2013-04-10 - Protokoll Kreisverband Saarlouis Vorstandssitzung

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

Protokoll zur 14. Vorstandssitzung der Piratenpartei Kreisverband Saarlouis


Ort: Hotel Europa, Rodener Str. 56, 66740 Saarlouis; Termin: Mittwoch, 06.03.2013, 18:30 Uhr

Beginn der Vorstandssitzung um 18:35


TOP 1 - Begrüßung, Feststellung ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit:

Einladung erfolgte ordnungsgemäß und die Beschlussfähigkeit ist gegeben


TOP 2 - Wahl eine Protokollanten:

Als Protokollant wurde Jörg Arweiler einstimmig für diese Sitzung gewählt.


TOP 3 - Wahl eines Versammlungsleiter:

Bernd Ney wurde als Versammlungsleiter einstimmig gewählt


TOP 4 - Anträge zur Tagesordnung:

- Festlegung eines Schriftführers: Peter Janßen wurde einstimmig für als Schriftführer gewählt

- Antrag: Einladungen zur Vorstandssitzung sollen zukünftig auch per E-Mail angekündigt werden. Holger Gier erklärt sich bereit, diese Aufgabe übernehmen. Dies wurde einstimmig beschlossen.


TOP 5 - Umlaufentscheide:

Kostenauslage (hier Getränke) für die JUPIS zur Gründung durch den KV Saarlouis - Dies wurde einstimmig beschlossen.


TOP 6 - Termine:

Es findet ein Infostand in Saarlouis am Samstag 13.04.2013, um für die Demo am 27.04.2013 „unsere Passwörter gehören uns" in Saarbrücken zu werben.Der KV Saarlouis beantragt im Auftrag des Landesverbandes den Infostand am 13.04.2013 bei der Stadt Saarlouis. Sollten hierfür Kosten entstehen, wird der KV Saarlouis die Kosten an den Landesverband weiterreichen müssen. Es wird angeregt, dass Termin- und Standanfragen mindestens eine Woche vor zwecks Planung und Koordination kommuniziert werden sollten.


TOP 7- Verschiedenes:

- Aufnahme Neumitglied wird einstimmig angenommen

- Bundestagswahl: Anfrage Plakate und Standorte an die Gemeinden erfolgt durch den Vorsitzenden Bernd Ney

- Öffentlichkeitsarbeit / Wahlkampfaktionen Vorschläge: Drehräder / politische Spiele am Infostand, Stauaktion (Flyer/Kaffee verteilen), Teilnahme bei Saarspektakel (Drachenbootrennen), Seifenkistenrennen (vielleicht intern beim Piratenfest etc.), Piratenfest, Verteilaktionen mit originellen Dingen (Orangen, Pflanzensamen), Landkartenquiz (vielleicht durch die JUPIS), Bürgerapp erstellen, Altstadttour evt. mit den JUPIS, Anschaffung von einheitlichen Piratenparteijacken, Gründung einer Kommunalwahl AG

- Schatzmeister weist darauf hin, dass die Barkasse jetzt 200 Euro Startkapital aufweist.

- Vorschlag: Plegebank für die JUPIS initialisieren (Spende 5 Euro pro Person). - Holger Gier wird sich darum kümmern und diese einrichten.

- Bedingung: Mindestens 15 Personen, pro Person 5 Euro, 7 Wochen.

- Planung eines Themeninfoabend. Thema: Multimedia (Twitter, Facebook) erlernen und benutzen.

- Diskussion zum Thema EVS


Ende der Vorstandssitzung: 20:30 Uhr