BY:Landesparteitag 2013.1/Antragsfabrik/Positionspapier 048

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-preferences-system.svg Dies ist ein Positionspapier (im Entwurfsstadium) für den Landesparteitag 2013.1.

Bitte hilf mit diesen Antrag zu verbessern und zu erweitern. Bitte bekunde auch Deine Unterstützung oder Ablehnung auf dieser Seite, bzw., falls möglich, in PirateFeedback.


Antragstitel

Verantwortungsbewusste Landwirtschaft

Antragsteller

marce

Antragstyp

Positionspapier

Antragstext

Verantwortungsbewusste Landwirtschaft

Die PIRATEN unterstützen eine verantwortungsbewusste und Ressourcen-schonende Landwirtschaft, die gesunde Produkte hervorbringt und den Landwirten ein faires Einkommen verschafft. Es soll nachhaltig produziert werden, ohne Raubau an der Natur und am Menschen. Daher halten wir es für sinnvoll, die Verteilung der Subventionen neu zu bewerten. Wir wollen weg gehen von der Förderung der Großunternehmen, welche billige Massenware auf Kosten der Umwelt und Zuliefererländer produzieren. Exporte von überschüssigen Agrarprodukten sollen nicht mehr bezuschusst werden, da hierdurch die lokale Erzeugungsstruktur zerstört wird.
Gelder zur gezielten Förderung der nachhaltigen Nutzung sollen gezahlt werden. Darunter fallen zum Beispiel Biogas-Anlagen in denen Gülle verwertet wird, bevor die Endprodukte auf den Feldern zur Düngung verteilt werden. Nicht jedoch Anlagen, für die Biomasse wie Mais oder Getreide extra produziert wird.
Unser Ziel ist eine leistungsfähige, regional angepasste Landwirtschaft, organisiert in transparenten Netzwerken.

Wir fragen die Bürger

Um unser Ziel zu erreichen, fragen wir die Bürger. Die Landwirtschaft in Bayern ist so vielfältig, dass es nicht einfach einen einzigen richtigen Weg gibt. Daher sollen alle Betroffenen mitbestimmen und planen können, wie es weiter geht. Hierfür wollen wir eine Kommission des Landtags einrichten, welche Umfragen und Studien fertigt.


Antragsbegründung

Der Aspekt der Nachhaltigkeit sollte es bis ins Programm der Piraten schaffen. Daher eine zusätzliche Position zur verantwortungsbewussten Landwirtschaft, zu den bereits bestehenden Grundsatz und Wahlprogramm des Bundes, zu dem Thema.

Die einzelnen Aspekte:
Ressourcen-schonende Landwirtschaft
Da wir unseren Planeten und unsere Lebensgrundlage nicht gefährden wollen, ist eine Landwirtschaft das Ziel, welche den Boden und die Menschen nicht ausbeutet, sie nicht belastet.

Neubewertung Subventionen
Aktuell wird nach dem Giesskannenprinzip subventioniert. Dieses Mittel der Verteilung von Subventionen die von der EU stammen kann das Land Bayern gezielt einsetzen, um bestimmte Praktiken in der Landwirtschaft zu fördern und andere eben nicht zu unterstützen. Daher ist eine Neubewertung absolut nötig.

Auf Kosten von Umwelt und Zulieferer/Belieferungsländern
Umweltschutz darf nicht an der Grenze des Landes aufhören. Aktuell beuten wir die Entwicklungsländer massiv aus, zum Beispiel durch Importe von Soja oder Palmkernöl, für das der Regenwald in Südamerika abgeholzt wird. Dort hungern die Menschen, erkranken durch den Gebrauch von Pestiziden, nur damit wir in Deutschland das Soja an Tiere verfüttern können.

Förderungen von Nachhaltigkeit
Mithilfe von Geldern sollen bestimmte Praktiken gefördert werden. Als Beispiel die Bio-Gas Anlage - durch die Verwertung von Gülle in Biogas Anlagen lässt sich Energie gewinnen, sowie die Böden der Umgebung und das Grundwasser vor Überdüngung und Nitraten schützen.

Definition des Ziels
Niemand möchte die regionale Landwirtschaft auf Kosten von überzogenen Forderungen gefährden. Daher nochmal der Verweis, das eine leistungsfähige Landwirtschaft das Ziel ist. Eines der Aspekte, welche eingerichtet werden sollen, um dies zu erreichen, ist ein transparentes Netzwerk für Organisationen im Landwirtschaftssektor.

Wir fragen den Bürger
Landwirtschaft ist überall und vielfältig. Dieselben Lösungen für alle Probleme gibt es nicht. Daher sollen die Bürger mitgenommen und gehört werden bei den Lösungswegen.

PirateFeedback
Zuständigkeit
  • Land


Datum der letzten Änderung

10.01.2013


Anregungen

Bitte hier Tipps zur Verbesserung des Antrages eintragen.

  • ...
  • ...
  • ...

Diskussion

+das ist richtig, weil

das sehe ich anders, da
+du irrst, denn
Οist das denn wirklich so?

x trifft nicht zu, da

+doch das trifft zu, weil

Unterstützung / Ablehnung

Piraten, die vrstl. FÜR diesen Antrag stimmen

  1. --Fard 21:15, 23. Dez. 2012 (CET)
  2. Er!c 12:30, 25. Dez. 2012 (CET)
  3. Opa-Dos
  4. Tobias 'EscaP' Stenzel 22:34, 28. Dez. 2012 (CET)
  5.  ?
  6. ...

Piraten, die vrstl. GEGEN diesen Antrag stimmen

  1.  ?
  2.  ?
  3. ...

Piraten, die sich vrstl. enthalten

  1.  ?
  2.  ?
  3. ...