Antrag:HowTo

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Idee zum Antrag

Timeline

Terminübersicht

  • für den fristgerechten Ablauf im LQFB müssen die Anträge am 28.09.2012 um 23:42 Uhr das Quorum überschritten haben
  • September: Konferenzen
  • 01.10.2012 Anträge können offiziell eingereicht werden
  • 26.10.2012 Ende der Antragsfrist

Du hast eine Idee für einen Antrag?

Dann kannst du hier gucken, welche Anträge bisher schon mal erarbeitet und gestellt wurden: Antragsübersicht

Und hier kannst du sehen, welche Anträge für das Wahlprogramm bereits verabschiedet wurden: Wahlprogramm 2013

Und natürlich findest du im LiquidFeedback immer schöne Texte, die zum Teil schon fertig und zum Teil noch überarbeitbar sind. Im LQFB kannst du Anträge gezielt raussuchen und gucken, wieviel Zustimmung sie hatten. Oftmals bietet es sich an, die Anträge in Gruppen zu überarbeiten und nochmal durch das Liquid zu schicken.

Wenn du eine Idee hast, die noch nicht bearbeitet wurde, kannst du sie hier im Ideensammler eintragen. Dort kannst du testen, wie andere Piraten deine Idee finden. Ziel des Ideensammlers ist es zu vernetzen.

Wenn du dich mit dem Wiki noch nicht so gut auskennst, kannst du Alexandra Bernhardt um Hilfe bitten.

Falls du noch nie einen Antrag gestellt hast, kann es sehr sinnvoll sein, diesen Podcast[1] zu hören. Es wird genau erklärt, wie man einen Antrag ausarbeiten sollte und welche Fehler vermieden werden können. Einen schnellen Überblick kannst du dir mit dem Cheat Sheet [2] verschaffen.

Bei Fragen kannst du dich auch an die Antragskommission wenden. Wir lesen gern über Anträge. Melde dich dafür einfach.

Du hast einen Antrag?

Diese Checklisten können dir helfen, die Qualität deines Antrages zu überprüfen.

Antragsform

Dein Antrag sollte folgende Informationen enthalten:

  • Antragsteller: Damit dir andere Piraten oder die Antragskomission Fragen zu deinem Antrag stellen können, hinterlässt du am Besten deine Kontaktdaten, z.B. einen Link zu deiner oder der (AG-)WikiSeite.
  • Antragsart: Handelt es sich bei deinem Antrag um einen Satzungsänderungsantrag, um einen Antrag für das Wahlprogramm oder das Grundsatzprogramm.
  • Antragsgruppe
  • Zusammenfassung
  • Fasse deinen Antrag in 255 Zeichen zusammen.
  • Antragstext: Falls es sich bei deinem Antrag um einen Modul-Antrag handelt, ist es wichtig, dass du die jeweiligen Module deutlich kennzeichnest. Außerdem solltest du darauf achten, dass alle Varianten, die angenommen werden können, in sich schlüssig sind. Bei Änderungsanträgen ist es sinnvoll den ursprünglichen Text und den neuen Text anzugeben. Dabei müssen die Änderungen kenntlich gemacht werden, zum Beispiel durch kursive oder fette Schreibweise.

Modulare/konkurrierende Anträge

Wenn eine AG oder eine Einzelperson mehrere zusammenhängende Anträge stellen möchte, dann kann dies auch innerhalb eines entsprechenden Antrags geschehen, sofern eine klare Kennzeichnung vorgenommen wird.

Jedes einzelne Modul braucht eine entsprechende Mehrheit um angenommen zu werden. Eine Ablehnung eines Moduls hat keine Auswirkung auf die Annahme oder Ablehnung der anderen Module.

Beispiel

Nehmen wir es gibt mehrere Anträge zum Gesundheitsprogramm der AG Gesundheit. Ein Punkt beschäftigt sich mit der Reform der Krankenkassen, ein Punkt geht um Homöopathie, bei dem es mehrere Alternativen gibt, es gibt eine Präambel mit allgemeinen Prinzipien und ein letzter Punkt beschäftigt sich mit Pflege.

Wird es zu unübersichtlich oder ist die Themenbreite zu groß und ein thematischer Zusammenahng ist nicht mehr unmittelbar erkennbar, bitten wir darum separate Anträge einzureichen.

Statt diese alle als einzelne Anträge einzureichen, kann dies auch in einem einzelnen Antrag geschehen, der folgende Struktur im Antragstext haben sollte:

"Der Bundesparteitag möge folgenden Antrag gegebenenfalls modular beschließen und am Ende des Wahlprogramms (oder ein anderer Ort) einfügen": Dieser oder ein ähnlicher Satz ist extrem wichtig. Fehlt dieser kann der Antrag nicht wie vom Antragsteller gewollt modular abgestimmt werden, sondern nur als ein gesamter Antragstext.

Modul 1: Präambel Präambeltext

Modul 2: Reform der Krankenkassen Reformtext

Modul 3 Hömöopathie - es gibt 3 (oder 2, oder 4 ...) Module, die konkurrierend abzustimmen sind

Modul 3a: Homöaapathie verbieten Modultext

Modul 3b: Homöpathie erlauben, aber nicht fördern Modultext

Modul 3c: Globuli für alle Modultext

Modul 4: Pflege Modultext


Antragsbegründung

Bei der Begründung ist darauf zu achten, dass auch für themenfremde Personen die Position deutlich gemacht und „übliche“ Gegenrede bereits entkräftet wird. Die Begründung ist quasi eine Kommentierung des Antragstextes und beleuchtet alle Hintergründe des Antrags. {Vorschlag Maximallänge} Links zu konkurrierenden Anträgen Um der Antragskommission die Arbeit zu erleichtern, kannst du konkurrierende Anträge verlinken. Außerdem solltest du konkurrierende Anträge kennen und in deiner Begründung berücksichtigen.

Links zu weiteren Informationen

Falls Diskussionen, LQFB-Initiativen, Unterstützer, AGs, Protokolle oder Mumble-Aufzeichung existieren, solltest du auf sie verlinken, damit nachvollzogen werden kann, wie der Antrag entstanden ist.