SH:AG Kommunalpolitik/Rendsburg-Eckernförde

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lv-sh.jpg

Willkommen zur AG Kommunalpolitik Rendsburg-Eckernförde

Landesverband | Wahlprogrammkommission | Arbeitsgruppen | Crews | Piratentreffs | Mailinglisten
Landesportal | Basisblog | Fraktionsblog | Vorstandsblog

Aktuelles

Newsbox

  • Die AG hat sich die letzten Wochen alle paar Tage im Mumble (NRW Server http://mumble.piratenpartei.nrw.de / Raum: Schleswig-Holstein / Kreise / Rendsburg-Eckernförde) getroffen und an einem Entwurf eines Wahlprogramms gearbeitet, das hier zu sehen ist.
  • Jeder, der Anregungen und Änderungsvorschläge hat, schickt diese bitte an vorstand@piratenpartei-rd-eck.de wir werden dann versuchen, sie zu berücksichtigen.
  • Die Termine für die weitere Bearbeitung werden jeweils kurzfristig über die Mailingliste bekanntgegeben.
  • Am 22.8.12 wurde beschlossen, sich bis auf weiteres alle 3 Wochen mittwochs um 20:00 Uhr im Mumble zu treffen. Diese Treffen werden aber erst wieder stattfinden, wenn die Arbeit am Entwurf des Wahlprogramms für die Kommunalwahl abgeschlossen ist.
  • Es sind auch Piraten und Sympathisanten willkommen, die nur gelegentlich mitarbeiten wollen. Ebenso sind Piraten aus anderen Teilen Schleswig-Holsteins herzlich zur Mitwirkung in unserer AG eingeladen.

Beschreibung und Ziele der AG Kommunalpolitik Rendsburg-Eckernförde

Die AG Kommunalpolitik Rendsburg-Eckernförde soll die politische Arbeit für den Landkreis Rendsburg-Eckernförde voranbringen, indem kommunalpolitische Themen gesammelt und diskutiert werden.
Es gilt eine inhaltliche Vorarbeit für die Kommunalwahl am 26. Mai 2013 zu leisten.
Dazu soll u.a. ein kommunales Wahlprogramm für den Landkreis Rendsburg-Eckernförde ausgearbeitet werden.

Tätigkeitsbeschreibung

Die Piratenpartei steht auch im Landkreis Rendsburg-Eckernförde vor der wesentlichen Aufgabe, sich kommunalpolitisch zu positionieren und zu engagieren.
In der AG Kommunalpolitik Rendsburg-Eckernförde arbeiten Piraten vorrangig aus dem Landkreis Rendsburg-Eckernförde zusammen, die an kommunalpolitischen Themen interessiert sind und Piratenpolitik ganz konkret umsetzen wollen.
Die Arbeit der AG wird daher vorrangig darauf ausgerichtet sein, sich Standpunkte zu regionalen Themen zu erarbeiten, durch Informationen und Aktionen auf Missstände aufmerksam zu machen und Alternativen aufzuzeigen.
Kurzfristiges Ziel ist dabei die Ausarbeitung eines schlagkräftigen Wahlprogrammes und der Einzug in den Kreistag des Landkreises Rendsburg-Eckernförde bei der nächsten Kommunalwahl am 26. Mai 2013.


Symbol support vote.svg
Diese AG ist aktiv
Mehr zum AG-Status

Über uns

Koordinatoren

Mitwirkende

Wer Interesse an der Mitarbeit in der AG Kommunalpolitik Rendsburg-Eckernförde hat, kann sich beim Koordinator melden.

Partner AGs

AG Kommunalpolitik

AG Kommunalpolitik Kiel

AG Kommunalpolitik SL-FL

Piratentreffen im Kreis

in Eckernförde

in Rendsburg

AG-Treffen

Die AG trifft sich das nächste Mal regulär , wenn die Arbeit am Entwurf des Wahlprogramms für die Kommunalwahl abgeschlossen ist.
Ort: NRW Server http://mumble.piratenpartei.nrw.de
Raum: Schleswig-Holstein / AG-SH / Kommunalpolitik
Die Tagesordnung für das nächste Treffen findet man dann zeitnah hier.
Über die Mailingliste wird der Termin für die nächste Sitzung ebenfalls bekannt gegeben.

Protokolle


Aktiv mitarbeiten

Arbeitsmittel

  • Mailingliste: rendsburg-eckernfoerde@lists.piratenpartei-sh.de



Aktuelle Arbeit

Nach der konstituierenden Sitzung haben wir mit der inhaltlichen Arbeit begonnen.
Wir sammeln gemeinsam Themen und tragen Fakten dazu zusammen. Wir werden uns absprechen, um einzeln oder gemeinsam Kreistags- und Stadtratsversammlungen, sowie Ausschusssitzungen zu besuchen.
Ziel ist es die politischen Prozesse im Landkreis Rendsburg-Eckernförde zu verstehen, eigene kommunalpolitische Ansätze und Standpunkte zu erarbeiten und ggfs. entsprechende Anträge auf einem LPT einzubringen.
Die AG hat auch mit eigener Pressearbeit begonnen, um als kommunalpolitische Größe im Kreisgebiet wahrgenommen zu werden.




Kommunalpolitische Themen für den Kreis Rendsburg-Eckernförde

Fehlende Mietspiegel im Kreis
  • Für keinen der Orte im Kreis gibt es einen offiziellen Mietspiegel. Damit fällt es Mietern schwer, sich über die marktüblichen Mieten zu orientieren: Transparenz ist durch Insiderwissen ersetzt. >mehr
Erhalt der Geburtshilfe-Abteilung am Eckernförder Krankenhaus
  • Das Eckernförder Krankenhaus will seine Geburtshilfe-Abteilung schliessen. Dagegen hat sich in der Bevölkerung ein Proteststurm entwickelt. Auch die Piraten beteiligen sich aktiv an der Diskussion. >mehr
Sportförderung
  • Die Sportförderung der Gemeinden steht vor einem Umbruch: Die Mitgliederzahl der Sportvereine sinkt. Gleichzeitig nimmt der selbst organisierte Freizeitsport zu. Der Nachmittagsunterricht an den Schulen bietet Spielraum für neue Angebote: >mehr
Stadt-Regionalbahn von Kiel in den Kreis RD-ECK
  • Die Regionalbahnverbindungen im Kieler Umland werden ausgebaut. Nach dem Regierungswechsel in Kiel ist eine Diskussion u.a. um die Kostenverteilung und die Wiedereinführung der Strassenbahn in Kiel entbrannt. Dies wirkt auch auf den Kreis: >mehr
  • Hier könnte Dein Vorschlag für ein weiteres wichtiges kommunalpolitisches Thema stehen
Kommunalpolitische Arbeitshilfen
  • Aufforderung des Kreises zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die 25 Wahlkreise zur Kommunalwahl 2013 hier
  • Regelungen über die Bestellung bürgerlicher Mitglieder in den Ausschüssen des Kreistags Rendsburg-Eckernförde hier