Benutzer:VolkerS

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nachhaltigkeit | Finanzpolitik | Liquid Feeback
„Exberlin“ gehört nicht zu den möglichen Werten dieses Attributs (Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen).
Kurzprofil
Benutzer VolkerS 110615.jpg
Persönlich
Name: Volker Schröder
Nick: VolkerS
Wohnort: Berlin
Tätigkeit: IT Berater
Familienstand: frei und ungebunden
Geburtstag: 22.03.1970
Politisch
Partei: ehemaliges Mitglied
Eintrittsdatum: September 2009
Mitgliedsnummer: 6852
Landesverband: Exberlin
Bezirksverband: Treptow-Köpenick
Crew: Hauptmann von Köpenick
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 80%    national.
laizist. 81%    fundamental.
visionär 76%    reaktionär
anarchist. 75%    autoritär
kommunist. 66%    kapitalist.
pazifist. 69%    militarist.
ökologisch 23%    anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: volker.schroeder@berlin.piratenpartei.de
Mobil: 01578 - 848 5385
Website: volkerswelt.eu
XMPP: VolkerS@jabber.ccc.de
Twitter: nochnich

In der rechten Leiste findest du einen kurzen Steckbrief zu meiner Person, sowie meine Kontaktdaten. Falls weitere Fragen zu meiner Person bestehen, kannst du mich gerne kontaktieren.
Unter meiner ehemaligen Telefonnummer 0175 - 576 3409 bin ich nicht mehr erreichbar.

Öffentliches politisches Engagement (kurz angerissen)

Meine Kandidaturseite zur Berliner Abgeordnetenhaus und Bezirksverordnetenversammlungswahl 2011!

Ich bin seit dem 1.09.09 Mitglied in der Piratenpartei und seit dieser Legislaturperiode Bezirksverordneter in der BVV von Treptow-Köpenick. Weiteres hierzu.


warum Pirat?

Ich beschäftige mich bereits seit mehr als zehn Jahren mit dem Gedanken, wie ein System zur 'Ermöglichung' direkter Demokratie geschaffen werden kann.

Damit verbinde ich die Hoffnung, das dadurch die Menschheit für alle Differenzen gute Lösungen finden kann, so dass möglicherweise Kriege, Unterdrückung und Ausbeutung in die Annalen der Geschichte geschickt werden können.

Die tatsächliche Entwicklung und (damals) geplante Nutzung von Liquid Feedback war, neben der klaren Positionierung gegen den Überwachungswahn, der Grund, mich für den Eintritt in die Piratenpartei zu entschließen.

Zur aktuell leider recht emotional geführten Diskussion um Liquid Feedback möchte ich hier meine Position darlegen.

Politische Interessen

Ich interessiere mich vor allem für Energie- und Umweltpolitik sowie deren Realisierbarkeit. Ich spreche mich in dem Zusammenhang gegen Atomenergie und Energie auf Basis von Fossilen Rohstoffen aus. Ich unterstütze den Aufbau von einem europäischen Energienetz auf Basis von Regenerativen Energien. Weiterhin muss die Wirtschaft stärker mit dem Verursacher-Prinzip konfrontiert werden, denn nur so können die Kosten mit in den Endpreis für den Verbraucher fließen.

Verkehrspolitik betrifft uns alle!
Die Verbesserung der Alternativen zum motorisierten Individualverkehr sehe ich als beste Strategie die Situation auf unseren Straßen und die allgemeine Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.


Eine Restrukturierung der Finanzmärkte und speziell der Staatenfinanzierung sehe ich als längst überfällig und dringend anzugehen an - zur deutlichen Entlastung aller Haushalte.

Zusätzlich interessiert mich Wirtschaftspolitik global und national und deren Auswirkungen auf Wirtschaftssubjekte vor Ort.

Überzeugungen

Ich bewerbe mich für eine Direktkandidatur zur 18. Bundestagswahl im Wahlkreis 84 (Berlin-Treptow-Köpenick)

Fragen an mich per:

Zu meiner Kandidatur:
Endlich Demokratie!
effiziente Beteiligung und Transparenz in den inhaltlichen Details die zählen - für jede_n.

|