HINWEIS: Das Update der Wikisoftware und der Wiki-Extensions ist soweit abgeschlossen. Wegen eventueller kurzfristig nötiger Fehlerkorrekturen kann es aber noch zu kurzen Ausfällen kommen. (Zur Info: Wichtige Änderungen)

Proxy

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Proxy stellt eine Art Vermittler in IP-Netzen dar - entstanden in Zeiten, als Internetzugänge noch kapazitiv begrenzt waren. In Richtung Internet kommuniziert der Proxy in der Regel mit einer IP-Adresse, unabhängig davon wieviele PC's oder andere Clients lokal mit ihm verbunden sind. Das heisst mehrere Clients können über einen Proxy-Server, mit einer IP-Adresse, mit dem Internet kommunizieren. Der Proxy-Server gibt aber ebendso die Möglichkeit, lokale Netze vor dem Zugriff aus dem Internet zu schützen.

Dies hat folgende Vorteile:

1) Überwachung des Internet-Verkehrs an einer Stelle 2) Möglichkeiten des zentralisierten Filterns und auch Cachen von Anfragen 3) Verbergen der tatsächlichen Identität des Absenders 4) Sperren bestimmter Kommunikation 5) Bandbreitensteuerung

Es können mehrere, oder auch virtuelle Proxys installiert, und so konfiguriert werden, dass jeder für bestimmte Kommunikationsprotokolle (HTTP, FTP etc) zuständig ist. Bestimmte Proxys wurden speziell dafür entwickelt die Anonymität von Nutzern zu schützen (z.B. Tor oder JonDo).

Siehe auch