NRW:Rhein-Sieg-Kreis/Kreisverband/Arbeitskreis/Kommunalpolitik RSK

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeitskreis Kommunalpolitik RSK

der Piratenpartei Rhein-Sieg

Selbstverständnis

Ausgangspunkt

Nachfrage und Interesse der Bevölkerung an piratigen Aktivitäten in den Gemeinden/ Städten/ Orten des RSK machen es notwendig, in Vorbereitung auf die Kommunalwahlen 2014, bereits heute die strukturellen und inhaltlichen Voraussetzungen für die anstehenden Wahlen vorzubereiten.

Dazu ist eine Vielzahl von gegenseitigen Lernprozessen, die Sammlung von Informationen zu Kernthemen sowie die Erarbeitung entsprechender Positionspapiere und Strategien erforderlich.

  • Der AK KoPo RSK übernimmt die Fortschreibung und die Ergebnisverwertung des vorliegenden Grundsatzprogramms auf Kreisebene.
  • Der AK KoPo RSK erstellt auf Basis des Grundsatzprogramms ein Wahlprogramm für die Wahlen zum Kreistag.
  • Der AK KoPo RSK unterstützt die Erstellung kommunaler Wahlprogramme für die einzelnen Städte und Gemeinden nach Maßgabe seiner Möglichkeiten, wenn er von mindestens drei Piraten aus der betr. Stadt bzw. Gemeinde darum gebeten wird. Einzige Bedingung dabei ist, dass diese Piraten an der jeweiligen Wahlprogrammerstellung aktiv bis zur Fertigstellung der Programmanträge (Beschlussreife) mitarbeiten.

Entscheidungsmodell

Der AK ist beschlussfähig, wenn mindestens 3 Mitglieder bei einem AK-Treffen anwesend sind. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst. Ein Mitglied, das drei Sitzungen in Folge weder an AK-Treffen teilnimmt, noch in anderer Form mitarbeitet oder entschuldigt ist, verliert seinen Status als AK-Mitglied und wird auf "inaktiv" gesetzt.

Zur Aufnahme werden gewillte Interessenten gebeten sich auf einer Sitzung des AK KoPo RSK kurz vorzustellen und den anwesenden Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, Fragen zu stellen. Über die Aufnahme wird mit einfacher Mehrheit abgestimmt.

Ausschlüsse von Mitgliedern werden nach §13.6 (3) der Satzung des Kreisverbandes geregelt.

Organisation


Organisation:

  • Der AK KoPo RSK übernimmt für Koordination für die Ergebnisverwertung auf Kreisebene
  • Hier sind die Teamsprecher und diejenigen Interessierten aktiv, die sich stärker und/oder kreisweit einbringen möchten.
  • Die Gruppe koordiniert die Arbeit und versucht ein einheitliches Auftreten im Kreis zu erreichen sowie die Übereinstimmung mit den Parteiprogrammen im Land und Bund sicherzustellen.
  • Da hier Koordinierungsarbeit geleistet wird und tendenziell eher erfahrenere Mitglieder aktiv sein werden, können hier auch problemlos höhere Anforderungen an die Struktur gestellt werden.
  • Die lokalen Gruppen müssen nicht zwangsläufig einer formalen Gliederung entsprechen, müssen jedoch Ansprechpartner benennen und eine (vereinfachte) Protokollierung vornehmen.
  • Bei den Teams muss der leichte Einstieg und die praktische Arbeit im Vordergrund stehen, jedoch ist eine gewisse "Ordnung" erforderlich.


Mitglieder

Kontakt

Koordiniert wird der AK KoPo von

Mailinglistehttp://wiki.piratenpartei.de/wiki//skins/common/images/button_hr.png

Teams

Nachtflug
Kommunalfinanzen

Arbeitsecke & Pads

Aktuelle Themen

In Bearbeitung:

  • Aktuelle Themen aus Kreistag und Gemeinden

Termine

Nächste Sitzung:
Am Do, 07.12.2017 um 20:30 Uhr
Mumble im Raum Rhein-Sieg Kreis (unter NRW)

Vergangene Treffen/Protokolle

Kürzlich verfasste Protokolle

Archiv

Alle Protokolle bisheriger Sitzungen

Zum Erstellen eines Protokolls bitte den Button benutzen (Achtung: Ändert das Datum in ein für die folgende Sitzung korrektes um!). Wer Punkte für die Tagesordnung hat, möge sie bitte in das neue Protokoll eintragen!