Servicegruppen/Recherche

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Servicegruppe Recherche

Die SG-Recherche ist eine Servicegruppe, die der Bundespresse-Abteilung, dem Bundesvorstand, den Landesvorständen und den Mandatsträgern zuarbeitet.

Die Servicegruppe recherchiert dabei spezifische Fragestellungen, die für die Pressearbeit relevant sind - um Stellungnahmen zu schreiben, Artikel zu verfassen oder auf Anfragen entsprechend reagieren zu können. Des Weiteren unterstützt sie beim Erstellen und Ausarbeiten von Hintergrundsanalysen, beim Zusammentragen von Infosammlungen, beim Brainstorming, bei ersten schriftlichen Entwürfen, usw.

Gleichzeitig dient die SG Recherche auch als Bindeglied zwischen den AGs/Squads und dem Presseteam, um den parteiinternen Informationstransfer zwischen Basis und Verantwortlichen zu fördern.

Eine Ausweitung der Zielgruppe auf weitere Gliederungen und Breiche ist momentan in Planung, aber aufgrund unserer personellen Kapazitäten noch nicht möglich.

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Webseite: http://recherche.piratenpartei.de/

Anfrage stellen

Aktuelles

Die SG Recherche ist momentan auf der Suche nach aktiven Mitgliedern. Bei Interesse könnt Ihr Euch gern an unseren Twitteraccount @:SGRecherche bzw direkt an Nene oder Levu wenden und bei unserer nächsten Mumblesitzung vorbeischauen.

Die nächsten Mumblesitzungen findet am Montag, den 19. November um 21:00 Uhr statt.

Direkter Link zur SG Recherche in Mumble: Mumble (Mumble muß installiert sein)

Wie auf der Mailingliste angekündigt, haben wir alle inaktiven Pad-Accounts abgeschaltet, um einen besseren Überblick über unsere aktiven Mitglieder zu behalten. Sollten wir einen Account zu Unrecht gelöscht haben oder solltet ihr wieder aktiv werden wollen, meldet Euch gern bei uns.

Kontakt

  • E-Mail: ag-presse-recherche@lists.piratenpartei.de

Aktive Mitglieder (analphabetisch)

  1. Levu (Florian Stascheck)
  2. Nene (Cornelia Otto)
  3. flusi64 (Peter Lässig)
  4. Andi_Eh (Andreas Ehrenforth)
  5. Du?

Zur Zeit inaktive Mitglieder(alphabetisch)

  1. Burks (Burkhard Schröder)
  2. Lotte (lotterleben)
  3. t.eq (Markus)
  4. Ursula Bub-Hielscher
  5. SimonV
  6. schreibrephorm
  7. Barbara Bausch
  8. Brigitte
  9. Ascha (Andrea Schafferhans)
  10. RainPMV (Rainer)
  11. Blueharry (Harry Hensler)
´

Mitmachen in der Servicegruppe Recherche!

Die Mitarbeit in der Servicegruppe Recherche steht prinzipiell jedem interessierten Piraten offen.

Wer Interesse hat kann sich einfach in unserer Mailingliste anmelden und einen Account für das Recherche-Pad beantragen: Zur Mailingliste: https://service.piratenpartei.de/listinfo/ag-presse-recherche Zum Recherche-Pad: https://recherche.piratenpad.de.

Was Ihr mitbringen solltet:

Gute Google Skills, Kenntnisse über die Piratenpartei bzw. das Parteiprogramm und optional Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten (Fakten recherchieren, Zitieren, neutrales Formulieren)

Interne Organisation der Servicegruppe

Mumble-Treffen und Protokolle

Die Servicegruppe Recherche trifft sich regelmäßig im Raum Bund → Arbeitsgemeinschaften → Servicegruppen → Recherche auf dem Mumble-Server mumble.piratenpartei-nrw.de. Alle Interessierten sind herzlich zu einer Teilnahme an diesen Treffen eingeladen.


  • Mumblesitzung vom 17.07.2012, 19 Uhr [1]
  • Mumblesitzung vom 21.05.2012, 21 Uhr: [2]
  • Mumblesitzung vom 07.05.2012, 21 Uhr: [3]
  • Mumblesitzung vom 10.04.2012, 21 Uhr: Protokoll
  • Mumblesitzung vom 26.03.2012, 21 Uhr: Protokoll
  • Treffen am 12.03.2012, 21 Uhr: Protokoll
  • Treffen am 27.02.2012, 21 Uhr: Protokoll
  • 1. Treffen am 10.10.2011, 21:00 Uhr: Protokoll und Aufzeichnung

Arbeitsweise der Servicegruppe

  1. Wenn ein Auftrag auf die Mailingliste kommt: Ein neues Pad unter http://recherche.piratenpad.de/ erstellen und Link auf die Mailingliste schicken
  2. Als Koordinator sich selber oder - nach Absprache mit dieser Person - einen anderen Koordinator anderes eintragen
  3. Pad-Header ausfüllen (Auftrag eingegangen am, Auftrag eingegangen über, Auftrag entgegengenommen von)
  4. Nur für den Koordinator: die Arbeit in dem Pad koordinieren, gegebenenfalls an Deadlines erinnern o.ä.
  5. In den Mailverkehr sowie bei der Arbeit mit dem Pad wird auch der Auftraggeber miteinbezogen.
  6. Sobald der Auftrag abgeschlossen ist wird
    1. der Koordinator benachrichtigt, der das Pad checkt
    2. der Auftraggeber informiert und
    3. der Text im Pad im Archiv (Wiki) hinterlegt.


Beispiele für recherierte Themen und Ausarbeitungen

April 2012

Feb 2012