HE:Vorstand/Protokolle/2019-01-02

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

<- zurück zum Landesverband Hessen


Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Sitzung des Landesvorstandes am 02.01.2019

Wichtige Hinweise:

  1. Als Gast bitte selber stummschalten, solange man nichts sagen möchte, um unnötige Hintergrundgeräusche zu reduzieren. Falls das eigene Telefon dafür keine Funktion bietet, ist dies auch mittels der Tastenkombination *1 möglich. Mit derselben Tastenkombination kann man sich auch wieder auf laut stellen.
  2. Ein Reinreden in die Telko, ohne dass zuvor Rederecht beantragt und erteilt wurde, ist nicht erwünscht.
    Das Rederecht wird entweder im Padchat, im IRC oder in einer Gesprächspause in der Telko mit dem Wort Wortmeldung beantragt und vom Versammlungsleiter erteilt.
  3. Ebenso sollte die Verwendung von Freisprechfunktionen vermieden werden, da diese Echos erzeugen.
  4. Parallel zur Vorstandssitzung (Telefonkonferenz) findet eine offene Diskussion in einem eigenen IRC-Kanal statt. Eine Moderation im IRC findet zur Zeit nicht statt.


Vorstandssitzung am 02.01.2019, 20:00 Uhr

Vorbereitung

  1. Einschalten des Streaming und der Aufzeichnung
    • 20:03 Uhr
  2. Ernennung Moderator: Martina
  3. Ernennung Protokollant: Aljoscha
  4. Feststellung der Beschlussfähigkeit des Vorstands
    • Anwesend: Martina, Pawel, Michael, Carsten, Aljoscha , Jutta, Annette
    • Abwesend:
    • Beschlussfähigkeit festgestellt
  5. Vorstellung und Verabschiedung Tagesordnung
    • angenommen
  6. Beschluss über die Rechtmäßigkeit der vergangenen Umlaufbeschlüsse 2018/V11/XX
    • angenommen
  7. Beschluss über die Zustimmung zum Protokoll vom 09.12.2018 https://wiki.piratenpartei.de/HE:Vorstand/Protokolle/2018-12-09
    • (angenommen/abgelehnt)
  8. Nächste Antragsnummer: 2019/V12/1

Dringendes

  1. Dein Thema

Themenblock I: Anträge

Veröffentlichung von Umlaufbeschlüssen

+++keine+++

Während der Vorstandssitzung behandelte Anträge

Die Antragsteller werden dringend gebeten zu der jeweiligen Telko anwesend zu sein oder sich geeignet vertreten zu lassen. Andernfalls muss damit gerechnet werden, dass Anträge verschoben oder ggf. sogar abgelehnt werden müssen! Anträge werden hier online gestellt: HE:Vorstand/Protokolle/2019-xx-xx/Antraege

Antrag: Team Hessentrojaner: Crowdfunding und Öffentlichkeit)

Team Hessentrojaner: Crowdfunding und Öffentlichkeit)
Text
Der Landesvorstand möge folgendes beschließen: Es wird ein Team eingesetzt, um die Bemühungen um ein Crowdfunding für den Hessentrojaner fortzusetzen und abzuschließen. Das Team soll sich außerdem um Werbung und ein Werbevideo bemühen. Michael Weber soll gebeten und beauftragt werden, in diesem Team mitzuwirken. Dabei soll er dieselben Befugnisse erhalten, die er auch im letzten Jahr hatte.
Begründung
Unser Anwalt wird bald die Klageschrift einreichen. Dann wird Crowdfunding und Öffentlichkeitsarbeit dringend. Es hilft auch beim EU-Wahlkampf
Antragsteller
{{{Antragsteller}}}

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.2019 #: Team Hessentrojaner: Crowdfunding und Öffentlichkeit)
Pictogram voting abstain.svg
Text:
Der Landesvorstand möge folgendes beschließen: Es wird ein Team eingesetzt, um die Bemühungen um ein Crowdfunding für den Hessentrojaner fortzusetzen und abzuschließen. Das Team soll sich außerdem um Werbung und ein Werbevideo bemühen. Michael Weber soll gebeten und beauftragt werden, in diesem Team mitzuwirken. Dabei soll er dieselben Befugnisse erhalten, die er auch im letzten Jahr hatte.
  1. 15yes.png:
  2. 15no.png: (Liste von Namen)
  3. Pictogram voting neutral.svg: (Liste von Namen)

Ergebnis: zurückgezogen
Zusatzinfos: Ausschreibung für Beauftragung wird von Annette mit Michael Weber vorbereitet und ggf. im Umlaufverfahren beschlossen. Kompetenzen sollen konkreter gefasst werden. Absprache mit Lothar, wie Parteirechtlich die Einkünfte verbucht werden können. Dokumentation der Plattformauswahl kurz beschrieben.



Antrag: Wahlkampf-Veranstaltung mit Patrick Breyer

Wahlkampf-Veranstaltung mit Patrick Breyer
Text
Der Vorstand möge beschließen: Wir organisieren eine Veranstaltung mit Patrick Breyer als Hauptvortragenden. Arbeitstitel: Unsere Freiheitsrechte im Internet. Patrick hat mehrere Verfassungsbeschwerden eingereicht, bei allen geht es gegen Überwachung usw. Ein weiterer Redner soll unseren Hessentrojaner vorstellen. Evtl. noch der eine oder andere. Der Vorstand möge auch Piraten beauftragen, sich um die Organisation zu kümmern. Werbung mit sozialen Netzwerken, evlt. Flyer und/oder Plakate. Weiterhin soll der ein angemessenes Budget beschließen. Ort könnte Frankfurt sein (Saalbau)
Begründung
Wäre eine gute Wahlkampfaktion, ich habe Videoclips von Patrick gesehen (Mattermost Team Video), da präsentiert er sich sehr gut. Passt zu unserer Verfassungsbeschwerde
Antragsteller
{{{Antragsteller}}}

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.2019 #: Wahlkampf-Veranstaltung mit Patrick Breyer
Pictogram voting abstain.svg
Text:
Der Vorstand möge beschließen: Wir organisieren eine Veranstaltung mit Patrick Breyer als Hauptvortragenden. Arbeitstitel: Unsere Freiheitsrechte im Internet. Patrick hat mehrere Verfassungsbeschwerden eingereicht, bei allen geht es gegen Überwachung usw. Ein weiterer Redner soll unseren Hessentrojaner vorstellen. Evtl. noch der eine oder andere. Der Vorstand möge auch Piraten beauftragen, sich um die Organisation zu kümmern. Werbung mit sozialen Netzwerken, evlt. Flyer und/oder Plakate. Weiterhin soll der ein angemessenes Budget beschließen. Ort könnte Frankfurt sein (Saalbau)
  1. 15yes.png: (Liste von Namen)
  2. 15no.png: (Liste von Namen)
  3. Pictogram voting neutral.svg: (Liste von Namen)

Ergebnis: zurückgezogen
Zusatzinfos: (optional:Zusatzinfos)



Antrag: Budget Papier-Mitglieder-Rundschreiben 01/2019

Budget Papier-Mitglieder-Rundschreiben 01/2019
Text
Der Landesvorstand möge beschließen, ein Budget von 3000,- Euro zur Verfügung zu stellen, um ein Papier-Rundschreiben an alle Mitglieder zu versenden. Inhalt des Schreibens soll u.a. die Bitte um Unterstützungsunterschriften für die EU-Wahl inkl. entsprechendem Formular + Rücksendeumschlag sein.
Begründung
Die Piraten wollen zur EU-Wahl antreten. Das geht nur, wenn wir genügend Unterschriften haben
Antragsteller
Martina Scharmann

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.19 #2019/V12/1/O: Budget Papier-Mitglieder-Rundschreiben 01/2019
Pictogram voting keep-light-green.svg
Text:
Der Landesvorstand möge beschließen, ein Budget von 3000,- Euro zur Verfügung zu stellen, um ein Papier-Rundschreiben an alle Mitglieder zu versenden. Inhalt des Schreibens soll u.a. die Bitte um Unterstützungsunterschriften für die EU-Wahl inkl. entsprechendem Formular + Rücksendeumschlag sein.
  1. 15yes.png: Aljoscha, Michael, Martina, Annette, Jutta, Carsten, Pawel
  2. 15no.png:
  3. Pictogram voting neutral.svg:

Ergebnis: angenommen
Zusatzinfos: Martina kümmert sich um die Umsetzung



Antrag: Antrag auf EU-Wahlkampfunterstützung der Piraten Brandenburg

Antrag auf EU-Wahlkampfunterstützung der Piraten Brandenburg
Text
Der Landesvorstand möge beschließen: Wir unterstützen den Europa-, Kommunal- und Landtagswahlkampfes 2019 im Landesverband Brandenburg. Hierfür stellt der Landesverband einen Betrag in Höhe von 1000 € (ALTERNATIV 600,- €) zur Verfügung. Das Geld soll zweckgebunden für die Anschaffung und Unterhaltung eines Wahlkampfmobils verwendet werden.
Begründung
Das Superwahljahr 2019 und die aktuell geringe Wählerresonanz für unsere Partei stellen uns vor große Herausforderungen. Wir (= DER LANDESVERBAND BRANDENBURG) haben uns dafür entschieden, den Wahlkampf zu den Menschen zu bringen. Unser Ziel ist der Einsatz eines Wahlkampfmobiles vor Ort, nicht nur in den größeren Städten, sondern besonders auch in den kleinen Dörfern. Die Erfahrungen aus den letzten Wahlkämpfen zeigen, dass besonders in den kleinen Dörfern, bis auf Aktivitäten einer Partei, kaum politische Präsenz gezeigt wurde. Diese Partei kam dadurch in den Landtag. Das können wir auch. Unsere Kandidaten/innen sollen im Wahlkampf durch ihre Wahlkreise touren können, um in direkten Gesprächen mit den Wählern/innen deren Wünsche und Anregungen aufzunehmen. Gleichzeitig wollen wir die Menschen davon überzeugen, die bessere politische Alternative zu sein. Das Wahlkampfmobil soll intensiv eingesetzt werden; am besten täglich an einem neuen Ort. Wir gehen von einem Ankaufspreis bis zu 10 T€ aus. Wir wollen das Fahrzeug in Eigenregie umrüsten Für die Umrüstung und die laufenden Kosten im Wahljahr rechnen wir mit weiteren 7 bis 10T€.
Antragsteller
Martina Scharmann (für den Vorsitzenden des LV Brandenburg Thomas Bennühr)

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.2019 #2019/V12/2/F: Antrag auf EU-Wahlkampfunterstützung der Piraten Brandenburg
Pictogram voting keep-light-green.svg
Text:
Der Landesvorstand möge beschließen: Wir unterstützen den Europa-, Kommunal- und Landtagswahlkampfes 2019 im Landesverband Brandenburg. Hierfür stellt der Landesverband einen Betrag in Höhe von 1000 € zur Verfügung. Das Geld soll zweckgebunden für die Anschaffung und Unterhaltung eines Wahlkampfmobils verwendet werden.
  1. 15yes.png: Martina, Jutta, Annette, Aljoscha, Pawel, Michael, Carsten
  2. 15no.png:
  3. Pictogram voting neutral.svg:

Ergebnis: angenommen
Zusatzinfos: Kommentar Aljoscha: "Eine Hand wäscht die andere"



Antrag: Visitenkarten Landesvorstand

Visitenkarten Landesvorstand
Text
Der Vorstand möge beschließen, ein Budget von 120 Euro für Visitenkarten für den Landesvorstand bereitzustellen. Das Budget reicht für 250 Visitenkarten pro Vorstandsmitglied inkl. Versand.
Begründung
Vorstandsmitglieder repräsentieren
Antragsteller
Martina Scharmann

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.2019 #2019/V12/3/F: Visitenkarten Landesvorstand
Pictogram voting keep-light-green.svg
Text:
Der Vorstand möge beschließen, ein Budget von 120 Euro für Visitenkarten für den Landesvorstand bereitzustellen. Das Budget reicht für 250 Visitenkarten pro Vorstandsmitglied inkl. Versand.
  1. 15yes.png: Aljoscha, Pawel, Jutta, Annette, Carsten, Martina, Michael
  2. 15no.png:
  3. Pictogram voting neutral.svg:

Ergebnis: angenommen
Zusatzinfos: Martina schickt ein Muster herum



Antrag: Reisekostenbudget für den Landesvorstand

Reisekostenbudget für den Landesvorstand
Text
Der Landesvorstand möge beschließen, ein Reisekostenbudget für jedes einzelne Landesvorstandsmitglied in Höhe von 200,- Euro monatlich zur Verfügung zu stellen. Spenden und Zuschüsse erhöhen das Budget.
Begründung
Das Budget ist nötig, damit die Vorstandsmitglieder ihre Aufgaben erfüllen können.
Antragsteller
Martina Scharmann

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.19 #2019/V12/4/F: Reisekostenbudget für den Landesvorstand
Pictogram voting keep-light-green.svg
Text:
Der Landesvorstand möge beschließen, ein Reisekostenbudget für jedes einzelne Landesvorstandsmitglied in Höhe von 200,- Euro monatlich zur Verfügung zu stellen. Spenden und Zuschüsse erhöhen das Budget.
  1. 15yes.png: Aljoscha, Annette, Martina, Jutta, Michael, Carsten, Pawel
  2. 15no.png:
  3. Pictogram voting neutral.svg:

Ergebnis: angenommen
Zusatzinfos: Budget ähnlich wie im letzten Jahr



Antrag: Persönliches Budget für jedes Vorstandsmitglied in 2019

Persönliches Budget für jedes Vorstandsmitglied in 2019
Text
Der Vorstand möge beschließen, für jedes Landesvorstandsmitglied in 2019 ein persönliches Budget in Höhe von 150,- Euro monatlich zur Verfügung zu stellen. Spenden und Zuschüsse erhöhen das Budget.
Begründung
Der Vorstand muss Dinge tun und kann mit einem persönlichen Budget auch mal kurzfristig reagieren. Z.B. wenn man vor Ort ist und spontan einen betreuenden KV unterstützen möchte, ohne lange Beschlussprozesse einhalten zu müssen.
Antragsteller
Martina Scharmann

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.2019 #2019/V12/5/F: Persönliches Budget für jedes Vorstandsmitglied in 2019
Pictogram voting keep-light-green.svg
Text:
Der Vorstand möge beschließen, für jedes Landesvorstandsmitglied in 2019 ein persönliches Budget in Höhe von 150,- Euro monatlich zur Verfügung zu stellen. Spenden und Zuschüsse erhöhen das Budget.
  1. 15yes.png: Martina, Aljoscha, Jutta, Annette, Michael,Pawel, Carsten
  2. 15no.png:
  3. Pictogram voting neutral.svg:

Ergebnis: angenommen
Zusatzinfos: Der Schatzmeister soll bei diesem Abrechnungen besonders auf eine Sachlichkeit und Relevanz achten.



Antrag: Budget für Datenschutzbeauftragten 2019

Budget für Datenschutzbeauftragten 2019
Text
Der Landesvorstand möge beschließen, für den Datenschutzbeauftragten in 2019 ein Budget in Höhe von 10.000,- Euro zur Verfügung zu stellen. Spenden und Zuschüsse erhöhen das Budget.
Begründung
Auch 2019 benötigen wir einen Datenschutzbeauftragten
Antragsteller
Martina Scharmann

Diskussion

Beschluss des Landesvorstand Hessen vom 02.01.2019 #2019/V12/6/F: Budget für Datenschutzbeauftragten 2019
Pictogram voting keep-light-green.svg
Text:
Der Landesvorstand möge beschließen, für den Datenschutzbeauftragten in 2019 ein Budget in Höhe von 10.000,- Euro zur Verfügung zu stellen. Spenden und Zuschüsse erhöhen das Budget.
  1. 15yes.png: Aljoscha, Martina, Annette, Pawel, Carsten,Jutta
  2. 15no.png:
  3. Pictogram voting neutral.svg: Michael

Ergebnis: angenommen
Zusatzinfos: Bis zur Klausurtagung am besten schon einen Haushaltsplan vorlegen und Budgets die man schließen könnte identifizieren



Wiedervorlagen

Joschi ist dran


Themenblock II: Aktivitäten

LPT18.2

  1. das Protokoll von Sebulino liegt vor

EU-Wahlkampf

  1. UUs werden zentral bei Juergen gesammelt. Stand: https://owncloud.piratenpartei-hessen.de/s/5Szf36WWO0XI6iZ
  2. Aktivitäten zum Sammeln der UUs:
    • #Deine Aktion
  3. EU-Wahlkampfaktionen
    • In Of denken wir über eine Wahlkampfveranstaltung gemeinsam mit einigen anderen Kleinparteien nach, ähnlich wie den Basar der politischen Utopien. Thema: Europa, evtl. überparteilicher Hauptredner, plus Spitzenkandidaten
    • Man könnte in Frankfurt eine Veranstaltung mit Patrick Breyer machen: Über die verschiedenen Verfassungsbeschwerden und unsere Grundrecht. Hauptredner Patrick, außerdem jemand von uns zum Thema Hessentrojaner, dritter Pirat über Polizeigesetze. Einladungen über soziale Netze, vielleicht auch Plakate und Flyer
    • #Deine Aktion

Weitere Aktionen/Termine

# Brainstorming-Treffen in Marburg (19. und 20. Jan):

  • Wird das stattfinden?
  • Wer hat was bisher organisiert?
  • Brauchen wir dafür Budget?

wird noch geklärt ob und was stattfindet

  1. 19.01 14-16 Uhr - Save Your Internet Demo: Paulsplatz-Main-Willy-Brand-Platz, Frankfurt
  2. 19.01., 15.00 Uhr - Crypto-Party bei den Taunuspiraten
  3. 19.01., Uhrzeit folgt - Women's March, Frankfurt
  4. Barcamp/Hessencampus mit MW besprechen wie es weiter geht. Aber nichts mehr im Januar
  5. LPT: Eintägig. im Juni. Ausschreibung folgt.

Themenblock III: Formalfoo

wird in einer Arbeitstelko vorbereitet

Themenblock IV: Berichte

Vorstand

Die Berichte werden schriftlich verfasst und nur bei Bedarf durch Anmerkungen ergänzt.

Vorsitzende

  • Meeting mit vorherigem Vorsitzenden zwecks Übergabe
  • Teilnahme an der IT-Telko
  • Ausschreibung neuer Datenschutzbeauftragter (w/m/x)
  • Pflege der Webseite
  • Social Media (Twitter / Facebook)
  • Allgemeiner Vorstandsfoo

stellv. Vorsitzender

  • Teilnahme an der IT-Telko
  • Urlaub vom 15.12.2018 - 01.01.2019

Pol. Geschäftsführer

  • Urlaub vom 12.12.-29.12
  • Davor kurze Einweisung und Beantragung von Zugängen
  • Mitwirkung an einem Blogeintrag und PM: https://www.piratenpartei-hessen.de/blog/2018/12/23/schwarz-gruene-bescherung/
  • Während des Urlaubs viiieeel getwittert um die reichweite des Accounts zu erhöhen
  • PolGF Mumble-Protokolle mitgefüllt und gelesen
  • Netzwerk und Zuarbeiten von Beauftragten im Bereich ÖA angepingt
  • Anleitung how to LaVo-Sitzung an neue LaVo-Mitgleider geschriebe
  • Vorbereitung der Übergabe der MV (Tickets auf Problemkandidaten gescreent)
  • sonstiges

Schatzmeister

  1. Kontostand und Verbindlichkeiten
  • Bankkonto: Stand 03.01.2019 218.652,38 €
  • Kasse: Stand 03.01.2019 161,38 €
  • Verbindlichkeiten: keine, alle Rechnungen sind bezahlt
  • Offene Budgets: Muss komplett überarbeitet werden / Haushaltsplan 2019 wurde angefangen, wird mir von Nicole noch zugesandt
  • Lfd. Ausgaben Jahr:
    • Verfügbar:
  • Rechenschaftsberichte:

Schatzmeisterclub:

  • Bericht Tätigkeiten : Mehrmals Gespräche mit der Bank geführt, laut deren Aussage sind alle geforderten Unterlage zur Umschreibung eingegangen, Vorgang der Umschreibung dauert an. Wenn sich in den nächsten 10 Tagen nichts tut sollte ein Wechsel der Bank erwogen werden.

Generalsekretär

  1. Bericht
  • Aktuelle Mitgliederzahl: 838 Einträge gefunden davon 6 schwebend, 731 (87,2%) mit E-Mail und 14 (1,7%) stimmberechtigt. 147.118,00 € offene Beiträge.
  • Tickets: 36 offen, davon 0 sofort, 0 Dringend, 2 Hohe Prio, 22 normale Prio, 11 niedrige prio, alle alten Vorgänge mind. vor 4 Tage erneut "angepingt". Austritte ohne Rückmeldung werden demnächst geschlossen.

Beisitzerinnen

# Bericht Annette:

    • Habe an IT/DS-Telko teilgenommen, habe angefangen, Confluence und Jira kennenzulernen
    • Habe einen Text für die Webseite zum Thema Schwarz-grüner Koalitionsvertrag mitverfasst
    • und dazu eine Grafik erstellt
    • habe eine Übersicht über alles zum Hessentrojaner erstellt, als Grundlage für Weiterarbeit: Hessentrojaner
    • habe zwei Mails entworfen: an LV BaWü und an CCC Stuttgart, wg Zusammenarbeit, Mails sind in Cryptpad
    • habe einen ersten Entwurf für den Mitgliederrundbrief geschrieben
    • habe einen ersten Entwurf für ein Werbevideo für Trojaner-Crowdfunding geschrieben: https://cryptpad.piratenpartei.de/code/#/2/code/edit/P2H9LZeihoBbaT5JOTLatqS6/

# Bericht Jutta:

    • habe aus Gründen nichts zu berichten

Fragen / Anmerkungen zu den Berichten des Vorstands

  1. F: $Deine_Frage
  2. A: $Antwort

Beauftragungen

IT-Beauftragter Herbert Förster

  1. Bericht

Datenschutzbeauftragung (Juergen Erkmann)

  1. Tätigkeiten
      • Wesentliche Themen:
  2. Schulungen:
    • Hier könnte deine Schulung stehen.
  3. Budget:
    • Budget verbraucht:
    • Budget offen:
    • Budget für KV's:

Hessen IT (Ralf Praschak)

  1. Bericht

Schiedsgerichte (Bert Knoop)

  1. Mit der Wahl Michael Raths zum Schatzmeister, ist das hessische Schiedsgericht nicht mehr handlungsfähig

das Schiedsgericht ist noch nicht handlungsunfähig aber spärlich besetzt.

  1. Land
  1. Bund

Presseteam & AK Öffentlichkeitsarbeit (Christian Hufgard)

  1. Bericht

Social Media-Team (Martina Scharmann, Dion Heyden, Oliver Breitfelder, Michael Passlack)

  1. Bericht

Presse- & Newsletter-Team (Rüdiger Geib, Christian Hufgard, Oliver Breitfelder)

  1. Bericht

IRL Action-Team (Helge Herget, Theocharis Sarras)

  1. Bericht

Multimedia- & Sponti-Team (Annette Schaper-Herget und Gernot Köpke, Theocharis Sarras)

  1. Es wurde diskutiert, ob die PP vielleicht eine virtuelle Werbefigur will. Hier ist ein Entwurf, als Diskussionsgrundlage: Youtube

Recherche-Team (Pawel Borodan und Michael Weber)

    • Bericht

Soziales (Michael Passlack z.Z. erkrankt)

    • Bericht

Energiepolitik (Manfredo Mazzaro)

  1. Bericht

Kreisverbände

Informationen aus den KVs erfolgen schriftlich hier im Wiki bis zum Start der Sitzung. Mit Beginn der Sitzung kann dies im Etherpad erfolgen. Auf Wunsch können besonders wichtige Punkte mittels Wortmeldung vorgetragen werden.

# KV Wiesbaden

    • Kreisparteitag Wiesbaden hat am Donnerstag, 20. Dezember 2018 zum KPT geladen. Zu wenige Teilnehmende, daher konnte kein neuer Vorstand gewählt werden. Weiteres Vorgehen offen

# KV Offenbach

    • KPT wird am Sonntag, den 13.01.2019 stattfinden. Es sind noch Versammlungsämter zu vergeben, anschließend wird gegrillt, Gäste willkommen Einladung
    • In OF denken wir über eine Wahlkampfveranstaltung gemeinsam mit einigen anderen Kleinparteien nach, ähnlich wie den Basar der politischen Utopien. Thema: Europa, evtl. überparteilicher Hauptredner, plus Spitzenkandidaten
    • Stammtisch: Wie immer alle zwei Wochen (gerade Wochen). Freitags 19:00 Uhr. Gäste willkommen! Wir machen immer eine PM mit speziellem Diskussionsthema, manchmal druckt die OF-Post das dann.

#KV Frankfurt

    • Stammtisch: jeden Montag 20-22 Uhr - ACHTUNG im Januar nicht in der Stalburg, wie sonst. Genaue Location bitte vorab auf der Webseite nachsehen: www.piratenpartei-frankfurt.de
  1. KV Taunuspiraten
    • Setzen in Zukunft viel auf Crypto-Partys.

Stammtische

Berichte der Stammtische und KVs in Gründung erfolgen schriftlich hier im Wiki bis zum Start der Sitzung. Mit Beginn der Sitzung kann dies im Etherpad erfolgen. Auf Wunsch können besonders wichtige Punkte mittels Wortmeldung vorgetragen werden.

PGs / AGs / AKs

Berichte der Gruppen erfolgen schriftlich hier im Wiki bis zum Start der Sitzung. Mit Beginn der Sitzung kann dies im Etherpad erfolgen. Auf Wunsch können besonders wichtige Punkte mittels Wortmeldung vorgetragen werden.

ProjektGruppen (PGs)

  1. PG Wahlen
    • Bericht

ArbeitsGemeinschaften (AGs)

  1. AG HessenIT
    • Bericht
  2. AG Landtagswatch
    • Bericht

Arbeitskreise

  1. AK Soziales
    • Bericht

Sonstiges

Berichte der Sonstige erfolgen schriftlich hier im Wiki bis zum Start der Sitzung. Mit Beginn der Sitzung kann dies im Etherpad erfolgen. Auf Wunsch können besonders wichtige Punkte mittels Wortmeldung vorgetragen werden.

  1. BuVo
    • Bericht
  2. Bundes Marina / Andere LVs
    • Bericht

Festlegung des nächsten Termins und Schließung der Sitzung

  1. Die Vorstandssitzungen finden in Zukunft am 1. Sonntag im Monat jeweils um 20:00 Uhr statt
  2. Nächster Termin: Sonntag, den 03.02.2019, um 20:00 Uhr Beginn der öffentlichen Sitzung. (19:30h nur Vorstand)
  3. Sitzung wird von Martina um 21.30 geschlossen
  4. Ausschalten von Stream und Aufzeichnung
  5. Erstellen der neuen TO im Wiki