar geworden: Sollten wir in den Landtag kommen, ist jedes bisschen Wissen gefragt. Viele Landesaufgaben waren Teil meiner Ausbildung als Vermessungsassessor. Beruflich habe ich auch heute noch einen starken Bezug zu Planung und Verwaltung.

Dieses Wissen möchte ich den Piraten und vor allem unseren Wählern zur Verfügung stellen. Es stärkt die Mannschaft und das langfristige Vertrauen unserer Wähler.


Bin ich wirklich nur Fachmann? Nein, die Hauptaufgabe in meiner Firma besteht darin zu kommunizieren, Aufträge zu akquirieren, Projekte zu organisieren. Alles Fähigkeiten, über die man auch in der Politik verfügen sollte.

  • aktives Mitglied
  • AK Kommunalpolitik Bonn
  • Mitarbeit bei OpenData und OpenBoris = offenes Bonner Ratsinformationssystem
  • Kontaktpflege zu den Kölner Piraten und zum Projekt OffenesKoeln
  • Protestaktionen und Informationsstand zu ACTA
  • Hosting und Betreuung der neuen Server des KV Bonn
  • Seit heute die Betreuung der Webseite des KV Bonn
  • Mitarbeit im Bonner Wahlkampfteam NRW 2012
  • Themen, Wissen und eine starke Mannschaftsleistung führen zum Erfolg.
  • Die Kommunikation hat unsere Gesellschaft geändert. Kaum jemand erkennt die Bedeutung dessen, was da geschehen ist und rasant fortschreiten wird. Gesellschaft und Politik müssen sich dem stellen und dürfen nicht so tun als wäre alles so wie immer.

Da vertraue ich auf die Bonner!

Richard Bertram
MrFinnegan91.jpg

Richard Bertram
aka MrFinnegan91
  • Alter: noch 20
  • Mitglied seit: 2011

Ich würde mich als einen Humanisten bezeichnen. Ich habe mir schon früh meine ersten Gedanken zu Demokratie, Freiheit, Sozialstaat und Wirtschaftsordnung gemacht. Ich bin mir ziemlich sicher, gut mit Menschen umgehen zu können und mich sehr schnell in neue Aufgaben einarbeiten zu können. Mein Abitur habe ich 2010 abgelegt. Mein VWL-Studium habe ich nach 2 Semestern abgebrochen, um mich neu zu orientieren. Etwas mehr gibt es auf meinem Wiki-Profil.

  • vorherige politische Aktivitäten: Ich bin bisher in keiner anderen Partei Mitglied gewesen. Jedoch habe ich mit der Linkspartei experimentiert. Diese mochte ich früher am wenigsten nicht. Dann habe ich für die WIR-Partei in einer Fachkommission verschiedene Lösungsmodelle von Grundeinkommen bis Fließendem Geld analysiert und auf theoretische Auswirkungen untersucht, bis mir die Piraten aufgefallen sind.

Im Frühjahr 2011 absolvierte ich ein vierwöchiges Praktikum im Abgeordnetenbüro von Ingrid Remmers (Linkspartei) im Deutschen Bundestag. Dort beschäftigte ich mich mit der täglich anfallenden Büroarbeit, fertigte Bürgerbriefe an und arbeitete Ausschussunterlagen auf. Vor allem aber recherchierte ich im Rahmen des Petitionsausschuss, nahm eigene Einschätzungen der Petitionsfälle vor und fertigte anschließend nach Absprache Sprechzettel für diese aus. Ich nahm an Fraktionssitzungen etc. teil usw.

  • Grund für Kandidatur: Ich will was verändern! Und es ist auch nötig, dass sich die Politik endlich grundlegend ändert. Wir brauchen mehr Transparenz, Demokratie und Selbstbestimmung!

Ich bin noch nicht so lange Mitglied. Seit 2010 besuche ich unseren Stammtisch in Warendorf. Vor der Berlin-Wahl waren wir teilweise nur zu dritt da. Mitlerweile sind wir so um die 10. Im Vergleich zu den anderen, kann ich nicht mit Piratentätigkeit in AGs etc. werben. Dazu fehlte mir bisher einfach die Zeit. Zumindest aber beteilige ich mich im LQFB und an Diskussionen.

Die Piratenpartei ist sozial-liberal! Wenn man sich den politischen Kompass all unserer Mitglieder anschaut und das mit den anderen Parteien vergleicht, fällt einem auf, dass wir da ein Loch füllen! Die Piratenpartei setzt sich für die größtmögliche Freiheit der Menschen ein, ohne sie alleine zu lassen, wie es der FDP-Kapitalismus tut. Die Piratenpartei setzt sich für die soziale Absicherung der Menschen ein, ohne ihn dabei seines Individualismus' und seiner Freiheit zu berauben, wie es die Kommunisten tun. Die Piratenpartei hat beide Seiten an ihrer positiven Stelle zusammengeknüpft.

  • Facebook: Richard Bertram
  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Stefan Bien
Stefan bien.jpg

Stefan Bien
aka Stefan51278
  • Alter: 21
  • Mitglied seit: 2009

Ich bin bereits seit 2009 in der Piratenpartei in NRW aktiv. Mein Hauptaufgabenfeld lag bisher in der Organisierung und Durchführung von Veranstaltungen, wie z.B. Landesparteitagen.

Bereits 2010 habe ich als Direktkandidat für den Wahlkreis 121 (Märkischer Kreis 1) die Piratenpartei in einer Region vertreten und Wahlkampf gemacht, in der wir damals noch nicht so bekannt waren und personell auch stark eingeschränkt. Später habe ich noch in anderen Wahlkmämpfen mitgeholfen, u.A. auch in Berlin.

Transparenz, Bürgerrechte und mehr Bürgerbeteiligung sind mir wie allen anderen Piraten auch sehr wichtig, mein Hauptthema (Kernthema sagt man ja nicht mehr) ist jedoch die Bildungspolitik. Ich denke, dass unser Konzept eines eingliedriges Schulsystems mit fließender Schullaufbahn für viele Schüler, aber auch gesamtgesellschaftlich große Vorteile bieten kann. Deswegen bedauere ich es, dass sich die rot-grüne Minderheitsregierung auf einen Schulkonsens eingelassen hat, an den sie sich nach der Wahl wahrscheinlich auch noch halten wird.

Falls es weitere Fragen zu meiner Kandidatur gibt, dann kontaktiert mich einfach, alle weiteren Informationen findet ihr auf meiner Benutzerseite.

  1. Cowboy
  2. Hoffmann, Bert
  3. GrmpyOldMan 22:27, 19. Mär. 2012 (CET)
Matthias Bock
Bock Matthias.jpg

Matthias Bock
aka MaBo
  • Alter: 30
  • Mitglied seit: 2011
  • vorherige politische Aktivitäten: - Support your local Scene SYLS-Festival Dinslaken initiert; Öffentlichkeistarbeit Friedensdorf International Oberhausen
  • Grund für Kandidatur: Zusammen mit dem Vorstand habe ich bereits angefangen erste Dinge auf Landesebene im Sinne der Piraten zu verändern. Noch vor der Wahl werden erstmalig die Finanzdaten der Kommunen in NRW offengelegt. Das war ein harter Kampf! Ich habe mich der Aufgabe verschrieben die Finanzen des Landes und ihrer Kommunen transparent zugänglich zu machen, aufzubereiten und jedem erklären zu können. Ich möchte eine mögliche Fraktion mit wichtigem Wissen ergänzen und es mit den Grundthemen der Piraten wie Transparenz und der Forderung nach Open Data verknüpfen. Kombiniert mit meiner Erfahrung als Lehrender an einer Universität weiß ich, dass man mit freier Bildung und den entsprechenden Daten alles erreichen kann, dafür werde ich mich einsetzen.
  • Gründer und Koordinator des AK Kommunalfinanzen
  • Fachmann für das Neue Kommunale Finanzmanagement
  • Hutaufhaber beim Angebot Bpt Bochum

DU BIST POLITIK

  • Facebook: Matthias Bock
  • Twitter: MatthiasBock1
  1. Daniel Düngel
  2. Jonas Voelcker
  3. AndRo
  4. Heiko Herberg
  5. GrmpyOldMan 22:28, 19. Mär. 2012 (CET)
  6. Upuetz
Felix Bosseler
Fx bild.jpg

Felix Bosseler
aka Fx (Textheld)
  • Alter: 43
  • Mitglied seit: 06/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: keine andere Partei

Ich bin seit Mitte 2009 für die Piraten aktiv. Vorher war ich politisch immer interessiert und auf Ballhöhe. Mitarbeit in einer Partei habe ich immer ausgeschlossen. Tja, und dann bin ich im Juni 2009 zu einem Piraten-Stammtisch in Aachen gegangen….

Die Highlights in einer langen und unvollständigeren Liste sind sicher die Arbeit im Rat der Stadt Aachen und im Finanzausschuß der Stadt für die Piraten und die vom Ergebnis her sehr gute Direktkandidatur in den NRW Wahlkreisen in 2010. Ich bin in der Top 10 der Bewerber auf Abgeordnetenwatch 2010, der Leute die befragt wurden und antworteten. Neben der kommunalen Arbeit, bei der ich in Aachen hervorragend unterstützt werde (einziger Pirat im Rat Aachen) mache ich den Hauptteil der Pressearbeit in Aachen (Termine tracken und timen, Texte entwerfen, Interviews, Kontakte pflegen). In meinem Blog beschreibe ich recht ausführlich was da so passiert. Außerdem ist in Sachen Twitter der Nickname (@Textheld) Programm.

Eine erste Frage ist sicher: Und wie geht das denn mit Aachen weiter, wenn der im Landtag ist? Komisch, dass bisher keiner fragte, wie ich das mit einer > 60 Stunden Woche als Selbständiger so gut hin bekomme ;-) Schreibt eure Fragen auf meine Benutzerseite (Fx) ich antworte zeitnah.

Ich bin Betriebswirt, IT-ler und vor allem Projektmanager. Ich lebe in Aachen und arbeite in Köln, Düsseldorf und alles was so drum herum ist. Aktuell liegt der Schwerpunkt auf dem Ruhrgebiet mit Ausreißern bis Großbritannien. Ich bin sehr mobil, belastbar und ein analytisch denkender Mensch der den Mund aufmacht und an den richtigen Stellen die Klappe hält und zuhört (ok, manchmal erst nach Aufforderung).

Ich habe keine Kinder und bin verheiratet. Ich turne seit über 10 Jahren erfolgreich durch meine Selbständigkeit. Obwohl ein Landtagsmandat eine wirtschaftliche Schlechterstellung ist, bin ich bereit das zu machen. Das ist keine Angabe, sondern unterstreicht, dass es mir um die Sache geht und ich mich ganz bewusst dazu entscheide. Ich kann auch nach einer Legislaturperiode ohne größere Probleme wieder zurück in meine berufliche Tätigkeit eintauchen.

Ich kann mich kurzfristig zu 100 % auf den Wahlkampf konzentrieren und im Erfolgsfall ebenso umfangreich meine Aufgaben für die Piraten in Düsseldorf und ggf. Aachen machen.

Wie das in Aachen weiter gemacht wird sollten die Aachener Piraten entscheiden, nicht der LPT. Die wissen genau was ich leisten kann und was nicht. Ich würde das Mandat auch ohne Diskussionen abgeben (wir hätten noch einen Nachrücker).

Ich selbst denke dass dieses Ehrenamt, welches ich heute schon trotz heftigem Job gut mache, locker weiter mitmachen kann. Nein, sogar das es für mich einfacher werden würde. Einige Aachener Ratsmitglieder würde ich in Düsseldorf wieder sehen und meine Jahreskilometerleistung auf den Autobahnen würde drastisch absinken. Und ich kann mich auf eine einzige Aufgabe konzentrieren: Politik im Sinne unserer Programmatik.

Falls ich für die Piraten in den Landtag einziehen werde, dann werde ich die gesamte Legislaturperiode dort arbeiten. Ich kandidiere nicht für die nächste Bundestagswahl.

  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. DerLhurgoyf
  4. Seeleo
  5. Hanns-Jörg Rohwedder
  6. AndRo
  7. Rainer Klute
  8. GrmpyOldMan 22:29, 19. Mär. 2012 (CET)
  9. Henne
  10. Upuetz
  11. Kai Baumann
  12. Ugath
Alexander Bossert
Benutzer BigMag.jpg

Alexander Bossert
aka BigMag
  • Alter: 36
  • Mitglied seit: April 2010
  • Familienstand: Ledig
  • Beruf: Strassenwärter (Angestellter im Öfftl. Dienst.)
  • Grund für Kandidatur: Ich denke das ich als Abgeordenter einiges bewirken kann; für NRW, und die Piraten.
  • Aktive Teilnahme an Aktionen (Verteilung Liederbücher u.s.w.)
  • Regelmässige Stammtischbesuche
  • Regelmässiger Besuch der OWL-Mitgliederversammlung

Die Piratenpartei ist …

  • die Partei mit gesundem Menschenverstand
  1. []]
Philipp Blum
Philipp Blum
aka Citrullin
  • Alter: 19
  • Mitglied seit: Oktober 2011
  • Familienstand: Ledig
  • Beruf: Schüler
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte Erfahrungen sammeln. Mir geht es nicht einmal darum, einen guten Listenplatz zu bekommen. Andere Menschen haben es eher verdient im Landtag zu sitzen.
  • Aktiv in Neuss (Stammtisch, KMV, Infostände etc.)
  • Programmanträge
  • Passiver/Aktiver Teilnehmer einiger AGs
  • Parteitagsteilnehmer

Die Piratenpartei ist die Bürgernähste Partei. Außerdem ist es teilweise eine Einstellung, Pirat zu sein. Kritisch denken.

  1. []]
Simone Brand
SimoneBrand.JPG

Simone Brand
aka ringwraith
  • Alter: 44
  • Mitglied seit: Sommer 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: Verbraucherschutz und innenpolitische Ziele der Piratenpartei im Land stärken
  • Wahlkampf BTW 2009, LTW NRW 2010, Unterstzützer in Berlin 2011, SH 2012 und Saarland 2012
  • unzählige Infostände, Direkt- und Listenkandidat zur LTW NRW 2010
  • Mitgründer der 1.Crew in Bochum, Mitgründer des Kreisverbands Bochum
  • 1 Jahr Mitglied des Kreisvorstands Bochum
  • Mitgründer und Mitglied AK Verbraucherschutz und AG Innenpolitik
  • Mitgestaltung des Wahlprogramms zur LTWNRW2010 Innenpolitik und Verbraucherschutz
  • Wahlwerbespot zur LTWNRW2010
  • fast alle LPT`s NRW uns BPT`s besucht
  • Freiheit statt Angst, Frühling der Freiheit, ACTA und div. andere Demos Orga und mitgelaufen
  • Rhetorikseminare für Kandidaten und Basispiraten

und und und

Die Piratenpartei war in der Politik schon lange überfällig!

  1. GinNTonic
  2. Manon Heiland
  3. Daniel Düngel
  4. Klaus Hammer
  5. Silent-Bob
  6. Hanns-Jörg Rohwedder
  7. schwarzbart
  8. Huepfkuh
  9. Jan Dörrenhaus
  10. Rainer Klute
  11. GrmpyOldMan 22:30, 19. Mär. 2012 (CET)
  12. Nick Haflinger
  13. Ryuseru
  14. Bista100
  15. Jan Ulrich Hasecke
  16. Upuetz
  17. Daniel Schwerd
  18. Kai Baumann
  19. Ugath
  20. Oliver Huhn
Axel Braun
AxelBraun P 20111103.jpg

Axel Braun
aka Brax59
  • Alter: 53
  • Mitglied seit: Oktober 2011
  • vorherige politische Aktivitäten: Gewerkschaftsjugend IG Bau 1976-1981
  • Grund für Kandidatur: Reserve
  • Interessensgebiete: Wirtschaft und Finanzen, Steuerpolitik, Bauen und Verkehr
  • Mitglied Crew Seidenstadtpiraten Krefeld
  • Mitglied AK NRW Wirtschaft und Finanzen
  • Mitglied AK NRW Bauen und Verkehr
  • Mitglied AG Wahlen NRW
  • ACTA Düsseldorf
  • Wahlkampf Saarland 2012

Ablösung der derzeitigen Plutokratie!

  • Twitter: Brax_59
  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Kerstin Brinkmann
Offliene.JPG

Kerstin Brinkmann
aka Offliene
  • Alter: 38
  • Mitglied seit: Sommer 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: weil ich es kann ;)

Ich bin ausgebildete Steuerfachangestellte, Diplomkauffrau und glücklicherweise seit über 10 Jahren erfolgreich selbstständig

Ich möchte mit meiner Sachkompetenz in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, besonders in der Steuerpolitik die Grundsätze der Piratenpartei im Parlament vertreten.

  • 1.Vorsitzende des Kreisverbandes Hagen
  • Bewerberin für die Direktkandidatur zur Landtagswahl 2012
  • Mitgründerin des Hagener Stammtisches
  • Gründungsmitglied der Crew „Volmepiraten“

Rest in meinem wikiprofil

Piraten for Parlament

  • Twitter: offliene
  • Facebook: nö
  1. Tilli
  2. Leibowitz
  3. schwarzbart
  4. GrmpyOldMan
  5. OegerPirat
22:31, 19. Mär. 2012 (CET)
Stefan Bröse
Benutzer SQAMPY.jpg

Stefan Bröse
aka SQAMPY
  • Alter: 26
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Nur innerhalb der Piratenpartei, Kandidatur zur LTW 2010.
  • Grund für Kandidatur:

Zum einen möchte ich das unser Programm und unsere Grundsätze auch im Parlament vertreten sind, dazu gehört es für mich vor allem das ich "im Team" Aktiv an der Politik im Parlament mitwirken und auch Punkte aus unserem Programm einbringen kann. Dabei ist es mir sehr wichtig "frischen wind" rein zu bringen aber dabei trotzdem nicht die Bodenhaftung und den draht "nach draußen" zu verlieren. Ich möchte gerne dafür Sorgen das wir "Piraten" sind und bei allen Entscheidungen unsere Grundsätze und Programminhalte berücksichtigt werden. Zum zweiten muss ich einfach sagen das ich an vielen Inhalten vor allem im Bereich der Kulturpolitik mitgearbeitet habe und ich auch möchte das diese nicht zu kurz kommen. Gerade Kultur und Bürgerbeteilung sind für mich wie schon 2010 wieder ein wichtiges Thema, genauso wie Bürgerrechte im allgemeinen und die "üblichen" Themen die eigentlich jeder Pirat im Blut haben sollte.

"Anyone who is capable of getting themselves made President should on no account be allowed to do the job" - Douglas Adams

  • Twitter: sqampy
  • Formspring: sqampy
  1. GrmpyOldMan 22:32, 19. Mär. 2012 (CET)
Valentin Brückel
Val 1108.jpg

Valentin Brückel
aka bridgerdier
  • Alter: 31
  • Mitglied seit: Spätsommer 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: 1999 bis 2009 SPD-Mitglied
    • bis 2004 sehr aktiv, verschiedene Ämter
    • einige Monate MdB-Mitarbeiter
    • wegen des Zugangserschwerungsgesetzes ausgetreten
  • Grund für Kandidatur: Wir haben mit der fahrscheinlosen ÖPNV ein Thema im Programm, das dringend einen Verkehrspolitiker im Landtag braucht. Ich will dort regelmäßig Druck machen, um das Thema zu forcieren und mich ansonsten für Übergangstechnologien einsetzen.
    Ich bin ein politischer Mensch und kann fast jede Meinung vertreten, jedes Thema bearbeiten, aber Verkehrs- und Planungspolitik mache ich aus Leidenschaft und will in diesen Bereichen Kompetenz in der Landtagsfraktion vertreten sehen.
  • Stärken: Politisch erfahren, Generalist mit Fähigkeit zum strategischen Denken
  • Schwächen: Politisch erfahren, manchmal betriebsblind
  • Wahlkämpfe Bundestag 2009, Landtag 2010, Unterstützung in Rheinland-Pfalz und Berlin
  • Mitgründer des Kreisverbands Bonn
  • Zeitweise Mitglied des Kreisvorstands Bonn
  • Mitglied AK Bauen und Verkehr NRW, AK Kommunalpolitik Bonn
  • fast alle LPT`s NRW und BPT`s besucht

Intelligente Lösungen mit den Bürgern erarbeiten anstatt Politik aus Sachzwängen durchzudrücken

  1. GinNTonic
  2. Upuetz
Thomas Brühl
Thomas bruehl.jpg

Thomas Brühl
  • Alter: 34
  • Mitglied seit: 2009

Ich bin 34, ledig und als Plattform Manager in einem Kölner Versicherungsunternehmen tätig. Ich bin gelernter Kommunikationselektroniker fachr. Telekommunikationstechnik. Nebenbei bin ich als semiprofessioneller Photograph unterwegs und pflege einige Webprojekte auf WordPress Basis (kommerziell aber auch ehrenamtlich).

Die Piratenpartei habe ich erstmals zur Europawahl 2009 wahrgenommen und hier relativ schnell meine politische Heimat gefunden. Als am 18.06.2009 im Bundestag das Zugangserschwerungsgesetzt (Zensursula) beschlossen wurde, habe ich mir gesagt: "Genug zugeschaut, jetzt musst Du selber aktiv werden und handeln!". Deshalb habe ich noch am selben Tag meinen Mitgliedsantrag abgeschickt und engagiere mich seitdem in der Piratenpartei. In meinem WikiProfil findet Ihr ein Logbuch meiner bisherigen Tätigkeiten.

Ich habe schon zur Landtagswahl 2010 für einen Listenplatz kandidiert, damals wie heute, weil ich etwas in diesem Land verändern möchte und nicht weiter zuschauen möchte wie Politiker ohne Sachverstand über Netzthemen entscheiden. Ich sehe meine Sachkompetenz aufgrund meiner Ausbildung und meines Berufs ganz klar bei den Netzpolitischen Themen, also den ursprünglichen "Kernthemen" der Piraten. Ich begrüße die Erweiterung unseres Programms ausdrücklich.

Meine Kandidatur ist ein Angebot an Euch, Ich bin bereit und will in den Landtag, aber Ihr müsst entscheiden ob Ihr mich als Euren Kandidaten haben wollt.

Weiteres über mich findet Ihr in meinem WikiProfil, meinem Blog oder bei Twitter und Google+.

  • Ich bin Pirat in Köln seit dem 18.06.2009 (Zensursula), habe am Bundestagswahlkampf 2009 und am Landtagswahlkampf in NRW 2010 teilgenommen. Zur Landtagswahl 2010 habe ich als Listenkandidat kandidiert und war als Ersatzkandidat im Wahlkreis Köln I aufgestellt.
  • 2009 habe ich in Köln die Wahlparty zur Bundestagswahl mit fast 200 Teilnehmern organisiert.
  • Seit 2009 pfelege ich die Social Media Aktivitäten des Kölner Piraten auf Twitter (@PiratenKoeln) und seit 2011 auch auf Google+ und mit Fledi zusammen auch auf Facebook.
  • Außerdem bin ich in der Kölner Netzscene unterwegs (Twittwoch/KIU/WHD/WordCamp/Internetwoche/etc.) und Sprecher des Teams Internetstadt im AK Kommunal Köln.
  • Bei den ACTA-Demos in Köln habe ich die Photos für die Piraten gemacht.
  • Ich war in der AG Verwaltung NRW tätig.

Wir schaffen für unsere Kinder und uns ein Land, in dem die Politik wieder im Interesse der Bürger und nicht im Interesse von Lobbyisten handelt. Wir kommen weg von der Ellenbogengesellschaft wieder hin zu einem verständnisvollen Miteinander, das auf humanistischen Werten basiert. Wir schaffen eine Zukunft, die für alle erstrebenswert ist und niemanden zurück läst.

  1. Stefan999
  2. Daniel Schwerd
  3. Tom Geffe
  4. Nils van Bruuk
Josef Brüninghoff
Josef Brueninghoff.jpg

Josef Brüninghoff
  • Alter: 46
  • Mitglied seit: 2012

Ich bin 46 Jahre alt, glücklich verheiratet und von Beruf seit 1999 selbständiger Rechtsanwalt. Wer mich näher kennt, weiß dass ich begeisterter Blau-Wasser Segler und zu dem passionierter Musiker bin, soweit es mir die Zeit erlaubt.

Zu libertär für die SPD und die Linken, zu sozialliberal für die FDP, zu antiautoritär für die CDU und zu konservativ für die Grünen hat mich letztlich erst ein Wahl-o-mat bestätigen müssen, was mir mein politisches Bauchgefühl schon lange gesagt, das ich eigentlich Pirat bin.

Weder habe ich zuvor in einer Partei aktiv mitgearbeitet, noch habe ich zuvor für eine andere Partei kandidiert. Ich bin aber der Ansicht, dass es höchste Zeit wird seine Stimme intelligent zu gebrauchen um endlich positive Veränderungen für die bürgerlichen Freiheitsrechte zu erlangen. Wobei für mich Freiheit nur da entstehen kann, wo die Möglichkeit auf gleiche Teilhabe hergestellt ist. Dafür möchte ich mich stark machen. Ich möchte mich dafür stark machen, dass die Piraten nicht nur als Protestpartei oder lediglich als Splitterpartei für die "Freiheit des Zugangs zu informationen aus dem Internet" wahrgenommen werden, sondern Kompetenz und Profil zu den aktuellen übergreifenden gesellschaftspolitischen Fragen zeigen und sich weiter erarbeiten.

Im nordrhein-westfälischen Landtag sind gesellschaftspolitisch vor allem die Fragen zum Umgang mit der Staatsverschuldung, der prekären finanziellen Lage der Kommunen und die zunehemde Verarmung weiter Bevölkerungsschichten die dringlichsten Themen die in möglichst sozialvertäglicher Weise gelöst werden müssen. Die Beschäftigung mit diesem Thema ist sicherlich für jedermann eine, die weniger aus Neigung, denn aus bitterer Notwendigkeit entsteht. Hierzu besteht Bedarf sich sowohl mit den Landshaushalt zu beschäftigen als auch mit den Mechanismen des Kommunalen Finanzausgleichs. Ich bin darüber genauswenig "amused" wie jeder andere. Es gibt sicherlich angenehmere Themen. Aber wat mut dat mut. Denn über Visionen kann man vielleicht sprechen, aber um Visionen Umzusetzen bedarf es nur allzuoft Geld.

Daneben gibt es genug zu tun in den Bereichen Jugend, Kultur aber auch Justiz, welches letzteres aufgrund meiner praktischen Tätigkeit und den damit verbundenen Einsichten ein persönliches Anliegen ist.

Und damit kein falsches Bild entsteht: Ich habe gerade erst letzte Woche VOR dem Auseinanderbrechen des Landtages am 14.03.2012 meinen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt. Ich bin aber nicht der Auffassung, dass man sich eine Kandidatur durch lange Parteiangehörigkeit erdienen muss. Ich möchte sichergestellt wissen, dass letztendlich kompetente Piraten in den Landtag gehen UNABHÄNGIG davon, ob ich und wo ich auf einer Liste auftauchen sollte.

siehe links. Allen Piraten, die schon seit vielen Wochen oder gar Monaten sich engagieren, meine Hochachtung und Ahoi!


Mehr über mich findet Ihr in meinem WikiProfil

Sven Büsgen
2011-10-10 Sven Buesgen Profilfoto.jpg

Sven Büsgen
aka RainbowCatcher
  • Alter: 27
  • Mitglied seit: 2011
  • Wohnort Bonn Altstadt
  • Tätigkeit: Arbeite in einer Medienabteilung im öffentlichen Dienst
  • Ausbildung: Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste

Die Themen Bildung, Familie, Sozialstaat liegen mir sehr am Herzen und sollen bei meiner Arbeit auch der Schwerpunkt sein.

Meine Motivation, mich bei den Piraten zu engagieren, beruht im Wesentlichen auf folgenden Punkten:

  • Das Parteiensystem ist in Deutschland sehr verkrustet und es geht nur noch um die Partei und nicht mehr um den Wähler. Nicht mehr der Bürger sondern die studierten Politikwissenschaftler machen die Gesetze im Staat. Das Gleichgewicht ist einfach nicht mehr vorhanden und mit der Piratenpartei hoffe ich, dass wir das Gleichgewicht im Staate immer herstellen und der Bürger sich als mündiger Demokrat wieder in der Politik engagiert.
  • Bildung wird in unserer Gesellschaft immer mehr eine Frage der finanziellen Mittel und des Standes. Das darf nicht sein! Bildung muss und soll für jeden Bürger zugänglich sein!
  • Politik muss für den Bürger transparenter und verständlicher gemacht werden.
  • Familien und Alleinerziehende sollten unterstützt und nicht benachteiligt werden. Kinder sind Geschenke und unsere Zukunft. Jeder der diese Verantwortung trägt sollte von der Gesellschaft respektiert und unterstützt werden.


Meine Motivation für die Kandidatur:

  • Ich möchte in den Ausschüssen des Landtages aktiv für die Menschen in NRW etwas leisten, auch wenn es dann nur Kleinigkeiten sind.
  • Ich möchte mit und in der Partei für eine sozialere Gesellschaft kämpfen.
  • Ich möchte das Projekt "Männer in Kitas" in NRW endlich voranbringen, da in NRW so gut wie nichts diesbezüglich vom Land aus geschehen ist.

Momentan sammle ich Informationen. Ich hoffe bald dann auch aktiv den Wahlkampf mitgestalten zu können. Eine Plakatspende ist zumindest schon mal gemacht.

Auch ohne die Wahlen. Lasst uns zusammen für ein sozialere Gesellschaft arbeiten. "Das wir gewinnt!"

mailto: sven.buesgen@piratenpartei-nrw.de

Mark Anthony Carson
Mac4.jpg

Mark Anthony Carson
aka MAC
  • Alter: 51
  • Mitglied seit: 2012
  • Wohnort Düsseldorf (Wahlkreis 42 Düsseldorf III)
  • Tätigkeit: Freiberuflicher Handelsvertreter & Dozent
  • Ausbildung: Betriebswirt, SAP-Berater, Lead-Auditor, Telekommunikationsberater, Datenschutzbeauftragter

Mein Schwerpunkt ist die Arbeits- und Sozialpolitik. Ich bin seit 10 Jahren in der beruflichen Weiterbildung tätig, habe die Einführung von „Hartz IV“ live miterlebt und werde täglich mit den Ungerechtigkeiten und Unzulänglichkeiten der gültigen Sozialgesetzgebung konfrontiert. Wegen meiner vielfältigen beruflichen Aufgaben habe ich aber auch Kenntnisse in vielen anderen Bereichen. Ich war in der Vergangenheit bereits aktiv politisch tätig (Vorstand Ortsverband, Wahlkampf, Infostände, Parteiveranstaltungen), hatte in den letzten Jahren wegen Kindern, Familie und Selbstständigkeit dazu jedoch keine Möglichkeit.

Meine Motivation, mich bei den Piraten zu engagieren, beruht im Wesentlichen auf folgenden Punkten:

  • Die immer stärker werdende soziale Schieflage in Deutschland und die ungebrochen weitergehende Umverteilung „von unten nach oben“, die in den letzten Jahren von beiden Volksparteien mit nur minimalen Unterschieden betrieben wurde.
  • Die fortwährende Benachteiligung von Menschen mit Kindern in unserer Gesellschaft.
  • Keine Partei geht gegen die die gesamte Gesellschaft bedrohende Überalterung der Bevölkerung vor. Hier tickt eine Zeitbombe. Es gibt keine "Chancen einer alternden Gesellschaft", wie uns einige völlig desorientierte Vertreter der Medien glauben machen wollen. Die einzige Chance einer solchen Gesellschaft ist das Aussterben.
  • Die immer stärker werdende, unkontrollierte Verquickung von Lobbyisten mit der Politik.
  • Die anderen Parteien sind wegen ihrer ideologischen Ansätze nur eingeschränkt zu sachbezogener Politik fähig.
  • Die undemokratischen inneren Strukturen aller anderen Parteien, deren Zielrichtung wesentlich auf Kontrolle der eigenen Mitglieder und die Verhinderung von Wandel und Reformen ausgerichtet sind.

Meine Motivation für die Kandidatur:

  • Ich möchte aktiv dazu beitragen, dass eine bessere Politik besonders für die Menschen gemacht wird, die von Arbeitsagentur und Jobcentern betreut werden.
  • Ich möchte aktiv dazu beitragen, dass Kinder in Deutschland unabhängig davon, ob sie in einer Familie leben oder von Alleinerziehenden betreut werden, ein angemessenes Leben führen können. Dazu gehört, dass Alleinerziehenden eine realistische Möglichkeit zur Vollzeitbeschäftigung gegeben wird (Kinderbetreuung).
  • Ich möchte nach dem Einzug der Piraten in den Nordrhein-Westfälischen Landtag - an dem ich nicht zweifele - zu einer schnellen Professionalisierung unserer parlamentarischen Arbeit beitragen.
  • Ich will verhindern, dass es ab Sommer eine SPD-geführte Landesregierung in NRW gibt. Die SPD hat das sozial ungerechte „Hartz IV“ eingeführt. Diese SPD hat NRW von den vergangenen 50 Jahren 45-Jahre-lang regiert. Sie steht für vertane Chancen, Stagnation und unseriöse Haushaltspolitik in NRW. Wer soll glauben, dass ausgerechnet diese SPD nun die richtigen Lösungen für die Probleme unseres Landes hat?

Ich habe trotz frischer Mitgliedschaft bereits bei der Piraten-Kreismitgliederversammlung Düsseldorf am von mir vorgeschlagenen Arbeitskreis „Arbeit und Soziales“ teilgenommen (http://www.rp-online.de/region-duesseldorf/duesseldorf/nachrichten/piratenpartei-will-antreten-1.2751169) und möchte mich weiter aktiv bei der Entwicklung der politischen Meinungsbildung bei den Piraten und für die Piraten beteiligen.

Politik ist zu wichtig, als dass man sie Anderen überlassen sollte!

Es wird Zeit, dass sich die Parteien wieder Ihren Aufgaben widmen: Den Menschen, der Gerechtigkeit und der Demokratie.

Lasst uns gemeinsam einen Beitrag dazu leisten!

http://www.m-a-c-international.de

mailto:m.a.carson@arcor.de

  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Dr. Winny Dehn
Winny.jpg

Dr. Winny Dehn
aka Berolina / winny
  • Alter: alt genug
  • vorherige politische Aktivitäten: zig Jahre aktiv in der SPD, Gründungsmitglied und Landtagskandidat WASG, Austritt vor Übernahme durch PDS. (langjähriges Mitglied im LV der Journalisten-Gewerkschaft)
  • Grund für Kandidatur: Klar Deck in NRW ! Um unseren Lebensraum politisch transparent, gerecht und sozial zu gestalten, braucht es
  • Herz, Verstand, Geduld und Mut. Habe ich. Gemeinsam schaffen wir das auch!
  • Schwerpunkte: Medien, Steuern, Gesundheit, Bau-, Wohnen und Verkehr.
  • erster Punkt der Agenda: Klare Finanzen für NRW.
  • aktiv im KV, AK-Kommunales, diverse AGs, Landtagsberichterstatter, Wahlhelfer Schleswig-Holstein, auch jetzt noch!, anti-ACTA-Aktivist.

Piraten sind das Salz in der Suppe - ohne geht´s nicht.

  • dr.dehn@gmx.de
  • rufe auf Festnetznummern gern zurück
  1. amsel
  2. Hanns-Jörg Rohwedder
Karl-Heinz Detert
Benutzer Schlusenbauer 003.jpg

Karl-Heinz Detert
aka Kalle
  • Alter: 52
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Keine weitere Parteizugehörigkeit oder politische Aktivität.
  • Familienstand: verheiratet 3 Kinder, (30,28,8(war kein Unfall))
  • Beruf: Gleisbaumeister / Sachbearbeiter im Bautechnischen Bereich eines großen Deutschen Logistikunternehmens
  • Wahlkampf LTW NRW 2010 als Direktkandidat im Kreis Mi-LÜ
  • Mitglied der Crew Blackbeards Bastaubrigade
  • Vorsitzender des KV Minden-Lübbecke
  • Bastele auch Infobootsmobile

Wie unser Vorsitznder des LV so schön sagte: "Die Piratenpartei ist keine politische Richtung sondern eine politische Bewegung".- an der ich gerne teilhabe und sie voll unterstütze.

siehe Benutzer:Schlusenbauer

  1. GinNTonic
Dennis Deutges
Dennis Deutges
  • Alter: 18
  • Mitglied seit: September 2011

Mein Name ist Dennis , und ich bin 18 Jahre alt und wohne im Moment in Grefrath bin ausgebildeter Sozialhelfer und angehender Erzieher und will nun Kandidieren.

  • Grund für die Kandidatur: Es wird zeit das sich einiges ändert der Bürger sollte an erster Stelle stehen, zudem sind immer mehr Jungwähler nicht an Polik interessiert und da muss man was ändern, desweiteren stelle ich mich zur wahl und mich für die Arbeiter im Öffentlichen Dienst einzusetzen, denn für die Arbeit die dort geleistet wird findet immer noch zuwenig Anerkennung statt.
  • vorherige politische Aktivitäten:

Ich bin in Verschiedenster AG tätig.

Es wird zeit das sich einiges ändert, denn so wiees im moment ist kann es nicht weitergehen. Vieles musss sich änder z.B. die Familienpolitik oder auhc die BIldungspolitik. Es soll jeder in NRW das geleiche Recht auf ein Stdium haben etc.!

  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Jan Dörrenhaus
Jandoerrenhaus2.jpg

Jan Dörrenhaus
  • Alter: 29
  • Mitglied seit: 2009

Ich bin ja nun schon eine Weile dabei. Ich habe damals schon für die Landtagswahl 2010 auf der Liste und direkt kandidiert, habe den AK Innenpolitik damals initiiert und mit Simone Brandt, Till Neuhaus, Dirk Schatz, Nico Kern, Griesu, Saeternissa (in no particular order) und anderen zusammen unser innenpolitisches Wahlprogramm geschrieben, welches im Block nahezu einstimmig angenommen wurde, und für diese Wahl weiterhin gültig ist (wenn auch mit Zusatzanträgen). Damals war mir klar, dass ich kandidieren wollte, dass ich die politische Arbeit machen wollte die ich dann auch gemacht habe.

Heute ist die Situation ein bisschen anders. Mit einigen der oben genannten Leute habe ich mich zu den Innenpolitischen Konspiraten zusammengefunden (wir haben das mit den Protokollen ein bisschen schleifen lassen, wie ich sehe), um schonmal damit anzufangen, an unserem Wahlprogramm für die Bundestagswahl zu arbeiten, bzw. dafür Vorschläge und Anträge auszuarbeiten. Jetzt ist da die Neuwahl dazwischengeplatzt. Ich war mir zuerst überhaupt nicht sicher, ob ich wirklich kandidieren will. Ich bin mittlerweile selbständig, würde ein gut gehendes Geschäft, welches gerade in der Übergangsphase zur echten Firma ist, aufgeben um die Piraten im Landtag zu vertreten. Das ist kein kleines Opfer.

Dennoch habe ich mich dafür entschieden. Ich bin der Überzeugung, die Piraten im Landtag gut vertreten zu können. Ich bin aus einem Gefühl der Notwehr heraus überhaupt in die Politik gegangen. Jetzt sollte ich auch konsequent sein, und nicht wegen einem ansonsten gut laufenden beruflichen und privaten Leben unsere Gesellschaft ihrem Schicksal überlassen. Also kandidiere ich.

Mehr Infos, und wofür ich einstehe, stehen auf meiner Wikiseite.

Initiator AK Innenpolitik, Innenpolitische Konspiraten

Wir müssen das Vertrauen in die Politik zurückgewinnen. Auch als Politiker.

  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. Klaus Hammer
  4. schwarzbart
  5. Rainer Klute
  6. GrmpyOldMan 22:36, 19. Mär. 2012 (CET)
  7. Nick Haflinger
  8. Bista100
Daniel Düngel
Duengel.png

Daniel Düngel
aka rwolupo
  • Alter: 35
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: none
  • Ja, ich habe mich entschlossen, auch in diesem Jahr zur Landtagswahl für die PIRATEN anzutreten.


Nachdem vor zwei Jahren nun wirklich keiner davon ausgehen konnte, dass wir den Einzug schaffen, habe ich dieses mal bereits im Vorfeld Gespräche mit meinem Arbeitgeber und meiner Familie geführt. Ich kann nun sagen, dass ich die voll Unterstützung zu meiner Kandidatur hierzu habe.

Warum will ich in den Landtag?


Ich glaube, dass im Landtag auffällige Abgeordnete gebraucht werden. Klar benötigt die Fraktion auch fleißige Arbeitsbienchen, ich sehe diese aber tatsächlich eher im Hintergrund oder aber als Mitarbeiter der Fraktion. Ich wünsche mir eine stets präsente, laute, aber immer konstruktive Piratenfraktion, in der ich ein Teil sein möchte.
Meine Stärken liegen im organisatorischen Bereich. Ich denke, dass ich zudem meine nun dreijährige Erfahrung bei den PIRATEN im Bereich der Pressearbeit einbringen kann. Außerdem kann ich mich gut in Sachverhalte einarbeiten und zu denen auch schnell Stellung beziehen.

Ich kandidiere ausdrücklich als Spitzenkandidat für die PIRATEN NRW, wobei mir wichtiger ist, dass ein gutes Team zusammen kommt, welches konstruktiv und zielorientiert arbeitet. Ich kandidiere zudem also auch als Kandidat auf einer beliebigen Stelle der Liste und bin am 19.03.2012 als Direktkandidat in meinem Wahlkreis Oberhausen I bestätigt worden.

Neben meiner laufenden Tätigkeit im Landesschiedsgericht und der derzeit sehr umfänglichen Arbeit im Presseteam NRW und der AG Öffentlichkeitsarbeit NRW kümmere ich mich um die lokalen Piraten in Oberhausen und organisiere dort den nun beginnenden Wahlkampf.


  • Mitglied #1301 des Landesverbandes NRW seit Mai 2009
  • Aktuelle Aktivitäten:
    • Bewerbung zur Spitzen-/ Listenkandidatur der Piratenpartei NRW zur Landtagswahl 2012
    • Direktkandidat zur Landtagswahl 2012 in NRW im Wahlkreis Oberhausen I (55)
    • Gründung und Mitarbeit in der AG Öffentlichkeitsarbeit NRW
      • Mitglied im Presseteam NRW
      • Zigfache Pressekontakte am Telefon oder per Mail inklusive vielfacher Medienerwähnung zuletzt z.B. in der taz oder bei Spiegel online
    • Richter im Landesschiedsgericht NRW
    • Co-Admin Facebook-Seite "Piratenpartei NRW" und "Piratenpartei Oberhausen"
    • Stammtisch Oberhausen
      • Inoffizieller Pressesprecher der PIRATEN in Oberhausen
    • Mitarbeit in der SG Presse

u.v.m.

Klarmachen zum Ändern! Am 13. Mai PIRATEN in den Landtag NRW!

  1. Dennis Heldt
  2. Goxy
  3. AndRo
  4. Jennifer Kartal
  5. Sokratos
  6. Klaus Hammer
  7. Hanns-Jörg Rohwedder
  8. Markus Wetzler
  9. schwarzbart
  10. Kreon
  11. Jan Dörrenhaus
  12. Rainer Klute
  13. René Mayer
  14. Manfred Kupper
  15. GrmpyOldMan 22:37, 19. Mär. 2012 (CET)
  16. Henne
  17. Slagball23:36 , 19 Mär. 2012 (CET)
  18. Daniel Jäger
  19. Nick Haflinger
  20. Bista100
  21. Jan Ulrich Hasecke
  22. Upuetz
  23. Daniel Schwerd
  24. Kai Baumann
  25. Ugath
Kirsten Eickler
Foto Kirsten Eickler.jpg

Kirsten Eickler
aka Tigrimus
  • Alter: 43
  • Mitglied seit: 2011

Systemtechnikerin, seit 2003 freiberuflich im Kongressmanagment tätig.

  • vorherige politische Aktivitäten: vorher in keiner anderen Partei aktiv
  • Grund für Kandidatur: Eine klare und transparente, für den Bürger verständliche Politik mitgestalten. Ich möchte meine Stimme dazu einsetzen das piratische Ziele in der Politik fester Bestandteil werden.
  • Infostände in Neuss
  • Mitbegründerin Stammtisch Jüchen
  • Mitorga KMV Neuss
  • Gründungsmitglied Hebewerk
  • an LPTs NRW und BPT teilgenommen
  • Vertrauenspersonen für den Kreiswahlleiter im Wahlausschuss 2012

Eine neue politische Kultur wird benötigt, in der Menschen für Menschen denken und handeln, wo Vertrauen die Regel und nicht die Ausnahme ist.

  1. Bista100
Markus Engel
Benutzer anonym Mann.jpg

Markus Engel
  • Alter: 31
  • Mitglied seit: ist unbekannt, sorry.

Moin,


Punkt 1:

Ich habe mich zunächst über die massenhaften Listenkandidaturen etwas gewundert. Nach einiger Recherche ist mir nun einiges etwas klarer. Das Nettoeinkommen eines/einer Landtagsabgeordneten beträgt Brutto 9.633 Euro. Mit dem Gehaltsrechner [2] lies sich ermitteln, dass davon bei mir 5.123 Euro übrig bleiben würden.

Dann lies sich bei Wikipedia [3] noch finden, dass der zu 50% absetzbare Höchstsatz bei 1650 Euro liegt. Dies bedeutet, dass man bei 1650 Euro gespendetem Geld anschließend 825/12 Euro vom Gehalt wiederbekommt.

Mir persönlich reichen 1500 Euro zum leben völlig aus.

So und jetzt rechne ich mal ein bisschen... Gewünschtes Gehalt 1500 minus 56,25 zurück aus Spende => 1443,75 Euro 5123 Euro Nettogehalt minus 1443,75 Euro => 3679,25 Euro

Ich gebe hiermir bekannt und die Garantie, dass ich als Landtagsabgeordneter 3680 Euro pro Monat an die Piratenpartei oder irgend eine andere gemeinnützige Spendenorganisation spenden würde. Bzw. das sind dann 44160 Euro pro Jahr. Dies werde ich der juristischen Form halber auf dem LPT mündlichen bestätigen. Dies soll kein Wahlversprechen werden, sondern eine Garantie.

Es ist Grundsatz der Piratenpartei, dass es für politische Arbeit keinen Anreiz durch finanzielle Angebote geben sollen.

Ich möchte mir keinesfalls nachsagen lassen, dass ich nur wegen des Geldes für einen Listenplatz kandidiere.

Punkt 2: Mein Mitgliedsantrag liegt etwa 3 Wochen zurück und ich habe noch nicht so ganz durchblickt, wie hier Anträge eingebracht werden. Des Weiteren fehlt mir der Liquid Feedback Zugang bislang. Wüsste ich, wie das hier funktioniert, hätte ich jetzt spontan den Vorschlag gemacht, dass wir das mit den Spenden so oder ähnlich ins Parteiprogramm nehmen. Ansonsten verraten sich die Piraten auf dieser Liste doch alle selbst!


Punkt 3: Ich habe mich jetzt in die Liste gesetzt, obwohl noch nicht einmal klar ist, ob ich überhaupt schon ofizielles Mitglied bin, da mir bislang eine Mitgliedsnummer fehlt.


Punkt4: Wieviele der Listenkandidaten springen wohl ab, wenn wir den von mir errechneten Spendenumfang zur Pflicht machen? Ich bin dafür!


lg, Markus Engel


[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenentsch%C3%A4digung#Nordrhein-Westfalen

Der Landtag in Nordrhein-Westfalen beschloss am 5. April 2005 einstimmig eine Reform seiner Abgeordnetenbezüge:[17] Die Diäten wurden von monatlich 4.807 Euro auf dann 9.500 Euro (seit 1. April 2007: 9.633 Euro) nahezu verdoppelt. Im Gegenzug ist der Betrag künftig vollständig zu versteuern. Ebenso entfielen die bisherigen Altersbezüge, andere Zulagen und Kostenpauschalen komplett. Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es nicht, auch wird kein Sitzungsgeld mehr gezahlt.

[2] http://www.nettolohn.de/

Monat Jahr Gehalt 9.633,00 € 115.596,00 €

Abgaben - Rentenversicherung (19.6%) 548,81 € 6.585,72 € AG + AN je 9.8% 548,81 € 6.585,72 € - Arbeitslosenversicherung (3%) 84,00 € 1.008,00 € AG +AN je 1.5% 84,00 € 1.008,00 € - Pflegeversicherung (2.2%) 46,86 € 562,32 € AG + AN je 0.975% 37,30 € 447,60 € + AN Kinderloszuschlag 0.25% 9,57 € 114,84 € - Krankenversicherung (15.5%) 313,66 €Geld sparen 3.763,92 € AG + AN je 7.3% 279,23 € 3.350,76 € + AN Sonderzuschlag 0.9% 34,43 € 413,16 €

Summe Sozialabgaben 993,33 € 11.919,96 €

Steuern - Lohnsteuer 3.071,33 € 36.856,00 € - Soli-Zuschlag 168,92 € 2.027,04 € - Kirchensteuer 276,41 € 3.316,92 € Summe Steuern 3.516,66 € 42.199,92 €

Netto 5.123,01 € 61.476,12 €

[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Spende#Deutschland_2 "Für Spenden an Parteien und Wählervereinigungen beträgt die Steuerermäßigung 50 % des Spendenbetrags, höchstens 1650,- €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3300 €. Von der Steuerschuld werden also max. 825,- €/1650 € abgezogen."

  • Ich benutze kein Twitter, weil ich Twitter für genau die Sorte von Machtzentralisierung halte, welche die Piratenpartei eigentlich ablehnen müsste. Eine Person schreibt, und wird nur dann gelesen, wenn sie viele Follower hat. Ich halte das für Machtzentralisierung und halte das Argument mit den Hashtags für unzureichend, weil die Hashtags von durchschnittlichen Personen nicht benutzt werden oder die Benutzung zum Teil schlicht nicht verstanden wird. Dies zeigt sich zum Beispiel am Hashtag #minusdreipiraten. Als Alternative zu meiner Ablehnenden Haltung wäre zunächst eine gründliche Aufklärung der Öffentlichkeit über die Benutzung der Hashtags notwendig.
  • markusengel7 atwebpunktde
Jürgen @Ertelt
verweis=Benutzer:

[[Benutzer:| Jürgen @Ertelt
]]
  • Alter: 54
  • Mitglied seit: 2009
  • Vater von zwei erwachsenen Töchtern, wohnt in einer Patchwork-Familie mit Frau plus einem erwachsenen Sohn und Kater Ewald in Bonn
  • Sozial- und Medienpädagoge, arbeitet bei ijab.de im Bereich ePartizipation youthpart.de [Geschäftsleitung ist von der Bewerbung um eine Kandidatur informiert, Projekt-Fortgang ist abgesichert]
  • Mitglied in der Piratenpartei seit Sommer 2009, keine vorhergehende Parteimitgliedschaft, keine Religionszugehörigkeit
  • Mitglied in der gmk-net.de , im jff.de plus in der Redaktion von merz-zeitschrift.de , in der Initiative keine-bildung-ohne-medien.de und im gov20.de - Netzwerk . Gründungsmitglied beim politcamp.org , Beirat im no-nazi.net
  • überparteilich sehr gut vernetzt in (Medien- und politische) Bildung, Governance, Medien- und Netzpolitik
  • engagiert gegen Netzsperren und JMStV mit dem ak-zensur.de , Zuarbeit als Sachverständiger in die bundestag.de/internetenquete , gestaltend in Medienkompetenz- und Demokratie-Stärkung unterwegs
  • (beruflich) mit Gremienarbeit und Moderationprozessen vertraut, erfahren in Rede und Präsentation (ca. 50 Termine im Jahr)
  • meine landespolitischen Themen sind:
  1. Gestaltung und Qualifizierung von Bildungslandschaften in einer von digitalen Medien und Internet durchdrungenen Gesellschaft mit Schule, Uni, Jugend- und Kulturarbeit für lebenslanges selbstbestimmtes Lernen
  2. Förderung des Medienwirtschaft-Standorts NRW, gesetzliche Absicherung von Bürgermedien, neue Aufgaben der Landesmedienanstalt
  3. ernsthafte Bürgerbeteiligung, Beteiligung lernen von der KiTa an
  4. open data als eine Basis für open government
  5. anwaltliche Kinder- und Jugendpolitik
  6. Medienkompetenz als eine Antwort auf gesetzlichen Jugendmedienschutz
  7. adäquater Daten- und Verbraucherschutz

aufgrund wechselnder bundesweiter Tätigkeit bisher kaum physikalische örtliche Präsenz in der Parteiarbeit, sporadische Unterstützung bei Infoständen, Teilnahme an Demos unter Piratenlabel

Politische Interessendurchsetzung für Freiheit in einer gerechten Gesellschaft verlangt auch einen kräftigen parlamentarischen Arm, der gerade aus der Opposition heraus stark drücken kann. Deshalb bin ich ein organisierter Bürger, der ein Vertreter der Piratenpartei im Landtag NRW sein möchte.

  1. Stefan999
  2. DerLhurgoyf
  3. GinNTonic
  4. Jan Dörrenhaus
  5. GrmpyOldMan #JMStV
  6. Nick Haflinger
  7. Daniel Schwerd
  8. Tom Geffe
Matthias Fischer
Matthias-Fischer.jpg

Matthias Fischer
aka Matze
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: 11/2011
  • vorherige politische Aktivitäten: Aktiv bei den Linken, Bürgermeisterkandidat in Werl mit der besten Ergebnis aller Linken-Kandidaten im Kreis, jetzt Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion Werl
  • Grund für Kandidatur: Erster Landtagsabgeordnete in NRW mit typischem "Niedrig-Lohn" (950Euro/Monat) Demokratie darf nicht der Spielraum sein, den ihr die Mächtigen lassen...
  • Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion Werl

Politik auf gleicher Augenhöhe – solidarisch mit Millionen … in NRW

  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Christian Folke
Cfbilf.png

Christian Folke
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: 10/2011
  • Ziele: Offene und transparente Gesellschaft auf der Basis des Grundgesetzes

Religion als Privatsache, Stärkung des Individuums Politik als Aktion und nicht als Reaktion auf Missstände Schutz des Bevölkerung und der Demokratie Begrenzung von Gehältern Abbau von Bürokratie (Gesetze, Behörden, Steuern, etc.) Arbeiten von Menschen ist wichtiger als arbeitendes Geld Bundeswehr ausschließlich zur Verteidigung Sachlichkeit in die Energiepolitik einbringen

  • Grund für Kandidatur: Mehr Sachlichkeit weniger Lobbyismus in der Poltik...
  • Quasipressepirat der Piratenfraktion in Gladbeck, pot. Direktkandidat Wahlkreis 72

Sachgerechte basisdemokratische Politik im Sinne der Mehrheit der Menschen - Piraten sind alternativlos

  1. abcdefg
  2. hijklmnop
  3. qrstuvwxyz
Tilo Frase
Foto.TFrase.jpg

Tilo Frase
  • Alter: 50
  • Mitglied seit: 2011
  • Familienstand: verheiratet,. 3 Kinder (24, 22, 9 J.)
  • Konfession: Evangelisch Freikirchlich
  • Wohnort: Kreis Mettmann, Stadt Mettmann
  • Berufliche Qualifikation: Dipl. Verwaltungswirt (Fachbereich Polizei), letzte Stationen: Bezirksregierung Düsseldorf , Dez. 26 (1998-2007), KPB Mettmann, Führungsstelle Direktion GE (2007-heute)
  • Schwerpunkt politische Arbeit: Durch meinen beruflichen Werdegang geprägt lege ich meinen Schwerpunkt auf den Bereich Innenpolitik/innere Sicherheit
  • Meine Prognose: Das Thema „Innere Sicherheit“ wird uns in den nächsten Jahren verstärkt beschäftigen!
  • Bislang durch keine Mitgliedschaft in anderen politischen Parteien "verdorben" und daher: Stolzer PIRAT seit 2011!
  • Meine Prio 1 in der Parteipolitik: Erschließung weiterer (und tatsächlich wartender !) Bevölkerungsschichten ohne Affinität zum Internet (z. B. Senioren). > s. rechts
  • Gründungsmitglied Stammtisch Mettmann
  • Mitarbeiter im AK Innenpolitik - In dieser Eigenschaft beteiligt an der aktuellen Überarbeitung des Wahlprogramms für diesen Bereich/Abschnitt
  • Überzeugungstäter für AKTIVE Mitgliederwerbung, Aktuell schönster Erfolg: Eine 94-jährige als potenzielle PIRATEN-Wählerin gewonnen (Mitgliedschaft folgt in 13. KW)!

…nur für den LPT 2012.1:

„Du hast nur 7 Sekunden“ (Auflösung dazu bei meinem mündlichen Statement)

…und allgemein:

„An 3 Dingen wird man uns zukünftig messen:

TRANSPARENZ, TRANSPARENZ, TRANSPARENZ!!!“

tilo.frase@piratenpartei-nrw.de

facebook: Tilo Frase

  1. Benutzer:veritas
  2. Lutz Wulfestieg
  3. Ralf Krüdewagen
  4. Urs Kramer
Stefan Fricke
Benutzer Stefan999 002.jpeg

Stefan Fricke
  • Alter: 50
  • Mitglied seit: September 2006
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war einige Jahre aktiv bei den Grünen, bin dort aus Protest gegen den Kosovokrieg ausgetreten
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte, dass sich etwas ändert. Wir brauchen einen anderen Politikstil

Ich bin sehr aktiv in Köln, nehme dort seit 2009 am Stammtisch teil und seit einiger Zeit auch beim AK Kommunalpolitik Köln. Bin aktiv auf meilinglisten einiger AGen und Mitglied der AG in Gründung Barrierefreiheit.

Transparenz statt Hinterzimmer!

  1. GinNTonic
  2. Klaus Hammer
  3. Hanns-Jörg Rohwedder
  4. GrmpyOldMan
  5. Nick Haflinger
  6. Daniel Schwerd
Wilhelm Frömgen
Wfroemgen.JPG

Wilhelm Frömgen
aka G-Bär
  • Alter: 29
  • Mitglied seit: Mitte 2011
  • Grund für Kandidatur: Ich will den Bürgern wieder Vertrauen in die Politik geben. Der Bürger muss verstehen was passiert und warum, denn die Politik handelt im Namen und im Auftrag der Bürger. Wir, als Politiker, müssen ihnen die Basis für ein freies und selbstbestimmtes Leben geben.
  • Stammtische in Neuss und Umgebung
  • Infostände & Flyeraktionen
  • verschieden kleine Projekte & Aufgaben
  • Benutzer: G-Bär
  • Skype: wfroemgen
  • Twitter: _g_baer_
  • Facebook: wfroemgen
  • Formspring: wfroemgen
  1. Markus Wetzler
  2. Nick Haflinger
  3. Ryuseru
  4. Bista100
  5. Upuetz
  6. Philipp Blum
  7. Vollzeitvater
Julian Fuhrmann
Benutzer Kei.png

Julian Fuhrmann
aka Kei
  • Alter: 29
  • Mitglied seit: 02/2012
  • Informatiker, nebenberuflich DJ, Musiker & Veranstalter

Leider noch keine, da ich Neumitglied bin.

Zeit das JETZT zu ändern!

Wir brauchen endlich ein modernes, faires Urheberrecht für Schaffende UND Nutzende in allen Bereichen. Die Regeln dazu dürfen NICHT von verschlossenen, elitären Gruppen bestimmt werden, sondern von von den Menschen, die auch das Recht dazu haben. Als Aktiver kenne ich die Probleme in der Musikindustrie und auch in den anderen Bereichen des Urheberrechts gibt es gravierende Mängel, die es zu beseitigen gilt.

Deutschland kann Spitzenreiter bei der Forschung, Schaffung und Nutzung von neuen, umweltschonenden Technologien im Zuge der Energiewende sein, würden Wirtschaft und Politik nicht mit angezogener Handbremse fahren. Wir müssen handeln, bevor es zu spät ist, denn nur so werden wir auch alle davon profitieren.

Richard Gösken
Richard.G.jpg

Richard Gösken
aka Medicus
  • Alter: 43
  • Mitglied seit: 08/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: keine politischen Aktivitäten
  • Grund für Kandidatur: Unbedingter Änderungswillen der momentanen politischen Verhältnisse. Durchsetzung von Transparenz und mehr Demokratie, um wieder frei atmen zu können.

Außerdem bringt eine Kandidatur, eine Stärkung der Region bei den Wahlen durch Präsenz eines Ortsansässigen. Ohne die Fläche wird es auch mit dem Landtag nix.

  • Seit 2010 Pressesprecher für die Piratenpartei in Paderborn.
  • Sehr aktiv für die Piraten in Paderborn tätig. Viele organisatorische Tätigkeiten, Stammtische, Infostände e.t.c..
  • Sehr Aktiv bei den ACTA-Demos. In Paderborn bei der Organisation und Öffentlicharbeit der Demo aktiv.
  • Materialwart und Mädchen für alles in Paderborn.

Wer nie was sagt, bekommt selten Recht. Zeit das zu ändern.

  1. Shampoo
  2. Sven Boetius
  3. HeJ
Andreas Graaf
Benutzer VV1ntermute 02.jpg

Andreas Graaf
aka Wintermute
  • Alter: 29
  • Mitglied seit: 17.10.2011

Tätigkeit: Angehender Verwaltungsfachangestellte im Lande Nordrhein-Westfalen - Fachrichtungen Landes- und Kommunalverwaltung -

Zusätzlicher Abschluss: Kaufmann für Bürokommunikation

vorherige politische Aktivitäten: Ich war vorher in keiner anderen Partei, bin aber seit frühster Jugend ein politisch interessierter Mensch.

Grund für Kandidatur: Ich möchte meine praktisch erworbenen Fachkenntnisse aus den Bereichen Verwaltung und politische Verfahrensweisen in die Fraktion einbringen, da ich meinen Teil zu einer effektiven und kritischen Opositionsarbeit leisten möchte.

Interessen: Politik, Wirtschaftsgeschehen, Kultur, Games, RPG, Kino,

  • Büropirat im Kreis Mettmann
  • Hilfe bei Haushaltsfragen für kommunale Piraten in NRW / Mitglied des AK Kommunalfinanzen NRW
  • Mitaufbau der Piraten im Kreis Mettmann / Mitgründer des Velberter Stammtisches
  • Seit jüngster Zeit Mitarbeit am Wirtschaftsprogramm NRW/Bund

Ich werde mit meinem Mandat nur Dinge unterstützten die ich verstehe und für richtig halte.

  1. ninthprime
  2. Ralf Krüdewagen
  3. Upuetz
  4. XXX
  5. XXX
Frank Grenda
F Grenda.jpg

Frank Grenda
aka Eiself
  • Alter: 44
  • Mitglied seit: August 2009
  • Familienstand: getrennt lebend
  • Beruf: selbstständig
  • vorherige politische Aktivitäten: vieles angeschaut, doch keiner konnte mich überzeugen
  • Grund für Kandidatur: Aufgrund der Erfahrungen/Berichte wird viel Arbeit auf uns zukommen. Ich bin ein Perfektionist und Zahlenfetischist. Und in den ersten 5 Jahren wird es viel um Recherche und Aufarbeitung gehen. Dort sehe ich meine Stärken. Ich bin eine Person die schnell größere Zusammenhänge erkennt .
  • Meine Schwerpunkte sind: Wirtschaft + Finanzen, aufgrund meiner vielen Besuche im Landtag, Verfolgen von Sitzungen und Ausschüssen und Auswertungen von Unterlagen habe ich mitbekommen das eine völlige Intransparenz in der Politik für den Bürger herrscht. Ich sehe es als Piratenpflicht an dieses aufzudecken und zum Bürger zum kommunizieren. Und werde dies solange tun, solange es mir vom Gesetz erlaubt ist.
  • Dienstwagen wen nur aus der Fahrbereitschaft, bin Düsseldorfer und kann dort hin Laufen.....
  • Ich will erst mal Politik lernen, daher werde ich so schnell nicht nach Berlin gehen (Düsseldorf ist auch schöner)
  • geboren 1967
  • 2007 Aufgrund familiärer Dinge angefangen politisch zu arbeiten
  • Aug. 2009 Beitritt
  • seit 2009 regelmäßige Stammtische
  • Mitgründung der Crew Düsselpiraten
  • Infostände zur BTW 2009
  • Plakatieren und Infostände zur LTW 2010
  • Mitgründer des KV-Düsseldorf
  • Kassenprüfer
  • diverse AG´s (Schwerpunkte Wirtschaft & Finanzen)
  • Fahrer des gläsernen Mobil´s zur BTW 2009 und LTW 2010

Die Piratenpartei ist..

  • ein Team von vielen Spezialisten und Aktiven und vielen Anhängern in denen ein wahnsinniges Potenzial liegt.
  • neu, unverbraucht und die Lösung für die Zukunft
  • Facebook: Pirat Eiself
  • Twitter: Eiself67 (aber nur selten)
  • weitere Kontaktmöglichkeiten in meinem Wikiprofil

das müssen andere tun

Sylvia Grodde
Benutzerbild bastel2012.jpg

Sylvia Grodde
aka Bastel
  • Alter: 50
  • Mitglied seit: 05/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: rund um die Wende auf der Straße, dann 2 Legislaturperioden im Stadtparlament (parteilos)
  • Grund für Kandidatur: Pirat aus Leidenschaft mit Lebens- und Parlamentserfahrung; mein Partner, der auch Pirat ist, hält mir in jeglicher Hinsicht der Rücken frei, um Vollzeitprivat zu sein; nach der Straße ist für mich Parlamentsarbeit schon immer die logische Konsequenz gewesen, um Ideen und Konzepte dahin zu bringen, wo Gesetzgebung stattfindet
  • Mehr zu mir auf meiner Benutzerseite
  • Einstieg mit dem Europawahlkampf
  • aktiver Wahlkampf zur BTW 2009 als Straßenpirat
  • Mitbegründer der ersten Crew in Düsseldorf "Fliegender Düsseldorfer"
  • zur LTW NRW 2010 u.a. in der Kreativgruppe der PG sehr aktiv, vor allem als Texter für Flyer
  • Kandidat auf Listenplatz 7 zur LTW NRW 2010 und in halb NRW unterwegs auf Veranstaltungen, Diskussionsrunden, Infoständen etc.
  • unzählige Plakate geklebt, gehängt, abgenommen
  • unzählige Infostände und etliche Demos mit organisiert
  • Mitplaner und aktiv u.a. bei "Frühling der Freiheit" Demo, Gläsernes Mobil, Infostand 24/7 in Düdo, Kunst-Infostand zur Nacht der Museen, Demo gegen JMSTV, ACTA etc.
  • Mitbegründer und aktiv in einigen AKs, AGs und PGs wie AK Steuern und Finanzen, AK Transparenz vs. Datenschutz, PG LTW NRW 2010
  • bei etlichen BPT und LPT dabeigewesen und den LPT in Düdo mitorganisiert
  • wieder aktiv in der Kreativgruppe für die LTW 2012

Veränderungen sind notwenig! Ich weiß, dass sie möglich sind. Mehr hier

  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. Stefan999
  4. Silent-Bob
  5. Hanns-Jörg Rohwedder
  6. schwarzbart
  7. Jan Dörrenhaus
  8. GrmpyOldMan
  9. Florian Meier (flomei)
  10. Nick Haflinger
  11. Bista100
  12. Upuetz
  13. Kai Baumann
  14. Ugath
Ilyas Güclü
Piratenille.JPG

Ilyas Güclü
aka Ilyas
  • Alter: 32
  • Mitglied seit: März 2012
  • Familienstand: ledig
  • Beruf: Volljurist und Student der Angewandten Informatik
  • Grund für Kandidatur:

Ich möchte der Piratenpartei helfen, ihre Forderung im Landtag durchzusetzen. Als Volljurist und Informatikstudent biete ich hierfür die Grundlage für eine professionelle politische Arbeit. Gerade bei den Themen "Datenschutz, IT-Recht und Internetrecht" kann ich mich in die politische Diskussion einbringen.

Ich bin Deutscher und bekennender NRW'ler mit Migrationshintergrund. Ich fühle mich daher in der Pflicht, vernünftige nachhaltige Integrationspolitik zu betreiben. Man wird die Piratenpartei NRW in der Zukunft ernstnehmen müssen. Dafür möchte ich sorgen.

Die Piratenpartei ist Zukunft

  1. []]
Michael Haack
Benutzer anonym Mann.jpg

Michael Haack
  • Alter: 59
  • Mitglied seit: Oktober 2011
  • Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
  • Beruf: Dipl.-Ing. Elektrotechnik (TU), SAP certified consultant
  • Tätigkeit: Selbständiger Unternehmensberater und SAP – IT – Berater
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Wir brauchen mehr Basisdemokratie – und genau das ist meine Motivation für die Piraten tätig zu werden.

Nur einmal in vier/fünf Jahren abzustimmen und dann sein Stimmrecht an Politiker abzutreten – das reicht offensichtlich nicht.

Mein Steckenpferd sind Internetportale/Contentsysteme. Möchte mich auch in diesem Bereich gern für die Piraten einsetzen, falls noch Bedarf besteht.

Mein Motto: Mehr Basisdemokratie! Seit es die Piraten gibt habe ich wieder Hoffnung. Es geht voran!

  • Fragen: gm.haack@gmx.de
Klaus Hammer
Klaus.hammer.jpg

Klaus Hammer
aka JAN
  • Alter: 44
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Im Detail auf meiner Benutzerseite
  • Grund für Kandidatur: Ich will nicht nur meckern, sondern etwas ändern.

Bitte seht Euch mein Benutzerprofil an uns stellt möglichst viele Fragen vor dem LPT. Ich werde selbstverständlich alle Fragen/Antworten auf die WikiSeite stellen.

Landtagskandidat 2010 (Liste und Direkt), AK-Bildung seit 2010, AK-Gesundheit 2010, Verschiedene Aktivitäten im Bildungsbereich

Wenn Du es einem 10jährigen nicht erklären kannst, hast Du es wohl selber nicht verstanden. -- Albert Einstein

  • Blog:
  • Twitter: [www.twitter.com/klaus_hammer]
  • Formspring: [4]
  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. Hanns-Jörg Rohwedder
  4. Kreon
  5. Jan Dörrenhaus
  6. Rainer Klute
  7. GrmpyOldMan
  8. Nick Haflinger
  9. Jan Ulrich Hasecke
  10. Upuetz
  11. Ugath
  12. Hollarius
  13. Huepfkuh
Jan Ulrich Hasecke
Juh.jpg

Jan Ulrich Hasecke
aka juh
  • Alter: 48
  • Mitglied seit: 23.01.2010
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war in keiner anderen Partei aktiv, aber immer politisch engagiert.
  • Grund für Kandidatur: Ich will die dicken Bretter festhalten, wenn wir anfangen zu bohren.

Ich habe lange überlegt, ob ich mich um einen Listenplatz bewerben will. Für einen Landtagsabgeordneten, der seine Arbeit ernst nimmt, dürfte ein 12-, 14- oder 16-Stunden-Tag eher die Regel als die Ausnahme sein. Als Selbstständiger habe ich zwar auch keinen 8-Stunden-Tag, aber ich kann mir meine Zeit frei einteilen. Im Landtag ist das anders. Dort ist man fünf Jahre lang in ein enges Zeitkorsett eingebunden. Zu der parlamentarischen Arbeit hinzu kommt das Engagement in der Partei, die einen Abgeordneten ganz sicher sehr in Anspruch nehmen wird. Man kann sich die Themen, mit denen man sich beschäftigt, nicht immer aussuchen. Vieles wird von der allgemeinen politischen Agenda vorgegeben. Mühselige Detailarbeit ist gefragt. Und ob sich die ganze Arbeit politisch überhaupt lohnt, weiß man leider erst hinterher.

Schließlich habe ich mich gefragt, ob ich im Landtag überhaupt etwas Sinnvolles beitragen kann, ob ich nützlich sein kann oder den anderen Piraten im Landtag eher zur Last falle. Aufgrund meiner Arbeit im AK Bildung kann ich wohl mit gutem Gewissen sagen: Ja, ich kann mich nützlich machen. Ich kann mich sehr gut in Themen einarbeiten, dran bleiben und die Dinge bis zum Ende hartnäckig verfolgen. Und obwohl ich sehr viel Wert auf eine eigene Meinung lege, glaube ich, dass ich ein akzeptabler Teamplayer bin.

Fragt mich auf Formspring, im Wiki oder per E-Mail.

  1. Bista100
  2. Nick Haflinger
Thomas Hegenbarth
Thomaheg.jpeg

Thomas Hegenbarth
aka thomas_heg
  • Alter: 47
  • Mitglied seit: 09. 2009

Ausbildung Studium Architektur zum Dipl. Ing. Hochbau

  • vorherige politische Aktivitäten: Besonders meine Zeit im Studium, ohne Funktion, mit den Jungdemokraten in den 80er hat mich geprägt. In dieser Zeit fiel die Trennung als damalige Jugendorga der FDP bis hin zum Zusammenschluss mit den JungenLinken. Die zunehmende Radikalisierung zu Beginn der 90er war auch der Grund für meine Distanzierung.
  • Grund für Kandidatur: Ein Schwerpunkt meiner Parteiarbeit als Pirat liegt seit Jahren in der kommunalen Arbeit. Kommunale und landespolitische Aufgaben haben sehr viele Schnittstellen. Ob es nun beispielhaft um Kindergartenbeiträge, Straßenbau, Gesundheitswesen oder Fördermittel für Breitbandkabel aus dem Landeshaushalt geht so gibt es eine Vielzahl von Aufgaben in gemeinsamer Abstimmung oder Zuteilung. An dieser Stelle sehe ich u.a. meine mögliche thematische Arbeit z.B. in den Fachgremien wie dem Kommunalausschuss des Landtages. Sofern ihr mir euer Vertrauen aussprecht werde ich meinem Ruf als pragmatischer und themenorientierter Pirat weiter gerecht werden für den ich in meinem piratigen Umfeld bekannt bin.
  • Weitere Gründe kommen aus meiner beruflichen "Erfahrung" mit Ämtern und Behörden. Zweifelhafte, intransparente Vergabeverfahren oder der mangelnde politische Wille Klüngel und Korruption im Kleinen wie im Großen wirklich ernsthaft zu bekämpfen. Dies und der unerträgliche Einfluss von Lobbyisten waren bereits 2009 mein Grund in die Partei einzutreten und wird auch weiterhin auf meinem persönlichen Radar stehen.

Von mir kann man im besten Sinne behaupten, dass ich ein Parteiarbeiter bin. Seit 2009 habe ich zusammen 3-4 x bei den Stammtischen, Kreisvorstandssitzungen oder Arbeitskreisen in Köln gefehlt. In meinem Wiki stehen mind. 80 Themen und Aktionen aus meiner Parteiarbeit. Angefangen von Interviews, Kontaktaufbau zu NGOs, Demos gegen Rechts bis hin z.B. zur Einführung von abgeordnetenwatch in Köln das maßgeblich durch mich initiiert wurde und das erste in NRW durch die Piratenpartei erstellte AW Projekt auf kommunaler Ebene ist. Die unzähligen Stammtischbesuche, Vorstandssitzungen oder Arbeitskreise habe ich im einzelnen nicht aufgeführt, da dies den Rahmen 3stellig sprengen würde. Ebenfalls in der Auflistung unerwähnt die diverse Orgaarbeit bzw. die mehrheitliche Erstellung aller Artikel auf unserer Kölner Seite http://www.piratenpartei-koeln.de/ der letzten Jahre.

Einige Beispiele in Wort und Bild über mich aus über 80 Themen in meiner Wikiseite seit 2009:

Weitere Beispiele oben auf meiner Wiki Seite unter Parteiarbeit.

Ein paar persönliche Anmerkungen... ich bin bekannt dafür das es mir ganz gut gelingt mit den unterschiedlichsten Temperamenten in und außerhalb der Partei konstruktiv klarzukommen. Diese Eigenschaft wird auch in einer zukünftigen Fraktion von erheblicher Bedeutung sein... denn unser Zusammenhalt ist auch Verantwortung euch allen gegenüber. Ihr erwartet von einem gewählten Vertreter nicht mehr und nicht weniger als das er arbeitet und dem ihr Vertrauen könnt... das bin ich so vor Ort und wird auch in Düsseldorf meine Verpflichtung für alle! NRW Piraten sein.

  1. amsel
  2. Stefan999
  3. Hanns-Jörg Rohwedder
  4. Thomas Brühl
  5. GrmpyOldMan
  6. Upuetz
  7. Daniel Schwerd
  8. Tom Geffe
  9. Markus Wetzler
Holger Hennig
Holger Hennig.jpg

Holger Hennig
  • Alter: 37
  • Mitglied seit: Oktober 2011

Habe vor einem Jahr noch nicht dran gedacht, jemals einer Partei beizutreten, bin seit einem halben Jahr Pirat. Eigentlich eher Künstler, vor allem Theatermacher und Schreiberling. Links-libertärer Pirat, Blogger und Twitterer, Onliner. Auch sonst einigermaßen geekig: Rollenspieler, Gamer, Brettspieler.

Pressesprecher des Stammtisches Oberberg, Stellv. Koordinator AK Kultur, Mitglied AK Bildung, AK Urheberrecht

Demokratie und Pluralität bestimmen mein politisches Denken. Bekennend anti-, zum Beispiel antirassistisch, antifaschistisch, antihomophob. Hauptinteressen stecken natürlich in den Bereichen, wo ich auch in den AKs bin, dazu kommen Interessengebiete wie Energiewende, Landwirtschaft und Bürgerrechte. Bin bekennendes Landei, ein Grund, warum ich mich "auch noch" hier eintrage, ist, dass nicht alle Kandidaten aus den städtischen Bereichen und deren Speckgürteln kommen sollten. Ich bewerbe mich ab Platz 10, weil ich erstens den erfahreneren Kollegen den Vortritt lassen will, außerdem bin ich ein Spieler, Platz fünf wäre ja langweilig. (und ich bin auch nicht so vermessen, dass ich glauben würde, nach da vorne würde mich jemand wählen ;))

Fragen gern auf meiner Diskussionsseite oder über Twitter. Was mich so bewegt, und das seit schon einigen Jahren, kann man auf meinem Blog sehen: www.hollarius.de (man erkennt auch die Politisierung, der ich unterworfen war ;))

  1. DrVallinger
Hans Immanuel Herbers
Hans immanuel herbers 7.jpg

Hans Immanuel Herbers
aka Hans Immanuel
  • Alter: 53
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Landes- und Kommunalpitik in NRW - findet ihr im Detail auf meiner Benutzerseite
  • Grund für Kandidatur: Ich wünsche mir laute Stimmen im Landtag, die für Freiheit ohne Bevormundung aufstehen. Dazu möchte ich beitragen.

Schwarz-gelbe soziale Menschenverachtung lehne ich genauso ab wie rot-grüne Zwangsbeglückung.

Fragen an mich gern über Formspring: Fragen an Hans Immanuel Nach wie vor recht aktuell: Interview von Piratenwatch bei Politfunk zur Kandidatur 2010: Interview zum Anhören

Landtagskandidat 2010, Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit in vielen Zusammenhängen seit 2009 - s. auch meine Benutzerseite


Ein aktueller Beitrag zur Landtagswahl von mir: Die Piratenpartei: “Eine Stimme für die Freiheit” - Ruhrbarone-Blog 23.03.2012

Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt. denn Freiheit herrscht nicht. - Erich Fried

  • Blog:
  • Twitter: HansImmanuel
  • Facebook: ja
  1. Daniel Düngel
  2. Klaus Hammer
  3. Hanns-Jörg Rohwedder
  4. Markus Wetzler
  5. Jonas Voelcker
  6. Rainer Klute
  7. GrmpyOldMan
  8. Oliver Huhn
Timm Herbst
Benutzer anonym Mann.jpg

Timm Herbst
aka Logos
  • Alter: 47
  • Mitglied seit: 2009
  • AntiAtomPirat
  • Dipl.-Ing. Maschinenbau
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei
  • Interessensgebiete: Bürgerrechte, Reform des Urheberrechts, Verbraucherschutz, Umwelt
  • Grund für Kandidatur: Möchte dazu beitragen, dass Politik zu dem wird, was ihre Pflicht ist: Volksvertretung, die endlich die berechtigten Interessen der Gesellschaft vertritt und aufhört, sich als Handlanger gesellschaftsschädigenden Lobbyismus von z.B. Banken, Hoteliers, Content- Sicherheits- oder Großindustrie zu generieren!

Erarbeitung des Themas und Aufbau der Seite Verbraucherschutz, Koordinator der

Aufbau der Argumentationsseiten

mein NRW-Piratenblog, mehr hier

„Wie können wir unsere politischen Einrichtungen so aufbauen, dass auch unfähige und unredliche Machthaber keinen großen Schaden anrichten können?“ – Karl. R. Popper
Die Antwort hat die Piratenpartei mit "mehr Demokratie und Transparenz" geliefert

Ausführliche Statements zu vielen Themen auf meiner Wiki-Benutzerseite

  1. Hanns-Jörg Rohwedder
  2. GrmpyOldMan
  3. Nick Haflinger
  4. Huepfkuh
Frank Herrmann
Obay200.jpg

Frank Herrmann
aka Orangebay
  • Alter: 51.
  • Mitglied seit: 2009
  • Beruf/Tätigkeit: Filmproduzent und Filmtechnik-Consultant, ich mache aber nur noch vereinzelte Projekte und habe meine 'Sturm- und Drang'-Phase hinter mir. Ausserdem engagiere ich mich beim AK Vorrat und beim Datenschutzraum e.V. und bin dadurch zur Zeit Berater bei einem Projekt der EU-Kommission für ein 'sicheres Internet für Kinder' und versuche dort, im piratigen Sinne, das schlimmste zu verhindern.
  • vorherige politische Aktivität: Ich war vorher in keiner anderen Partei, weder aktiv noch passiv, aber im Alter von 14 Jahren auf meiner ersten Demo, ohne Eltern;)
  • Grund für die Kandidatur: Ich kann Standpunkte überzeugend vertreten und hart verhandeln. Diese Fähigkeiten möchte ich gerne im Landtag einsetzen, um die Antworten, die wir Piraten bereits auf dringende politische und gesellschaftliche Probleme gefunden haben, in die Praxis umzusetzen. Ich kann auch in entscheidenden Momenten Kompromissbereit sein. Das allerdings in Grenzen, denn gegen meine Überzeugungen werde ich keine Kompromisse eingehen, aber da sehe ich bei unseren Zielen und Programmpunkten keine Gefahr.

Ich habe durch meine Tätigkeit als Filmproduzent (Image-/Wirtschaftsfilm/TV) viele Branchen mit ihren Problemen und Erfolgen kennengelernt und habe oft einen tiefen Einblick in Strukturen und Zusammenhänge bekommen. Ich glaube, das eine solche Lebenserfahrung wichtig ist, um schnell Interessen und Absichten von Initiativen des politischen Gegners, aber auch von uns aufsuchenden Lobbyisten, zu erkennen und die Kenntnis zu nutzen, um unsere Ziele durchsetzen zu können.

Eigene Themen in der Landespolitik wären Innenpolitik und Justiz mit Schwerpunkt Sicherheitspolitik und Bürgerrechte, insbesondere Neufassung der Richtlinien zur Videobeobachtung und -Überwachung aufgrund neuer Technologien wie automatische Gesichtserkennung usw., aber auch Medienpolitik, hier insbesondere Ausrichtung der Rahmenbedingungen für öffentlich-rechtlichen Rundfunk hin zu mehr Nutzen für die Gesellschaft, Wegfall der 7-Tage-Online-Frist und Beibehaltung der Digitalkanäle.

Wie wir alle, bin auch ich durch die Landtags-Auflösung und Neuwahlen überrascht worden. Aber da ich schon seit einiger Zeit dabei bin, immer mehr Zeit in NGO- und Parteiarbeit zu investieren, weil es einfach nötig ist und ich, in Grenzen, finanziell unabhängig bin, kann ich auch in wenigen Tagen zu 100% für die Partei und das Mandat zur Verfügung stehen.

  • Gründungsmitglied der Crew Han Solo
  • jede Menge Treffen der Crews Bacca und Han Solo
  • ebenso Treffen der AG Düsseldorf
  • und ungezählte Stammtischbesuche in Düsseldorf, Essen und Ratingen
  • Viele Infostände seit 2009 in Düsseldorf und Ratingen, oft inkl. Anmeldung, Auf- und Abbau
  • Organisation ZAKK Strassenfest 2009/2010/2011 (mit Crew Bacca/Han Solo)
  • Organisation und Plakatierung für LTW 2010 in Ratingen, Heiligenhaus, Hahn
  • Plakatierung LTW 2010 in Düsseldorf und Hilden (natürlich nicht alleine!)
  • Mitglied PG LTW 2010 Düsseldorf
  • Mitglied und Sprecher der PG Satzung
  • Mitglied und Koordinator der AG Zensus(Bund)
  • Mitglied und Sprecher der PG Struktur - Griff in die Geschichte
  • Ausarbeitung und Kalkulation [BPT 2011.1]
  • Mitglied und Sprecher des AK Innenpolitik
  • Mitglied im Finanzteam des Landesverbandes

Ich möchte, das die Menschen wieder Vertrauen in die Politik bekommen und das der Staat den Bürgern dient, und zwar allen!

  • Twitter: später, aber eher nicht;)
  • irc: Datenschutzraum (irc.freenode.net)
  • Facebook: no way
  • Wiki-Seite Orangebay
  1. Silent-Bob
  2. amsel
  3. Kreon
  4. Daniel aka ka’imi
  5. Ralf Krüdewagen
  6. GrmpyOldMan
  7. Henne
  8. Nick Haflinger
  9. Upuetz
  10. Kai Baumann
Fabian Hoff
Kandidat fh.jpg

Fabian Hoff
aka Spiff
  • Alter: 29
  • Mitglied seit: Juni 2009
  • vorherige parteipolitische Aktivitäten: vor den Piraten keine
  • Was ich mit meiner Kandidatur erreichen möchte: die Piraten im Parlament etablieren, Kontakte knüpfen, auf eine Regierungsbeteiligung hinarbeiten, gute Oppositionsarbeit machen, die ein oder andere Schweienerei aufdecken, aber vor allem LERNEN, LERNEN, LERNEN und dieses Wissen in die Partei verbreiten

Das soll hier mal einen Überblick über meine bisherigen Aktivitäten bei den Piraten geben. Sie ist aber sicherlich nicht komplett, da mir die eigentliche Arbeit viel wichtiger ist, als sie zu dokumentieren.

  • Juni 2009: Gründung des Stammtisches Gelsenkirchen
  • Juni 2009: Unterschriftensammeln in Düsseldorf, initiert von Lucas. Damals waren wir ca. zu acht. Das waren noch Zeiten, die Piraten kannte kein Arsch. Immerhin ist es uns gelungen, Forschungstorte von Anonymous zu den Piraten zu holen. :D
  • 23. Juli 2009: Gründung der AG Orange Hilfe. Mußte nach einiger Zeit feststellen, daß meine juristischen Kenntnisse dafür nicht ausreichen. Fellbaerchen und andere Piraten haben meine Idee aber weitergedacht und ausgearbeitet. Das war für mich ein sehr prägendes Piratenerlebnis. Ich habe diese recht rohe Idee von mir in die Piratenpartei geworfen und Andere haben sich ihr angenomnen. Heute ist die Orange Hilfe fester Bestandteil der Rechtsabteilung unserer Partei.
  • Sommer bis Herbst 2009: Organisation und Durchführung des Bundestagswahlkampfes in Gelsenkirchen: mehrere Infostände, Wahlparty, etc...
  • November 2009: Organisation und Ausrichtung des LPT 2009.4, Mikrofonmann.
  • November 2009: Grundüngsmitglied des AK Drogenpolitik NRW
  • Januar 2010: Organisation und Ausrichtung des LPT 2010.1, Mikrofonmann.
  • Januar - Mai 2010: Organisation und Durchführung des Landtagswahlkampfes NRW in Gelsenkirchen
  • Nachdem der Wahlkampf vorbei war, ist der AK Drogenpolitik leider eingeschlafen. Andi R. und ich sind dann in die AG Drogenpolitik gewechselt. Die hieß damals noch anders und war ziemlich krude. Vorallem mit Jochen zusammen ist es uns gelungen, die AG arbeitsfähig zu machen.
  • Dezember 2011: Nach langem, langem Ringen, Ausbessern und Einreichen ist auf dem BPT 2011.2 endlich unser Grundsatzprogrammantrag der AG Drogenpolitik verabschiedet worden.

Seit Menschengedenken leben Menschen in 20/80 Gesellschaften, wo 20% Wohlstand und Einfluß haben und die restlichen 80% mehr oder weniger ausschließlich dafür da sind, für den Wohlstand und den Einfluß der 20% zu sorgen. Diese Systeme wurden wahlweise auf Ideologien gefußt, bei denen die Ausgrenzung einzelner Gruppen immer fester Bestandteil war. Mit dem Internet und der Digitalisierung hat die Geschichte uns eine Möglichkeit geschaffen, diese Verhältnisse aufzubrechen, ja sogar hinter uns zu lassen. Eine Gesellschaft, die nachhaltig wirtschaftet und in der sich jeder frei verwirklichen kann, ist greifbar geworden. Es ist die verdammte Verantwortung eines jeden freiheitsliebenden Menschen der heute lebt, für diese Gesellschaft zu kämpfen. Ich will meinen Teil dazu beitragen und ich bin überzeugt, daß ich die Anforderungen an einen Parlamentarier gut erfüllen kann.

  1. amsel
  2. ThomasWeijers
  3. Jay
  4. GrmpyOldMan
  5. Nick Haflinger
Hugo Hoff
Hugo hoff 200.jpg

Hugo Hoff
aka noregred
  • Alter: noch 58
  • Mitglied seit: 09/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: vorher in keiner anderen Partei aktiv.
  • Privat: Gelernter med. techn. Assistent. Durch die Arbeit in der medizinischen Forschung mit der IT kollidiert und in neue Bahnen, nämlich die IT gelenkt worden. Mittlerweile Systemadministrator und selbständiger Webdesigner. Seit über 40 Jahren beim DRK im Kastastrophenschutz und Wasserrettung.
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte im Landtag die Interessen der Bürger vertreten, damit die Politik wieder für den Bürger da ist und nicht zum Selbstzweck, so wie es das Programm der Piraten vorsieht.
  • Meine Interessen liegen u.a. im Bereich der individuellen Förderung von Kindern. Denn gute und solide Bildung von Beginn an bildet die Basis für ein gesundes Land. Gute Bildung spart!
  • Wahlkampf LTW NRW 2010
  • Direktkanditat LTW 2010 im Rhein-Kreis Neuss für Neuss I
  • Gründungsmitglied der PG Zensus2011
  • Teilnahme an LPTs

Bildung zahlt sich aus

  • Twitter: noregred
  • Facebook: nein
  • Kontakt: hugo.hoff@piratenpartei-nrw.de
  1. Nick Haflinger
  2. Vollzeitvater
Daniel Horz
Kaimisavatarbildchen.jpg

Daniel Horz
aka ka’imi
  • Alter: 26
  • Mitglied seit: 08/2009
  • Freigeist & Teilzeittroll
  • FLOSS-Fetischist & Freifunker
  • Student & Selbständiger
  • Unangenehme-Fragen-Steller
  • Familienvater in spe
  • vorherige politische Aktivitäten: Fachschaftsrat. Zählt nicht? Ok. ;)
  • Grund für Kandidatur: Jemand muss es tun. Jeder kann es tun. Ich will es tun. Laut, aber sachlich.
  • Warum für alle Plätze? Entweder ganz oder gar nicht. Ich will Euch vertreten und nehme den Platz, auf den ich gewählt werde.
  • Crewmensch
  • Wahlkämpfer
  • Demonstrant
  • Leuten-auf-der-Straße-das-Programm-Erklärbär
  • Dein Lieblingskandidat für den Landtag 2012

Neben klassischen „Kerni“-Themen wie Grundrechten, Datenschutz, Transparenz, offenen Standards und Infrastrukturen liegt es mir am Herzen, jedem Menschen die Teilhabe an unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

Deshalb unterstütze ich Konzepte wie das BGE, fahrscheinlosen Nahverkehr und ein gerechteres Bildungssystem.

  • status.net: identi.ca/kaimi
  • Blog: Technisch, privat. Wer will, wird‘s finden.
  • Twitter: Nein.
  • Facebook: Niemals.

Datensparsamkeit. Wissen schon.

Noch Fragen? Stellen! Einen Formspring-Account werde ich nicht anlegen. Parteibelange gehören ins Wiki.

  1. amsel
  2. GrmpyOldMan
Beate Huppertz-Herrmann
Trinity7.jpg

Beate Huppertz-Herrmann
aka Trinity2864
  • Alter: 47
  • Mitglied seit: 2011
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Jammern und meckern ist nicht mein Ding, Handeln und Organisieren schon. Und nur so kann ich dazu beitragen die Welt ein Stück in eine Richtung zu drehen, mit der wir Alle zusammen auf diesem wunderbaren Planeten glücklich und zufrieden leben können! Ich bin sehr dankbar für diese Möglichkeit und werde Alles in meiner Macht stehende tun um meinen Kindern und allen Menschen die Möglichkeit zu schaffen, als freies Individuum in einer friedlichen und l(i)ebenswerten Welt zu leben. Mit einer intakten Natur und Respekt vor unseren Mitmenschen und Mitgeschöpfen!
  • Kreativer Freigeist und Kreuz & Querdenkerin
* Mehr Infos und Kontaktdaten für Fragen in meinem Piratenprofil: Trinity2864
  • Meine Schwerpunkte sind Verbraucherschutz und Tierschutz. Verbraucherschutz schließt das Thema Anti-Lobbyismus ein! Ich habe selber einen Tierschutz-Verein und engagiere mich für die Albert-Schweitzer-Stiftung [5] und Foodwatch[6]. Zu den Themen Abschaffung der Massentierhaltung und der Tiertransporte, Einhaltung der ethischen Gesetze in Schlachthöfen und der Haltung von Hühnern und die aktuellen Gesetzesänderungen dazu, die von der derzeitigen "Verbraucherschutzministerin" Ilse Aigner, wie vieles Andere auch, dem Lobbyismus ihrer Partei geopfert werden. Wir kaufen manchmal Bio-Hähnchen aus der Region, auf deren Werbebeilage steht, dass diese Tiere ohne Medikamente aufwachsen, im Freien scharren und leben dürfen und gesundes Futter zu essen bekommen, dazu sagte meine Tochter ganz erstaunt: Sollte das nicht die Regel sein??? Und genau das ist der Punkt, an den ich kommen möchte. Es sollte nicht die Ausnahme, sondern die Regel sein, dass wir unseren Körper nicht mit "verseuchtem" Essen (z.B. Dioxin-Eier und Antibiotika im Fleisch) krank machen und dabei noch die Tiere quälen, um des Profits willen! Der Körper und seine Gesundheit ist unser wichtigstes Gut, das sollten wir nicht vergessen. Unser Auto betanken wir ja auch nicht mit schlechtem Benzin :-) Ich möchte gerne die Voraussetzungen für die Betreiber biologischen Anbaus und Tierhaltung verbessern. Gute Produkte sollten die Regel sein, nicht die Ausnahme! Und unsere Gesundheit nicht dem Profit Einzelner geopfert werden! Wir dürfen dieses Feld nicht den Grünen überlassen, die reihenweise zum Gegner, den sie vorher bekämpft haben übergelaufen sind! Piraten sind nicht nur eine Internet-Partei sondern stehen auch für ein positives ökologisches Wertesystem! Gutes Essen muss selbstverständlich und für jeden erreichbar werden! Es gibt viel zu tun! Ich möchte es mit Euch anpacken!
  • stellv. Presseprecherin Kreis Wesel
  • Presseprecherin Moers

Wir Piraten sind - alternativlos

           https://www.facebook.com/pages/La-Suerte/204616362897201  
           https://www.facebook.com/weddingmore
  1. Hanns-Jörg Rohwedder
Engin Ince
Benutzer anonym Mann.jpg

Engin Ince
aka Engin
  • Alter: 37
  • Mitglied seit: 10/2011
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Grund für Kandidatur: Veränderungen in der Sozialpolitik und Integration von ...
  • gebürtiger Kölner, komme aus dem Brennpunkt Kalk, kenne die Tiefen unserer Gesellschaft, verheiratet zwei Kinder, ich lebe auch offline und kenne die Emigranten in Deutschland

Infostände / Stammtisch / politische Diskussion

fata viam invenient

  • Blog:
  • Twitter:
  • Facebook: nervt
Sebastian Jayakumaran
Sjkumar.png

Sebastian Jayakumaran
  • Alter: 20
  • Mitglied seit: 2010
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei davor aktiv gewesen.
  • Interessensgebiete: Bildung, Urheberrechtsreformen, Verbraucherschutz, fahrscheinlosen ÖPNV

Seit der Bundestagswahl 2009 bin ich für die Piraten aktiv gewesen. Politisch war ich vorher schon interessiert, insbesondere seitdem die EU 2005 die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung beschlossen hat.

Mein Grund für die Piraten zu kandidieren:

  • Man muss was tun, damit sich was verändert.
  • Politik soll endlich für die Bürger gemacht werden.
  • Sachpolitik statt einseitige Parteienpolitik, in dem nur die Politiker ihr Nutzen ziehen
  • Transparenz im Landtag.
  • Lobbyismus und wirtschaftliche Einflüsse haben nichts in der Politik verloren
  • Mehr Mitbestimmung durch Volksentscheide.
  • Ein reformiertes Schulsystem. Ich denke, dass unser Konzept mit dem eingliedriges Schulsystem mit fließender Schullaufbahn und individuelle Förderung längerfristig viele Kinder vor allem auch aus ärmeren Familien dadurch bessere Chancen haben.
  • Stärkung der Verbraucherrechte
  • Seit 2009 am Stammtischen der Piratenpartei Bottrop dabei
  • Infostände zu BTW 2009
  • seit 2010 Mitglied
  • an LPT's teilgenommen
  • Plaktieren und Infostände zur LTW 2010
  • Betreiber und techn. Serveradministrator von piratenpartei-bottrop.de
  • Demoteilnahmen an Anti-Acta, Freiheit statt Angst und Zensursula

Wenn ich es nicht tue, wer sonst? Die Ziele der Piratenpartei müssen unterstützt und umgesetzt werden.

  • E-Mail: sebastian [- at-] piratenpartei-bottrop.de
Bernd Juchems
Bernd juchems.jpg

Bernd Juchems
  • Alter: 35
  • Mitglied seit: 2011
  • Alter: 35
  • Mitglied seit Ende 2011
  • Beruf: Softwareentwickler
  • Stichworte: Codeknecht, Musiker, Rollenspieler, Traumtänzer, notorischer Weltverbesserer
  • Ziele und Ideale:
    • Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.
    • Aufbau einer freien Wissensgesellschaft
    • Bildung muss wieder ein echter Wert werden, unabhängig von Berufs- und Karriereaussichten. Ich bin Anhänger des humboldtschen Bildungsideals
    • Strikte Trennung von Kirche und Staat
  • Grund für die Kandidatur:

Ich habe mit den Piraten eine Bewegung gefunden, die meine Ideale lebt. Ich will daran mitwirken, die Welt zu einem schöneren Ort zu machen. Es mag seltsam klingen, aber ich kann mir nichts besseres vorstellen, als Politiker zu sein: als gewählter Repräsentant gute Dinge für die Allgemeinheit zu tun. Wir Piraten möchten einen neuen Politikstil einbringen, den Menschen das Vertrauen in die Politik widergeben. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, und denke, dafür geeignet zu sein.

  • Ich bin erst seit Kurzem Parteimitglied und habe hier noch keine nennenswerte Arbeit geleistet. Außer, dass ich bei den beiden Dortmunder Anti-ACTA-Demos, die der KV Dortmund organisiert hat, als Ordner mitgelaufen bin ;-)
  • Da ich mir diesbezüglich noch kein Vertrauen erarbeitet habe, kandidiere ich nur für den "Long Tail" der Liste.

Wir haben die Zukunft in der Hand. Nie war die Zeit für piratige Ideale offener, nie war ein gesellschaftlicher und politischer Wandel nötiger. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Ali Kaya
verweis=Benutzer:

[[Benutzer:| Ali Kaya
]]
  • Alter: 45
  • Mitglied seit: Januar 2012
  • Familienstand: Ledig, 1 Kind Alleinerziehend
  • Beruf: Kaufman
  • vorherige politische Aktivitäten: Bei der Linken. Mitgründer des OV Werl, Vorsitzender des OV Werl. Kreisvorstand im Kreis Soest, Landesdeliegierter für Kreis Soest. Seit 2009 bei allen Wahlkämpfen der Linken aktiv vr Ort im Einsatz gewesen.
  • Grund für Kandidatur: Ziele der Piraten im Landtag vertreten, Schwerpunkt meiner Arbeit ist Integration, Bildung.
  • Fraktionsmitglied im Werler Stadtrat, erste Piratenfraktion in NRW.

In der Fraktion bin ich in den Ausschüssen Bildung, Integration, so wie Finanzen und Bau- und Planungsauschuss. Die finanaziele Lage der Kommunen ist ein Desaster. Die Letzte Landesregierung von Rot-Grün hat mit dem Stärkungspakt die Komunen so geknebelt, das sie keinen Spielraum für Investitionen in den Bereichen Bildung, Integration sowie soziale und freiwillige Leistung haben. Das ist eine Katastrophe. Die Kommunen können ihrer Aufgabe der Daseinvorsorge an den Bürger nicht mehr erfüllen. Das Land muss mehr finanziele Mittel für die Kommunen bereitstellen.

Dieter Klein
Dieterklein1.jpg

Dieter Klein
aka MrCalvinHobbes
  • Alter: 48
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte etwas Verändern in diesem Land.

seit meinem Eintritt in die Piratenpartei vor 2,5 Jahren habe ich beständig in allen möglich AG,AK,PG,... mitgearbeitet. Ich habe Wahlkampf sowohl auf der Straße als auch in diversen Orga Teams geführt. Bei der Landtagswahl 2010 bin ich als Direktkandidat für Castrop,Datteln und Waltrop angetreten. Ich bin Pressesprecher im Kreisverband Dortmund und dort im Kreisvorstand.

Die Piratenpartei ist für mich ein Versprechen für eine andere Politik. Politik muss radikal transparent werden, um das verlorene Vertrauen wieder zurückzugewinnen.

  1. GinNTonic
  2. Manon Heiland
  3. Daniel Düngel
  4. DerLhurgoyf
  5. Klaus Hammer
  6. Kreon
  7. AndRo
  8. Jan Dörrenhaus
  9. Rainer Klute
  10. GrmpyOldMan
  11. Bista100
  12. Nick Haflinger
  13. Upuetz
  14. Daniel Schwerd
  15. Kai Baumann
Peter Klein
PeterKleinPirat12897.jpg

Peter Klein
aka Caergoa
  • Alter: 46
  • Mitglied seit: Anfang 2010, mit Unterbrechnung
  • vorherige politische Aktivitäten: nur passiv, Nutzung des Wahlrechts
  • Grund für Kandidatur: Wenn man der Meinung ist, es muss etwas geändert werden, dann sollte man nicht nur reden, sondern auch handeln.
  • Erste Tätigkeit für die Piratenpartei war die Landtagswahl 2010 mit Infoständen und der Verteilung von Flyern.
  • Organisation der Gründung des Kreisverbandes Krefeld (dessen Termin der 25.03. war, und jetzt leider verschoben ist)
  • Mitglied von
  • AK Wirtschaft & Finanzen NRW
  • AG Öffentlichkeitsarbeit NRW
  • AG Wahlen NRW
  • AK Kommunalfinanzen NRW

Die Piratenpartei zu wählen ist alternativlos.

Rainer Klute
Benutzer Rainer Klute.jpg

Rainer Klute
aka Rainer Klute
  • Alter: 50
  • Mitglied seit: 2009
  • Vorherige politische Aktivitäten: Vor der Piratenpartei? Keine!
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte dabei mithelfen, den neuen Stil im alten System umzusetzen. Arbeit an Sachthemen statt Machtspielchen – im Landtag gern auch zusammen mit Menschen aus anderen Parteien!
  • Persönliche Stärken und Schwächen: Wer den großen Ideengeber für landespolitische Themen sucht, sollte mich besser nicht wählen. Wenn ihr aber jemanden wollt, der Ideen aufgreift, sie verständlich kommuniziert, multipliziert und voranbringt, dann bin ich der Richtige dafür. Dabei hilft mir, daß ich auch bei kontroversen Themen weitgehend freundlich und sachlich bleibe. Ach ja, organisieren und Dinge auf die Schiene bringen kann ich auch.
  • Pressearbeit NRW (2009-2010, Aufbau der AG Presse NRW, Landespressesprecher)
  • Pressearbeit Bund (2009-2010)
  • Direktkandidatur im (praktisch unpiratisierten) Wahlkreis Herford II bei der Landtagswahl 2010. Habe dort fast im Alleingang an zwei Tagen sämtliche Unterstützungsunterschriften zusammenbekommen.
  • Ombudsmann im Kreisverband Dortmund
  • Regelmäßige Infostände in Dortmund
  • Gründer der Ausstiegskritischen Nuklearia, sprich: ich denke selbst, bin shitstormresistent und bleibe dabei (meist) freundlich und sachlich.

Die Piratenpartei ist unverzichtbar zum Aufbrechen verkrusteter politischer Strukturen. Sie bringt einen neuen Stil in die Politik hinein, der nimmt die Menschen ernstnimmt und praktische und praktikable Lösungen will. Piraten: Pragmatismus statt Politideologie!

  1. GinNTonic
  2. Manon Heiland
  3. amsel
  4. Jan Dörrenhaus
  5. Upuetz
  6. schwarzbart
  7. ...
Björn-Thorben Knoll
Benutzer anonym Mann.jpg

Björn-Thorben Knoll
aka BTKnoll
  • Alter: 30 (zur Wahl 31)
  • Beruf: Rechtsanwalt
  • vorherige politische Aktivitäten: Keine
  • Grund für Kandidatur: Meine Kandidatur verfolgt keine eigenen Interessen. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten das die Bürger in NRW wieder eine Stimme im Parlament haben und Vertrauen in die Politik zurückgewinnen. Dabei steht insbesondere auch die Bildungspolitik im Fokus. Da der Zugang zu Bildung langfristig der richtige Schritt in eine bessere Zukunft da stellt. Natürlich möchte ich dazu beitragen, dass die Piraten sich in den nächsten Jahren politisch etablieren kann und wir unseren Idealen treu bleiben und nicht in Turnschuhen in die Parlamente gehen und in Nadelstreifenanzügen und als Lobbyisten das Parlament verlassen. Wir gehen bereits als Lobbyisten ins Parlament, nämlich als Lobbyisten der Bevölkerung. Denn wir sind nur Vertreter des Wählers, denn bereits unsere Verfassung schreibt vor, dass alle Staatsgewalt von Volke ausgeht.

Bis her nicht groß in Erscheinung getreten.

Die Piratenpartei ist..

  • eine echte Alternative, die in der Lage ist etwas zu bewegen und diese Chance gilt es zu nutzen.
  • Ich habe Medien wie twitter und Co. bisher ausschließlich beruflich genutzt, daher bin ich hier nur über Wiki erreichbar und meiner E-Mail auf der man mich aber gerne kontaktieren kann und auch Fragen stellen darf.
  • Wiki: BTKnoll
  • ra@btknoll.de
  1. []]
Alex Kraus
Benutzer Space.gourmet Flagge.jpg

Alex Kraus
  • Alter: 52
  • Mitglied seit: 11/2011
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: die Transparenz beizubehalten, einem Anpassungsdruck der heutigen Politiklandschaft zu widerstehen und der Basisdemokratischen Entscheidungsfindung treu zu bleiben.
  • Beruf: Selbständig

Was mich dazu bewegt zu kandidieren: Ich möchte etwas ändern, z. B.:

  • 1.Abschaffung der Gewerbesteuerbefreiung von Großunternehmen z. B. Humana Milchunion in Everswinkel
  • 2.Großunternehmen müssen mehr soziale Verantwortung übernehmen. Es darf nicht sein, dass das Management hohe Provisionen bekommt wenn die Gewinnoptimierung durch Stellenabbau erreicht wird.
  • 3.Die Müllentsorgung muß ein Non-Profit Unternehmen sein. Die Bürger werden mit höheren Gebühren belastet, als die tatsächliche Entsorgung kostet, die Unternehmen arbeiten zur Zeit sehr Gewinnbringend.
  • 4.Ganz dringend! Die EU Richtlinien zur Lebensmittelhygiene dürfen nicht für Tagesmütter und Kitas gelten.
  • 5.Mindestlöhne. Vollzeitjobs müssen Lebensunterhalt vollständig absichern.
  • 6. Rigorose Verfolgung von Verdachtsfällen der Arbeiterausbeutung ( z. B. durch mangelnden Arbeitsschutz) sowie der unnötigen Umweltbelastung/vergiftung ( Skandal Evion Dortmund)
Sebastian Kroos
De Wastl.jpg

Sebastian Kroos
aka @de_Wastl
  • Alter: 37
  • Mitglied seit: 08/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Mitgliedschaften: Campact, Abgeordnetenwatch, Verdi
  • Grund für Kandidatur: Der Wille unserem Land und deren Einwohnern unsere Art von Politik anzubieten.
  • Beruf: Controller beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in Münster [7]
  • Qualifizierungen: 4 Semester Bauingenieur an der FH Münster, Fachinformatiker SI, Controller-Zertifikat von Horvarth & Partner
  • Wahlkampf BTW 2009, LTW NRW 2010
  • gekleistert und plakatiert bis zum Umfallen
  • viele Infostände
  • seit Januar 2011 Vorstand des Kreisverbands Münster
  • #keinenMeter, #ACTA 1&2 in Münster, Demo in Gronau #uaa #nee
  • Tätigkeitsbericht: Benutzer:Wastl/Tätigkeitsberichte

Ich habe mich recht schnell auf dieser Liste(kann mir vorstellen für ein Mandat zu kandidieren) eingetragen, weil ich in der Partei bin um Politik zu machen. Ich hatte aber angenommen das mir noch 2-3 Jahre Zeit bleiben, um mich auch programmatisch mehr in der Partei zu engagieren. Dabei hättet ihr mich auch besser kennnlernen können. Nun bekommen wir die Chance schon etwas früher. *freu* Auch wenn ich mir mit programmatischer Arbeit innerhalb der Partei noch keinen Namen gemacht habe, will ich mit euch in den Landtag und die Politik dort mitgestalten.

  • Keine Angst vor Veränderungen!
  • Es muss sich etwas ändern.
  • So geht es nicht weiter.

Bei dem "was & wie" sehe ich die Piraten ganz vorne.

  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. GrmpyOldMan
  4. Upuetz
  5. Kai Baumann
  6. Elonos
Lukas Lamla
Lucalamia.jpg

Lukas Lamla
aka Maltis
  • Alter: 28
  • Mitglied seit: Januar 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: vorher in keiner Partei
  • Beruf: Berufsfeuerwehrmann & Rettungsassistent
  • Grund für die Kandidatur: Ich bin Teamplayer, empathisch, pragmatisch, kreativ und kann Mensch über lange Durststrecken hinweg motivieren. Ich möchte in den Landtag, weil ich die Piraten dort mit meinen Fähigkeiten unterstützen kann. In erster Linie werde ich versuchen das Sprachrohr der Basis zu sein, meine persönlichen politischen Ziele stelle ich hinten an.
  • Landtagswahl NRW 2010 – Listenkandidat auf Listenplatz #8
  • Wahlkampferfahrung: Europawahl'09 – Bundestagswahl'09 – Landtagswahl BaWü & Berlin 2011
  • Initiierung einiger Stammtische, z.B. Düsseldorf, Neuss, Meerbusch, Kaarst weitere siehe persönlichen Timeline
  • Unterstützung lokaler Aktivitäten in u.A. in Aachen, Wuppertal, Mönchengladbach uvm
  • Aufbau diverser Strukturen im Landesverband NRW, darunter AG Presse, PresseTeam, AG Verwaltung, AG Werbemittel, AG Website
  • Besuch aller Bundes/Landesparteitage seit Anfang 2009, inkl Orgatätigkeit
  • Programmatische Arbeit im Bereich Urheberrecht siehe [hier]
  • Betreung des @PiratenNRW Twitteraccounts seit Registrierung
  • umfangreiche Übersicht weiterer Aktivitäten gibt es hier: persönlichen Timeline
  • Denk selbst!
  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. Vollzeitvater
  4. amsel
  5. Daniel aka ka'imi
  6. Klaus Hammer
  7. Silent-Bob
  8. Hanns-Jörg Rohwedder
  9. Markus Wetzler
  10. schwarzbart
  11. Kreon
  12. Rainer Klute
  13. GrmpyOldMan
  14. Nick Haflinger
  15. Ryuseru
  16. /
  17. Bista100
  18. Jan Ulrich Hasecke
  19. Upuetz
  20. Philipp Blum
  21. Kai Baumann
  22. Oliver Huhn
Sven Leimbach
SOL.jpg

Sven Leimbach
aka SvenOlei
  • Alter: 41
  • Mitglied seit: 2011
  • Alleinerziehender Vater, im Bildungsbereich tätig
  • vorherige politische Aktivitäten: keine, über das Thema BGE zu den Piraten gefunden
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte vor allem die Themen Bildung, Soziales, mehr Direkte Demokratie und unser Politikverständnis in den Landtag hereintragen. Dabei möchte ich die Basis mitnehmen, weil sie unser Herz ist. Mir ist das Engagement und das Know-How der AG’s und AK’s ebenso wichtig wie das Meinungsbild im LQFB und möchte unter anderem auch gern deren Stimme im Landesparlament sein. Fraktion und Basis dürfen sich nicht entfremden.
  • Ich möchte es nutzen, mich im Moment zu 100% um den Wahlkampf kümmern zu können.
  • Mehr über mich und zu den Gründen meiner Kandidatur erfahrt ihr unter [8].
  • Koordinator der AG Friedenspolitik
  • Mitarbeiter der SG Presse und Ansprechpartner dort für die SG Webseite
  • Pirat im Ennepe-Ruhr-Kreis und aktiv im Wahlkampf
  • TdpA Bildung
  • Natürlich gegen ACTA auf der Straße

Politik des 21. Jahrhunderts bedeutet mehr Direkte Demokratie, eine Mitmachen-lohnt-sich-Basispolitik, Transparenz, Soziale Teilhabe aller Bürger und Themenbündnisse statt Parteienbündnisse.

  • Blog: [9]
  • Twitter: @SvenOLei
  1. Jo.Menschenfreund {Grund: Perfekter Brückenbauer, Konsensfinder und Integrator, selbst für so gen. Trolle}
Michael Levedag
Blutgrätsche Bild.jpg

Michael Levedag
aka BlackPirate
  • Alter: 53
  • Mitglied seit: Sommer 2009
  • Verheiratet, seit 29 Jahren mit derselben Frau, 2 studierende Kinder, 18 und 23 Jahre alt
  • vorherige politische Aktivitäten: ich war vorher in keiner anderen Partei tätig
  • Grund für Kandidatur: Wer Veränderungen will, muss auch etwas aktiv dafür tun. Mit dieser Idee im Kopf bin ich 2009 in die Piratenpartei eingetreten und auch schon 2010 angetreten. Daran hat sich nichts geändert und deshalb trete ich auch in 2012 wieder an.
  • Mitbegründer der Crew Emscherpiraten Gelsenkirchen im Sommer 2009
  • Mitbegründer und aktives Mitglied der Crew Vestpiraten Recklinghausen im Herbst 2009
  • Mitbegründer und aktives Mitglied der Crew MarlAnders im Winter 2011
  • Mitbegründer und aktives Mitglied der AG Werbemittel NRW in 2010
  • Aktives Mitglied der AG BGE
  • Kandidat der Landesliste NRW 2010, immerhin Platz 30
  • Teilnehmer und Helfer an vielen Infoständen
  • Teilnehmer an fast allen LPT's und BPT's seit 2009
  1. Klaus Hammer
  2. GrmpyOldMan
  3. Upuetz
Rudolf Lörcks
Rudolf loercks Ich bin Pirat.jpg

Rudolf Lörcks
  • Alter: 47
  • Mitglied seit: 19.03.2008
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Familienstand: verheiratet
  • Beruf: Informatiker
  • Grund für die Kandidatur: Sicherstellen, dass ausreichend Kandidaten aufgestellt werden und ggf. auch Piraten Nachrücken können.
  • Einladung zum Verfassungsgericht zur "Urteilsverkündung in Sachen 'Wahlcomputer'" - 03.03.2009
  • "Mündliche Verhandlung in Sachen Vorratsdatenspeicherung" vorort in Karlsruhe
  • Wahlkampf BTW 2009, LTW NRW 2010
  • Kandidat BTW 2009 (#5), LTW NRW 2010 (#23)
  • Mitglied der Crew Rhine-Riders von ihrer Gründung bis zur Auflösung
  • Vorstandsmitglied im Kreisverband Wesel

Nicht marktkonforme Demokratie sondern demokratiekonformer Markt

  1. GinNTonic
  2. GrmpyOldMan
Michele Marsching
Mmarsching.jpg

Michele Marsching
  • Alter: 33
  • Mitglied seit: 06/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte nicht weniger, als die Welt verändern. Dafür müssen wir die Ideen und Programme der PIRATEN der Öffentlichkeit nahe bringen. Ich stehe mit meiner Erfahrung zur Verfügung.

Im Dauereinsatz, daher Kurzbewerbung. Ich hoffe noch die Zeit zu finden, aber einige haben gedrängelt! ;)

siehe Benutzerseite: 3 Wahlkämpfe /BTW, LTW2010, Berlin2011, Direkt+Listenkandidat, Schiedsrichter, Moderator im Kuschelkreis, AG Öffentlichkeitsarbeit, jetzt Landesvorsitzender und im Dauereinsatz

Die Piratenpartei ist.. auf einem guten Weg, aber muss das noch besser kommunizieren. Wenn wir im Landtag NRW sitzen, bekommen wir dafür eine einmalige Gelegenheit. Dazu möchte ich beitragen.

  1. Nick Haflinger
  2. Hollarius
Roland Matuszewski
Benutzer anonym Mann.jpg

Roland Matuszewski
aka 1.Klabautermann
  • Alter: 56
  • Mitglied seit: 10 / 2011

vorher keine politischen Aktivitäten

Warum ich mich wählen lassen möchte ?
Änderung der politischen Landschaft,Einsatz für mehr Bürgernähe und Rechte . Mehr Gerechtigkeit für alle Arbeitnehmer

ACTA , Parteitage , Stammtische

Frische Ideen braucht das Land

  • Twitter:
  1. Markus Wetzler
Horst Melzbach
Benutzer anonym Mann.jpg

Horst Melzbach
  • Alter: 61
  • Mitglied seit: 2011
  • Beruf: techn. Kaufmann
  • Tätigkeiten: Controller, Einkäufer und Einkausleiter
  • WASG 2005 - 2006
  • Rentner und Sozialverband VDK

Ich bin für Transparenz und lehne die Hinterzimmerpolitik ab! Der Mensch sollte bei politischen Entscheidungen im Vordergrund stehen. Ich würde gerne mein Kompetenz im Bereich Finanzen, Wirtschaft und soziales einbringen.

  • mailto: Horst.Melzbach@googlemail.com
  • mobil: 01578/42 59 96 2
Wilhelm Menze
Wilhelm Menze
aka Wilhelm
  • Alter: 58
  • Mitglied seit: 11/2011

Als Sportboottrainer und Skipper bin ich es gewohnt Verantwortung zu übernehmen und eine Crew zu führen. Ich werde alles tun um das in mich gesetzte Vertrauen zu erfüllen.

  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Ich werde für eine Bürgernahe Politik eintreten. Die momentane politische Landschaft ist unerträglich. Es fehlt Transparenz und Bürgernähe. Die Selbstgefälligkeit anderer Parteien und politischer Lager kann nicht länger hingenommen werden. KLAR ZUM ÄNDERN!

Leider noch nicht viel (siehe Eintrittsdatum) aber das wird sich ändern.

Die Piratenpartei ist meine politische Heimat geworden. Ich identifiziere mich mit den Zielen und dem Programm. Ich freue mich darauf diese Aufgaben in verantwortlicher Position zu vertreten und zu verwirklichen.

  • Blog:
  • Twitter:
  • Facebook:
Lorenz Günter Müller
Benutzer anonym Mann.jpg

Lorenz Günter Müller
aka Orlando
  • Alter: 56
  • Mitglied seit: 2010
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Mitglied in Grämien und Auschüssen im Arbeitsschutz und Umweltschutz
  • Mehrfach gewählter Schulpflegschaftsvorsitzender
  • Grund für Kandidatur:

verdi. Auschuss Köln und Schwerbehinderten Vertretung Nrw

  • xxx Infostände/Themenabende/Events
  • Organisator von ...Teilnahme an Stammtisch und Infoständen
  • Koordinator AK/AG/PG ...
  • Büropirat/Kreisverbandsvorstand in ...

Die Piratenpartei ist ...die neue Alternative in der Politik und Initiator eines neuen Politikverständnisses und Auslöser für die Auflösung einer derzeit verkrusteten Parteienlandschaft.

  • Blog:
  • Twitter:
  • Facebook:
Roland Müller
Benutzer Roland Müller 002.jpg

Roland Müller
  • Alter: 48
  • Mitglied seit: Oktober 2011

Ich bin seit langer Zeit politisch interessiert, ohne dass ich je meine politische Heimat gefunden hätte - bis ich auf die Piraten stieß. Seit Jahren vertrete ich die Ansicht, dass das Internet die prädestinierte Methode ist, um politische Arbeit basisdemokratisch werden zu lassen. So existiert ein von mir vor Jahren entworfenes (aber noch nicht kommuniziertes) Internet-basiertes Steuerverwendungssystem in dem der Bürger die Ausgabenpolitik mitbestimmen kann. Dieses würde ich gerne in die Realität umgesetzt sehen. Derzeit versuche ich den Insolvenzverwalter von Schlecker von einer Möglichkeit zu überzeugen, den ehemaligen Mitarbeitern ein lukrativeres Angebot zu machen, als die Entlassung in eine Beschäftigungsgesellschaft.

  • vorherige politische Aktivitäten: In meiner Vergangenheit finden sich keine weiteren Parteizugehörigkeiten. Ich habe vor einigen Jahren die "Initiative Bedingungsloses Grundeinkommen Düsseldorf und Neuss" gegründet und geleitet, diese dann aber nach einigen Jahren verlassen, da die Tätigkeit in einer "Privatinitiative" nicht wirkliche Fortschritte zeitigte. Um so dankbarer bin ich für das Bekenntnis der Piraten am letzten Bundesparteitag zum Bedingungslosen Grundeinkommen.
  • Grund für Kandidatur: Ich habe möglicherweise nicht alle Antworten auf die drängenden Fragen dieser Zeit, aber ich habe eine ganze Menge guter Fragen, die ich in manchen Diskussionen den Vertretern der etablierten Parteien stellen möchte. Ich möchte sie mit rotem Kopf vor mir sitzen und um Rechtfertigung ringen sehen.

Um ehrlich zu sein, befinde ich mich immer noch in der Orientierungsphase; ich glaube jedoch, dass ich das auch in 10 oder 15 Jahren noch sein werde, da die Piratenpartei über extrem agile Mitglieder verfügt, und es jeden Tag viele Neuigkeiten gibt. Derzeit hisse ich die Flagge der Piratenpartei in Meerbusch, veranstalte dort den regelmäßigen Stammtisch und habe ein "virtuelles Bürgerbüro Meerbusch" ins Leben gerufen. Ich versuche die öffentlichen Sitzungen und Ausschüsse unseres Ortes zu besuchen und "präsent" zu sein. Eine vertiefte Aktivität in der AG Grundeinkommen werde ich aufnehmen, wenn ich verstanden habe, wie dort gearbeitet wird.

Piraten sind auch für Apotheker da. So habe ich gestern den Wahlkampf in Meerbusch in unserer Apotheke begonnen. Also jedem potentiellen Wähler sein Mantra. Die Menschen suchen Halt und Orientierung, die finden Sie aber nicht länger in den etablierten Parteien. Nie stand der Wind günstiger. Mast- und Schotbruch.

Niels-Arne Münck
Wernermuende.png

Niels-Arne Münck
  • Alter: 31
  • Mitglied seit: 2009
  • Ich bin Diplom-Biologe und in den hoffentlich letzen Zügen meiner Promotion.
  • Bei den Piraten bin ich mehr aus Zufall gelandet, weil ein mir persönlich bekannter Pirat mich anrief, ob ich nicht Direktkandidat bei den Piraten für die Kommunalwahl 2009 in Münster werden will.
  • Seitdem bin ich überzeugt, dass die Probleme von heute nicht mit den Ideologien und Methoden von gestern zu lösen sind und erst recht nicht die Probleme von morgen.
  • Mein Fokus als Naturwissenschaftler liegt auf dem technischen Fortschritt und wie wir ihn nutzen und voranbringen

Die Probleme die der bisherige Fortschritt mit sich gebracht hat werden wir nur mit weiterem Fortschritt lösen können, nicht durch die Rückkehr in die gute alte Zeit. Fortschrittsfeindlichkeit ist eine Domäne der Grünen. Da bietet es sich für mich an zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: In NRW müssen wir auf Grund des Strukturwandels umdenken. Als Forschungs- und Technologiestandort ist NRW bereits vorne mit dabei, aber um wirklich Zukunftssicher und für die Menschheit von Nutzen zu sein müssen wir unsere Ideen von Open Data, Open Access, Transparenz, Schwarmintelligenz, Vernetzung etc. auch hier vor Ort konkret an entscheidender Stelle einfliessen lassen und entschieden dafür eintreten, dass der Sektor Wissenschaft und Technik in NRW gestärkt und zukunftsfähig gemacht wird.

  • Ich war wie gesagt Direktkandidat und Wahlkämfer bei der Kommunalwahl NRW 2009
  • In Münster habe ich in 2010 den Kreisverband mitgegründet und den Vorsitz übernommen und bin seitdem immer im Vorstand aktiv gewesen, Mittlerweile bin ich der Schatzmeister. Was wir hier so machen findet ihr hier: [[10]]
  • Wahlkampf BTW 2009
  • Wahlkampf LTW 2010
  • Besuch diverser NRW LPTs und zum BPT in Offenbach
  • Mal was neues wagen...
  • Wiki: [11]
  • Skype: Wernermuende
  • Twitter: @wernermuende
  • Facebook: [12]
  • google+: [13]
  • Jabber: Wernermuende1980@googlemail.com
  • e-mail: wie Jabber
  1. Elonos
Daniel Neumann
DanielSan.jpg

Daniel Neumann
aka DanielSan
  • Alter: 27
  • Mitglied seit: August 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: in meiner Schulzeit mal der JU beigetreten, schockiert gewesen und passives, nichtzahlendes Mitglied geblieben - bis zu den Piraten
  • Beruf: freier WebDesigner
  • Grund für die Kandidatur: Ich würde mein Hobby gerne zum Beruf machen und gerne daran mitwirken, die politische Landschaft in diesem Land zu verändern. Meinen Fokus würde ich dabei im Bereich von Kulturförderung, Bildung oder Bürgerbeteiligung verordnen. Ich bin aber auch gerne dafür zu haben, Gesetze und Verordnungen auf Landesebene sinnvoller, schlanker und einfacher zu gestalten und unseren burökratischen Apparat etwas zu reduzieren. Erfahrung aufgrund der Behandlung des Themas Urheberrecht auf Gesetzesebene bringe ich dabei mit. Ich arbeite gerne im Konsens und im Team und bemühe mich auch die Interessen aller Beteiligten in Richtung eines modernen Weges im Sinne der Grundsätze der Piraten zu vereinigen.
  • Mitaufbau der Piraten Neuss
  • Wahlkampferfahrung BTW 09 und LTW NRW 10
  • Teilnahme an diversen LPTs und BPTs
  • Diverse Mahnwachen, Demonstrationen und Infostände
  • Mitarbeit am Programm Bürgerbeteiligung, Ausarbeitung von Argulinern und Korrekturlesung des NRW Wahlprogramms zur LTW NRW 10
  • Organisator für den OptOutDay 2010 und Koordinator bei der Aktion „Kinder wollen singen“ des Musikpiraten e.V. in Neuss
  • Verfasser des aktuellen Beschlusses zum Urheberrecht auf Bundesebene [PDF]
  • Durchführung von Themenabenden und Diskussionsrunden zum Urheberrecht
  • Weiteres gibts auf meiner Wikiseite
  • Think for yourself.
  1. Markus Wetzler
  2. Kreon
  3. GrmpyOldMan
  4. Ryuseru
  5. Vollzeitvater
  6. /
  7. Bista100
  8. Nick Haflinger
  9. Hollarius
Jean-Yves Nossin
Benutzer Goethe 02b.jpg

Jean-Yves Nossin
aka Goethe
  • Alter: 64
  • Mitglied seit: 2011

* Kurzinfo

  • Ich bin unter meinem offiziellen Namen Jean-Yves Nossin bei Facebook, Yasni, Twitter, Yahoo und Google als Kommentator und bei XING unter Unternehmensprofil wieder zu finden.
  • Bin am 04.09.1947 auf einer Insel Martinique (Frankreich) geboren und habe in Frankreich studiert und in Berlin als Gasthörer Volkswirtschaft, Soziologie (Gesellschaftstheorien), Philosophie, Psychologie und Ökonomie-Politik (OECD-Ländern und Drittenwelt) mit einer Licence abgeschlossen. In Bonn habe ich eine Zusatzqualifikation in BWL, Marketing, Werbung und EDV-Anwendung absolviert und schließlich als Kulturmanager und Entwickler von gesellschaftlichen Pilotprojekten gearbeitet. In Nord Frankreich (Bretagne bei Trévé) habe ich zur Etablierung und Vermarktung der Grüne Punkt (Biokultur) auf Paris beigetragen. Ich spreche 3 Sprachen fliessend und habe eine Familie mit 2 Kindern und wohne in Leverkusen seit 2 Jahren.
  • Zuvor war ich als Kulturmanager in u.a. Bonn und Berlin parteilos mit allen Parteien befreundet schliesslich in der Partei die Grünen in Berlin und dann in Mecklenburg-Vorpommern 12 Jahre lang habe ich Erfahrungen in der Partei Die Linke gesammelt, ohne mich allerdings mit deren Ideologie zu identifizieren. Ich war dort als Visionäre und Vordenker in der Politik sowie in der Bevölkerung und den Medien geschätzt und manchmal europa- und weltweit als Vorbild eingestuft. Für die EU-Kommission habe ich zahlreiche sozialinnovative gesellschaftliche Konzepte entwickelt und das EU-Gedankengut in M-V verbreitet.
  • Als Erfahrener in der konzeptionellen und praktischen Politikgestaltung möchte ich die Wesenshaftigkeit von Politik als Spiegel des Menschenwillens im Alltagsleben wieder herstellen und damit der Mensch als verantwortlicher Akteure des Wertwandelns ins Zentrum der NRW-Gesellschaftspolitik integrativ reich befördern.

* Parteitätigkeit:

  • Ich möchte ebenfalls ein landes- bzw. bundesweitfähiges Netzwerk zum Schutz der Gewerbetreibenden gegen Abofälle und Abzockern ins Internet (krimineller Gruppen, korrupte Inkassogesellschaften und RA etc.) ins Leben rufen sowie eine kooperative Verbindung zwischen Verbraucherzentralen mit dem neu zu schaffenden Gewerbegeschäftsschutzzentrale in NRW als entsprechender europäischer Image-Standort entwickeln. Ideen generelle anregen und entwickeln, die NRW zu einem weltweiten vorbildlichen Standort schafft.
  • Ich identifiziere mich mit der Piratengemeinschaft, weil ich in den Jahren 1992-93-94 schon das Konzept der „Bürger- gesellschaft“ geschrieben hatte, indem ich plädierte für die Entwicklung einer 4 generationengerechte Informations- und Kommunikationsgesellschaftskultur anstelle der klassischen linearischen Gesellschaftskultur, die auf das Erwachsenenmodell basierte und damit die 3 anderen Generationengruppen mit deren spezifischen Wertsystemen und Alltagsmodellen kolonisierte. Darauf ist die Idee der generationenbarrierefreien Lerngesellschaft als Gedankenanstöße erfolgreich gewesen und folglich als einem Grundstein der Informations- und der Kommunikationsgesellschaft geworden.
  • Ich setze sehr viele Werte auf die Bedeutung des Einzelnen in einer zu erreichen solidarischen pluralistische und multikulturelle weltoffene Gesellschaft Mittels kreislaufförmiger liquide Open governance und direkter Demokratie.
  • Infostände in Leverkusen
  • Mitglied Stammtisch Leverkusen
  • an LPTs NRW und BPT teilgenommen

* Statement:

  • Wir werden als Mensch geboren jedoch es ist eine Herausforderung ein vollkommenes und vollständiges Subjekt zu werden, das in Einklang mit der Natur, der Pflanzen- und Tierwelt leben kann.
  • Ich möchte sowohl die Freiheit des Einzelnen schützen durch transparente ethisch-ästhetischer und moralisch aufbauender Bezogenheit der Politik auf universelle Werte als auch der von den Menschen der wirtschaftsunterworfenen Gesetze der Natur sowie der Tierwelt politisch würdigen und folglich den Wandeln in den Händen der Bürger/-innen zurück geben.
  • Darum will ich für die Erfüllung dieser politisch gesellschaftlichen Aufgabe auf der Landesliste kandidieren und gemeinsam mit den anderen Parteien im Landtag eine nachhaltige Verbindung zwischen Anpassungs- und Integrationspolitik etablierungsfähig zu gestalten, anstreben und schließlich eine Gesellschaft der Teilhabe alle Menschen Wirklichkeit werden zu zulassen.

* Media:

  • Soziale Netzwerke: Jean-Yves Nossin
  • Mumble: Goethe
  • eMail: europadialog@live.de
Marc O.
Grumpy heidenbings 300px.png

Marc O.
aka Grumpy
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: 2009

Seit 1971 ein Düsseldorfer(Bilker) Jung von Geburt. Wersterner seit Kindheit. Bildungsbeginn in Oberkassel. Fortbildung In Pempelfort. Entlassen ins Leben in Derendorf. Seitdem tatsächlich mal an einem Ort sesshaft geworden - seit über 15 Jahren.

als Angestellter im Medienbereich + Piratenorga im gleichen Sektor = Zeitmangel momentan, sorry. Daher: (wird HIER nachgereicht werden) - Immerhin schonmal die Erklärung, warum ich z.B. noch nicht meinen vollen Namen nenne.

Ich bin kein Mensch schöner Worte: die Ideen der Piraten in allen Bereichen (bei mir hauptsächlich Innenpolitik) auf Landesebene ein- und anbringen und zu versuchen, diese Ansätze bei den anderen Parteien sinnvoll unterzubringen sehe ich als meine Aufgabe.

Denn je besser wir das zusammen schaffen, um so schneller können wir uns wieder auflösen. Wir sollten dies hier nicht zum Selbstzweck oder Selbsterhalt tun, sondern lediglich nur zur Selbstverteidigung. Wenn die anderen Parteien ihre Arbeit machen würden, bräuchte es die Piraten gar nicht.

  1. amsel
  2. Daniel Düngel
  3. DerLhurgoyf
  4. Daniel aka ka'imi
  5. GinNTonic
  6. Sokratos
  7. Klaus Hammer
  8. Hanns-Jörg Rohwedder
  9. Bugspriet
  10. schwarzbart
  11. Kreon
  12. flomei - Florian Meier
  13. Jan Dörrenhaus
  14. Rainer Klute
  15. Spiff
  16. Ryuseru
  17. /
  18. Jan Ulrich Hasecke
  19. Upuetz
  20. Daniel Schwerd
  21. Philipp Blum
  22. Kai Baumann Mit dir will ich in den Landtag:)
  23. Huepfkuh
Dr. Michael Paetau
Paetau foto.jpeg

Dr. Michael Paetau
aka blas_el_teso
  • Alter: 64
  • Mitglied seit: September 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Alt-68er, 1971 Mitbegründer der Marxistischen Studenbundes Spartakus. 1973 Mitglied der DKP, Austritt, als der Versuch einer grundlegenden demokratischen Erneuerung dieser Partei scheiterte. Danach bis zum Eintritt in die Piratenpartei keiner politischen Partei angehörend. Aktives Gewerkschaftsmitglied seit vielen Jahren.
  • Grund für Kandidatur: Die Entwicklung der gesellschaftlichen Kommunikationsverhältnisse befindet sich an einem Kreuzweg, an dem sich entscheiden wird, ob sich eine auf proprietären Prinzipien beruhende und der Warenform unterliegende Regulierung durchsetzen wird, oder aber die Vision einer freien Wissensgesellschaft, in der die Menschen einen freien Zugang zum Wissen haben werden, informationalle Selbstbestimmung dominiert und demokratische Mitwirkung nicht nur alle vier Jahre stattfinden wird.
  • Meine Themenschwerpunkte sind Bildung, Forschung, Medien, Ökonomie, Migration.
  • Aktive Teilnahme am Aufbau des KV Bonn als Mitglied des ersten Kreisvorstandes.
  • Bemühe mich um den Aufbau des Piratenwerkes NRW
  • Wissenschaftliche und journalistische Arbeiten zur Piratenpartei:
    • Paetau, M.: Piraten am Kreuzweg der Wissensordnung. Das Argument 295, 2011, S. 902 - 911 [14]
    • Paetau, M.: Parlament geentert, Piraten an Bord. Blätter für deutsche und internationale Politik 10/2011, S. 11-14 [15]
    • Paetau, M.: Die Piratenpartei. Vision einer freien Wissensordnung. In: Forum Wissenschaft. Vol. 27, 2010, pp. 51 - 54 [16]
    • Beitrag auf der OpenMind 2010: Paetau, M.: Zur Vision einer freien Wissensordnung [17]

Aus den Grundprinzipien unserer Kernkompetenz, das Eintreten der Piratenpartei für eine freie Wissensordnung, lassen sich politische Forderungen in anderen gesellslchaftlichen Bereichen ableiten, wo die gleichen Konflikte geführt werden (z.B. Zugang zu Bildung, Patente auf Tiere und Pflanzen, Privatisierung von gesellschaftlichen Infrastrukturnetzen, wie Wasser, Strom, Bahn etc.).

Chris P.
Benutzer anonym Mann.jpg

Chris P.
aka Paranoia

Mitglied der Rechtsabteilung, verschiedene AGs

Die Piratenpartei ist meine politische Heimat. Gäbe es sie nicht, müsste ich Sie gründen.

Dr. Joachim Paul
Pirate nick neu.jpg

Dr. Joachim Paul
aka Nick Haflinger
  • Alter: 54
  • Mitglied seit: November 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war vorher in keiner anderen Partei, bin aber grundsätzlich ein politischer Mensch. Es passte halt nirgends!
  • Grund für Kandidatur: Die Piratenpartei bietet eine Chance, einen grundlegend anderen Politikstil zu etablieren. Meine Themenschwerpunkte sind Bildung, Forschung, Medien und Netz-o-logisches.

Darüber hinaus verstehe ich mich als Generalist und Teamplayer. (Die Kandidatur gilt ebenfalls für die folgenden Listenblöcke)

Die Hauptaufgabe der Piratenpartei liegt für mich im Ringen um die Erweiterung der politischen Möglichkeitsräume für die Bürgerinnen und Bürger. Die Werte Freiheit, Respekt und Solidarität bilden dafür den Rahmen. Politik ist kein Beruf, sondern eine Tätigkeit, die jeder Bürgerin, jedem Bürger gut ansteht und zusteht.

  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. amsel
  4. DerLhurgoyf
  5. Klaus Hammer
  6. Silent-Bob
  7. Hanns-Jörg Rohwedder
  8. Markus Wetzler
  9. Jonas Voelcker
  10. schwarzbart
  11. Vollzeitvater
  12. Kreon
  13. Jan Dörrenhaus
  14. Rainer Klute
  15. Henne
  16. GrmpyOldMan
  17. Ryuseru
  18. Bista100
  19. Jan Ulrich Hasecke
  20. Upuetz
  21. Daniel Schwerd
  22. Philipp Blum
  23. Kai Baumann
  24. Ugath
  25. Hollarius
  26. Oliver Huhn
Monika Pieper
Moni.JPG

Monika Pieper
aka monipiratin
  • Alter: 48
  • Mitglied seit: Anfang 2010
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war vorher in keiner Partei, sondern habe mich punktuell für Themen engagiert.
  • Grund für Kandidatur: Ich bin kommunikativ, eher integrierend als polarisierend. Nach langjährigem Frust, sehe ich hier die Chance wirklich etwas zu bewegen. Besonders engagieren würde ich mich gerne in der Schulpolitik. Das Vorantreiben von Open Data Projekten in NRW und das Thema Elektromobilität sind weitere Schwerpunkte.
  • Direktkandidatin Landtagswahl 2010
  • Wahlwerbespot 2010
  • Gründungsmitglied des KV Bochum, seit November 2010 1. Vorsitzende
  • Organisation Liederbuchverteilung in NRW
  • Organisation Tag der politischen Arbeit ( bald der dritte ;-))
  • aktives Mitglied im AK Bildung
  • Betreuung RT Ruhrgebiet / Ruhrgebietsstammtisch
  • Pressearbeit : Print / Radio / Fernsehen
  • Jede Menge Basisarbeit: Infostände, Klinkenputzen etc.

In der Mitarbeit bei der Piratenpartei sehe ich aktuell die einzige Möglichkeit mich konstruktiv für eine positive Veränderung der politischen und gesellschaftlichen Realität einzubringen. Als einzige Partei mit einer Vision und Zukunftsideen haben wir jetzt die Möglichkeit, die Menschen wieder für Politik zu gewinnen.

  1. GinNTonic
  2. Manon Heiland
  3. Daniel Düngel
  4. amsel
  5. Sokratos
  6. Klaus Hammer
  7. Hanns-Jörg Rohwedder
  8. Kreon
  9. Huepfkuh
  10. Rainer Klute
  11. Björn (xpac)
  12. Bugspriet
  13. GrmpyOldMan
  14. Ryuseru
  15. Nick Haflinger
  16. Jan Ulrich Hasecke
  17. Upuetz
  18. Daniel Schwerd
  19. Tom Geffe
  20. Kai Baumann
  21. Ugath
  22. Oliver Huhn
Stefan Posdzich
Stefan-posdzich.jpg

Stefan Posdzich
aka CheekyBoinc
  • Alter: 28 (1984)
  • Mitglied seit: 06/2009
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: Ich bin zu den Piraten um etwas zu verändern. Diese etablierte, eingefahrene Politik _entscheidend_ zu verändern. Die Menschen setzen ein enormes Vertrauen in uns. Ich möchte unsere Grundideale im Landtag vertreten.
  • Wahlkampf im Superwahljahr 2009 und zur Landtagswahl NRW 2010.
  • dabei viele Infostände mitgemacht, Direktkandidat zur LTW NRW 2010 in Soest II
  • Mitbegründer der Crew:Monkey Island
  • Mitbegründer des Kreisverbandes Soest im Februar 2010
  • Seitdem stellvertretender Vorsitzender
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Kreis Soest seit 2009
  • die meisten LPT`s NRW und BPT`s seit 2009 besucht
  • Freiheit statt Angst

Ich liebe unseren Slogan "Klarmachen zum Ändern!" :)

  1. Fizz
  2. Daniel Düngel
  3. Jens Raeck aka PiratenCup
  4. Tobias
  5. Bugspriet
  6. GrmpyOldMan
Pascal Powroznik
Benutzer Robi.kraus.png

Pascal Powroznik
aka robi.kraus
  • Alter: 28
  • Mitglied seit: 17.05.2009
  • Familienstand: verlobt und Vater
  • Abschluss: Bachelor of Arts Informatik und Ökonomik
  • Tätigkeiten: Student (Lehramt und Medienpädagogik), Integrationshelfer, Medientrainer, Kommunalpolitiker
  • Mitgliedschaften: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V., Mehr Demokratie e.V.
  • vorherige politische Aktivitäten: keine Parteizugehörigkeit, aber immer schon politisiert und seit ich 18 Jahre alt wurde, nie eine Wahl ausgelassen
  • Motivation:
    • Spaß an der Demokratie vermitteln
    • Dialog zwischen Politik und Bürgerschaft intensivieren
    • Politik ehrlicher und nahbarer gestalten
    • Wer kritisiert, muss auch bereit sein Verantwortung zu übernehmen
    • Überzeugt (durch meine Expertise und Fähigkeiten im Team zu arbeiten) meinen Teil zur erfolgreichen Fraktionsarbeit beitragen zu können
    • durch mein gutes Standing in der Bürgerschaft, Lokalpolitiker und -presse gewinnbringend im Wahlkampf zu unterstützen
    • an dieser Partei hängt mein Herzblut. Obwohl parteiintern auch genügend Frust erzeugt wurde und ich in der Vergangenheit zeitweise besser andere Prioritäten hätte setzen sollen, bin ich immer noch dabei und es prickelt wie beim ersten Mal :)
  • Expertise:
    • Kommunalfinanzen
    • Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie
    • Integrations- und Inklusionspolitik
    • Medienpädagogik
  • mehr in meinem Wiki-Profil und auf meiner Kandidatur-Seite, dort könnt ihr mir auch Fragen stellen
  • Initiierung und Aufbau des Stammtisches Münster (vor der Europawahl 2009)
  • Gründung Grey Pearl Crew
  • Gründungsmitglied Kreisverband Münster
  • Ehemaliges Vorstandsmitglied im Kreisverband Münster
  • Wahlkämpfe: Europawahl 2009, Kommunalwahl 2009, Bundestagswahl 2009, Landtagswahl NRW 2010
  • Intensive Programmerarbeitung für die Kommunalwahl 2009 und Landtagswahl NRW 2010, für die Bundestagswahl sind erste Programmteile in Arbeit
  • Teilnahme an diversen Kreis- und Landesparteitagen
  • Umfassende lokale Öffentlichkeitsarbeit in Münster
  • Demoteilnahmen u.a. Anti-Acta, Freiheit statt Angst, Zensursula, Anti-Nazis, Anti-Atomkraft
  • Initiierung bundesweites Kommunalbarcamp Münster 2012
  • Listenplatz Kommunalwahl Münster 2009
  • Seit 09/2010 im Rat der Stadt Münster (u.a. im Beirat zum Bürgerhaushalt und Integrationsrat der Stadt Münster)

Die Piratenpartei ist..

  • eine Chance Bürger zur Politik zu aktivieren und das Vertrauen zwischen Bürger und Politik zu rehabilitieren.
  • ein Phänomen während einer Transformation der Gesellschaft durch neue Technologien sowie zeitgleich der Ausdruck einer Masse von Individuen mehr beteiligt werden zu wollen und Verantwortung zu übernehmen.
  1. GrmpyOldMan
  2. Elonos
Udo Pütz
Portrait Upuetz.png

Udo Pütz
aka Upuetz
  • Alter: 36
  • Mitglied seit: Juli 2009

Neben den technischen Lösungen, die ich gerne einsetze, kann ich auch gut Zusammenhänge erkennen und zwischen Personen vermitteln. Probleme und Strategien kann ich gut erkennen und vielfältige Lösungen mit Leuten erarbeiten. Ich denke, daß ich gut kommunizieren kann :)

  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war vorher in keiner Partei und auch nicht politisch aktiv.
  • Grund für Kandidatur: Bei unserer ersten Amtszeit im Landtag kommt es nicht darauf an, alle Themen der Piraten auf Teufel komm raus anzusprechen - sondern sich dort zurechtzufinden, mit den anderen Parteien gut zusammenzuarbeiten und piratige Akzente zu setzen. Probleme und Fragestellungen müssen, unabhängig von festen Parteiansichten, analysiert werden und darauf eine passende Lösung für alle Bürger NRWs gefunden werden.

Ich bin sehr aktiv in Aachen tätig, wo ich, zusammen mit einigen anderen Piraten und unserem Stadtpiraten, mehr und mehr in die Kommunalwelt eindringe. Ausserdem bringe ich mich stark im (nicht mehr piratigen) AK Überwachung ein - und mache die Technik hinter den Aachener Piraten und dem AK. Auch bin ich Büropirat, ausserdem in der AG Koordination Aachen und war bei div. Wahlen Direktkandidat. Ich strebe nicht so sehr in den Vordergrund (daher auch nicht Spitzenkandidat), habe aber auch schon mehrere WDR Interviews gegeben und komme auch damit gut klar.

Die Piratenpartei ist von den Leuten und Ideen her das Beste, was der politischen Landschaft im Moment passieren kann. Unsere Entwicklung geht rasend schnell - weshalb darauf geachtet werden muss, unsere Ideale, Ideen und Wünsche nicht dem schnellen Erfolg zu opfern. Etablierte Parteien gibt es viele, Menschen mit Idealen in der Politik aber nur noch wenige.

  1. GinNTonic
  2. DerLhurgoyf
  3. Seeleo
  4. Henne
  5. GrmpyOldMan
  6. Kai Baumann
Jens Raeck
Jraeck.jpg

Jens Raeck
aka PiratenCup
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: Juli 2009
  • Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
  • Beruf: gelernter Energieelektroniker, heute tätig in der Stahlindustrie
  • Grund für Kandidatur: Durch meinen Lebenslauf glaube ich, dass ich gute Einblicke für die Sorgen und Nöte von Kindern und Jugendlichen, Studenten, Arbeitnehmern und Arbeitgebern, Selbständige und Senioren habe. Die Piratenpartei bietet da gute Lösungsansätze und entwickelt diese ständig weiter. Meine Erfahrungen möchte ich mit der Kraft der Piraten gerne kombinieren und in den Landtag einbringen.
  • Ich bin ein ganz normaler Mensch.
  • Ein kleiner Traum von mir ist es, ein NRW-Umwelt-Projekt zu starten, wobei ungenutzte Dachflächen im Land zur dezentralen Ernergiegewinnung verwendet werden.
  • regelmäßige Stammtischbesuche in der Region
  • Wahlkampf 2009/2010
    • Plakate kleben
    • Unterstützungsunterschrifen sammeln
    • Infostände
  • Ansprechpartner der Piraten für die Gemeinde Wickede Ruhr
  • Beisitzer im Vorstand des KV-Soest 2010/2011
  • Schatzmeister des KV-Soest seit 2011/2012
  • große Verteilung an Kindergärten in der Region von "Kinder wollen singen"
  • Teilnahme an verschiedenen Piratenschulungen
  • versch. Parteitage
  • Infostand gegen Fracking
  • Wahlkampf NRW 2012

Die Piratenpartei ist..

... das Lebensgefühl der Gegenwart und der Lösungsgenerator für unsere Zukunft, weil sie die wahre Freiheit erkennt!

  1. Tobias
  2. Fizz
  3. Stefan Posdzich
Renate Reinartz
Renate-reinartz-melmacer.jpg

Renate Reinartz
aka Melmacer
  • Alter: 48
  • Mitglied seit: Juni 2009
  • Familienstand: vergeben
  • Beruf: Unternehmer
  • Erfahrungen:
    • BWL studiert und angewendet
    • Seit 1991 Jahren mehrere IT-Unternehmen mitgegründet und geleitet.
    • Arbeitsplätze geschaffen und ausgebildet.
    • Software entwickelt, supportet, dokumentiert, vermarktet, geschult und lokalisiert...
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte unsere Zukunft nicht mehr den Sprechpuppen überlassen, die durch die Talkshows geistern und sich Gesetze von Lobbyisten schreiben lassen, damit ihre wirtschaftliche Zukunft gesichert ist. Das muss auch anders gehen und dafür möchte ich arbeiten.

Ich möchte mich dafür einsetzen, dass in ganz NRW vernünftiges Internet dafür sorgt, dass wunderschöne Gegenden wie die Eifel nicht überaltern und auch Arbeitsplätze jenseits der Gastronomie geschaffen werden und erhalten bleiben.

  • viel zu wenig
  • Wahlkampf 2009/2010
    • Flyer verteilen
    • Unterstützungsunterschrifen sammeln

Die Piratenpartei ist..

... dafür da, uns wieder Demokratie leben zu lassen. Fang damit an, geh wählen! Jetzt hast Du endlich wieder eine Wahl...

Mike Rheindorf
Seawolf1.png

Mike Rheindorf
aka Sea wolf
  • Alter: 43
  • Mitglied seit: 2010

Ich arbeite als Partner Account Manager im Bereich Hosting in Köln und lebe in Leverkusen. Meine Freizeit gehört meiner Freundin aus der Eifel, meinen Freunden, meiner Familie und bin zudem noch leidenschaftlicher Tierschützer.

  • Meine Motivation: Ich möchte helfen Deutschland etwas besser zu machen. sowie unsere Parteiziele zu verwirklichen und aktiv die demokratischen Werte unserer Gesellschaft zu fördern*

Ich war vorher in der FDP und jetzt aktiv bei den Piraten in Leverkusen tätig.

Ich bin ein Macher. Mein Credo lautet: Nicht viel reden sondern denken und handeln.

  • Mail : mike.rheindorf(at)piratenpartei-nrw.de
  • Twitter: Nein
  • Facebook: Nein
  • Fragen: Nein
Matthias Riedel
Benutzer anonym Mann.jpg

Matthias Riedel
aka Maths
  • Alter: 47
  • Mitglied seit: 11.10.2011
  • Wohnort: Moers
  • Tätigkeit: Freiberuflich als Beratender Ingenieur für Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen (derzeit u. a. Stuttgart 21 im Auftrag des Landes Baden-Württemberg)
  • Abschluss: Dipl.-Ing. (gelernter und studierter Bergmann) und Dipl.-Wirtsch.-Ing.
  • Grund für Kandidatur: Ich war niemals zuvor politisch aktiv und ein typischer politikverdrossener Nichtwähler. Mit der Piratenpartei besteht eine realistische Möglichkeit, Politik für die Bürger transparent werden zu lassen und dadurch u. a. Lobbyismus zu erschweren. Darüber hinaus besteht für jeden interessierten Menschen die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme an der politischen Entscheidungsfindung. Insgesamt wird das politische Handeln der Piraten dazu führen, dass die Be- und Entlastungen aller Bürger gerechter verteilt werden und Entscheidungen von der Mehrheit der Betroffenen mit getragen werden können.

Dafür möchte ich mich einsetzen und deshalb kandidiere ich. Des Weiteren möchte ich der Piratenpartei dabei helfen, eine maßgebliche politische Bedeutung zu erlangen. Bezug nehmend auf meine berufliche Ausbildung, Erwerbstätigkeit und Lebenserfahrung würde ich im Falle einer Wahl zum Landtagsabgeordneten gerne in Ausschüssen zu den Themen Bauen, Verkehr, Wirtschaft und Finanzen tätig werden.

Schatzmeister Kreisverband Wesel, Mitglied AK Bauen und Verkehr NRW, Mitglied AG Bauen und Verkehr

Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären politikverdrossen!

E-Mail: riedel-matthias (ät) gmx.de

Andreas Rohde
Andi-PP-200p-gif.gif

Andreas Rohde
aka Andi_nRw
  • Alter: 43
  • Mitglied seit: Anfang 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: keine parteiliche Tätigkeit vor den Piraten, aktiv in verschiedenen Bürgerinitiativen (haupts. Energie/Umwelt/Bürgerbeteiligung), regelmäßige Teilnahmen an Ausschusssitzungen, Ratssitzungen, Podiumsdiskussionen...
  • Grund für Kandidatur: Weil ich gerne meinen Teil dazu beitragen möchte unsere immer differenzierteren Ziele in tatsächliche Politik umzusetzen. Ich arbeite seit fast 3 Jahren besonders auch an unserer inhaltlichen Vertiefung und Verbreiterung mit. Die Piraten haben kontinuierlich mehr und größere Kompetenzen entwickelt. Und nun ist es soweit, all das auf eine Schiene zu bringen, die diese tollen Gegenentwürfe zur heutigen Politik auch voll zum tragen bringt. Und dafür möchte ich mich den NRW-Piraten durch diese Bewerbung nun auch konsequenterweise anbieten.
  • unzählige Infostände/Themenabende/Events
  • Koordinator von 2 Wahlkämpfen im Kreis Wesel und darüber hinaus
  • Mitarbeit bei der landesweiten Wahlkampforga 2010
  • Koordinator/Initiator: AK Drogenpolitik NRW, AG Drogenpolitik (Bund)
  • Mitarbeit: diverse weitere programmatische AK/AG (z.B. AK_Umwelt+Energie +AK_Gesundheit_NRW
  • Vorstandvorsitzender des Kreisverband Wesel
  • Pressesprecher der Piraten Kreis Wesel (seit 3 Jahren)
  • Betreuer vieler Wikipräsenzen (Programmgruppen + Regionales) und Mailinglisten

Die Piratenpartei ist...mittlerweile die wirkliche politische Alternative geworden, die ich von Anfang an in ihr gesehen habe. Ich freue mich sehr, dass die kontinuierliche Arbeit nun immer mehr greifbare Früchte trägt. Wir sind für unser Land nötig und wir können viel bewegen. Und das nicht mehr nur dadurch, dass wir andere Parteien stetig anmahnen, sondern dadurch, dass wir auf Augenhöhe neben ihnen stehen und all unser erarbeitetes politisches Gewicht in die gesellschaftliche Waagschale werfen.

  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. Sokratos
  4. Hanns-Jörg Rohwedder
  5. GrmpyOldMan
  6. Ryuseru
  7. Upuetz
Hanns-Jörg Rohwedder
Benutzer Danebod.jpg

Hanns-Jörg Rohwedder
aka danebod
  • Alter: 54
  • Mitglied seit: Juni 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Gründungsmitglied des grünen Landesverbandes-Schleswig-Holstein Sommer 1979, Anfang 1980 ausgetreten nach dem 1. Bundesparteitag mit faulen Kompromissen
  • seit meiner Jugend in Flensburg im Naturschutz, habe in Anti-AKW-Bewegung und Friedensbewegung mitgemacht
  • Weiter aktiv in BUND und NABU sowie dem Bündnis demokratische Energiewende Dortmund, dessen Mitglied der KV Dortmund auf mein Betreiben wurde
  • Grund für Kandidatur: Energiewende voranbringen, Natur- und Umweltschutz stärken. Nachhaltigkeit als Piratenprinzip
  • Wahlkampf BTW 2009, Listen- und Direktkandidat LTW NRW 2010, Unterstützer in Berlin 2011, Kassenprüfer im KV und Land, bis Ende Februar 2. Vorsitzender KV Dortmund
  • so einige Infostände in Dortmund und Umgebung
  • Mitgründer der 1.Crew im Kreis Unna, Mitgründer des Kreisverbands Dortmund
  • Mitgründer des AK Umwelt NRW und Wiedergründer des AK Umwelt und Energie NRW, dort Koordinator
  • Aktiv in den Bundes-AGs Umwelt und Energiepolitik
  • Beobachter in den Bundes-AGs Verbraucherschutz, Bauen und Verkehr und Landwirtschaft
  • seit meinem ersten BPT in Hamburg im Sommer 2009 keinen BPT oder LPT ausgelassen
  • Programmanträge zu meinen Schwerpunkten mit ausgearbeitet, in LQFB und auf BPTs und LPTs vertreten
  • Demonstrationen Freiheit statt Angst, Frühling der Freiheit, mehrfach gegen die UAA in Gronau und gegen rechts
  • Regional gut vernetzt durch Stammtischbesuche (Ruhrstammtisch, Hellwegstammtisch, Stammtische in Unna, Hamm, Kreis Coesfeld)
  • Ausführlichere Darlegung meiner Aktivitäten in meinem Wikiprofil.
  • Meine Antworten zum Wahlomaten BTW 09
  • Fragen und Antworten zur LTW 10. Leider nur die Kurzantworten, die Links zu den ausführlichen Antworten sind verloren gegangen.

Rüm Hart, klaar Kimming
(Wer's nicht weiß, fragt Tante Google) ☠

  • identi.ca danebod
  • google+: Hanns-Jörg Rohwedder
  1. GinNTonic
  2. Manon Heiland
  3. Daniel Düngel
  4. amsel
  5. Seeleo
  6. Sokratos
  7. Klaus Hammer
  8. Markus Wetzler
  9. Jonas Voelcker
  10. Kreon
  11. AndRo
  12. Huepfkuh
  13. Jan Dörrenhaus
  14. Rainer Klute
  15. GrmpyOldMan
  16. Ryuseru
  17. /
  18. Bista100
  19. Jan Ulrich Hasecke
  20. Upuetz
  21. Kai Baumann
  22. Hollarius
  23. Oliver Huhn
Marcus Rosenfeld
Rosenfeld.jpg

Marcus Rosenfeld
aka Herr_Rosenfeld
  • Alter: 28

Seit 2010 aktiver Pirat

  • Beruf: Buchhändler und studentische Hilfskraft (aktuell Masterstudent Geschichte)
  • vorherige politische Aktivitäten: Keine Aktivität vor den Piraten. Aktionen gegen INDECT und ACTA.
  • Grund für Kandidatur: Gute Ergänzung in einer Fraktion, fühle mich wertvoll, wenn es um langwierige, verantwortungsvolle Aufgaben geht.
  • Meine Schwerpunkte sind: Alles rund um Hochschule, Wissenschaft und Forschung, Integrationspolitik
  • Aktivität bei verschiedenen Aktionen in Münster seit 2010
  • Offiziell formaler Beitritt 2011
  • Seit September 2011 Kassenprüfer im KV Münster
  • Aktive Unterstützung des Bundesvorstands

Wenn man in einem Landesparlament sitzt, muss man sich bewusst sein, dass man sich nicht immer nur mit seinem Lieblingsthema beschäftigen kann. Aber jedes einzelne Thema und jede Entscheidung wird das Leben von hunderten oder tausenden von Menschen beeinflussen. Deshalb ist es unsere Aufgabe, in jedem Detail auf eine nachvollziehbare, durchsichtige Politik der Freiheit und Chancengleichheit zu achten. Wir dürfen dabei weder von langen Sitzungen, komplexen Texten, noch den anderen Waffen der alten Politik zurückschrecken.

Andreas Rüßel
Ryupic.jpg

Andreas Rüßel
aka Ryuseru
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: August 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: vorher in keiner anderen Partei aktiv.
  • Privat: verheiratet, keine Kinder, gelernter Kaufmann, ehemaliger Student der Anglistik/älteren Anglistik und Modernes Japan. Während des Studiums bin ich dann in der IT gelandet und dort geblieben. Ich versuche mein Leben abwechslungsreich zu gestalten, denn bunt ist das Dasein.
  • Grund für Kandidatur: Wir suchen nach Stimmen im Landtag die unseren Programmpunkten Gehör verschaffen. Ich möchte eine dieser Stimmen sein und unsere Ziele konsequent und mit Leidenschaft nach vorne bringen. Meine Interessen liegen u.a. im Bereich der erneuerbaren Energien und deren Nutzung in der Elektromobilität. Ich bin kein Themenspezialist, kann mich aber sehr schnell in Sachverhalte einarbeiten. Besonders mit unseren Ideen im Bereich Bildung und Drogen sind wir für den Landtag NRW absolut unentbehrlich.
  • Wahlkampf BTW 2009, LTW NRW 2010
  • Leitung Wahlkampforga LTW NRW2010 im Rhein-Kreis Neuss
  • Arbeit an den GO für die virtuelle Geschäftsstelle (Erweiterung des Büropiratenkonzeptes)
  • 2009 Mitarbeit in der AG Verwaltung
  • Mitbegründer der leider etwas untergegangenen PG Zensus2011
  • Besuch von LPTs und BPTs
  • Orga und Versammlungsleitung von mehreren KMVs im Rhein-Kreis Neuss

Piratenpartei ist meine Leidenschaft!

  1. Hanns-Jörg Rohwedder
  2. Ronald Kaufmann
  3. GrmpyOldMan
  4. Nick Haflinger
  5. Bista100
  6. Philipp Blum
Birgit Rydlewski
Rya.jpg

Birgit Rydlewski
aka Rya
  • Alter: 42
  • Mitglied seit: 2009

Lehrerin aus Leidenschaft, kann gut organisieren, kann Menschen motivieren

  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war vorher in keiner Partei. Eigentlich wollte ich auch nie in eine;-)
  • Grund für Kandidatur: Ich liebe meine Arbeit als Lehrerin, aber ich bin auch davon überzeugt, dass bildungspolitisch noch sehr viel getan werden kann und muss. Vermutlich ist es dann nur konsequent, es auch in dem Bereich anzugehen und nicht nur vor Ort in der Schule. Allerdings ist es mir wichtig, dabei im Gespräch zu bleiben mit Lehrern, Eltern und vor allem Schülern.

Kurzfassung: Wahlkampf 2009 und 2010, Mitarbeit am Wahlprogramm für 2010 für Bildungspolitik, Open Mind 2010, 2011, 2012, 1. Vorsitzende LV für ein Jahr, Demos gegen ACTA in Dortmund, ausführlicher siehe Wikiprofil

  1. Manon Heiland
  2. Daniel Düngel
  3. Sokratos
  4. Klaus Hammer
  5. Hanns-Jörg Rohwedder
  6. Huepfkuh
  7. Rainer Klute
  8. Markus Heberling
  9. Stefan Kühnle
  10. GrmpyOldMan
  11. Nick Haflinger
  12. Ryuseru
  13. Jan Ulrich Hasecke
  14. Daniel Schwerd
  15. Tom Geffe
  16. Oliver Huhn
Ulrich Scharfenort
PirataufdemBundestag.jpg

Ulrich Scharfenort
aka ulrics
  • Alter: 35
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: In einer anderen Partei war ich bisher nicht aktiv, weil mir keine zusagte. Dann kamen die PIRATEN.
  • Grund für Kandidatur: Der Verbraucherschutz, die Privatsphäre uvm. liegt im Argen und ich kann nicht einfach daneben stehen und nur zusehen.
  • Naturwissenschaftler, Philosoph, Holist, Autor, Redakteur,

AG Piratenzeitung (Kompass) als Redakteur und Autor, viel Blogger, Wahlkampf 2010, und einiges mehr

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

Dirk Schatz
Benutzer Dirk.Schatz 02.jpg

Dirk Schatz
  • Alter: 33
  • Mitglied seit: 07.07.2009
  • Familienstand: verheiratet, einen Sohn
  • Beruf: Polizeikommissar
  • vorherige politische Aktivitäten in der SPD
  • Grund für Kandidatur: Ich stand bereits bei der Wahl 2010 auf Platz 3 der Landesliste und war Direktkandidat im Wahlkreis 103. Damals wie heute war ich von der Arbeit und den Themen der Piraten überzeugt. Und ich denke, dass ich sehr dazu geeignet bin, gerade den Kernbereich der Partei den Bürgern nicht nur kompetent, sonder vor allem auch glaubhaft zu vermitteln. Die Bürger sehen unsere Partei, neben dem Bereich des Internets, hauptsächlich als eine Partei, die sich gegen staatliche Überwachung und für Bürgerrechte einsetzt. Genau dort kann ich punkten. Außerdem denke ich, dass ich, zusätzlich zu diesem Aspekt, auch großes Vertrauen innerhalb der Partei genieße. Und das dies gerechtfertigt ist, habe ich über all die Jahre bewiesen, wie ich denke.
  • Meine Themenbereiche sind: Innenpolitik (Schwerpunkt: Sicherheit, Freiheit, Beamtenrecht(sreform), Bürgerbeteiligung), Justizpolitik, Europapolitik (hier jedoch eher mit Inlandsbezug. Ich möchte dahin wirken, das bestehende Demokratiedefizit in Europa durch die innerdeutsche Gesetzgebung zu beseitigen. Dies kann z.B. durch eine parlamentarische Weisungsbefugnis gegenüber der Regierung in europarechtlichen Angelegenheiten geschehen.)
  • weitere Stationen meines Lebensweges, die mich sehr weit gebracht und mir viele weitere Kompetenzen vermittelt haben, waren mein Jurastudium und mein 4-jähriger Dienst in der Offizierlaufbahn der Bundeswehr.
  • Fragen, die ihr nicht allgemein, sondern an mich persönlich stellen wollt, möchte ich Euch bitten, auf Formspring zu stellen (Link s. im Feld Media ->)
  • Aktuell:
    • 2. Vorsitzender KV Hagen
    • Aktiv in der Innenpolitik NRW
      • AK Innenpolitik NRW
      • Innenpolitische Konspiraten
    • AG Innenpolitik (Bund)
    • AG Justizpolitik (Bund)
    • Strategiekommission Justiz (Bund)
  • Vergangenes:
    • Gründungsmitglied des Stammtisches Hagen
    • Gründungsmitglied des AK Innenpolitik zur LTW 2010
    • Platz 3 der Landesliste zur LTW 2010 und Direktkandidat im Wahlkreis 103
    • PG Satzung NRW
    • AK Verbraucherschutz NRW
  • Dinge, wie die Teilnahme an Infotischen, Parteitagen, Wahlkämpfen und der gleichen, gehören für mich zum Selbstverständnis eines aktiven Piraten.
  • Weiterhin war ich an der Entstehung des gesamten innenpolitischen Wahlprogramms der LTW 2010, gemeinsam mit einem "harten Kern" von einigen, wenigen anderen Piraten, entscheidend beteiligt. Einige Punkte des Programms sind sogar komplett unter meiner Federführung bzw. auf meine Initiative hin entstanden. Es ist angedacht, die innpolitischen Programmpunkte auch für die anstehende Wahl zu übernehmen, wenn der Parteitag sie billigt.
  • Ich bin sehr stolz darauf, die Piraten dort zu sehen, wo sie jetzt sind. Wir haben es schon jetzt geschafft, die politische Lage in Deutschland entscheidend zu beeinflussen. Und ich bin froh und dankbar, dass ich von Anfang an daran mitwirken durfte. In dieser Partei und ihrem Erfolg steckt viel Arbeit, Schweiß und Herzblut und ich danke allen, die daran mitgewirkt haben!
  1. Tilli
  2. Jan Dörrenhaus
  3. GrmpyOldMan
  4. Ryuseru
  5. Oliver Huhn
Sandra Scheck
Caevye.jpg

Sandra Scheck
aka CaeVye
  • Alter: 42
  • Mitglied seit: 2009

Übersetzerin Schwerpunkt IT, Medizintechnik

  • vorherige politische Aktivitäten: Die Piraten sind meine erste Partei. Davor gab's etwas Hochschulpolitik (ohne Gruppe) und Debatten im Netz. Punktuell habe ich immer wieder ab den ersten Berichten AIDS-Aufklärung gemacht. (Kam durch meine Jugendrotkreuzgruppe zum Thema und blieb dran. U.a. Orga und Durchführung von Radiosendungen, Infostand, Aktionen zum 1. Dez.)
  • Grund für Kandidatur: Ich glaube, dass wir möglichst viele aktive Piraten, die in den letzen Jahren an der Entwicklung unseres Profils und unserer Programmerweiterungen mitgewirkt haben auf der Liste haben sollten. Die Erfahrungen aus den Diskussionen und Überlegungen, sind das Werkzeug, mit dem die Piraten im Landtag an Themen ohne vorhandene Beschlüsse herangehen. Ich habe auch keine Angst, mich in neue Themengebiete einzuarbeiten und bin gut im Teamplay.
  • Themenschwerpunkte: Bildung (bevorzugt außerschulisch, habe natürlich aus dem Erziehungswisschaftsstudium auch eine Basis bei Schulthemen und z. B. auch mal Schulentwicklungspläne durchgerechnet), Urheberrecht. Allgemein: Bürgerrechte, Datenschutz/Datenmanagement, Interessenausgleich innerhalb der Gesamtgesellschaft.

2009-10 in Bonn, dann KV Soest: 2010-11 Vertrauensperson, 2011-aktuell Beisitzer; aktive Mitarbeit AG Bildung, AG Urheberrecht, AG Basisarbeit (Gründer und nun mit dem Reboot dran), 2009 - 10 sämtliche Wahlkämpfe z.T. Mitarbeit an Wahlprogramm und Flyern, Mitautorin Bildungsprogramm NRW, div. Piratenaktivitäten, Orga, Veranstaltungen, Neumitgliederbetreuung, Schulungen etc. ... aktiver Pirat eben

Wir werden keine Wunder vollbringen und wir werden Fehler machen. Aber wir werden im Landtag neue Wege für zeitgemäße Politik schaffen.

Ich werde versuchen, möglichst viele Fragen zu beantworten. Was z. B. per Mail kommt, landet als Antwort auch im Blog oder Wiki.

  1. Fizz
  2. Hanns-Jörg Rohwedder
  3. schwarzbart
  4. Tobias
  5. Jan Dörrenhaus
  6. GrmpyOldMan
  7. Nick Haflinger
  8. Bista100
  9. Jan Ulrich Hasecke
  10. Daniel Schwerd
  11. Hollarius
Marc Schieferdecker
Benutzer Motorradblogger.jpg

Marc Schieferdecker
aka motorradblogger
  • Alter: 34
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: Keine, obwohl ich schon immer ein politischer Mensch war. Was anderes als die Piraten konnte ich mir aber einfach nicht vorstellen. Nur gab's die früher ja noch nicht.
  • Ich bin der Meinung, dass Politik wieder auf die Sachebene gebracht werden muss, NRW hat ja deutlich gezeigt, dass Fraktionszwang nicht funktioniert und Regierungen handlungsunfähig macht. Oder es führt zu realitätsfremden Gesetzen, die an der Lebenswirklichkeit der Bürgerinnen und Bürger vorbei geht. Hier möchte ich als Pirat im Parlament aktiv ansetzen und in den Ausschüssen, in denen ich Kompetenzen und persönliche Erfahrungen vorweisen kann, einen sachlichen Gegenpol zur etablierten Politik darstellen. Insbesondere interessieren mich die Ausschüsse "Bauen, Wohnen und Verkehr", "Familie, Kinder und Jugend" und der "Innenausschuss", da ich persönlich von den Entscheidungen dieser Ausschüsse betroffen bin und ich mich so mit der Materie beschäftigt habe.
  • Privater Hintergund (vom Wiki Profil geguttenbergt):

Geboren 1977 im Sauerland, aufgewachsen in Balve. Später Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten, dann 4 Jahre Bundeswehr mit der abschließenden Erkenntnis Pazifist zu sein. Dann Spezialisierung auf Web-Programmierung und seit ca. 10 Jahren in diesem Beruf tätig (Bereich eGovernment, kommunale IT Dienstleistungen). Autoverweigerer, Motorradfahrer, Kreativmensch, Blogger, Musiker, Dreadhead, Killerspielspieler seit ewigen Zeiten, verheiratet mit einem weiblichen Piraten, Patchwork- und Pflegepapa von 6 Kindern, Sportschütze, Nerd. Ehrlich, straight, humorvoll... liebt p0wnys und catcontent.

Wenn du noch was wissen willst http://www.formspring.me/motorradblogger oder m.schieferdecker@piratenpartei-nrw.de :-)

  • Pressemensch Märkischer Kreis
  • Teilnahme Podiumsdiskussionen
  • Infostände 2010
  • Plakatierung 2010
  • Direktkandidat 2010
  • Gründungsmitglied Crew LennePiraten/Stammtisch Märkischer Kreis
  • AG Waffenrecht
  • AG Bauen und Verkehr
  • AG Familie (ausstehend, aber da geht noch was)
  • Hat das WordPress Theme der Piraten gemacht

Sachpolitik statt Fraktionszwang!

  1. GrmpyOldMan
Dietmar Schilling
Benutzer anonym Mann.jpg

Dietmar Schilling
aka Dschi
  • Alter: 46
  • Mitglied seit: 2011
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war zuvor in keiner anderen Partei. Ich habe aber schon erfolgreich eine Petition durch den Petitionsausschuss des Bundestages gebracht.
  • Grund für Kandidatur: Mehr Demokratie statt zunehmender Lobbykratie. Verbesserungen bei der Arbeitsmarktpolitik
  • Ich bin Dipl. Informatiker mit wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen.
  • Mitbegründung des Stammtischs im Kreis Höxter im Februar 2012

Jeder kann etwas bewirken

Christian Schimanski
Benutzer anonym Mann.jpg

Christian Schimanski
  • Alter: 31
  • Mitglied seit: November 2011

Meine Name ist Christian Schimanski, ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und Vater einer wunderbaren Tochter. Seit 10 Jahren arbeite ich im Rechnungswesen eines mittelständischen Unternehmens und sehe im Bereich Wirtschaft und Finanzen meine Stärken. Im letzten Jahr habe ich neben dem Job mein Studium der Betriebswirtschaft mit einem Bachelordiplom in Controlling und Finance abgeschlossen.

  • vorherige politische Aktivitäten: nicht der Rede wert
  • Grund für die Kandidatur: Neben unseren Kernthemen müssen wir uns auch in wirtschafts- und finanzpolitischer Sicht profilieren. Ich hoffe ich kann dazu beitragen, das wirtschaftliche Profil der Piraten zu schärfen und hoffe, ihr unterstützt meine Kandidatur.

Ich stehe noch am Anfang und versuche mich in den Wirren der verschiedenen Möglichkeiten zu orientieren.

Wir haben die Chance klarzustellen, dass wir keine Protestbewegung sind sondern eine echte Alternative zum politischen Einheitsbrei der letzten Jahre. Mit unserer modernen und frischen Art können wir die Herzen der Menschen gewinnen und eine feste Größe im politischen Gefüge werden.

  • Twitter:
  • Facebook:
  • Fragen: c-schimanski@web.de
Martin Schlüter
Foto Martin Schlueter 150px.jpg

Martin Schlüter
  • Alter: 43, zur Wahl 44
  • Mitglied seit: Juni 2009
  • Familienstand: Single
  • Beruf: Selbstständig seit 2004 im Bereich Online Marketing. Ich plane und realisiere eigene Webprojekte, positioniere diese gut bei Google und verdiene dann durch Werbebanner auf den Projekten. Bekanntestes Projekt: http://www.sudoku-aktuell.de/

Diese Tätigkeit erlaubt mir mich voll auf den Wahlkampf zu konzentrieren, die einmal gut laufenden Webprojekte benötigen keine weitere Pflege, so das ich meinen Arbeitsaufwand auf einen halben Tag pro Woche problemlos runterfahren kann. Durch meine langjährige Arbeit in diesem Bereich bin ich ausserdem sehr gut innerhalb der Branche vernetzt.

  • vorherige politische Aktivitäten: keine politisache Tätigkeit vor meiner Mitgleidschaft bei den Piraten
  • Grund für die Kandidatur: Es gibt viele Themen bei den Piraten die mit meiner Meinung zusammenpassen, also will ich diese auch gerne im Landtag vertreten. Das Spektrum reicht von Datenschutz, über Transparenz in der Politik bis zu Verbraucherschutz.

Wie bereits erwähnt habe ich die Zeit und auch den Willen mich voll auf den Wahlkampf zu stürzen, und klar, ein guter Listenplatz steigert meine Motivation natürlich nochmal. Also lasst uns in den Landtag einziehen.

  • Stärken: sehr sachliche Entscheidungsfindung durch analytische Denkweise, wobei dann gegebene Grenzen berücksichtigt werden. Behalte so auch bei sehr emotionalen Themen einen kühlen Kopf. Kann mich auch schnell in neue themen einarbeiten.
  • Unterstützung Kommunalwahl 2009 in Münster; wenn ich nicht vorgehabt hätte kurzfristig auch für Coesfeld noch eine Liste zu erstellen, wäre nicht mehr rechtzeitig aufgefallen das bei der Kommunalwahl eine Liste nur gewählt werden kann wenn gleichzeitig ein Direktkandidat aufgestellt wurde. Der Wahlleiter in Münster hatte das wohl falsch wiedergegeben, so das die Piraten bei der Kommunalwahl nur mit einer Liste antreten wollten, dann aber nach Aufklärung des Fehlers noch rechtzeitig auch Direktkandidaten aufstellen konnten.
  • Sporadische Teilnahme an Stammtischen in Münster. Hatte auch schonmal einen STammtisch in Coesfeld organisiert, weitere verliefen dann im Sande weil ein anderer die Planung übernommen hatte und dann nix mehr kam.
  • Und jetzt stürze ich mich halt in den Wahlkampf für die Landtagswahl.

Die Piratenpartei ist...

  • die Partei durch die ich mich vertreten fühle.
Kai Schmalenbach
Dave-kay.jpg

Kai Schmalenbach
aka Dave-Kay
  • Alter: 41
  • Mitglied seit: Juni 2009
  • Beruf: Sysadmin
  • vorherige politische Aktivitäten: Keine
  • Grund für Kandidatur: Nachdem ich bereits auf vielen Ebenen erfolgreich für die Piraten gearbeitet habe, glaube ich, dass ich diese erfolgreiche Arbeit auch im Landtag werde fortsetzen können. Ich habe jederzeit in den Diskussionen und auf den Podien auf Augenhöhe mitdiskutieren können und fühle mich für den Landtag gewappnet. Die Entscheidung für die Kandidatur selber hat mich aber einige Zeit gekostet. Ein Sitz im Landtag macht das Leben nicht gerade leichter - die zu erwartende Belastung wird enorm sein. Letztlich habe ich mich in den letzten 3 Jahren aber genau daran gewöhnt und komme zu dem Schluss, dass ich dieser Belastung gewachsen bin und dass es mir ein Vergnügen sein wird, fortan meine gesamte Zeit für die Ziele der Piraten einzusetzen.
  • Zeitproblem: Ich werde versuchen, die anstehenden Fragen noch durch zu arbeiten, bin aber aktuell mit der Vorstandsarbeit und der LPT-Planung inklusive technischer Vorbereitung ordentlich ausgelastet. Ein Link zu den Fragen zur LTW2010 ist unter Media hinterlegt.
  • Wahlkampf: Bundestagswahl 2009, Landtagswahl 2010, Mitglied der PGLTW2010
  • Technik: Technik LPT 2009.3, Technik LPT 2011.2, Mitglied der AG Technik
  • Kandidat: Listenkandidat Platz 29 LTW 2010, Direktkandidat Düsseldorf I LTW2010
  • Infostände: ungezählt, vor während und nach den jeweiligen Wahlen
  • JMStV: Gespräche mit Grünen, Linken und SPD zur Verhinderung der Novelle des JMStV, Mitautor des Papiers zum JMStV Technische Betrachtung der 14. Novelle des JMStV von Achim Müller und Kai Schmalenbach
  • Satzung: Mitautor der aktuellen Satzung und ihrer 2 vorherigen Entwürfe
  • Vorstand: 2.Vorsitzender des Landesverbandes NRW seit 6.2.2011
  • Diverses: Reichlich Stammtische, Aktionen, programmatische Treffen, Demos, Crewtreffen und weitere Sitzungen aller Art. Alle LPTs seit 6/2009. Unzählige Gespräche mit Vertretern anderer Parteien, Podiumsdiskussionen, Radio, TV und Zeitungsinterviews.

Die Piratenpartei ist..

  • DIE Chance Politik nachhaltig zu verändern
  • Eine globale Bewegung
  • Endlich die lange gesuchte politische Heimat
  • der Grund dafür, dass meine Freunde einen Termin bei mir benötigen
  1. Jan Ulrich Hasecke
  2. Upuetz
  3. Daniel Schwerd
  4. Tom Geffe
  5. Nils van Bruuk
  6. Nick Haflinger
Ulrich Schumacher
Florian.turm.jpg

Ulrich Schumacher
aka florian.turm
  • Alter: 46
  • Mitglied seit: Oktober 2006
  • vorherige politische Aktivitäten: politischer Couchpotatoe. Rebellisch geworden durch Wolfgang Schäubles Wunsch,
zur Terroristenjagd Verkehrsflugzeuge abschießen lassen zu wollen. Daraufhin seinerzeit einen Strafantrag
gestellt, der erwartungsgemäß in einer Verfahrenseinstellung durch die StA Berlin-Moabit mündete.
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte einem fiesen Lobbyisten in die ungläubigen, weit aufgerissenen, traurigen Augen
schauen, wenn er an einem Piraten abtropft.
  • Gründungsmitglied des LV NRW
  • 4 Jahre Vorstandsarbeit
  • Europawahlkampf 2009
  • Bundestagswahlkampf 2009 (Kandidat)
  • Landtagswahlkamp NRW 2010 (Kandidat)
  • Stammtisch Münster
Infostände, Mahnwachen
  • Kommunalwahlkampf Münster 2009
  • Stammtisch Coesfeld
Infostände

my two cent

  • Twitter: florian_turm
passiv mitlesend)
  • facebook: florian.turm
(passiv mitlesend)
  • google+: florian.turm
(passiv mitlesend)
  1. GrmpyOldMan
Stephanie Schmiedke
HH3rmi03.png

Stephanie Schmiedke
aka H3rmi
  • Alter: 31
  • Mitglied seit: Januar 2010
  • Grund für Kandidatur: "Ich halte es für meine demokratische Pflicht als Alternative zur Verfügung zu stehen." Marina Weisband Kandidatenvorstellung BPT 2011
  • Mitgründer des 1. Stammtisches und der 1.Crew im Rhein-Erft-Kreis
  • Straßenwahlkampf LTW NRW 2010
  • Freiheit statt Angst 2010

Frühling in NRW - Alles neu macht der Mai!

Silke Scholz
Silke.scholz.png

Silke Scholz
  • Alter: 45
  • Mitglied seit: Februar 2012
  • Familienstand: verheiratet, 2 Kinder (25 u. 27)
  • Beruf: Angestellte im Bereich Inventory Control
  • vorherige politische Aktivitäten: 1990-1994 Abgeordnete der CDU im Kreistag des Landkreises Calau
  • Grund für Kandidatur: Nach über 17 Jahren Auszeit aus der Politik, wollte ich wieder aktiv mit gestalten. Nach mehrmonatiger Recherche war für mich klar, die Piraten sollten es sein. Also wurde ich im Februar diesen Jahres Mitglied. Ich möchte dafür sorgen, dass meine Kinder und Enkel eine stabile Zukunft haben. Deshalb liegt mir vor allem das Thema Haushalt und Finanzen am Herzen. Denn mit immer neuen Schulden droht uns langfristig das Schicksal Griechenlands.
  • bisher keine
  1. []]
Manfred Schramm
Masch s.jpg

Manfred Schramm
aka Masch
  • Alter: 51

Unverheiratet glücklich mit Frau und zwei Kindern

  • Beruf: IT-Architekt
  • vorherige politische Aktivitäten: aktive Mitarbeit in Elternbeiräten auf kommunaler und Landesebene. Außerparlamentarische Einflußnahme auf Jugendhilfe- und Schulausschüsse. Gründungsmitarbeit kommunaler Schulelternbeirat. Seit dem 18. Lebensjahr keine Wahl verpasst.<g>
  • Grund für Kandidatur: Der Landtag NRW braucht handlungsfähige, wesensfeste und durchsetzungsstarke Piraten, damit piratige Leitideen Eingang in den politischen Alttag finden und dadurch Politik und Land im Sinne unserer Überzeugungen geändert werden. In den Gremien des Landtags Überzeugungsarbeit zu leisten ist Schwerstarbeit. Hier will ich meine Erfahrungen und Kenntnisse einbringen und professionelle politische Arbeit machen. Meine besonderen Schwerpunkte frühkindliche Erziehung, Bildung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie möchte ich zum Schwerpunktthema des aktuellen Wahlkampfes machen.

bislang nur Stammtisch und ehrenamtlich tätig

NRW und Deutschland brauchen eine neue politische Kraft, die Politik für Menschen macht: die Piratenpartei.

  1. []]
Torsten Schrammen
Benutzer Fw114.jpg

Torsten Schrammen
aka fw114
  • Alter: 41
  • Mitglied seit: 2006
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Die Gesellschaft setzt sich aus nur zwei großen Klassen zusammen: die einen haben mehr Mahlzeiten als Appetit, die anderen weit mehr Appetit als Mahlzeiten.

Fragen an mich über Formspring: Fragen an Torsten Schrammen

Direktkandidat 2010, Mitarbeit in vielen Zusammenhängen seit 2006, AG Technik,

Mit der Politik des kleineren Übels sind 6000 Jahre lang die großen Übel gemacht worden. - Lore Lorenz

  • Twitter: @TDCSP
  • Facebook: nein
Daniel Schwerd
DanielSchwerd.png

Daniel Schwerd
  • Alter: 45
  • Mitglied seit: 2009

Ich bin 45, verheiratet, und habe 2 Kinder. Gelernt habe ich Mathematisch-technischer Assistent, anschließend Informatik und Betriebswirtschaftslehre studiert. Seit einigen Jahren bin ich selbstständig als IT-Consultant, und betreibe eigene Webprojekte.

Ich war schon immer politisch interessiert, aber nicht in einer Partei, bevor ich 2009 in die Piratenpartei eintrat. Damals, zu Zeiten von "Zensursula", hatte ich die Schnauze so voll von der etablierten Politik, dass ich mir dachte, jetzt etwas tun zu müssen.

Bzgl. Listenplatz: ich erhebe auf überhaupt nichts einen Anspruch. Meine Kandidatur ist das Angebot meiner Arbeit an die Mitgliederversammlung. Ich möchte mich gerne für unsere Ziele einsetzen, denn nur Jammern hilft nichts. Mich reizen Themen der "klassischen" Netzpolitik - darüberhinaus Medien, Bildung, Energie und Soziales, sowie die endlose Frage des Urheberrechts und "geistigen Eigentums".

Besonderes Anliegen ist mir die Transparenz - und wie kann man Transparenz in der Politik besser herstellen als unmittelbar aus dem Parlament heraus?

Besonders aktiv war ich in den vergangenen Jahren im Bereich des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages, im Kampf gegen Vorratsdatenspeicherung und gegen ACTA. Auf Landesebene kann man wunderbar im Bereich der Staatsverträge eingreifen und Transparenz herstellen.

Ich bin gut vernetzt, sowohl in der Partei als auch in der "Netzgemeinde", aber auch in meiner Heimatstadt.

  • Bitte werft einen Blick in meinen Blog http://www.Daniel-Schwerd.de, da findet ihr viele Informationen zu meinen Meinungen und Einstellungen, sowie über meine Tätigkeit.
  • Ich bin Pirat in Köln seit 2009, habe am Bundes- und Landtagswahlkampf in NRW 2010 teilgenommen. Zur Landtagswahl 2010 war ich als Direktkandidat im Wahlkreis Köln II aufgestellt. Ich bin recht gut vernetzt, konnte die Unterstützungsunterschriften der Direktkandidatur quasi alleine sammeln.
  • Ich bin im Kampf gegen den JMStV aktiv gewesen, u.a. bei der NRW-SPD und den NRW-Grünen im Parlament gewesen.
  • Seit der Gründung des Kölner Kreisverbandes 2010 bin ich Vorsitzender des Vorstandes der Piraten in Köln, und wurde seitdem zweimal wiedergewählt. Dadurch habe ich viel Kontakt mit der Presse bekommen - ist spannend, aufregend, macht auch Spaß.
  • Bei den ACTA-Demos in Köln war ich Speaker.
  • In diversen AGs, Stammtischen, TdpA, Initiativen, anderen Landtagswahlkämpfen etc. aktiv und aktiv gewesen. Mag ich hier nicht aufzählen, die Tabelle ist schon breit genug.

Mach' es, sonst ändert sich nichts.

  1. Daniel Düngel
  2. Stefan999
  3. Sokratos
  4. Hanns-Jörg Rohwedder
  5. Jonas Voelcker
  6. Thomas Brühl
  7. GrmpyOldMan
  8. Upuetz
  9. Tom Geffe
  10. schwarzbart
  11. Oliver Huhn
  12. Nick Haflinger
Sabine Schütte
Benutzer anonym Mann.jpg

Sabine Schütte
aka Fr. Schnitte
  • Alter: 49
  • Mitglied seit: 01/2011
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur:Ich stehe für mehr soziale Gerechtigkeit und gegen Behördenwillkür ;)
  • Mitglied in der Crew Blackbeards Bastaubrigade
  1. Sabine Schütte
JochenSelgrad
verweis=Benutzer:

[[Benutzer:| JochenSelgrad
]]
  • Alter: 43
  • Beruf: Dipl.-Sozialarbeiter, Staatlich anerkannter Erzieher
  • vorherige politische Aktivitäten: Über 15 Jahre Mitglied bei Bündnis90/Die
  • Grünen (Vorstandsarbeit und Fraktionsarbeit) - ausgetreten vor einigen Jahren
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte die Ideen der Piratenpartei in die Praxis umsetzten und dadurch eine neue politische bürgernahe Politik ins Leben rufen.
  • Aktiv in der Crew Pulheim
  • Finanzpirat im Rhein Erft Kreis, Teilnahme an Stammtischen

Die Piratenpartei ist..

  • die einzigste Partei in Deutschland, die die Wünsche und Probleme der Bürger aufreift und in das Programm mit einbezieht. Die Piratenpartei ist zur Zeit die eine sehr gute Alternative für die Nichtwähler und Wähler in Deutschland.
  1. []]
Jan Simons
Benutzer anonym Mann.jpg

Jan Simons
aka jamasi
  • Alter: 31 (32 zur Wahl)
  • Mitglied seit: 09/2006
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: Den Laden aufmischen ;)
  • Politische Statements und mehr auf meiner Benutzerseite (dort sind auch die Fragen vom letzten Grillen)

Ich erspare euch genau wie Kai das Copy&Paste, kandidiere aber auch bis Platz 20+x wenn ihr reinhaut, dass wir die Sitze holen. Fazit: Klarmachen zum Entern!

  • Seit der Gründung so aktiv dabei, wie es die Arbeit zulässt.
  • Von Anfang an bis heute: Das Piratenwiki
  • Wahlkampf: Plakate (entwerfen, kleistern, montieren) & Unterschriftensammeln bei allen Wahlen seit 2006 in NRW
  • Anmelder und Infopirat bei vielen Infoständen und Mahnwachen in Aachen und Umgebung
  • Listenkandidat zur LTW NRW 2010
  • Mitbegründer der Crew:Bockreiter
  • fast alle LPT in NRW und BPT besucht
  • Demos: Gegen Softwarepatente (Düsseldorf), Für ein Morgen in Freiheit (Köln), Freiheit statt Angst (Berlin), Frühling der Freiheit (Düsseldorf), ...
  • Designs: Datei:Sharing is Caring CD-Cover A4.pdf
  • Ich war Beisitzer (Technikpirat) im Bundesvorstand und bin immer noch bei der BundesIT aktiv

mehr verrate ich auf meiner Wikiseite

Denk selbst!

  • Politik sollte nerdiger werden und mal im 21. Jahrhundert ankommen. Ich helfe da gerne.
  • Jabber: jamasi@jabber.piratenpartei.de
  • Facebook: nein (wenn überhaupt, würde ich wohl eher Diaspora nutzen)
  • Mobiltelefon: nein
  1. GinNTonic
  2. DerLhurgoyf
  3. Hanns-Jörg Rohwedder
  4. Henne
  5. /
  6. Upuetz
  7. Kai Baumann
Bernhard Smolarz
Benutzer Bernhards.jpg

Bernhard Smolarz
aka Bernhard
  • Alter: 42 - Sinn des Lebens
  • Mitglied seit: 09/2006
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: Sich aktiv in die Politik einzumischen ist der Zweck der Piratenpartei.
  • Wichtigste Themen: Innenpolitik, Europapolitik, Familienpolitik
  • Ich möchte Piraten als Innenminister! Endlich mal normale Leute auf dieser wichtigen Stelle um mal wirklich das GG und die Freiheit zu verteidigen.
  • Politische Statements und mehr auf meiner Seite Bernhard Sommer

Klarmachen für den Landtag!

  • Seit der Gründung aktiv dabei
  • 50 Infostände 2007-2008 auf der Kölner Domplatte
  • Im Vorstand BzV Köln
  • zwischendurch Vorsitzender NRW
  • aktuell 2. Vorsitzender KV Bonn
  • Wahlkampf: Plakate (kleistern, montieren, demontieren) & Unterschriftensammeln bei allen Wahlen seit 2006 in NRW
  • Podiumsdiskussionen
  • PMs für Köln und Bonn
  • Anmelder und Infopirat bei vielen Infoständen und Mahnwachen in Köln und Bonn
  • Listenkandidat zur LTW NRW 2010
  • Mitbegründer der Crew:Morgan
  • fast alle LPT in NRW und BPT besucht
  • Demos: Für ein Morgen in Freiheit (Köln), Freiheit statt Angst (Berlin), Frühling der Freiheit, ACTA, ...

Denk selbst!

  • Maximale Transparenz aller Abgeordneten und einfache Partizipation
  • Twitter: @PiratNRW
  • Facebook: nein (wenn überhaupt, würde ich wohl eher Diaspora nutzen)
  • Mobiltelefon: 0176 - 40 00 10 16
Torsten Sommer
Toso.jpg

Torsten Sommer
aka toso
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: 2009

Pirat! Familienmensch, DTP-Operator, Betriebsrat (und das mit viel Spaß :-), ich organisiere einfach gerne!

  • vorherige politische Aktivitäten: Habe mir andere Parteien angeschaut und mit den Piraten meine politische Heimat gefunden, die nich nicht mehr missen will.
  • Grund für Kandidatur: Unsere Themen (Transparenz, Bürgerbeteiligung, Netzpolitik, Politik für Menschen und nicht dagegen, etc.) werden von unseren aktuellen "Volksvertretern" überhaupt nicht gelebt. Es wird Zeit das zu ändern!

Stopp ACTA Demos in Dortmund organisiert, ständige Arbeit im Finanzteam NRW, Werbemitteln verteilen/verwalten, Tag der politischen Arbeit (leider nur die Hälfte, den Rest haben die Finanzen des Lv gefressen :) sehr aktiv in Dortmund, diverse Infostände, Streaming, etc.

Ich will piratige Politik in den Landtag bringen! Mit Menschen für Menschen Politik machen. Wir müssen so endlich anfangen die Dinge in der Politik so zu machen, wie es unsere sich verändernde Gesellschafft verlangt.

  1. GinNTonic
  2. Manon Heiland
  3. amsel
  4. Sokratos
  5. Kuro
  6. Hanns-Jörg Rohwedder
  7. Jonas Voelcker
  8. schwarzbart
  9. AndRo
  10. Huepfkuh
  11. Jan Dörrenhaus
  12. Rainer Klute
  13. GrmpyOldMan
  14. Upuetz
  15. Daniel Schwerd
  16. Kai Baumann
Claudia Steimann
Bugspriet2011.jpg

Claudia Steimann
aka Bugspriet
  • Alter: 38
  • Mitglied seit: 2011

Seit 2009 hatte ich die Piratenpartei im Blick und habe mich nach einem halben Jahr Teilnahme an den Treffen in der Region dazu entschlossen im Herbst 2011 meinen Mitgliedsantrag auch endlich abzugeben. Die Piraten bieten für mich die Möglichkeit, Politik ständig zu hinterfragen und durch gezielte Informationen über Themen wie ACTA, Urheberrecht, soziale Themen wie BGE und Drogenpolitik, sinnvolle Lösungen zu finden, die von allen mitgetragen werden können. Ich möchte, dass den Menschen wieder mehr Verantwortung gegeben wird, und mehr Bildung zukommt, damit sie diese Verantwortung auch leben können. Und dass das geht, habe ich schon oft gesehen.

Funne-Crew Keis Unna, AK Bauen und Verkehr in NRW Für die Piraten beim Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus in Lünen, Infostände

Politik muss wieder mehr Kontaktpunkte mit der Realität bekommen.

  1. Hanns-Jörg Rohwedder
  2. Huepfkuh
  3. GrmpyOldMan
Ekki Stein
Ekki 1.jpg

Ekki Stein
aka Ekkstein
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: 2011
  • verpartnert, 1 Tochter, studierter Wirtschaftsingenieur und Agraringenieur, jahrelange Erfahrung in der ehrenamtlichen Jugendarbeit, mehrjährige Auslandserfahrung (2 Jahre Australien, 1/2 Jahr USA), 20 Jahre in Berlin gewohnt und jetzt glücklicher Bonner.
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war 13 Jahre in der Berliner SPD aktiv. Seit Wowereit mit der CDU koaliert, kann ich mit dieser Partei aber so gar nichts mehr anfangen.
  • Grund für Kandidatur: Wir sollten bei aller Jugendlichkeit und Frische, die wir in das NRW Landesparlament einbringen werden, uns nicht zu sehr auf einen Welpenschutz verlassen, sondern von Anfang an auch harte Themen bearbeiten können. Meine Schwerpunkte sind: Wirtschaft & Finanzen, Umwelt, Stadt- und Regionalplanung, sowie Bildung und Jugend.

Ich bin ja noch nicht so lange dabei. Allerdings beteilige ich mich sehr rege im LQFB und habe einiges an Erfahrung mit parlamentarischer Arbeit.

Wir Piraten werden sehr schnell beweisen müssen, dass wir nicht bloß Protest-/ Spaßpartei sind, sondern auch ganz handfeste Politik für ALLE Bürger dieses Landes gestalten können. Auch wenn man nicht in der Regierung sitzt, sondern in der Opposition, hat man als gewählter Abgeordneter eine große Verantwortung für das Allgemeinwohl.

  • ekki@piratenpartei-nrw.de
  • Facebook: Ekki Stein
  • Xing: Ekki Stein
Robert Stein
FotoRobertStein6379.JPG

Robert Stein
aka Bobby79
  • Alter: 33
  • Mitglied seit: 2009
  • Vorherige politische Aktivitäten: Ich war zuvor in noch keiner Partei aktiv gewesen, sehr wohl aber für Hilfsorganisationen (ai, DRK)
  • Grund für Kandidatur:

Es gibt insbesondere 2 Gründe für meine Kandidatur:

(1) Ich möchte mein Fachwissen, welches ich in meinem Wirtschaftsstudium (Master International Economics, volkswirtschaftlicher Schwerpunkt) erworben habe, in den entsprechenden und aktuell sehr bedeutenden Ausschüssen des Landtags, die Finanzen und Wirtschaft betreffen, konstruktiv einbringen. Dieses soll - wenn immer vorhanden - auf Grundlage der von uns verabschiedeten Programmatik geschehen.

(2) Außerdem will ich über unsere Kommunikationskanäle (Mumble, ML, neu zu entwickelnde Tools) eine direkte Schnittstelle mit der Basis bilden, um die Meinungsbildung auf solidem Boden aufzubauen und unseren Grundgedanken von mehr demokratischer Teilhabe zumindest schon einmal parteiintern auch über unsere zukünftige Fraktion von der Basis aus in das Parlament hineintragen zu können. So verstehe ich die piratige Philosophie und möchte diese auch genau so etablieren.

  • Eine erste finanzpolitische Forderung: Der Haushaltsplan muss für alle transparenter werden! Leider gibt es zu den Einzelplänen zahlreiche - für uns nicht, sondern nur für die Mitarbeiter des Finanzausschusses einsehbare - Anlagen, ohne die keine seriöse Bewertung des Haushalts erfolgen kann. Zahlreiche aggregierte Zahlenkolonnen, deren Nutzen und Sinn sich ohne Kenntnis der Anlagen nicht bewerten lassen, bleiben so bedeutungslos für sich stehen.

Die transparente Veröffentlichung dieser Anlagen ließe eine Bewertung zu, ob die eingesetzten Gelder effizient und sinnvoll genutzt oder gar versteckte Subventionen getätigt werden.

Bis zu dieser Veröffentlichung bleibt der Haushalt und seine Bewertung nichts als reine Spekulation!

  • Erklärung: Bei einer Wahl in das Landesparlament werde ich definitiv nicht für eine Bundestagswahl zur Verfügung stehen!
  • Koordinator AK Wirtschaft und Finanzen NRW
  • Koordinator AG Wirtschaft auf Bundesebene
  • Kommissarisch Koordinator AK Gesundheit NRW
  • Mitarbeit AG Öffentlichkeitsarbeit NRW
  • Mitarbeit AG Wahlen NRW
  • Mitarbeit in den Koordinatorenkonferenzen von Land und Bund zur besseren Vernetzung der Basis
  • Stammtisch Hamm
  • Stammtisch Hellweg
  • Wahlkampfhilfe im dezentralen Back-Office für SH
  • Organisation der 3. Wirtschaftskonferenz der AG Wirtschaft
  • Teilnahme an Infoständen (Fracking), Demos (ACTA) sowie Podiumsveranstaltungen, Mitarbeit an Pressemitteilungen (kommunal und NRW)

Unsere Piratenpartei bildet für mich derzeit in der aktuellen politischen Landschaft die einzige basisdemokratische Alternative. Wir besitzen gerade eine historische Möglichkeit, einen neuen Wind in der etablierten Politik wehen zu lassen. Hierzu möchte ich gerne uns alle im Sinne der Basis, die ich als unser höchstes Gut bezeichnen möchte, in unsere parlamentarische Arbeit vollständig mit einbeziehen.

Sofern ich ein Mandat erhalte, möchte ich daher mit einem noch zu bildenden Pool aus Mitarbeitern, die mir im Parlament helfen werden (Ich denke, jedem ist klar, dass jedes MdL ein Personalbudget zur Verfügung gestellt bekommt.) eine ständige Schnittstelle mit allen Piraten über unsere bereits vorhandenen Kommunikationskanäle schaffen. Ich präferiere hierzu mindestens wöchentliche Mumble-Sitzungen, die allen Piraten und Interessierten zugänglich sein sollen, und über welche Meinungsbilder zu bestimmten Themen und anstehenden Abstimmungen eingeholt werden. Mittelfristig möchte ich dazu ein Abstimmungstool entwickeln. Dieses soll zeit- und ortsunabhängig eine Meinungsbildung innerhalb der gesamten Basis ermöglichen. Auf diesem Wege möchte ich den Grundgedanken von mehr demokratischer Teilhabe schon bald in die Parlamente hinein vorleben.

Für eure Unterstützung hierbei bin ich sehr dankbar, Anregungen und konstruktive Kritik sind immer herzlich willkommen.

  1. Daniel Düngel
  2. Sokratos
  3. Hanns-Jörg Rohwedder
  4. Markus Wetzler
  5. GrmpyOldMan
  6. Oliver Huhn
Tobias Stephan
Tstephan.jpg

Tobias Stephan
aka XtraTobi
  • Alter: 37
  • Mitglied seit: 2009
  • Grund für Kandidatur: Gemeinsam mit meinen Mitstreitern möchte ich etwas bewegen. Mittlerweile darf man ja schon sagen, dass wir alle etwas bewegt haben! Bei den meisten unserer Mitmenschen ist leider noch nicht angekommen, dass es nicht sinnlos ist, etwas verändern zu wollen. Bewiesen haben wir das schon - ich möchte diese Information weiter verbreiten. Das funktioniert schon als Listenkandidat im Wahlkampf - eine besondere Chance haben wir, wenn wir Landtagsabgeordnete im Landtag haben, die als Sprachrohr aller Piraten fungieren.

...mehr zu meinen politischen Zielen

Listenkandidatur 2010, Bundestagswahlkampf 2009, Landtagswahlkampf, Mitwirkung Wahlwerbespot LTW 2010, Einsatz gegen den JMStV und nun ACTA - Mittäter beim Aufbau der Westmünsterlandpiraten in einem der wahrscheinlich schwärzesten Gebiet der BRD, derzeit Pressespecher der Westmünsterlandpiraten (Kreis Borken) Borkener Zeitung Bericht über Westmuensterlandpiraten der BorkenerZeit, Autor: Josef Barnekamp

Bericht der Rheinischen Post aus dem Wahlkampf 2010

Bericht der Rheinischen Post aus dem Bundestagswahlkamp

Selbsteinschätzung ist grosses Gut, dass viele etablierte Politiker niemals besessen oder verloren haben - bei den Piraten wird es die Basis sein, die Stellvertreter auf den Teppich holt. Unsere Art von Politik ist schon jetzt unbestritten eine Innovation - lasst uns in diesem Sinne in den Landtag einziehen!

  • Twitter: @XtraTobi
  • Facebook: ja
Jorgos Tsichlakis
Benutzer Admiral.jpg

Jorgos Tsichlakis
aka Admiral
  • Alter: 46
  • Mitglied seit: 03/2011
  • Ausführliche Informationen über mich kann zu einem gerne meinem Facebookaccount entnehmen, ferner bitte ansonsten natürlich Fragen stellen, jede wird beantwortet.
  • Ich bin Polizeibeamter, verheiratet, habe drei Kinder(7, 11 und 20)
  • bin gelernter Bauschlosser, war seefahrender Marinesoldat und zuvor von 2005 bis 2009 in der Linkspartei aktiv, zuletzt dort als Kreisvorsitzender des KV KLeve. Die Möglichkeit, nun als Pirat in den Landtag einzuziehen ist so ziemlich die spannendste aber auch wichtigste politische Herausforderung meines bisherigen politischen Daseins.
  • Die Erwartungshaltungen insbesondere der Bevölkerung gegenüber der Piartenpartei ist sehr groß und auch berechtigt. Daher müssen wir alle unsere Kraft und Engagement einbringen, diese Erwartungen nicht zu enttäuschen. Alles was ich dazu beitragen kann, werde ich tun.
  • Ahoi und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel
  • Admiral(Jorgos)
  • Facebook= vorhanden
  • Mail: jorgos.tsichlakis@piratenpartei-kleve.de
  1. Markus Wetzler
John Martin Ungar
Johns Angkor-Pass.jpg

John Martin Ungar
aka schwarzbart
  • Alter: 57
  • Mitglied seit: Mai 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: zuvor in keiner anderen Partei aktiv
  • Grund für Kandidatur: Kulturpolitik, open governance
  • Wahlkampf BTW 2009, LTW NRW 2010, Unterstützer in Berlin 2011
  • fast alle Infostände in Dortmund, Direkt- und Listenkandidat zur LTW NRW 2010
  • Mitglied der Jolly Rogers - Crew, Mitgründer des Kreisverbands Dortmund
  • 1 Jahr Mitglied des Kreisvorstands Dortmund
  • Mitgründer und 1. Vorsitzender des Piratenbildungswerks
  • stellvertretender Sprecher des AK Kultur
  • fast alle LPTs NRW und viele BPTs besucht

"Es dampfmaschint, wenn das Dampfmaschinenzeitalter gekommen ist" und jetzt ist die Zeit für Piraten in den Parlamenten, weil keine der anderen Parteien dem Bürger seine Stimme zurückgeben wird.

  • Blog: schwarzbart.wordpress.com
  • Twitter: schwarzbart
  • facebook: John Martin Ungar
  • google+: John Martin Ungar
  1. GinNTonic
  2. Daniel Düngel
  3. Klaus Hammer
  4. Jo.Menschenfreund {Grund: Erfrischend natürlich, direkt, Arbeitstier, lebenserfahren}
  5. Huepfkuh
  6. Jan Dörrenhaus
  7. Rainer Klute
  8. GrmpyOldMan
  9. Nick Haflinger
  10. Ryuseru
  11. Daniel Schwerd
  12. Hollarius
Patrick Viola
Pviola.jpg

Patrick Viola
aka Pviola
  • Alter: 33 (34 zur Wahl)
  • Mitglied seit: 2011
  • vorherige politische Aktivitäten: in keiner anderen Partei vormals aktiv
  • Grund für Kandidatur: Die demokratische Politik in Deutschland ist seit langer Zeit auf einem Abwärtstrend. Ich möchte helfen diese Bewegung wieder umzukehren und Politik demokratisch und transparent zu machen.
  • ehem. Radiomoderator und Presse erfahren

Seit langer Zeit bin ich Politik interessiert. Die Piratenpartei gab mir die Möglichkeit mich einzubringen und das Gefühl wirklich etwas beitragen zu können. Mit dieser Neuwahl bietet sich Chance das erlebte und erfahrene auch auf der großen Bühne weiter zu tragen. Diese Chance möchte ich ergreifen.

Im Kreis Leverkusen auf Stammtischen und der PG KV aktiv. Teilweise Vorbereitungen von Texten und Statements für die Pressen

Zurück zu einer transparenten Demokratie in Deutschland

  • Facebook: Patrick Viola
  • Fragen: pviola@piratenpartei-nrw.de
Hendrik vom Lehn
Benutzer Henne.jpg

Hendrik vom Lehn
aka Henne
  • Alter: 27
  • Mitglied seit: 06/2009

Kurz zu meinem beruflichen Hintergrund: Ich bin Diplom-Informatiker und war nach dem Studium knapp 1,5 Jahre als Mitarbeiter an der RWTH Aachen beschäftigt. Momentan bin ich als Software-Entwickler tätig.

Ich kandidiere für die Landesliste weil es nichts nutzt über "die Politik" zu schimpfen wenn man nicht versucht es besser zu machen. Und das würde ich, eure Zustimmung vorrausgesetzt, sehr gerne tun. Genug zu tun gibt es allemal.

Bei einem Einzug in den Landtag würde ich für mich folgende Schwerpunkte sehen: Auf der einen Seite möchte ich die ohnehin laufenden Prozesse kritisch begleiten und versuchen diese transparenter und bürgernäher zu gestalten. Auf der anderen Seite möchte ich mich aktiv im Bereich der Wissenschafts-/Hochschulpolitik einbringen.

Die Arbeit als Fraktion wäre für mich sehr wichtig da ich Politik als einen Teamsport sehe. Als Einzelner wäre ich in der Vielseitigkeit der Landespolitik verloren.

Der bisherige Fokus meiner Arbeit bei den Piraten ist die Kommunalpolitik in Aachen. Hier habe ich seit 2009 in einem Team unsere Ratsmitglieder bei ihrer Arbeit unterstützt. Die Erfahrungen im Bereich politischer Prozesse die ich hierbei gemacht habe würden mir sicher bei der Arbeit im Landtag helfen.

Vor meinem Eintritt bei den Piraten bin ich in keiner Partei Mitglied gewesen und habe mich auch keiner Partei so wirklich zugehörig gefühlt.

Mehr Informationen über mich und meine Motivation für eine Kandidatur auf der Landesliste gibt es auf meiner Benutzerseite. Meine Antworten zum Kandidatengrillen habe ich hier zusammengefasst.

  • Seit 2009 als Mitglied des AK Kommunalpolitik Aachen in der Aachener Kommunalpolitik aktiv. (Wöchtenliche Treffen des AK, Vorbereitung auf Themen der Ratssitzung, Besuch von Ausschuss- und Ratssitzungen, Besuch von Diskussionveranstaltungen, etc.)
  • Organisation und Mithilfe bei diversen Aktivitäten in Aachen. (Infostände, Wahlkampf, Mitgliederversammlungen, etc.)
  • Mitarbeit im piratennahen AK Überwachung.
  • Zeitweise (10/2009 - 11/2010) Teilnahme an Veranstaltungen bezüglich des Satzungsstreits in NRW.
  • Teilnahme an Landesparteitagen.
  1. DerLhurgoyf
  2. GinNTonic
  3. GrmpyOldMan
  4. Upuetz
  5. Kai Baumann
Olaf Wegner
THOTH23 02.jpg

Olaf Wegner
aka Thoth23
  • Alter: 45
  • Mitglied seit: 03.08.2009
  • System Support Engineer
  • verheiratet mit Heike Wegner
  • lebe im Bergischen Land in Wuppertal
  • vorherige politische Aktivitäten: Mitglied der FDP in der 1990er Jahren, bis sie sich für den großen Lauschangriff entschieden hat.
  • Grund für Kandidatur: Ich wünsche mir eine sozial gerechte Bildungspolitik und möchte mich im Landtag dafür einsetzen, dass in NRW nicht das einzige wahre Zukunftspotential das es gibt (Kinder und Jugendliche) weiterhin durch die Kleingeisterei der anderen Parteien verspielt wird.

Wir brauchen eine Politik in der die Menschen im Mittelpunkt stehen und nicht die Interessen von Lobbyverbänden.

  • Twitter: @Thoth23
  • eMail: olaf.wegner@piratenpartei-nrw.de
  1. GinNTonic
  2. Hanns-Jörg Rohwedder
  3. Henne
  4. Nick Haflinger
  5. GrmpyOldMan
  6. Jan Ulrich Hasecke
  7. Upuetz
Dirk Weil
Duisblog.jpg

Dirk Weil
aka Duisblog
  • Alter: 46
  • vorherige politische Aktivitäten: Ich bin in keiner anderen Partei Mitglied gewesen, habe mich aber in Bürgerinitiativen vom Krefelder Apell (Anfang der Achtziger) bis zur Änderung der GO-NRW zur Abwahl des Oberbürgermeisters (2011) engagiert.
  • Grund für Kandidatur: ... weil es mit der Politik der etablierten Parteien so nicht weitergehen kann.

Meine "Kernthemen" sind:
- Bürgerrechte, Privatsphäre und Demokratisierung
- Datenschutz, Transparenz und Verbraucherschutz
Für mich ist der Ausschuss A11 Kommunalpolitik eine Herzensangelegenheit. Weitere Ausschüsse, in denen ich gerne mitarbeiten würde:
A09 Innenausschuss
A06 Ausschuss für Europa und Eine Welt
A17 Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

  • Kommunalprogramm Duisburg
  • Aufbau von Strukturen für die Piraten in Duisburg

Es ist unsere Gesellschaft, wir sind dafür verantwortlich, wie es hier aussieht. Man nicht immer nur meckern, man muss auch selber Verantwortung übernehmen. Wer ein Amt übernimmt, der hat auch die Verantwortung.

Thomas Weijers
Mcweijers.jpg

Thomas Weijers
aka Mcweijers
  • Alter: 31
  • Mitglied seit: 11.2011
  • vorherige politische Aktivitäten: SPD
  • Familienstand: verheiratet
  • Beruf: Gesundheits- und Krankenpfleger / Lehrrettungsassistent
  • Grund für die Kandidatur: Wie komme ich nun zu einer Kandidatur für den Landtag NRW? Auf einer gemeinsamen Sitzung der Stammtische Bottrop und Gladbeck, mit Gästen aus Gelsenkirchen und Dorsten, haben mich mehrere Teilnehmer gefragt ob ich dazu bereit bin als Direkt- und Listenkandidat anzutreten. Dieses Vertrauensvotum hat mich dazu bewegt die Kandidatur anzutreten. Ich glaube für mich nicht daran in den Landtag einzuziehen, meine Kandidatur dient einem besseren Zweitstimmenergebnis durch meine Aufstellung im Wahlkreis Recklinghausen III. Für die Liste will ich mich anbieten, nicht anbiedern. Eine Liste muss gut besetzt sein und dies auch bis in die letzten Positionen hinein und dafür stehe ich bereit.Klar würde ich mich freuen zusammen mit den Piraten auch als Abgeordneter, in den Landtag einzuziehen. Den Spaß und die Lust am politischen Wirken werde ich auch nicht auf Platz 40 verlieren. (Gleicher Text auf meiner Wikiseite)

Warum ich Politik auch im Landtag gestalten will? Über viele Jahre habe ich die Systematik der großen Parteien miterlebt und mit gestaltet. Mein Verständnis wie Politik gelebt werden sollte, hat dies schwer gestört. Diese tiefgehenden Erfahrungen haben mich davon überzeugt, das Politik anders gelebt und vermittelt werden kann. Das möchte ich gerne mit Euch zusammen versuchen.

Berufsbedingt ist Gesundheitspolitik immer wieder ein Thema in meinem Leben. Auf NRW bezogen sind dies Themenschwerpunkte wie Investitionen in die Baustruktur bzw Anbauten/Umbauten der Krankenhäuser, oder Entscheidungen über die Reduzierung von Bettenzahlen in bestimmten Regionen.

Ein Thema für mich ist auch die Festlegung der Pflegequalität in Krankenhäusern, z.B. Anhand der Fragestellung wie viele Patienten soll eine Fachpflegekraft betreuen ohne das die Qualität und die Sicherheit leidet?

Weiter Themen sind die Vereinheitlichung des Rettungsdienstes und Entwicklung von NRW Qualitätsstandards für die Notfallrettung

  • Besuche des Stammtisch Essen bereits vor dem letzten Landesparteitag
  • Teilnehmer der Stammtische Bottrop und Gladbeck

Die Piraten sind das was jeder Einzelne daraus macht, nicht das was Satzungen, Meinungen und äußere Zwänge aus uns machen

  1. Björn (xpac)
  2. Didactylos
  3. Crewn
  4. Spiff
  5. Vin Phing Hoang
  6. Sok-Keang
  7. Markus Kaiser
  8. Thomas Fischer
  9. Claas Wilke
  10. Sebijk 21:56, 19. Mär. 2012 (CET)
  11. Pirat Andreas
Thomas Weinbrenner
Thomas Weinbrenner
  • Alter: 37
  • Mitglied seit: 18.11.2007
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Familienstand: ledig
  • Beruf: medizinisch-technischer Radiologieassistent
  • Mensaner
  • Grund für die Kandidatur: sicherstellen, das genügend wählbare Kandidaten auch für die hinteren Listenplätze vorhanden sind. Es gibt genug Piraten, die besser geeignet sind als ich und denen gönne ich die vorderen Listenplätze, aber ich halte mich für eine seriösere und fähigere Alternative zu manch anderen Bewerbern
  • Wahlkampf BTW 2009, LTW NRW 2010
  • Mitglied der Crew Rhine-Riders von ihrer Gründung bis zur Auflösung
  • Vorstandsmitglied im Kreisverband Wesel

Gute Piraten für alle Listenplätze!

Udo Weinrich
Weinrich.jpg

Udo Weinrich
  • Alter: 53
  • Mitglied seit: 09/2011
  • vorherige politische Aktivitäten: SPD (1975 bis 1977), 1980 Gründungsmitglied der GRÜNEN (OV Langenfeld, OV Hilden), Mitarbeit im Kreisvorstand, 1999 Austritt. Gründung der kommunalen Wählergemeinschaft „Bürgeraktion Hilden“; insgesamt 17 Jahre Ratserfahrung, hier vor allem Haushalt und Finanzen; fünf Jahre Vorsitz im Rechnungsprüfungsausschuss

Ich bin im September 2011 Mitglied der Piraten geworden, weil ich glaube, dass die klassischen politischen Parteien von gestern sind und dass es darum geht, neue Formen der politischen Betätigung und Mitarbeit zu finden und zu praktizieren. Die Politikverdrossenheit eines leider wachsenden Teils der Bevölkerung ist auch eine Reaktion auf den ritualisierten Politikbetrieb und auf die damit verbundene Fernsteuerung der Mandatsträger in Bund, Land und Kommunen durch Parteizentralen in Düsseldorf und Berlin.

Vieles von dem, was uns Piraten gelegentlich vorgehalten wird, kommt mir bekannt vor: kein Programm, Ein-Punkt-Partei usw. So wurde in den frühen achtziger Jahren gegen die Grünen Stimmung gemacht und verkannt, dass und warum immer mehr Menschen sich von den etablierten Parteien nicht mehr vertreten fühlten.

Ich möchte meine Beiträge dazu leisten, dass wir Piraten im Landtag auch eine Stimme haben, wenn Vorlagen/Anträge zum „Haushalt“, zu „Finanzen“ (vor allem kommunale Finanzen!) oder zur „Steuerpolitik“ auf der Tagesordnung stehen.

Aufgrund meiner langjährigen Beschäftigung mit dem Haushalt einer Stadt mit 56.000 Einwohnern (Hilden), vor allem aber als früherer wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referent im Deutschen Bundestag – dort zuständig für den Haushalts- und den Finanzausschuss – glaube ich, das Rüstzeug zu besitzen, das mich in die Lage versetzen würde, für uns Piraten auch im Landtag sachbezogen argumentieren zu können.

Ob wir es wollen oder nicht: Themen wie „Gemeindefinanzierungsgesetz“, „Verbundquote“, „Mittelfristige Finanzplanung“, „Stärkungspakt Kommunalfinanzen“ oder – scheinbar ganz einfach – die Höhe der Schulden des Landes („Schuldenbremse“) werden unsere Landtagsabgeordneten fünf Jahre lang herausfordern. Dazu werden wir nicht schweigen oder Allgemeinplätze produzieren können!

Zahlenfriedhöfe schrecken mich nicht! Gebt mir einen Schreibtisch im Landtag, und ich werde der nächsten Landesregierung zeigen, dass wir Piraten nicht nur entern, sondern auch rechnen können

Sebastian Wieloch
Bildtron.png

Sebastian Wieloch
aka PsychoTRON
  • Alter: 37
  • Mitglied seit: Mitte 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: vor den Piraten keine
  • Grund für Kandidatur: der Wunsch, etwas zu bewegen, und zwar für die vollen 5 Jahre!
  • Wahlkämpfe BTW 2009, LTW 2010, Berlin 2011
  • Direktkandidat 2010 Köln V
  • Diverse Infostände/Flyeraktionen
  • Mitgründer Kreisverband Köln
  • Beisitzer Kreisvorstand Köln
  • Tag der Politischen Arbeit I und II
  • Mitwirkender beim Satzungs-Kuschelkreis (Erarbeitung der neuen Satzung)
  • regelmässige Parteitagsteilnahme (Kreis, Land und Bund)
  • regelmässige Teilnahme Freiheit statt Angst (seit 2009), Stopp ACTA
  1. Stefan999
  2. Daniel Schwerd
Rainer Wiese
Rainer wiese.jpg

Rainer Wiese
aka Rwiese
  • Alter: 60
  • Mitglied seit: 2012

in Burgsteinfurt aktiv.

  • vorherige politische Aktivitäten: Ich war in den 70ern einmal 2. OV der F.D.P. in Lingen und in den 90ern in Emsdetten aktiv.
  • Grund für Kandidatur: Ich möchte vor allem die Themen Bildung, Soziales und Direkte Demokratie in den Landtag hereintragen. Als weitgereister Pirat möchte ich unsere Sachthemen vertreten soweit sie schon in das Parteiprogramm eingeflossen sind.
  • Meine Schwerpunkte ausser Netzpolitik:
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik, (Erwachsenen-) Bildung, Kultur + Denkmalschutz, Gesundheit+Datenschutz, Tierrechte, Behinderte und Senioren.

Mehr über mich und zu den Gründen meiner Kandidatur erfahrt ihr unter [18]http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Rwiese

Wir brauchen eine neue "Aufklärung". Politik im 21. Jahrhundert bedeutet:

  • mehr direkte Demokratie, Transparenz und Bündnisse in Sachfragen statt Parteienegoismen und Klientelpolitk
Mirko Wittwer
Wiki HellSing.jpg

Mirko Wittwer
aka HellSing
  • Alter: 40
  • Mitglied seit: 2009 Wahlkampf BTW
  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: für mich die logische Konsequenz meiner politischen

Motivation die Ziele der Piraten in den Landtag zu bringen und zu vertreten.

  • Demo gegen Rechts
  • Infostände zum
    • Frühling der Freiheit 2010, OptOutDay, Acta, Zensus, Fracking.
  • Support "Rock im Loch" in Lünen 2011.
  • Demo Freiheit statt Angst 2011 in Berlin
  • Infostände zum Thema "Wer sind die Piraten" nach der Berlinwahl 2011
  • Tag der politischen Arbeit 2012.1
  • Anti Acta Demo in Dortmund 2012
  • Anti-Fracking Tour 2012: Infostände in Bergkamen, Hamm, Kamen, Lünen, Soest, Werne

Arbeitskreise

Die Piratenpartei ist ...

  • eine echte Chance für mehr Demokratie
  • der Weg zu mehr Bürgerbeteiligung
  • ein fester Bestandteil meines Lebens geworden.
  • Blog: nein
  • Twitter: nein
  • Facebook: nein
Christian Woelk
C.Woelk.jpg

Christian Woelk
  • Alter: 38
  • Mitglied seit: 2012
  • in der Politik seit 1994 erst Kommunal später auch Kreispolitik
  • vorherige politische Aktivitäten: Mitglied einer Altpartei, dort u.a. Sprecher für Bauen, Stadtentwicklung, Klima- und Umweltschutz, Energiepolitik, sowie Behindertenbeauftragter
  • Grund für Kandidatur: ich möchte der Partei in ihrer Entwicklung weiterhelfen und mein Wissen zur Verfügung stellen. Haushalte muss man lesen können, sie gleichen nicht der Wirtschaft und bilden die Grundlage für jegliche Arbeit. Es sollte allen klar sein, wir kandidieren nicht für uns, sondern für unsere Kinder und Mitbürger. Wer dies nicht versteht ist fehl am Platz. Wer fragen an mich hat, kann diese gerne stellen, am besten von Angesicht zu Angesicht in Münster, so könnt ihr erkennen was Gerede ist oder wo wirklich was dahintersteckt. Geschriebene Zeilen sind Geduldig. Blendern keine Chance!

regelmäßiger Besucher der Stammtische in Lemgo und Detmold

Norbert B. Ody
Benutzer anonym Mann.jpg

Norbert B. Ody
aka Nobody
  • Alter: 25
  • Mitglied seit: 2005 ;)
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Grund für Kandidatur:
  • xxx Infostände/Themenabende/Events
  • Organisator von ...
  • Koordinator AK/AG/PG ...
  • Büropirat/Kreisverbandsvorstand in ...

Die Piratenpartei ist ...

  • Blog:
  • Twitter:
  • Facebook:
Alexander Jäger
Benutzer jaeger.png

Alexander Jäger
aka Jaeger
  • Alter: 25
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: nur Pirat
  • Grund für Kandidatur: es wird zeit
  • Kreisverbandsvorstand Schatzmeister in KV Minden-Lübbecke

Die Piratenpartei ist ...

Thomas A. Winzberg
ThWi-Pirat.jpg

Thomas A. Winzberg
aka ThWi


  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Aufstehen und wi(e)dersetzen
  • Der wichtigste Aspekt meiner Mitgliedschaft und Kandidatur ist der Piratengeist, die Grundhaltung der Piraten und gleichzeitig auch Ursache, warum ich zuvor in keiner anderen Partei Mitglied sein konnte.

Von der neuen Landtagsfraktion erwarte ich eine deutliche Positionierung, zu den Piraten relevanten Fragen und Grundsätzen:

  • Wahrheit geht vor Mehrheit.
  • Unbedingte Transparenz.
  • Bürgerrechte und Netzfreiheit.
  • Reform der Schutzrechte für geistige Werke und Erfindungen.
  • Verantwortlichkeit des einzelnen Abgeordneten gegenüber seinen Wählern.

Beruflich ist die Medien- Arbeits- und Sozialpolitik mein Schwerpunkt. Im Bundesvorstand des Fachbereiches Medien, in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, dem ich angehöre, bin ich bestens vertraut mit: Acta (und aktiv im Wiederstand), Urheberrecht, Netzpolitik, Landesmediengesetze,... Zuvor war ich Filmvorführer im Kino und habe (erfolgreich) VWL und Politische Wissenschaften studiert.

Th.Wi.email@web.de

Marlies Neitzel
Marlies 007kl.jpg

Marlies Neitzel
aka mundn


  • vorherige politische Aktivitäten: keine
  • Grund für Kandidatur: Nichts bleibt wie es wird – aber ich möchte es mitgestalten.
  • Bisher habe ich mich als Krötenträgerin, als Lawinenschützerin im Bergwaldprojekt, bei Greenpeace und im NABU engagiert.

Parteipolitik stand nicht in meinem Focus, weil es keine Partei gab, die es wert gewesen wäre. Bis ich Piratin wurde. Als unzufriedene Bürgerin will ich jetzt mal die Gesellschaft retten ;-) Beruflich war ich zunächst Pharmazeutisch-technische Assistentin um dann durch das Studium der Biologie und Chemie, Lehrerin zu werden.

mn.email@web.de

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

Versammlungsämter

Versammlungsleitung

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

000000Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media Unterstützer
Daniel Düngel
Duengel.png

Daniel Düngel
aka rwolupo
  • Alter: 35
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten: ...
  • Grund für Kandidatur: Weil ich's öfter schon gemacht habe und gerne mache ;-)

Davon steht ne ganze Menge auf meiner Benutzerseite gelistet ...

Ja, ich stelle mich gern wieder als Versammlungsleiter zur Verfügung - weil ich's gern mache. Ich informiere Euch aber schon jetzt darüber, dass ich auch für die Landesliste kandidieren werde. Ich selber sehe dabei keine Interessenskonflikte, da wir eh unabhängige Wahlleiter und -helfer haben und mit dem Fizz mindestens ein weitere Versammlungsleiter dabei ist. Aber letztendlich müsst ihr das entscheiden.

Sven Sladek
Fizz.jpg

Sven Sladek
aka Fizz
  • Alter: 41
  • Mitglied seit: 2009
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Grund für Kandidatur: Hab das in kleinerem Rahmen schon gemacht. Und Vorstand entlasten wär 'ne Idee

KVor Soest

  • Organisator von LPT NRW 2011.2
  • Koordinator AK Arbeit & Soziales, irgendwas mit Sozialpiraten
  • Kreisverbandsvorstand in Soest

Die Piratenpartei ist eine Partei im Sinne des... kennterja

Wahlleitung

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

000000Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media Unterstützer
Norbert B. Ody
Benutzer anonym Mann.jpg

Norbert B. Ody
aka Nobody
  • Alter: 25
  • Mitglied seit: 2005 ;)
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Grund für Kandidatur:
  • xxx Infostände/Themenabende/Events
  • Organisator von ...
  • Koordinator AK/AG/PG ...
  • Büropirat/Kreisverbandsvorstand in ...

Die Piratenpartei ist ...

  • Blog:
  • Twitter:
  • Facebook:

Protokollführung

bitte alphabetisch nach den Nachnamen sortieren

000000Name/Bild Kurzinfo Parteitätigkeiten Statement Media Unterstützer
Norbert B. Ody
Benutzer anonym Mann.jpg

Norbert B. Ody
aka Nobody
  • Alter: 25
  • Mitglied seit: 2005 ;)
  • vorherige politische Aktivitäten:
  • Grund für Kandidatur:
  • xxx Infostände/Themenabende/Events
  • Organisator von ...
  • Koordinator AK/AG/PG ...
  • Büropirat/Kreisverbandsvorstand in ...

Die Piratenpartei ist ...

  • Blog:
  • Twitter:
  • Facebook: