BY:Servicegruppe Presse

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piraten wählen.png
120px-PiratenSignet-by.png
Landesverband Bayern
Der Verband: Gliederung | Finanzen | Spenden | Formulare | Archiv
Verbände in Bayern: Bezirksverbände in Bayern | Kreisverbände in Bayern | Vorstände aller Gliederungen in Bayern | Kontaktinformationen aller Gliederungen in Bayern
Ansprechpartner: Vorstand | Kontakt | Landesschiedsgericht | PolGF BY | SG Presse BY
Dokumente: Gründungsprotokoll | Verbandssatzung | Vorstands-GO | LPT-GO | Positionspapiere
bayer. Piraten: Mitmachen SG/FG/IG(/AG) | Mitgliederverteilung

 


Kompass (Profil)

PP Bayern Logo orange.png   Die „Servicegruppe Presse Bayern (SG Presse BY)“ unter­stützt den Lan­des­ver­band Bayern der Piraten­partei bei seiner Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit
  • im All­ge­mei­nen bei der re­gel­mäßi­gen Prä­senz in der Öf­fent­lich­keit,
  • im Spe­ziel­len bei der Pub­li­ka­tion von Presse­mit­tei­lun­gen mit ho­hem Nutz­wert.

Die SG Presse BY nimmt da­mit eine Schlüs­sel­stel­lung in der Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit des Lan­des­ver­ban­des Bayern ein: Per­so­nel­le Zu­sam­men­set­zung und Out­put der Ser­vice­grup­pe be­ein­flus­sen di­rekt die Qua­li­tät der Presse­ar­beit des bayeri­schen Lan­des­ver­ban­des und nach­hal­tig das Image der Piraten­par­tei in Bayern.

Pressekernteam

siehe "Ansprechpartner im Landesverband".

Akkreditierung

In der SG Presse BY sollte automatisch „akkreditiert“ sein und Zugang zur Mailingliste sowie zum Piraten­pad SG Presse BY er­hal­ten, wer durch Wahl oder Be­auf­tra­gung ori­gi­när mit der Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit der Piraten­partei in Bayern ver­bun­den ist:

  • die Vorsitzenden des Landesvorstandes
  • die Presseverantwortlichen im bayerischen Landesvorstand
  • die vom bayerischen Landesvorstand Beauftragten (Pressesprecher/in)
  • die vom bayerischen Landesvorstand für Spezialthemen Beauftragten
  • die Presseverantwortlichen in den sieben bayerischen Bezirks­vor­stän­den.

Zuständig ist der von der Service­gruppe als SG Presse BY-Admin benannte PIRAT.

Von weiteren Interessen­ten darf und muss bei Ein­tritt in die SG Presse BY so­wohl ein Grund­ver­ständ­nis für Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit als auch Kennt­nis des Par­tei­pro­gramms der Piraten­partei er­war­tet wer­den.

Vom PolGF BY werden regel­mäßig in den Be­zirken Schul­ungs­ter­mi­ne an­ge­bo­ten, zu de­nen Interes­sier­te aus den Crews, Stamm­ti­schen, Kreis- und Be­zirks­ver­bän­den ein­ge­la­den sind. Darüber hinaus wird zwei Mal jährlich vom Bun­des­vor­stand der Piraten­partei das „Bar­camp Medien“ aus­ge­rich­tet, das dem Ein­blick in die Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit auf Bun­des­ebene so­wie der Ver­net­zung der Presse­ver­ant­wort­li­chen auf Lan­des­ebene und unter den wei­te­ren Ser­vice- und Ar­beits­grup­pen dient.

Wer an einer Auf­nah­me in die SG Presse BY interes­siert ist, wende sich an die Landespressesprecherin oder ihren Stellvertreter.

Crew (Ansprechpartner)

Ansprechpartner im Landesverband

Funktion Person
Landesvorsitzender Martin Kollien-Glaser
Social Media Martin Kollien-Glaser

Diese Personen sind freigabeberechtigt.

Ansprechpartner in den Bezirken

Bezirksverband Person
Mittelfranken Stefan Albrecht
Oberbayern Reinhold Deuter
Schwaben Martin Kollien-Glaser

Arbeitsweise

Mumblesitzungen

Die SG Presse trifft sich Mumble:

Tools

Die Arbeit der ak­kre­di­tier­ten PIRATEN an Presse­mit­tei­lun­gen ist struk­tu­riert (Ein­ga­be, Prü­fung, Re­cher­che, Re­dak­tion, Lek­to­rat, Aus­ga­be). Dazu nutzt die SG Pres­se BY fol­gen­de Tools:

Pressemitteilungen

Jeder PIRAT kann der SG Pres­se BY für Presse­mit­tei­lun­gen ent­we­der ein­zel­ne The­men oder da­zu be­reits vor­for­mu­lier­te Kurz­texte vor­schla­gen. Texte, die zur Veröffentlichung als Presse­mit­tei­lung der Pi­ra­ten­par­tei Bayern vor­ge­se­hen sind, kön­nen über ein On­line-For­mu­lar auf­wands­arm an die SG Presse BY ge­rich­tet wer­den. Der Workflow sieht grob wie folgt aus:

  • Einreichen eines Vor­schlags via On­line-For­mu­lar,
  • Prüfung durch die SG Presse BY auf Kor­res­pon­denz mit Par­tei­pro­gramm, Kon­si­stenz, Strin­genz. Falls nicht ge­ge­ben, ggf. Rück­frage, sonst Ab­leh­nung; falls ge­ge­ben, dann:
  • Anlage eines Piraten­pads aus Format­vor­la­ge (beinhaltet: ID, Kurz­titel, Zu­stän­dig­kei­ten, Zeit­plan, Backgrounder etc.),
  • ggf. erweiterte Recherche,
  • Redaktion nach jour­na­li­sti­schen Kri­terien („um­ge­kehr­te Nach­rich­ten­py­ra­mi­de“, Län­ge max. 1500 Zei­chen inkl. Leer­zei­chen, Tren­nungs­norm usw.),
  • Lektorat mit Prü­fung von Ver­lin­kun­gen im Text,
  • ggf. Verlinkung mit Foto oder Sym­bol­bild aus der Foto­da­ten­bank,
  • Freigabe durch Be­rech­tig­te (Lan­des­vor­sit­zen­de, PolGF BY, Presse­ko­or­di­na­tor, Presse­ad­mi­ni­stra­tor, SG Presse BY-Admin),
  • Ausgabe, Versand über Funk­raum,
  • Weiter­lei­tung an SG Digi­tale Medien BY zwecks Ver­öf­fent­li­chung auf Web­site und in So­zia­len Me­dien.

Bereits ver­öf­fent­lich­te Presse­mit­tei­lun­gen sind ab­ruf­bar auf der Web­site des Lan­des­ver­ban­des Bayern und in einem On­line-Archiv.

Funkraum

Die in der SG Presse BY ak­kre­di­tier­ten PIRATEN nut­zen den „Funk­raum“ zum Ver­sand der Presse­mit­tei­lun­gen. Die Hand­ha­bung ist in einer Prä­sen­ta­tion be­schrie­ben. Eine gül­ti­ge Daten­schutz­be­leh­rung ist Voraus­set­zung für das Nut­zen des Presse­ver­tei­lers des Landes­ver­ban­des Bayern.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Bayern