BW:Arbeitsgruppen/Landtagswahl 2016/Strategie/Budget

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation – Vorbereitung in Baden-Württemberg zur Landtagswahl 2016
PIRATENsignet.svg Wahlkampfstrategie
PIRATENsignet.svg Budget
PIRATENsignet.svg Material


Stand 17.04.2015 wurde das Gesamtbudget noch nicht durch den Landesvorstand bestimmt.

Diese Seite soll der Bedarfsermittlung und Budgetüberwachung dienen.

Übersicht

Position Berechnung SOLL € IST € Bemerkung
Vordermann-Plakate 70 WK x 150 Standorte (á 1 Doppelplakat) x 2,68€ 28.140 € - Doppelplakate aus Papier, 1 Vordermann = 2 Plakate = 1 Laternenpfosten
Hohlkammer-Plakate 70 WK x 50 Stück x 1,75€ 6.125 € - HK-Plakate für Stellen, wo Doppelplakate ungeeignet sind
Papier-Plakate 70 WK x 200 Stück x 0,16€ 2.240 € - Papierplakate für Stellwände
Kabelbinder 27.000 St. für VM Plakate 3.500 € - 4,8 x 920 mm, 12,97/100, Plakatanzahl x 2,5 Stück
Kabelbinder 9.000 St. für HK/VM Plakate 800 € - 7,8 x 750 mm, PShop 8.98€/100, Plakatanzahl x 2,5 Stück
Kabelbinder 20.000 St. für VM Plakate 150 € - 2,6 x 135 mm, PShop 0,69€/100, Plakatanzahl x 2 Stück
Flyer 3 Varianten x 500.000 Stück 6.000 € - Mengenerhöhung steigern Kosten nicht wesentlich
Give Aways Kugelschreiber, Blöcke, etc 10.000 e - Give Aways sollten von Gliederungen beschafft werden. LV kann aber auch was beisteuern
Kandidatenfotos ca. 50€ für Profibild 3.500 € -
Reisekosten pauschal Ansatz 5.000 € - Reisekosten fallen immer an
Werbung pauschaler Ansatz 10.000 € - Rundfunk-/TV-/Presse-Werbung, falls wir das wollen
Diverses pauschaler Ansatz 10.000 € - alles, was sonst noch Geld kostet

Basierend auf diesem Ansatz ergibt sich ein Finanzbedarf von rund 100.000 EUR zu Lasten des Landesverbandes. Der Großteil der Kosten wird bereits 2015 anfallen, da Plakate und Flyer schon vor dem eigentlichen Wahlkampf bestellt werden müssen.

Die aufgeführten Preise sind aktuell nur angesetzte Standardpreise der Druckereien. Hier wird eine ordentliche Ausschreibung für die Plakate und Flyer stattfinden. Somit tut sich da vermutlich noch einiges. Sollte es zu einer Gemeinschaftsbestellung mit anderen Landesverbänden kommen, ist einiges Potential zu heben.

Einzelpositionen

ACHTUNG! Nachfolgende Kostenverteilungen sind keine offizielle Aussage, sondern nur eine Denkschrift! Wer am Ende was bezahlt, steht noch in den Sternen!

Plakate

Plakate der Standardmotive sollte das Land zahlen. Die Bestellung läuft zentral.
Plakate der Direktkandidaten müssen von Gliederungen separat bestellt und bezahlt werden.
Großplakate sollten ebenfalls von den Gliederungen übernommen werden.

Es sind 3-4 Standardmotive angedacht, Plakate werden ausschließlich in DIN A1 beschafft.
Gliederungen, die A0 benötigen, müssen selbst beschaffen.

Die Konditionen für die Plakate werden zentral verhandelt. Es soll so verhandelt werden, dass Gliederungen auf die selben Konditionen zugreifen können.
Die Beschaffung soll über den PShop abgewickelt werden, um zusätzliche Parteieinnahmen zu generieren. PShop tritt jedoch lediglich als Namensgeber auf.

Kabelbinder gehören zu den Plakaten und sollten zentral beschafft werden. Für üblichen Laternenmast mit 60cm AD sollten Kabelbinder >90cm Länge benutzt werden. Damit können auch Doppelplakate mit einem Binder oben/unten festgemacht werden. Für Einzelplakate müssten Binder mit 78cm ausreichen.

Flyer

Flyer werden zentral beschafft und von LV übernommen. Angedacht sind doppelseitig bedruckte DIN lang Flyer mit den wichtigsten Punkten. Zudem ein Miniflyer mit "10 Gründe die Piraten zu wählen".


BTW

Zahlen von der BTW:

22.300 A1 Hohlkammerplakate 2.200 A0 Hohlkammerplakate 2.000 A1 Hohlkammerplakate Nachbestellung Katze usw. 3750 A1 Papierplakate (war deutlich zu viel, maximal die Hälfte gebraucht)