BE:Liquid Democracy in der Piratenpartei

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Squad wurde am 24. März 2010 aufgelöst, da es seinen Arbeitsauftrag erfolgreich erfüllen konnte.


Eckdaten des Squads[Vorlage...]

Liquid Democracy in der Piratenpartei

Gründung: 30.09.2009
Logbuch: hier
Status: BE:Squads/Liquid Democracy in der Piratenpartei/status
Mitglieder:
Ansprech-
partner:
Treffpunkt:
Termin


Das Squad Liquid Democracy in der Piratenpartei war vom Landesverband Berlin mit der Durchführung des Liquid Democracy Pilotbetriebs und der technischen Vorbereitung eines verbindlichen Einsatzes (einschließlich Anforderungskatalog an den Systembetrieb) beauftragt. Hinsichtlich der Satzungsfragen hatte das LD Squad das zuständige Squad Struktur und Satzungsfragen beraten.

Was ist Liquid Democracy?

Eine Erklärung zu Liquid Democracy findet sich auf der Wiki-Seite zu Liquid Democracy.

Auftrag des SQUAD

Dieses Squad wurde 2009-09-20 beauftragt, die Einführung und einen Pilotbetrieb des Liquid Democracy Systems vorzubereiten und die für einen verbindlichen Einsatz notwendigen Satzungsänderungen auszuarbeiten (Themen aus damaliger Sicht). Im Squad wurde 2009-11-11 beschlossen, die Aufgabe der Ausarbeitung konkreter Satzungsänderungen an das Struktursquad zu übertragen (vom Vorstand 2009-11-15 bestätigt). Auf Antrag des Squads vom 2010-01-13 wurde der Auftrag am 2010-01-17 wie folgt neu formuliert:

Das Squad Liquid Democracy in der Piratenpartei wird mit der Durchführung des Liquid Democracy Pilotbetriebs und der technischen Vorbereitung eines verbindlichen Einsatzes (einschließlich Anforderungskatalog an den Systembetrieb) beauftragt. Hinsichtlich der Satzungsfragen wird das LD Squad das zuständige Squad Struktur und Satzungsfragen beraten.

Darüber hinaus wirkt dieses Squad auf die Einrichtung eines bundesweiten OpenID-Servers zur anwendungsübergreifenden Authentifizierung von Piraten hin.

Update: Um OpenID wird sich nunmehr im Rahmen des Aufbaus einer Berliner IT-Infrastruktur gekümmert.

Dokumente

Mitglieder des Squad

Mitglieder des Squad sind Berliner Piraten, die sich aktiv vor Ort bei den wöchentlichen Treffen einbringen und dort regelmäßig mitarbeiten. Wer längere Zeit nicht anwesend war, wird in die Liste der Interessenten umgetragen. Wer nicht aktiv mitarbeiten kann (weil er z. B. nicht vor Ort in Berlin ansässig ist), trägt sich bitte gleich in die Kategorie "Interessierte" ein. Anmerkung: Dies ist keine Bundes-AG, sondern ein Squad der Piraten Berlin!

Bei Squad-Gründung erfolgte eine Unterteilung in Gruppen, in die sich die Mitglieder eingetragen haben. Diese Gruppenunterteilung befindet sich hier.

am Thema LD Interessierte

Interessierte am Thema können die Arbeit des Squad über die Mailingliste mitverfolgen und tragen sich bitte hier ein.

Organisatorisches

Wöchentliche Treffen

Mittwochs, 19:30 Uhr, im Bistro "Der kleine Buddha", Mareschstr. 14, 12055 Berlin ODER als Telefonkonferenz

Das letzte Treffen fand am 24.03.2010 findet im kleinen Buddha um 19:30 statt.

Hinweise für Telefonkonferenzen:

  • Einwahl via talkyoo:
    • 040 1888 1000 (Festnetz-Tarif)
    • 089 96160 8699 (Festnetz-Tarif)
    • Skype: talkyoo_skype
    • Raum Nr. 183183#
Als Gast bitte selber stummschalten, solange man nichts sagen möchte, um unnötige Hintergrundgeräusche zu reduzieren. Falls das eigene Telefon dafür keine Funktion bietet, ist dies auch mittels der Tastenkombination *1 möglich. Mit derselben Tastenkombination kann man sich auch wieder auf laut stellen. Ebenso sollte die Verwendung von Freisprechfunktionen vermieden werden, da diese Echos erzeugen.

Mailingliste

Unbedingt zuerst hier eintragen, dann Liste hier bestellen.

LiquidFeedback

Der LiquidFeedback Workshop findet am 20.02.2010 statt. Zur Anmeldung und für weitere Infos bitte hier entlang.

Protokolle

Telefonkonferenzen sind kursiv dargestellt.


Protokolle schreiben wir gemeinsam in Piratepad und archivieren sie dann ins Wiki.

Weiterführendes