Benutzer:Bluros

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Benutzer Bluros.jpg
Persönlich
Name: Arthur Kaiser
Nick: Bluros
Wohnort: Hamburg
Berufl. Qual.: Informatiker (M.Sc)
Tätigkeit: Software-Entwickler, Community Analyst (SNA), Fachbuchautor
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: 01.08.09
Landesverband: Hamburg
Funktion: Stellvertretender Vorsitzender im Bezirksverband Hamburg Nord
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Website: www.arthurkaiser.de
Twitter: @pBluros


Warum bin ich Pirat?

Als Kind des Sozialismus habe ich bewusst den wirtschaftlichen Niedergang und das repressive System in Russland / Sowjetunion erlebt. Ich erinnere mich daran wie ich damals in meiner kindlichen Naivität auf die Erklärung meines Vaters warum wir den zur 1. Mai Demo gehen müssen und was passiert wenn man es nicht tut fragte: Warum? Ich fragte meine Eltern was sie denn machen als sie zur "Wahl" gegangen sind, was das denn sei. Heute, 20 Jahre später, weiß ich was Wahlen wirklich sind, was Demokratie und Freiheit bedeutet. Ich lebe ich in einem freiem Land, einem Land in dem niemand eingesperrt werden darf, nur weil er seine Meinung äußert, niemand geschlagen, bedroht oder ausgegrenzt werden darf nur weil er am falschen Ort zur falschen Zeit ist...und es passiert doch! Ich habe was zu verbergen und bin kein Terrorist. Ich habe was dagegen überwacht, ausspioniert und belauscht zu werden. Der Inhalt meiner Festplatte ist privat und geht niemanden was an. Ich habe was dagegen, dass die Höchststrafe für den "illegalen" Download einer Musikdatei genauso hoch ist wie für einen Nasenbruch. Ich habe was dagegen, dass ein Verlag mir als Autor verbietet mein Buch kostenlos ins Netz zu stellen und 9,39 € Honorar auszahlt, gleichzeitig aber 6700 € von einem anderen Studenten für den "illegalen" Download meines Buches fordert. Richter bekommen fertig formulierte Begründungen für Hausdurchsuchungen auf Gerichtsbriefbögen von der Polizei, die sie nur noch unterschreiben müssen. Welcher Richter nimmt sich die Zeit eine Begründung für eine Ablehnung zu schreiben wenn er noch hunderte ähnlicher Anträge bearbeiten muss? Die Demokratie krankt an den Lobbyisten, an der Angstpolitik der Regierenden, vorauseilendem Gehorsam, merkwürdigen "Versehen" und es ist mehr als nur ein Schnupfen. Sie krankt an der Ignoranz der Regierenden gegenüber dem Volk. In den letzten Jahren habe ich Petitionen unterzeichnet, auf Demos mit protestiert und die Ereignisse verfolgt. Doch leider wurde es nur noch schlimmer: Großer Lauschangriff, Vorratsdatenspeicherung, heimliche Onlinedurchsuchung, Zugangserschwerungsgesetz,...Ich bin Pirat um meine Stimme mit einer Bewegung zu erheben, die nicht mehr von den Regierenden ignoriert werden kann. Noch haben wir ein Grundgesetz, noch haben wir die Demokratie nicht verloren. Meinen Kindern will ich nicht erklären müssen warum sie in einer unfreien Gesellschaft leben müssen und mich fragen lassen warum ich nichts dagegen getan habe. Denke Selbst!

Was mache ich gerade bei den Piraten?

Ich engagiere mich im LV Hamburg beim Wandsbeker Stammtisch, bis zweiter Vorsitzender im BzV Hamburg Nord und bin gelegentlich auch in der LGS bei dem Hamburger Stammtisch anzutreffen. Außerdem bringe ich mich in der WKK und dem Landesmediatorenteam ein und programmiere diverse Tools um Informationen zu verteilen. Grob zusammengefasst findest du das in meinem Logbuch.

Was habe ich bei den Piraten gemacht?

Ich bin seit dem 01.08.2009 in der Piratenpartei. Seitdem habe ich eine Reihe von Ämtern ausgefüllt und mich politisch vor allem in dem Bereich Soziales bewegt. Hier ist eine grobe Übersicht über mein Wirken bei den Piraten bis Ende 2011. Späteres findest du in meinem Logbuch

  • 2009
    • Gründungsmitglied des KV Brandenburg/Havel
    • Stellvertretender Vorsitzender im KV Brandenburg/Havel
    • Mitbegründer Stadtverband Potsdam - Wahlleiter
    • Unterschriftensammlungen/Wahlzulassung Bundestagswahlen 2009
    • Wahlkampf Bundestagswahlen 2009 (Unterschriften/Plakate/Straße)
    • AG's: Soziales, Wirtschaft, Satzung
  • 2010
    • Vorstandsarbeit
    • Auslandsstudium in Scotland: Pirate Party UK (Glasgow)
    • Wechsel zu LV Bremen
    • Gründungsmitglied KV Bremen-Stadt, KV Bremen-Nord
    • Programmatische Arbeit für die Bürgerschaftswahlen 2011
    • Stände/Informationsveanstaltungen
    • Wechsel zu LV Brandenburg
    • Strukturelle Arbeit
    • Sammlung von Unterstützerunterschriften für Landtagswahlen LSA & Wahlkampfhilfe
  • 2011
    • Mitbegründung RV Brandenburg Süd
    • Wechsel zu LV Berlin
    • Kapitän der Crew Bjarne Stroustrup
    • Crew-Ausgründung Papillon - "Hilfskapitän"
    • Bezirksbeauftragter für Pankow: Vernetzung, Spenden, Presse
    • Organisatorisches, Kiez-Spaziergang