Prominente pro Piraten

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-arrows-3.svg Dieser Artikel überschneidet sich mit Mobilisierung. Bitte hilf mit, beide zu vereinigen oder diese von-/gegeneinander abzugrenzen.

Nach Diskussion auf der NRW-Mailingliste wird diese Aktion mit sofortiger Wirkung gestartet. --TobyS 11:44, 19. Aug. 2009 (CEST)

Prominente pro Piraten

Wir suchen Prominente und Künstler, die die Ziele der Piratenpartei unterstützen. Dabei geht es nicht nur um das - sehr medien-präsente - Ziel, das Urheberrecht zu Gunsten von Konsumenten und Künstlern zu novellieren. Es geht auch insbesondere um die Ziele im Bereich der Grundrechte, der Bildung, der Staatstransparenz und Open Access.

Um dieses Ziel zu unterstreichen, suchen wir Statements der Unterstützung von Prominenten und Künstlern aller Sparten. Dabei ist der Bekanntheitsgrad generell irrelevant. Egal ob Journalist, Moderator, Musiker, Autor, ..., wir bitten um ein öffentliches Statement, dass die Ziele der Piratenpartei unterstützt werden.

Das Statement sollte möglichst in der Öffentlichkeit abgegeben werden, also Presse, Website des Promis oder ähnliches. Möchte der Betroffene sich nicht so äußern, sondern nur ein Statement per Email an uns abgeben, ist das auch ok. Sämtliche Statements werden (als Zitat oder komplett) auf dieser Seite gesammelt.

Prominente anschreiben

Um Prominente und Künstler auf diese Aktion aufmerksam zu machen, ist Deine Mithilfe gefragt. Du kennst einen Künstler? Du möchtest Deinen Lieblingsstar auf diese Aktion aufmerksam machen? Du hast ein paar Minuten Zeit und kannst jemanden anschreiben?

Kein Problem, schreib eine Email und bitte um ein Statement!

Angeschrieben werden sollten:

  • Prominente in allen Sparten:
    • Künstler (Musiker, Bands, Filmstars, ...)
    • Journalisten und Moderatoren
    • Sportler
    • weitere Personen von öffentlichem Interesse...
  • Auch unbekanntere Künstler
    • Lokal erfolgreiche Bands
    • Stadt-Prominente
  • Internet-Promis
    • Blogger
    • Netzaktivisten
    • Prominente Gamer
  • Professoren & Lehrer
  • ... <Deine Idee hier>

Werde selbst kreativ oder benutze eine der Vorlagen. Bitte achte darauf, Ihn/Sie korrekt anzusprechen. Bei Vielen wird eher die förmliche Anrede passen, nur bei Jüngeren kann eine persönliche Anrede passend sein.

Potentiell anschreibbare Prominente

Du hast einen Prominenten oder aufstrebenden Künstler im Kopf, aber keine Zeit oder kein Interesse Ihn/Sie selbst anzuschreiben? Dann trag Ihn/Sie einfach in die folgende Liste ein. Ein hilfsbereiter Pirat wird sich bald darum kümmern.

Da die Liste hier langsam etwas voll wird, schreibt bitte möglichst die Leute direkt an. Mit den obigen Vorlagen ist das sehr einfach und in einer Minute passiert. Nehmt Euch auch gerne hier eingetragene Künstler vor! Danke!

Eine Liste von Deutsche Prominenten im Netz kann ein guter Startpunkt sein für neue Ideen.

Angeschriebene Prominente

Damit nicht verschiedene Prominente mit unseren Emails überschwemmt werden, trag bitte in die folgende Tabelle ein, wenn Du einen Künstler angeschrieben hast. Bitte schreibt nur Prominente an, die noch nicht von zu vielen Piraten angesprochen wurden.

Bitte entfernt die Personen die Ihr anschreibt aus der obigen Tabelle!

Ziel Kontaktmöglichkeit Begründung
Fettes Brot http://www.fettesbrot.de Hört euch mal den Track "Lichterloh" an. Z.B.: "Jeder Schritt, den ich mach, wird videoüberwacht. Ihr glaubt, wir merken das nicht - ich hab noch nie so gelacht." oder "Wir segeln wie Piraten unter der Totenkopfflagge". Klingt vielversprechend. Die Kollegen twittern übrigens auch.
Mono & Nikitaman http://www.mono-nikitaman.de Aus dem Song "Wenn ihr schlaft" nur eine kleine Passage: "Ihr wollt Überwachung und Detektoren, wir sind Piraten, sind für Freiheit geboren".
Kinderzimmer Productions http://www.kinderzimmer-productions.de/index.php Super Hip Hop Combo, die mit einem ihrer groessten Erfolge vor vielen Jahren schon richtig in die Urheberrechts-Breduille gekommen sind (http://www.youtube.com/watch?v=fc5e958K0xU). So haben nur die flinksten Kaeufer ein Vinyl mit dem besagten Sample. Will die mal jemand zu ihrem Standpunkt befragen?
Hagen Rether http://www.hagenrether.de Meiner Meinung nach der führende politische Kabarettist in Deutschland, er dürfte in vielen Positionen nahe an den Ideen der Piraten sein, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich einer bestimmten Partei oder Idee alleine unterstellt, eher nicht so groß - ich würde ihn als Freidenker bezeichnen. Aber einen Versuch wäre es wert :-)
Thom Yorke (Radiohead) Versuch ich mal (Boris) Wenn wir mal größer sind, könnten wir ein Interview mit Yorke sehr gut gebrauchen:)
ASP http://www.thetalesofasp.com Die Band um Asp (Alexander Spreng, sollte aber als Asp angeschrieben werden) könnte mit vielen Einstellungen der Piratenpartei übereinstimmen. Siehe auch: "Ich will brennen", ein Song und eine Aktion "gegen eine vom Staat geplante Gesetzesänderung [...], die eine massive Einschränkung des Rechts auf Privatkopie beinhaltete." http://www.thetalesofasp.com/de/history.html?ms=14

Aus dem direkten Umfeld erfuhr ich, daß eine Anfrage sinnlos sei. Direktes Umfeld ist keine Anfrage. Sowas entscheidet Asp am ehsten persönlich. Kontakt wäre evtl. via Musikpiraten besser.

Wise Guys http://www.wiseguys.de Die Wise Guys Twittern selbst und sind sozial sehr engagiert. Sie stellen einige Ihrer Songs zum kostenlosen Download zur Verfügung und sagen selbst das sie nicht gegen auf Youtube und Co eingestellte Musik vorgehen.

Die CDs haben zwar teilweise Kopierschutz, jedoch ist die Band damit alles andere als zufrieden. --Sprechsucht 19:51, 6. Sep. 2010 (CEST)

Mark Benecke http://www.benecke.com/ Mark Benecke ist ziemlich Internetaffin: betreibt ein eigenes Wiki und arbeitet einem Internetradio zu. Als Mitglied der GWUP und Wissenschaftler sollte er auch eine eigene Meinung zu z.B. Open Access haben.

Die PARTEI-Spitzenkandidat --Sprechsucht 19:51, 6. Sep. 2010 (CEST)

Blixa Bargeld http://neubauten.org/ http://www.netzeitung.de/voiceofgermany/272949.html
http://www.youtube.com/watch?v=u_xpNpK3GEY ab ca. 4.00 Minuten
Dieter Bohlen - http://www.youtube.com/watch?v=qpUESyh1L9I
sagt in selbem Interview, dass er nie eine Partei unterstützen würde

"Im Internet teile ich die Meinung der Piratenpartei. Ich bin gegen die Kriminalisierung von Musik-Downloads." von: [1]

War Mitglied der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend und DKP, ein Meinungsumschwung wäre also nicht ausgeschlossen. --Sprechsucht 19:51, 6. Sep. 2010 (CEST)

Dota Kehr Kontakt-Knopf im Flash-Filmchen: http://www.kleingeldprinzessin.de http://www.youtube.com/watch?v=C_tC35TIMFU
http://www.youtube.com/watch?v=9SmpbiM4VYY
Es gibt noch Lieder über VDS Videoüberwachnung und "Terrorismus" -> http://lauschangriff-musik.de/wp-content/uploads/2009/03/kleingeldprinzessin-aoeberwachte-welt.mp3
Der Plan http://www.derplan.com
Moritz Reichelt: webmaster@derplan.com
http://www.youtube.com/watch?v=zoF6HM6OFQ0 - Copyright Slavery
Oliver Kels http://kels.de http://www.youtube.com/watch?v=O4vbdusj7Pk
Samy Deluxe http://www.samy-deluxe.de http://www.youtube.com/watch?v=8IYTxTeMzA0 Song "Stumm"
Reinhard Mey http://www.reinhard-mey.de http://www.youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I
Ist kein Pirat. Siehe Wikipedia --Fabian 12:54, 19. Aug. 2009 (CEST)
Sehe ich anders: Siehe Reinhard Mey - FAQ - Kopierschutz, Texte und Urheberrecht Kommerzielle Nutzung wird allerdings strikt ausgeschlossen! --Der Kaufmann 02:17, 20. Aug. 2009 (CEST)
Dann soll er nicht sagen, dass die einzige verbleibende Möglichkeit das juristische Vorgehen sei. Er verklagt gern mal jeden (Wikipedia - und nächster Abschnitt) --Fabian 09:25, 20. Aug. 2009 (CEST)
Da gings aber um seine privaten Daten --Shion87 11:50, 20. Aug. 2009 (CEST)
Bei seiner Aussage bzgl. "juristisches Vorgehen" als einziger Weg, ging es aber um Musik und Filesharing. --Fabian 12:06, 20. Aug. 2009 (CEST)
Schreibt ihn doch einfach an statt zu diskutieren. Mehr als Nein sagen kann er nicht ^^ --Dennis 20:24, 20. Aug. 2009 (CEST)
Also ich finde ihn in der Beziehung auch eher verlogen, habe da noch den Offenen Brief in Erinnerung. Sind ein paar weitere "Künstler" bei, die wir vergessen können... --Jörn 09:42, 23. Aug. 2009 (CEST)
Prof. Paul Kirchhof http://www.uni-heidelberg.de/institute/fak2/kirchhof/ProfKirchhof.htm Autor des Buches "Gebt den Bürgern ihren Staat zurück", siehe z.B. Interview, wäre im übrigen auch ein geeigneter Finanzexperte für die Piraten / http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/29679/2/1#texttitel
In dem Interview schlägt er einen Intensivkurs Verfassungsrecht für Politiker zwischen Wahl und Einzug in den BT vor. Soll man nicht gleich anfragen, ob er im Falle eines Wahlerfolgs im September für uns zur Verfügung steht? --Rm 08:40, 24. Aug. 2009 (CEST)
halte ich für eine sehr problematische Person: zum einen bereits einmal politisch gescheitert, zum anderen mit seinen zt sehr konservativen Gesellschaftsverständnis (s. wikipedia) wohl nicht unbedingt den durchschnittlichen Piraten anspricht. Auch seine Finanzideen auf FDP-Linie würden die Piraten auf einem Gebiet in eine Ecke Stellen, auf dem sie sich meines Wissens noch garnicht positioniert haben?--Mo123 13:38, 25. Aug. 2009 (CEST)
Soll das heißen, wer kein Linker ist, hat in der Piratenpartei nichts verloren? Ich dachte die Piraten sind weder rechts noch links sondern vorne. Anhänger der Piraten kommen aus allen Richtungen, warum nicht FDP/CDU? Und Kirchhoff ist aus populistischen Gründen gescheitert, würde ideal passen. [Mcthomas]
Die Partei positioniert sich aus Gutem Grunde nicht Links oder Rechts, um ihre davon unabhängigen Hauptanligen zu vertreten. Ein prominenter Fürsprecher (oder gar Finanzexperte) der Partei würde diese aber klar in eine (dessen) Ecke Stellen. Es wäre einfach taktisch unklug. Und die Gefahr sich von der FDP nur noch durch die Prioritäten zu unterscheiden...--Mo123 17:33, 26. Aug. 2009 (CEST)
Wir nehmen aber auch andere Prominente auf, wie Tauss oder Rusche ohne dass uns das in einer Ecke positioniert. Wenn man sich mal mit Herr Kirchhof beschäftigt, sieht man eine große inhaltliche Übereinstimmung mit uns und einige Abweichungen. Im Kernbereich stimmt er mit uns überein. Und da wir ja gesagt hatten, dass wir nach pragmatischen Lösungen suchen, die funktionieren, bin ich DEFINITIV der Meinung, dass wir ihn mal anschreiben sollten. Das werde ich auch tun, wenn hier nicht innerhalb der nächsten Tage ein Veto eingelegt wird.--Gerald 11:36 15. Sep. 2009 (CEST)
Angelika Express http://angelika-express.de/ http://www.derwesten.de/nachrichten/video/kultur/2009/4/7/news-116338111/detail.html
WIZO http://www.punk.de/wizo.htm Kritische Texte
2005 aufgelöst --Fabian Schmengler 13:00, 20. Aug. 2009 (CEST)
Hmmm, aber immer noch sehr bekannt, selbst wenn wir da nur einzelne Mitglieder zu einem Statement überreden könnten, wäre das doch was... --Jörn 09:49, 23. Aug. 2009 (CEST)
Haben sich dieses Jahr wiedervereinigt und bringen nächstes Jahr ein Album raus - es gibt sie also wieder. - SMESH 09:04, 20. Nov. 2009 (CET)
Jan Delay http://www.jan-delay.de/ "Oh Jonny"
Die Rechtsanwälte Rasch mahnen derzeit im Auftrag von Universal das Herunterladen des Album "Wir Kinder vom Bahnhof Soul" von Jan Delay ab. Auffallend hierbei ist der hohe pauschale Abgeltungbetrag in Höhe von stolzen 1.200,00 €." - Google: "Jan Delay Abmahnung" - Thoth23

Umso besser wäre ein Pro-Piraten-Statement. Die Anfänge waren immerhin stark vom Sampling geprägt.

Im Interview mit Christopher Lauer wirkte er nicht sehr Piraten-freundlich, würd ich vergessen http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-85065968.html

Maja Synke Prinzessin von Hohenzollern http://www.prinzessin-von-hohenzollern.de Engagiert sich für Kinder (Kontraproduktivität von Netzsperren betonen), bald im TV, neue Zielgruppen
Markus Majowksi http://www.majowski.com "Die dreisten 3, Telekomspot..." - unwahrscheinlich, CDU-Werbung: http://netzpolitik.org/2009/markus-majowski-ist-ein-fan/

Hatte sich auf seiner HP geäußert, seit dem Spot für keine Partei mehr zur Verfügung zu stehen. --Sprechsucht 19:51, 6. Sep. 2010 (CEST)

Markus Maria Profitlich http://www.profitlich.de/cms/ "Mensch Markus, Wochenshow,...."
Daniel Aminati http://www.danielaminati.de/ "Galileo, Taff, Bed & Breakfast...."
Heidi Schüller  ? http://www.taz.de/1/sport/artikel/1/so-eine-pruefung-ist-laecherlich/

Äussert sich sehr kritisch zu Datenspeicherung, Zitat: "Da, wo Daten bekannt sind, sind sie auch immer zugänglich - auch widerrechtlich. Und dann sind sie auch ganz schnell zu verwenden gegen den Betroffenen."

Frittenbude http://frittenbude.blogsport.de/ Elektro-Trash Band aus Bayern sind bei Audiolith in Hamburg unter Vertrag. Haben sich auf Konzerten schon oft kritisch gegen Überwachung geäußert.
Deichkind http://de.wikipedia.org/wiki/Deichkind Hamburger Hip-Hop- und Electro-Formation - Ikonen der Remixkultur
Prof. Dietmar Harhoff http://www.inno-tec.bwl.uni-muenchen.de/personen/professoren/harhoff/index.html Spricht sich gegen ein stärkeres Urheberrecht aus http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30450/1.html
Prof. Thomas Hoeren http://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/mitarbeiter/hoeren.htm Spricht sich für eine Anpassung des Urheberrechts aus: http://netzpolitik.org/2009/elektrischer-reporter-thomas-hoeren-ueber-urheberrecht/
Rob Vegas http://www.robvegas.de http://www.robvegas.de/2009/08/11/piratenpartei/ und http://wiki.piratenpartei.de/images/e/e4/Robv.jpg
Robert Basic http://www.robertbasic.de/ Deutschlands wohl bekanntester Blogger, ehemals Inhaber und Betreiber des "Basic Thinking" Blog. Siehe auch http://www.robertbasic.de/2009/08/wird-sich-die-piratenpartei-langfristig-zu-einer-ernsthaften-alternative-entwickeln/
Juli Zeh http://www.juli-zeh.de/ Gegen Ueberwachungswahn: http://www.zeit.de/2009/33/Sicherheitswahn
Hans Herbert von Arnim http://www.hfv-speyer.de/VONARNIM/ Verfassungsrechtler, Parteienkritiker (aber vermutlich in unserem Sinne ;)
Peter-Alexis Albrecht http://www.jura.uni-frankfurt.de/ifkur1/albrecht/index.html http://www.youtube.com/watch?v=RBnOtgbP4P8
Frauenarzt http://www.myspace.com/frauenarzt Lied "Freiheit" spricht sich gegen Überwachung aus -> http://www.youtube.com/watch?v=moNiMrDEH9o

inzwischen mit Manny Marc bekannt als Die Atzen

Manny Marc http://www.myspace.com/mannymarcbeats Lied "Freiheit" spricht sich gegen Überwachung aus -> http://www.youtube.com/watch?v=moNiMrDEH9o

inzwischen mit Frauenarzt bekannt als Die Atzen

BILDungslücke http://www.bildungsluecke.de/ Lied "Der Gläserne Mensch" Text -> http://www.bildungsluecke.de/texte/Heike04.htm
Popperklopper http://www.myspace.com/popperklopperpunkrock Lied "Keine Geheimnisse" Text -> http://www.lyricstime.com/popperklopper-keine-geheimnisse-lyrics.html
ZSK http://www.skatepunks.de/ Lied "Hello 1984" Lied & Text -> http://www.youtube.com/watch?v=x2k5GPqKZyw haben sich am 24. März 2007 aufgelöst
Denis Moschitto www.players.de (Künstleragentur) Schauspieler, aber auch Autor mit Evrim Sen (Hackertales), hat beim Film zu NoCopy die Offtexte gesprochen.
Marc-Uwe Kling marcuwekling.de Kabaretist & 'Poetry Slam'-Teilnehmer (http://www.youtube.com/watch?v=p-dT5mvnk40)
Felix von Leitner fefe.de Blog-Größe blog.fefe.de
Tut er doch bereits, siehe http://blog.fefe.de/?q=Piraten --apoc 13:31, 29. Aug. 2009 (CEST)
Band: K-ra.wall http://lauschangriff-musik.de/2009/08/k-rawall-wo-ist-die-freiheit/
Band: G.o.T. http://lauschangriff-musik.de/2009/05/got-bananenrepublik/
Band: Ganz Gut http://lauschangriff-musik.de/2009/04/ganz-gut-bitte-lacheln/
Band: Die Bandbreite http://lauschangriff-musik.de/2009/03/wenn-doktor-schauble-kommt/
Dagegen! Sie verbreiten Verschwöhrungstheorien und befinden sich in einem dubiosen Dunst von rechts und links. Genau das könnte wieder ein Fettnäfchen a la Junge Freiheit werden. Vgl: http://vollebandbreite.blogsport.de/aufruf/ (ja, das ist jetzt ne linksextreme seite, aber nur mal so zur Info, was gerade über die beiden Diskutiert wird) --Gegenwind 22:08, 26. Okt. 2009 (CET)
Band: Singvøgel http://lauschangriff-musik.de/2009/03/singvøgel-stasi-20/
Band: Front http://lauschangriff-musik.de/2009/03/front-bitte-recht-freundlich/
Band: Monochrom http://lauschangriff-musik.de/2009/03/its-fun-to-hack-the-rfid/
monochrom ist keine Band, sondern eine Künstlergruppe. Eines ihrer Mitglieder unterstützt bereits die (östereichischen) Piraten, siehe Wikipedia.
Band: Ska-jah http://lauschangriff-musik.de/2009/03/reggae-aus-oberbayern/
Band: Herr von Grau http://lauschangriff-musik.de/2009/03/herr-von-grau-schnapp-sie-dir/
Band: Biermösl Blosn http://www.biermoesl-blosn.de Sehr engagiert in Politik seit Jahrzehnten (zB. Wackersdorf), bekannt durch Auftritte mit den Toten Hosen oder Gerhard Polt (http://www.youtube.com/watch?v=t7qJHLOouXI)
Band: Die Quietschboys http://www.quietschboys.de/Rockmusik/rockmusik.php Sie singen meist mitten aus dem Leben, ich könnte mir einfach gut vorstellen, dass sie für ein wenig Piraten-Flair durchaus zu haben sind. Und wenn sie nur eine Hymne für den LV-Hessen singen :)
Mario Sixtus
&
Sascha Lobo
http://elektrischer-reporter.de/

http://saschalobo.com/
Er hat sich via Twitter bereits geoutet, dass er bei der Europawahl seine Stimme den Piraten gegeben hat, trotz des bescheuerten Namens
Wollte ihn ebenfalls eintragen. Am besten gleich noch Sascha Lobo (siehe www.sixtus-vs-lobo.de) dazu, wobei der leider im "Online-Beirat" der Verräterpartei sitzt. Ob er deshalb aber SPD-Wähler ist bezweifle ich mal... --Jörn 12:43, 25. Aug. 2009 (CEST)
Sascha Lobo mag keine Piraten, das hat er in mehreren Interviews gezeigt. --Fabian 22:43, 25. Aug. 2009 (CEST)
Danke für die Info! Hab mir ein paar Videos angesehen und musste feststellen, dass der Mann (den ich eigentlich für kompetent gehalten hatte) nur über gefährliches Halbwissen verfügt. Schienen zumindest keine mutwilligen Lügen zu sein. Vielleicht wacht der ja auch noch auf, aber vorerst zurecht gestrichen... --Jörn 14:36, 27. Aug. 2009 (CEST)
Lobo gehört durch den Online-Beirat zum SPD-Marketing. Absichtliche Falschinformationen sind daher nicht auszuschließen. Dazu kommt sein Engagement bei Vodafone, was seiner Glaubwürdigkeit ebenso schadet. --Sprechsucht 19:51, 6. Sep. 2010 (CEST)
Peter Glaser http://blog.stuttgarter-zeitung.de/ Schriftsteller, CCC-Ehrenmitglied, http://www.youtube.com/watch?v=hblGELjdhz8
Hans Söllner http://www.soellner-hans.de/ Liedermacher, ob er für Parteipolitische Statements zu begeistern ist?, http://www.youtube.com/watch?v=7ygbcfWcxKk http://www.youtube.com/watch?v=3U4xYtcbNWY
Werner Härtl "Weeh 78" http://www.weeh78.de/ Rapper und Artwork Künstler, http://www.youtube.com/watch?v=qUb9WZf4dEc Im Lied "watch me" spricht er sich gegen den Überwachungsstaat aus -->http://www.youtube.com/watch?v=G1VrSz4qggM
Nicklas Wick http://apfelnews.eu/ Administrator einer großen Apple News Seite
Rainer Von Vielen http://www.rainervonvielen.de/ Gitarrist hatte ein Piratenpartei T-Shirt angehabt (Die Glaudia Roth(Grüne) ging bei dem Konzert in Erding richtig ab)
Der Bassist ist bereits Pirat und in Kempten aktiv... Gruß Flo
Roland Fesenmayr (CEO Oxid eSales AG) http://twitter.com/Oxid_roland Der Oxid-Shop ist eine sehr bekannte E-Commerce Lösung. Roland ist selbst seit kurzem Mitglied bei den Piraten in Freiburg

Außerdem bwCon Vorstand http://www.bwcon.de/bwcon_vorstand.html https://www.xing.com/profile/Roland_Fesenmayr

Olaf A. Reimers (Tyske Ludder) http://www.tyske-ludder.com/ http://www.youtube.com/watch?v=kyij47dxGgE#t=6m26s Zitat: "Ich wähle die Piratenpartei"
Sir Paul McCartney, Sir Elton John and Damon Albarn (nicht wirklich zum Anschreiben, aber als Argumentation) Guardian 2009-09-03 "The Featured Artists Coalition (FAC), the British Academy of Songwriters, Composers and Authors (Basca) and the Music Producers Guild (MPG) have joined forces to oppose the proposals to reintroduce the threat of disconnection for persistent file sharers, which was ruled out in the government's Digital Britain report in June."
Johannes Kreidler http://www.kreidler-net.de/ Der Aktivist, Komponist elektronischer Musik und Dozent für Musiktheorie, Gehörbildung und elektronische Musik an Hochschulen hat sich in der Vergangenheit bereits kritisch gegenüber der aktuellen GEMA und der Tendenz der zunehmenden Überwachung des Volkes durch Beschlüsse einiger Teile der Bundesregierung geäußert.

Call Wolfgang Product Placement Ich bin mir grad nicht sicher, ist Johannes Kreidler ein Prominenter? Hat der nicht schonmal was für die Piraten gemacht?

Georg Schramm http://www.georg-schramm.de/ Ich halte Georg Schramm für einen unglaublich empathischen Kabarettisten mit scharfem Verstand. Wie er zu den Piraten steht ist mir nicht bekannt.

http://www.youtube.com/watch?v=lRlRCkfFYbw http://www.youtube.com/watch?v=jitdvJ5U3I4 http://www.youtube.com/watch?v=u1e7EXGnIxA

Götz Werner http://de.wikipedia.org/wiki/Götz_Werner Götz Werner ist prominenter Vertreter des Bedingungslosen Grundeinkommens. Er ist ist Gründer, Gesellschafter und Aufsichtsradmitglied der Kette dm-drogerie markt. Den dokumentierten Führungsstiel des Unternehmens, gestützt durch das Studienheft Führung für Mündige: Subsidiarität und Marke ... (PDF), interpretiere ich als eine Art Basisdemokratie innerhalb eines Unternehmens. Götz Werner unterstützt (gemäß oberflächlicher Recherche) momentan die FDP. Mit der Piratenpartei hat er eine Alternative.
Joseph Stiglitz http://www.josephstiglitz.com Joseph Stiglitz hat 2001 den Wirtschaftsnobelpreis für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Informationsökonomik erhalten. Er ist ein vehementer Gegner des TRIPS-Abkommens und sieht dringenden Reformbedarf beim weltweiten Patent- und Urheberrecht, da sich darin seiner Meinung nach vor allem Industrieinteressen wiederspiegeln, wodurch das öffentliche Gut Wissen zum Schaden der Allgemeinheit künstlich verknappt wird.
Wir sind Helden http://www.wirsindhelden.de/ Die Band hat sich vollständig ohne Label und Plattenvertrag mit Guerillamarketing zum Topseller hochgearbeitet. Sie ist der deutliche Beweis dafür, dass man Plattenlabels heutzutage nicht mehr braucht um im Musikbusiness erfolgreich sein zu können und könnte die Gallionsfigur schlechthin für die Piraten sein, was die Reform des Urheberrechts angeht. Zudem decken ihre ungewöhnlichen aber höchst kreativen Texte auch eine breite Zielgruppe ab.

Standen zur BTW05 für keine Partei zur Verfügung, als die SPD deren Musik 2005 unerlaubt im Wahlkampf genutzt hat. Quelle: eigenes Interview Eine aktuellere Aussage wäre interessant. --Sprechsucht 19:51, 6. Sep. 2010 (CEST)

Nathalie Licard Licard ist als Autorin und Moderatorin bekannt geworden. Am prägnantesten dürfte sie vielen in ihrer Rolle als Off-Stimme und später Interviewpartnerin in der Harald Schmidt Show in Erinnerung geblieben sein. Als Südfranzösin könnte sie den internationalen Charakter und die Forderung nach Freiheit perfekt unterstreichen. Und vor allem durch die Tatsache, das die Franzosen die bekannte Forderung Liberté, Égalité, Fraternité während der franz. Revolution als Losung verwendeten, passt sie perfekt zu der Piraten-Bewegung.
Armin Maiwald Erfinder der Sendung mit der Maus FR-Online Interview
Spyros Simitis http://de.wikipedia.org/wiki/Spyros_Simitis Spiros Simitis, Spiritus Rector des Datenschutzrechts in Deutschland, hat bei der Feier zum 30. Geburtstag der Institution des Berliner Datenschutzbeauftragten die Datenspeicherung zu präventiven Zwecken scharf kritisiert. "Demokratie zeichnet sich durch Informationsverzicht aus", betonte der Professor für Rechtsinformatik. Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-Demokratie-zeichnet-sich-durch-Informationsverzicht-aus-844054.html
[:SITD:] http://www.sitd.de/kontakt/kontakt-band/ Kritisieren in ihrem Lied "Frontal", den Überwachungsstaat in Deutschland und veröffentlichten diesen vor kurzem auf ihrem neuen Album "Rot". In einem Interview mit Medienkonverter äußerten sie sich ebenfalls kritisch gegenüber dem Überwachungsstaat und scheinen mit unseren Zielen übereinzustimmen. http://www.medienkonverter.de/interview.php4?id=272]
Björn Casapietra http://www.casapietra.de/main/ Facebook-Posting: "kriegt bestimmt gleich wieder richtig 'Dresche' aber wenn die nur halb so cool sind wie sie aussehen und sich richtig den Arsch abarbeiten im Bundestag dann werd ich langsam aber sicher "Fan" von denen... Gerade lief im ZDF ein Bericht über ihren "ersten" Tag im Abgeordnetenhaus. Hoffentlich werden sie nun nicht von den monatlichen "Diäten" korrumpiert..." Guybrush70 12:59, 20. Sep. 2011 (CEST)
Eisbrecher http://www.eis-brecher.com Betonen (Alexx) auf jedem Konzert, dass sie eher links sind. Habe private Mails und Tel-Nr, kann es aber selbst nicht machen. Sind gegen kopierschutzund trotz Major Label (Sony bei Youtube präsent
Megaherz http://www.megaherz.de Frühere Band der Eisbrecher Frontleute, politisch auf selbem Kurs
BAP http://www.bap.de Sollte politisch an sich zu 100% zum Piratenkurs passen.
Heinz Rudolf Kunze http://http://www.heinzrudolfkunze.de/ Erklärter "roter" und Systemkritiker, müsste passen

Anwaltskanzleien

Bitte hier Kanzleien eintragen, die angeschrieben wurden oder angeschrieben werden sollen. Am besten sollte es sich um Kanzleien handeln, die sich mit Internetrecht/Datenschutz/Urheberrecht,etc. beschäftigen.
Von einem kurzen Statement "pro Piraten" profitieren nicht nur wir durch eine professionelle Unterstützerstimme sondern auch die Kanzleien nach möglicher Verlinkung bzw. Erwähnung auf der PP-Seite.

Angeschriebener Prominenter Anschreibende Piraten Antwort
Jammin INC --CheekyBoinc 11:35, 19. Aug. 2009 (CEST)
Shearer DrHalan CC-Musiker. Meine auch in einem Musikvideo ein Piratenshirt gesehen zu haben ;)
Ulrich Wickert --SimRab 12:11, 19. Aug. 2009 (CEST)
CJ Parker --TobyS 12:16, 19. Aug. 2009 (CEST)
Björn Harste (Shopblogger) --TobyS 12:20, 19. Aug. 2009 (CEST)
Udo Vetter (Lawblogger) --TobyS 12:23, 19. Aug. 2009 (CEST)
Unheilig --Apas 12:24, 19. Aug. 2009 (CEST)
AndOne --Apas 12:28, 19. Aug. 2009 (CEST)
Jan Hegenberg --Fabian 12:51, 19. Aug. 2009 (CEST) Bereits Kontakt mit Sebastian und Carmelito --Fabian 15:56, 19. Aug. 2009 (CEST)
Der schreibt bestimmt nen Song über uns :D --Lord Abbadon
Hat er bereits. Die Qualität ist zwar schlecht... http://www.youtube.com/user/piratenbrandenburg --Nimix 13:06, 23. Dez. 2009 (CET)
Eric Fish --eazy 12:58, 19. Aug. 2009 (CEST)
Agonoize --RotHorseKid 13:42, 19. Aug. 2009 (CEST)
Götz Widmann --I_wish_i_was_a_pirate 13:53, 19. Aug. 2009 (CEST)
Melotron --pheise 14:00, 19. Aug. 2009 (CEST)
Barbara Clear --TobyS 14:06, 19. Aug. 2009 (CEST)
Thomas D --TobyS 14:08, 19. Aug. 2009 (CEST) "Sorry, no political Statements, weder für die Piraten, noch die Grünen oder sonst jemand... Ist eine feste Regel bei Thomas" (Management)
Ich würde versuchen den mal direkt zu kontaktieren. Er schreibt auf seiner Webseite: "Klaut Euch meine Musik aus dem Netz und gebt das Geld für was sinnvolles aus (zum Beispiel eine Spende)" ... klingt doch für mich ganz so als wäre er mit der augenblicklichen Situation der Muikvermarktung auch nicht so ganz zufrieden... --Miike 22:11, 19. Aug. 2009 (CEST)
Deshalb wird er aber trotzdem nicht für eine Partei Werbung machen, aber von mir aus, könnt ihr das ja mal probieren --Fabian 09:14, 20. Aug. 2009 (CEST)
Er soll ja keine (öffentlich/TV-)Werbung machen, sondern sich nur hier im Piratenwiki bzw. auf piratenpartei.de zur Piratenpartei "bekennen"! Das ist ein eklatanter Unterschied! Das würde ich im Gespräch bzw. Schriftverkehr explizit äußern! --dm4n 11:05, 20. Aug. 2009 (CEST)
Welchen Teil von "NEIN" habt Ihr nicht verstanden? --Spirit328
Die Krupps/ Jürgen Engler --JanDob 14:06, 19. Aug. 2009 (CEST)
Welle:Erdball/ Hannes Malecki --pheise 14:20, 19. Aug. 2009 (CEST) Als ich ihn vorhin darauf angesprochen habe, wusste er von nichts, aber er möchte sich mal über die Piraten informieren --Dirk Müller 14:11, 21. Aug. 2009 (CEST)
Thomas Anders --Steph 14:25, 19. Aug. 2009 (CEST)
Funny van Dannen --Daniel 14:37, 19. Aug. 2009 (CEST) Infos über offiziellen Mailkontakt: Funny van Dannen gibt prinzipiell keine parteipolitischen Statements ab.
Robert Natus --Steph 14:39, 19. Aug. 2009 (CEST)
Bernhard Hoecker --sMesHer 15:52, 19. Aug. 2009 (CEST)
Wigald Boning --sMesHer 15:52, 19. Aug. 2009 (CEST)
Farin Urlaub --Steph 18:07, 19. Aug. 2009 (CEST) Antwort: "Fragen nach einer parteipolitischen Beteiligung in jedweder Form werden von Farin grundsätzlich abgelehnt." --Steph 19:47, 20. Aug. 2009 (CEST)
Volker Pispers --Steph 18:25, 19. Aug. 2009 (CEST) Antwort: "Für die in ihrer Anfrage angesprochenen wertvollen Ziele und darüber hinaus noch für einige Anliegen die von den Piraten erst noch entdeckt werden müssen, engagiere ich mich seit über 26 Jahren auf der Bühne. Dabei habe ich mich von politischen Parteien aus gutem Grund immer ferngehalten.

Das wird auch in Zukunft so bleiben." --Steph 13:45, 21. Aug. 2009 (CEST)

Da steckt ja immerhin schon ein sehr positiver Zuspruch drin. :) --TobyS 13:48, 21. Aug. 2009 (CEST)
Den wir aber nicht benutzen werden, da das Statement wohl eindeutig war. ;) --Steph 16:08, 21. Aug. 2009 (CEST)
Umse bzw. Tunnelblick-music --Dennis86 18:43, 19. Aug. 2009 (CEST)
Dieter Nuhr (Impressum) --Stephan13360 19:01, 19. Aug. 2009 (CEST) Nuhr hat die Piraten nicht verstanden: Wahlkampf-Tagebuch.
Interview nw-news: "Im Internet tobt ja ein permanenter Kampf um Meinungshoheit. Wenn man aus Sicht einer gut verlinkten Gemeinschaft was Falsches sagt, hagelt es prompt Beleidigungen, Diffamierungen, sogar Drohungen. Ich habe diese Erfahrungen mit der Links-Partei gemacht, mit der Piratenpartei, mit den Nazis und mit religiösen Gemeinschaften. Da geht es nicht mehr um Argumente, sondern nur noch darum, wer die meisten Anhänger mobilisieren kann. Mit Meinungsfreiheit hat das nichts zu tun. Im Internet geht es nur um Macht."
Daniele Rizzo --schwupps 20:15, 19. Aug. 2009 (CEST)
La Confianza --DrHalan 00:47, 20. Aug. 2009 (CEST)
Dear Henry Bliss --Magnum 04:04, 20. Aug. 2009 (CEST)
Dejambe --Magnum 04:10, 20. Aug. 2009 (CEST)
SceneS --Magnum 04:14, 20. Aug. 2009 (CEST)
Dreher --Magnum 04:22, 20. Aug. 2009 (CEST)
IFF --Magnum 04:24, 20. Aug. 2009 (CEST)
Die Ärzte --TobyS 11:15, 20. Aug. 2009 (CEST) Antwort vom Management: "[...]die ärzte unterstützen leider keinerlei parteipolitischen Aktionen in der Öffentlichkeit. Daher muss ich dir ein Statement leider absagen. [...]" --TobyS 11:30, 20. Aug. 2009 (CEST)
Man kann den Bands nicht vorwerfen, dass sie sich nicht auf Deubel komm raus zu einer politischen Partei bekennen. Es gibt aber einen sehr aufschlussreiches Interview mit dem Herren Gonzales zum Thema Urheberrecht in der c't 25/2007, S.82. Sollte ja in des Jeden Archiv lagern ... Es ist übrigens vorbildlich, wie die Ärzte als Beigabe zu jedem käuflich erworbenen Tonträger einen Download-Link/Passwort beilegen, um sich die Stücke als Mp3 runterzuladen.
--Bjoernie36 14:33, 29. Aug. 2009 (CEST) Für die du nur das kleingedruckte Lesen: Auf den Alben steht expliziet drauf, dass sie kein Kopierschutz verwenden. --Stupid2 20:10, 19. Nov. 2009 (CET)

Die Piratenpartei wurde von den Ärzten abgemahnt, da sie ein Zitat aus dem Lied "deine Schuld" verwendet haben.[2] Laerik 14:40, 21. Sep. 2013 (CEST)

Beatsteaks --TobyS 11:21, 20. Aug. 2009 (CEST)
Fanta 4 --TobyS 11:25, 20. Aug. 2009 (CEST)
Die toten Hosen --TobyS 11:28, 20. Aug. 2009 (CEST) Zur Info: "Die Toten Hosen stellten sich wiederholt öffentlich mit Musik, Wort und finanzieller Unterstützung auf die Seite verschiedener politischer Organisationen und beteiligten sich an deren Aktionen. Allerdings haben die Bandmitglieder wiederholt erklärt, sich nicht parteipolitisch einspannen zu lassen. So lehnten sie beispielsweise eine Anfrage der SPD ab, ein Lied für deren Europawahlkampagne von 1994 zu schreiben" Quelle --Steph 13:36, 20. Aug. 2009 (CEST)
Hat nicht jemand auch Kontakte zu einer der Vereinigungen, die sich – ohne Partei zu sein – für unsere Ziele einsetzen? Vielleicht ließe sich darüber etwas allgemein themenorientiertes anregen. --Hatch 03:21, 23. Aug. 2009 (CEST)

"Campino würde Piraten nicht wählen" http://www.focus.de/kultur/musik/musik-campino-wuerde-die-piratenpartei-nicht-waehlen_aid_746840.html never...

Musikpiraten e.V. Link --sl80 19:42 27. Aug. 2009 (CEST)

Fettes Brot --TobyS 11:33, 20. Aug. 2009 (CEST)
Heaven Shall Burn --birdip 14:49, 20. Aug. 2009 (CEST)
Jasper --Talbot 14:58, 20. Aug. 2009 (CEST)
Kool Savas --Exituz23 16:10, 20. Aug. 2009 (CEST)
Christoph Maria Herbst --Talbot 17:50, 20. Aug. 2009 (CEST)
Paul van Dyk --Steph 20:39, 20. Aug. 2009 (CEST)
Marusha --Dennis ??:??, ??. Aug. 2009 (CEST) Wurde für Orga der FSA'09 angeschrieben. Sehr nette Antwort zurück erhalten. Dennoch bitte nicht erneut anschreiben!
Couchpotatoes-Podcast (Oliver und Andreas) --Talbot 22:09, 20. Aug. 2009 (CEST) Indirekte Antwort im Podcast: http://couchpotato.es/blog/archives/434 Fazit: Wer den Podcast kennt, kennt auch die politische Meinung der beiden. Eine direkte Empfehlung wird nicht ausgesprochen.
Dosenfischer-Podcast (Beliebter Geocaching-Podcast) --Talbot 22:16, 20. Aug. 2009 (CEST)
Blumio --schwupps 22:39, 20. Aug. 2009 (CEST)
Dirk Müller, Börsenhändler und Buchauthor --Cabcortes 22:46, 20. Aug. 2009 (CEST)
Egotronic, Berliner Elektropunkband --Kolja 10:55, 21. Aug. 2009 (CEST)
Frank Meyer, n-tv Moderator --Cabcortes 22:56, 20. Aug. 2009 (CEST)
U.a. Sven Väth, Johannes Heil, J. Sienkiewicz, Josh Wink, Der Dritte Raum, Toni Rios, Ricardo Villalobos, Frank Lorber, Hardfloor, und weitere --Dennis ??:??, ??. Aug. 2009 (CEST)
Curse --Cabcortes 22:56, 20. Aug. 2009 (CEST)
Andreas Pfitzmann --Kevin_Price 00:16, 12. Aug. 2009 (CEST)
Joachim Bublath --Stoppe 12:58, 21. Aug. 2009 (CEST)
Bildblog --Stoppe 13:05, 21. Aug. 2009 (CEST)
Manos Tsangaris (Künstler & Komponist) --Twitgeridoo 18:09, 21. Aug. 2009 (CEST) Lt. Aussage seiner Nichte (meine Freundin) ist er Sympathisant der Piraten. Einfach mal anschreiben... --Twitgeridoo
Wie wäre es wenn du das dann machst? Bessere connection gibts nicht ;-) --dm4n 12:49, 20. Aug. 2009 (CEST)
Erledigt, siehe hier. Bisher keine Antwort. --Twitgeridoo 18:09, 21. Aug. 2009 (CEST)
Daniel Budiman --schwupps 18:30, 21. Aug. 2009 (CEST)
Simon Krätschmer --schwupps 18:45, 21. Aug. 2009 (CEST)
David Rovics --Boris ein sehr begeisterter Pirat, hat uns explizit dabei unterstützt, seine Lieder für Piratenaktionen zu benutzen. Wird wahrscheinlich Ende November in DE sein.
Unheilig (Band) --Lord Abbadon 19:58, 21. Aug. 2009 (CEST) "Lieber Maximilian,

vielen Dank für Deine E-Mail. Unheilig und der Graf werden politisch in keinster Weise in Erscheinung treten und können daher auch nicht Meinungen oder Stimmungen zu Parteien oder politischen Leuten abgeben.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Unheilig Management "

Susanne Wiest --saimen 16:16, 22. Aug. 2009 (CEST)
Die Apokalyptischen Reiter(Band) --Lord Abbadon 19:26, 22. Aug. 2009 (CEST)
Room77(Band) --Igl 11:59, 23. Aug. 2009 (CEST)
P-Vers und Claudio (Hip-Hop-Crew) --Odessa2 12:47, 23. Aug. 2009 (CEST)
Herr von Grau (Rapper) --Jan van Esdonk 12:55, 23. Aug. 2009 (CEST)
Michael Jäger (Schauspieler) --Puh 9:16, 25. Aug. 2009 (CEST) Ich finde die Piratenpartei gut und wichtig!
http://twitter.com/MichaelJaegerTV/status/3530633864
Ralph Ruthe (Comiczeichner/Cartoonist) --Felix Rauch 22:03, 25. Aug. 2009 (CEST) ich möchte mit meinem Beruf nichts anderes als unterhalten und bleibe deshalb nach außen unpolitisch. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Alles Gute für Ihre Ziele und viele Grüße, Ralph Ruthe

Dagmar Schönleber (Autorin, Comedian, Sängerin) --Pallas 11:21, 27. Aug. 2009 (CEST) Aeussert sich nur privat politisch, nicht auf der Buehne.
Udo Lindenberg (Musiker,Maler) --Gmtn 14:14, 27. Aug. 2009 (CEST)
Barbara Meier aus Amberg --sMesHer 15:27, 27. Aug. 2009 (CEST)
Mellow Mark --Sabine 15:14, 28. Aug. 2009 (CEST) Hallo Sabine,

Danke für Deine Mail. Ich unterstütze in der Tat die Ideen der Piratenpartei. Ich sehe Änderungsbedarf überall im Datenschutz und Schutz von Nutzungsrechten, vor allem in der Musikbranche, wo es uns kleinen Musikern immer schwerer gemacht wird, unsere eigene Musik zu präsentieren. Für die Wahl wünsche ich Euch viel Glück. Ich hoffe, ihr werdet einen langen Atem haben und auch in Zukunft mitmischen. Ich denke, man kann sich in Zukunft mal zusammensetzen und gemeinsame Schnittmengen suchen. Habt ihr eigentlich Kontakte nach Hamburg zum FC St.Pauli? Die sind ja sozusagen auch eine Piratenbande... Viele Grüße aus Potsdam! Mellow Mark

Wilde Zeiten --sMesHer 15:05, 29. Aug. 2009 (CEST)
Minh-Khai Phan-Thi --Parmenion 19:24, 31. Aug. 2009 (CEST)
LH & Band (bekannt durch TV Total) --Basti86 00:05, 2. Sept. 2009 (CEST)
Albrecht Müller (nachdenkseiten.de) --Bernd 'eckes' Eckenfels 22:51, 2. Sep. 2009 (CEST) Konzentriert sich auf Buch, ist nicht auf Angebot zur Diskussionsveranstaltung eingegangen und distanziert sich von Jörg Tauss
Ranga Yogeshwar --mbruehl 18:03, 3. Sep. 2009 (CEST) Hat sehr nett abgelehnt, weil er politisch neutral bleiben will. 5.Sep. 17:30 (CEST)
Mono & Nikitaman --Stoff 17:47, 5. Sept. 2009 (CEST)
Hans Söllner --stevegear 19:10, 8. Sept. 2009 (CEST)
ASP --Max 01:10, 10.Sept. 2009 (CEST)
Culcha Candela --h4w7 23:58, 11.Sept. 2009 (CEST)
Wir sind Helden
i-sHiNe --Moses 22:40, 16.Dez. 2009 (CEST) Noch keine Antwort, aber Musik als Download auf der Homepage...
Frank Meyer, Blogger und n-tv Moderator --Shadowstats.com 10:00, 30. Dez. 2009 (CET) Noch keine Antwort, hat aber einen schönen Artikel zum Thema Überwachung http://frank-meyer.eu/blog/index.php?p=1459&more=1&c=1&tb=1&pb=1 auf seinem Blog.
Dr. Satori - Kabarettist
Kanzlei Bereits angeschrieben? Reaktion?
e-recht24.de Ja noch keine
kanzlei.biz Ja noch keine
http://www.internetrecht-rostock.de/ Ja
http://www.rechtsanwaltmoebius.de/internetrecht/ Ja
http://www.ra-riegger.de/ Ja
http://www.vetter-mertens.de / lawblog.de Ja - war erfolgreich: Udo Sonsor Großplakat
Sponsor Plakat
http://www.haftungsrecht.com Ja
http://www.dr-bahr.com/ Nein
http://www.dr-wachs.de/ Ja
http://www.internet-law.de/ (RA Thomas Stadler)
Brief an Bundespräsident Köhler bzgl. Zugangserschwerungsgesetz für AK Zensur
http://bit.ly/aFgpQ
Nein
http://www.strafverteidiger-kanzlei.de/ Nein sehr positiv

Unterstützer

Promi Komentar Website
Peter Zwegat Guckt alle Raus aus den Schulden!!!!! Raus aus den Schulden
J.B.Straubel What the fuck is the Piraten Partei????? J.B.Straubel
Cederic Straubel MUUUUUUH!!! Cederic

Freie Kreative

Freie Bands, Musiker, Künstler und andere Schaffenden, die unter dem CC veröffentlich und/oder die Piraten Unterstützen. Hier auch speziell kleinere Gruppen, die noch keinen großen Bekanntheitsgrad haben. Die Kreative sind hier ausdrücklich aufgefordert sich selbst einzutragen.

Künstler Statement / URL
Bit Boy Es kann einfach nicht sein, dass ein Staat alle seine Einwohner als potentielle Terroristen ansieht.
<Name des Kreativen> <Statement des Kreativen>