Freiheit statt Angst 2011

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abkürzung: FSA11 Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!

FsA Banner2.jpg

Die Demo Freiheit statt Angst findet 2011 am 10. September wie üblich in Berlin statt. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Pariser Platz (Brandenburger Tor).

Entgegen der Vorjahre wird vom Konzept der "Latschdemo" vermehrt abgewichen und auf Infostände gesetzt.

Aufruf

Am 10. September um 13:00 Uhr startet die diesjährige „Freiheit statt Angst!“-Großkundgebung in Berlin. Die Piraten werden natürlich wie jedes Jahr an der FsA teilnehmen und die Veranstaltung auch organisatorisch unterstützen. Darüber hinaus findet die Aktion dieses Jahr exakt eine Woche vor den Wahlen in Berlin statt.

Die so genannten Antiterrorgesetze in Deutschland wurden für weitere vier Jahre verlängert. Politiker fordern bei jeder Gelegenheit die Verschärfung von Sicherheitsgesetzen. Selbst die Forderungen der Union nach einer Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung sind noch lange nicht vom Tisch. Um das Thema erneut im Petitionsausschuss des Bundestages auf die Tagesordnung zu bringen, läuft aktuell eine Petition gegen die Vorratsdatenspreicherung: zeichne jetzt mit! Die Frist läuft in wenigen Tagen (am 13. September) ab.

Das Wochenende ist zudem perfekt geeignet, um die Berliner Piraten noch einmal so richtig im Wahlkampf zu unterstützen. In jüngsten Umfragen wird die Piratenpartei dort mit mittlerweile 4,5 % bewertet und hat somit eine realistische Chance auf den Einzug in das Abgeordnetenhaus.

Ein Wahlkampfbesuch in Berlin ist indes für Piraten so einfach wie noch nie: Die Piratenpartei Berlin stellt ein Online-Reisebüro mit Schlafplatzbörse zur Verfügung und darüber hinaus organisieren sich aktuell bereits zahlreiche Fahrgemeinschaften für das Wochenende. Interessierte seien hier auch auf entsprechende Aktionen verwiesen.

Zusätzlich findet am 17. September erneut die große „Freedom not Fear!“-Kundgebung in Brüssel statt. Anlässlich des ausufernden Überwachungswahns innerhalb der EU ist es wichtig, auch europaweit Zeichen zu setzen.

Infos

Termin & Ort:
*Demo "Freiheit statt Angst" Berlin 2011
*Termin: 10. September 2011
*Auftakt: 13 Uhr, Pariser Platz am Brandenburger Tor
*Kundgebung: 14 Uhr, Karl-Liebknecht-Straße am Alexanderplatz
*Hashtag: #fsa11
*Unterkunft: 
Freiheit statt Angst 2011/Unterkunft

*Anreise & Fahrgemeinschaften: 
Freiheit_statt_Angst 2011/Anreise

*Unterstützer:
Freiheit_statt_Angst_2011/Helfer

Ihr könnt auch mit Finanzmitteln generell oder zweckgebunden unterstützen. Die Piratenpartei NRW tritt mit einem Gesamtbudget von 2.500 Euro für die Durchführung unserer Demo in Vorleistung. Der Bund beteiligt sich am Gesamtbudget von 2.500 Euro mit maximal 750 Euro. Um die Belastung der Unterstützung durch die PIRATEN NRW auf einen fairen Anteil zu reduzieren, bitte ich um Beteiligung bzw. Spenden an die PIRATEN NRW.
https://wiki.piratenpartei.de/NRW-Web:Spenden

Kontoinhaber:     Piratenpartei Landesverband NRW
Kontonummer:      1007115494
Bankleitzahl:     300 501 10
Kreditinstitut:   Sparkasse Düsseldorf
IBAN:             DE66 3005 0110 1007 1154 94	
BIC:              DUSSDEDDXXX 
Verwendungszweck: Spende für Veranstaltungen

(geschrieben von infosocke)

Beteiligen

Aktionen

Die Piratenpartei hat dafür ein Gläsernes Mobil und informiert mit Unterstützung der Piratenpartei NRW mit einem Infostand zum Thema Überwachung. Dank dem Landesverband NRW durch Sach- und Finanzmittel und Sachmittel aus Thüringen werden wir so gut wie es die Zeit zulässt mit Streumaterial ausgestattet sein und schrecken nicht davor zurück diese einzusetzen. ;D

Die Piratenpartei Sachsen informiert mit zwei Ständen über das Thema Polizeikennzeichnung und Handygate.

Piraten aus Kassel thematisieren mit Aktionen die Kameraüberwachung im öffentlichen Raum und auch die JuPis sind vor Ort.

Ansprechpartner

Die Orga wurde dieses Jahr sehr kurzfristig (anderthalb bis drei Wochen vor der Demo) komplett neu aus dem Boden gestampft, da sich (auch aufgrund der Berliner Wahl) die vorige Orga(leitung) nicht mehr in der Lage dazu sah und dies scheinbar wenig bis nicht kommunizierte.

  • Der offizielle Organisator ist BuBernd, zuständig für Gläsernes Mobil und evtl. anderes.
  • Für viele Bereiche der Orga ist kurzfristig infosocke aus NRW eingesprungen.
  • In Berlin ist Gnarf für die vor-Ort-Dinge und teilweise Orga tätig, aber auch im aktuellen Wahlkampf Berlin sehr aktiv.

Darüber hinaus gibt es weitere fleißige Helfer, eine Liste folgt spätestens nach der Demo. ;)

Siehe auch

FsA bei den PIRATEN-Verbänden

Alphabetisch sortiert

FsA-Bündnis


Organsiationsseiten der Landesverbände für die Freiheit statt Angst 2011
 

Baden-Württemberg • Bayern • Berlin • Brandenburg • Bremen • Hamburg • Hessen • Mecklenburg-Vorpommern • Niedersachsen • Nordrhein-Westfalen • Rheinland-Pfalz • Saarland • Sachsen • Sachsen-Anhalt • Schleswig-Holstein • Thüringen