Hilfe:Glossar

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel versucht einen erklärenden Überblick über die zu unseren Themengebieten gehörenden Abkürzungen zu geben. Ersteinmal sollte es ausreichend sein, die Abkürzung in die alphabetische Reihenfolge einzuordnen, sie aufzulösen und mit Wikipedia zu verlinken.

Für Abkürzungen innerhalb des Wikis gibt es die Piratenwiki:Abkürzungen.

Einen Überblick über ein 'Piratensprech' bieter Slang.

Abkürzung Bedeutung
1V 1. Vorsitzender
2V 2. Vorsitzender (Stellvertreter)
ACTA Anti-Counterfeiting Trade Agreement
afk Away from Keyboard (kurz weg)
AG Arbeitsgruppe
AGH Abgeordnetenhaus
AHW Abgeordnetenhauswahlen
Art13/Art17 Artikel 13 (später 17) der europäischen Urheberrechtsreform
ATD Antiterrordatei
BEO Basisentscheid (online und offline
BfDI Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
BGE bedingungsloses Grundeinkommen
BGS Bundesgeschäftsstelle
BPjM Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
BSG Bundesschiedsgericht
BTW Bundestagswahl, oft mit Jahr: BTW21; Kann auch Abkürzung für "bye the way" stehen
BuVo Bundesvorstand
BPT Bundesparteitag
BVV Bezirksverordnetenversammlung (Berlin)
BzGS Bezirksgeschäftsstelle
BzV Bezirksverband
CC Creative Commons
CC0 Lizenz für frei verfügbare Inhalte
CCC Chaos Computer Club
DM Direct Message (persönliche Nachricht z.B. bei Twitter)
DMCA Digital Millennium Copyright Act
DRM Digital Rights Management (Digitale Rechteverwaltung)
FB Facebook
FLOSS Free Libre Open Source Software
FOSS Free and Open Source Software
FSFE Free Software Foundation Europe
FTW For the Win
FYI For your information (nur zur Info)
GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte
GenSek Generalsekretär (Vorstandsposten)
GO Geschäftsordnung
GV Gebietsversammlung oder Geschlechtsverkehr
GEZ Gebühreneinzugszentrale
GPL (GNU) General Public License
IFPI International Federation of the Phonographic Industry
IRC Internet Relay Chat
MP3 MP3 Dateiformat
Ogg Ogg Container-Dateiformat
P2P Peer to Peer
RFID Radio Frequency Identification
StGB Strafgesetzbuch
TCPA Trusted Computing Platform Alliance
TKÜV Telekommunikations-Überwachungsverordnung
UU Unterstützungsunterschrift
VDS Vorratsdatenspeicherung
VG Verwertungsgesellschaft
... ...
Kundenstopper

Ein "Kundenstopper" dient dazu, Passanten, die sich dafür interessieren, was wir mit einem Infostand wollen oder wer wir sind, erste Informationen zu liefern und zum Lesen und damit Stoppen zu bewegen. Dann können sie leicht angesprochen werden. In Hamburg kamen aufgrund des Stoppers "Gegen Vorratsdatenspeicherung, gegen Onlinedurchsuchung, Für freies Wissen..." oft sogar Leute an unseren Stand und fragten von sich aus "Wo kann ich unterschreiben?".