Kategorie:Benutzer ist diskordianischer Papst

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benutzer ist diskordianischer Papst, wobei er/sie/es/andere die Bezeichnung Benutzer wohl in 82,5 % der Fälle ablehnen wird. Sollte man Zweifel hegen, ob man diskordianischer Papst ist, ist man zu 99% kein diskordianischer Papst. Ist man der Meinung, daß man ein diskordianischer Papst ist, ist man auf keinen Fall diskordianischer Papst. Für alle anderen gilt, daß sie diskordianischer Papst sind, wenn sie sich selbst dazu gemacht haben, von einem anderen dazu gemacht wurden oder wenn sie MU bis zur 42. Stelle nach dem Komma aufsagen können.

Die Rechte eines Papstes umfassen, aber sind nicht begrenzt auf:

  • jederzeit Unfehlbarkeit zu beanspruchen, auch im Nachhinein oder nebenbei
  • die komplette erisianische Kirche umfassend zu reformieren, aufzulösen oder neuzugründen
  • zu taufen, zu beerdigen oder zu trauen (mit Erlaubnis der Verstorbenen bzw. der zu Vermählenden in den letzten beiden Fällen (oder auch nicht))
  • sich und andere zu exkommunizieren, zu de-exkommunizieren, zu re-exkommunizieren, zu de-re-exkommunizieren
  • alle Funktionen und Riten zu begehen/erfüllen, die als unangemessen für einen Diskordianischen Papst angesehen werden könnten

Seiten in der Kategorie „Benutzer ist diskordianischer Papst“

Es werden 6 von insgesamt 6 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: