Benutzer:Phil Anthrop

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

--> Hier geht es zum TRANSPARENTEN MITGLIED DES ABGEORDNETENHAUSES VON BERLIN

Twitterlogo newbird boxed whiteonblue.png Dieser Pirat ist auf Twitter: Piratenbaer
Icon 48x48 Liquid Feedback.png Dieser Pirat im Liquid Feedback: Phil
Kurzprofil
PhilAGHneu.jpg
Persönlich
Name: Philipp Magalski
Nick: Phil Anthrop
Wohnort: Berlin
Berufl. Qual.: Pädagoge
Tätigkeit: MdA
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: Juni 2009
Landesverband: Berlin
Wahlergebnis: 12,2 %
Funktion: MdA
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Twitter: Piratenbaer


Aktivitäten

Als Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin (MdA) bin ich für die Fraktion im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt sowie im Ausschuss für Kulturelle Angelegenheiten tätig. Ich bin Sprecher für Umwelt, Natur- und Tierschutz sowie kulturpolitischer Sprecher der Fraktion. Des Weiteren sitze ich im Stiftungsrat der Stiftung Naturschutz Berlin und bin stellvertretendes Mitglied im Kuratorium der Louise-Schroeder-Medaille. Im LV Berlin bin ich Mitglied im SquadTuV und stehe in engem Kontakt mit dem Kunstsquad, mit dem die Abgeordneten des Kulturausschusses regelmäßig zur Landesarbeitsgemeinschaft Kultur (LAG Kult) im Abgeordnetenhaus zusammenkommen.

Auswahl vergangener Aktivitäten

  • Erstmalige Wahl der Piraten bei der Europawahl 2009
  • Gründung der Crew Bjarne Stroustrup
  • Mitorganisation und Beteiligung am Kaperfrühstück im Mauerpark incl. alternativem Wahlstand
  • Verteilung des Wahlprogramms und Gespräche mit Bürgern vor Ort im Wahlkreis und in benachbarten Wahlkreisen
  • Anfertigung von Gadgets für den Wahlkampf
  • Online-Wahlkampf und Werbung für Ziele und Stimmabgabe in sozialen Netzwerken, insbesondere in den größten dt.Netzwerken [1]
  • Beteiligung als Darsteller in diversen Spots (siehe Medien)
  • Plakate anfertigen und aufhängen
  • Kiezspaziergänge (Verteilen von Flyern und Gespräche mit Bürgern)
  • Teilnahme an diversen Demonstrationen, teilweise als Redner (Hanfparade, Freiheit statt Angst, Mauerpark is our Park, Smash Homophobia!, Wider die Residenzpflicht, Verfassungsfeinde zuRECHTweisen uva.)
  • Beteiligung am OptOutDay. Hierzu mein Interview mit dem Piratensender Berlin
  • Koordinator bzw. Mitglied in verschiedenen Bundes-AG´s und Landes-Squads, mit unterschiedlicher Intensität an Aktivität
  • Ansprechen von Neupiraten beim Kennenlerntreffen und Beantwortung von Fragen
  • Teilnahme an Koordinatorenkonferenzen
  • Interviews mit Berliner Morgenpost, Augsburger Allgemeine, rbb, Deutsche Welle, Sueddeutsche Zeitung u.a.
  • Teilnahme an Bundes-/Landesvorstandssitzungen
  • Aktive Beteiligung am Meinungsbildungsprozess per Liquid Democracy via Liquid Feedback
  • Unterstützung der Vorbereitungen zur Landesmitgliederversammlung 1.2010
  • Wahl ins Landesschiedsgericht Berlin auf der LMV 1.2010
  • Seit März 2010 Pressesprecher der Piraten Berlin
Pressekontakt (Stand by)
Erstellung, Publikation und Versand von Pressemitteilungen
Vorbereitung, Organisation und Moderation von Pressekonferenzen
Koordination von Informationen, Interviews, Stellungnahmen u.a.
Wöchentliche Sitzungen des Presseteams
Pflege der Wikiseiten des Presseteams
Anderes :)
  • Teilnahme an der Landesmitgliederversammlung 2.2010
Presseakkreditierung
Pressebetreuung, Interviews
Antragseinreichung
Abstimmung :)
Abbau
  • Unterstützung der BGE-Demo
Pressemitteilung, Pressefrühstück (Koordination)
Interviews
Verteilung des Kaperbriefs (Piratenzeitungsjunge)

Kandidatur zur Abgeordnetenhauswahl 2011 in Berlin

Ich habe mich entschlossen, unsere Ziele und Werte im Wahlkampf zur Abgeordnetenhauswahl 2011 mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen und sowohl für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV), als auch für das Abgeordnetenhaus zu kandidieren.

Frei nach dem Motto: "Wann, wenn nicht jetzt? Wer, wenn nicht wir?"

Ich glaube, dass der Landesverband Berlin genug kompetente Piraten vereint, die den "Etablierten" Feuer unterm Hintern machen und neue Wege in der Politik aufzeigen können.

Stichworte hier sind natürlich:

  • Transparenz im politischen Handeln, bei Abstimmungen und Verträgen
  • Basisdemokratisch nachvollziehbare Entscheidungen (Liquid Feedback)
  • Mehr Bürgerbeteiligung
  • Innovativer und konstruktiver Politikstil
  • Nichtwählern und Politik(er)verdrossenen Demokratie wieder schmackhaft machen

Hier gelangt ihr zu meiner Kandidatenseite.

Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Am 18. September 2011 wurde ich in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. Hier bin ich Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, sowie im Ausschuss für Kulturelle Angelegenheiten. Mehr Informationen dazu findet ihr hier und hier: http://www.piratenfraktion-berlin.de/

Medien (nicht aktuell)

Bilder

Pirate Images

Bewegte Bilder

  • Rede auf der Hanfparade 2009

Presse (Auswahl)

Mehr Transparenz und Teilhabe auch durch das Internet

Piraten Berlin losen Spitzenplatz aus

Berliner Piraten wählen Kandidatenliste für Abgeordnetenhaus

http://www.sueddeutsche.de/politik/piratenpartei-flaute-und-spass-dabei-1.980672

http://www.xtranews.de/2010/11/12/piratenpartei-berlin-begruesst-kennzeichnungspflicht-durch-nummern/

Piraten machen klar zum Entern des Landesschiffes

http://www.taz.de/1/berlin/artikel/1/2000-wollen-koenig-sein/

http://www.tagesspiegel.de/berlin/fuer-1000-euro-auf-die-strasse/1975298.html

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1443469/Demo-fuer-bedingungsloses-Grundeinkommen.html

http://www.rbb-online.de/nachrichten/politik/2010_11/demonstration_fuer.html

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1443660/2000-fordern-bedingungsloses-Grundeinkommen.html

http://www.neues-deutschland.de/artikel/183567.ernst-zu-nehmende-piraten.html

http://www.xtranews.de/2011/01/19/die-piratenpartei-deutschland-ruft-zu-demonstrationen-auf/

Anderes

Dissertation von André Presse zur Umsetzbarkeit des Grundeinkommens (pdf)

AGs

("Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornehm drein er schaun, man sollte niemals ihm vertraun.“ Johann Wolfgang von Goethe)

  • AG Umwelt
    (passives Mitglied, aber aktiv im Ausschuss und auf Demos :)

("Wir Industrieländer haben diese Probleme geschaffen, wir tragen auch die Hauptverantwortung für ihre Lösung." Klaus Töpfer)

("Durch Transparenz in der Produktion und eine bessere Kennzeichnung von Lebensmitteln schaffen wir die Voraussetzungen für einen wirksameren Verbraucherschutz")

  • AG Senioren (Unterstützer des Dialogs der Generationen)

("Wir alle sind alt, zu jeder Zeit") ("Ältere sind doch die besten Kameraden und sie wissen so viel zu erzählen")

("Einkommen ist ein Bürgerrecht, Vollbeschäftigung eine Illusion. Also müssen wir Arbeit und Einkommen trennen." Götz Werner)

Namentlich nicht gekennzeichnete Zitate sind die Eigenen.

Squads

Sonstiges

  • 1998 - 2005 Studium Politikwissenschaften / Schauspielhaus Bochum (Faktotum)
  • 2006 - 2007 Produktionsleitung Film
  • 2008 - 2009 Bibliothekar
  • 2009 - 2011 Theaterpädagogik/Interkulturelle Jugendarbeit
  • 2011 - Inklusionsassistent (beurlaubt)
  • 2011 - Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin (MdA)

Auszeichnungen

Kapuzineraeffchenmitstern.png
Für das tolle Interview mit Alice im Wandelland und weil du mich in der Berliner Presse so gut ersetzt. Arte povera