NDS:Oldenburg/FAQ

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Piraten Oldenburgedit
Hauptseite im WikiWebsite der Piraten Oldenburg Oldenburg Piratenarbeit aktuell
SatzungGeschäftsordnung
KommunalparteitagHauptversammlungVorstandHochschulgruppeStammtischStadtratVertrauenspiraten
MitgliederOrganisationAktionenWahlenPresseDatenInfrastrukturInventar

Inhaltsverzeichnis

Presse, Bürger, Öffentlichkeitsarbeit

Ich bin von der Presse und möchte Ein Interview

Ich bin ein Bürger und möchte mal zu euren Sitzungen kommen. Darf ich das?

  • Natürlich. Jeder ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Unsere nächste Sitzung findest du in unserem Kalender.

Wie bekomme ich eure Pressemitteilungen?

  • Auf unserem Blog gibt es eine Kategorie Pressemitteilungen. Dort stehen alle Pressemitteilungen von uns.
  • Diese Kategorie kannst du auch per RSS-Feed abbonieren.
  • Wenn du die Mitteilungen lieber per Email bekommst, kannst du dich auch in unseren Presseverteiler eintragen.

Woher bekomme ich einen Presseverteiler?

  • Wir haben einen eigenen Presseverteiler mit Adressen vieler Pressebüros aus der Region. Dieser ist grundsätzlich nur intern zugängig. Wenn du für eine Aktion oder einen Verein oder ein Bündnis einen Presseverteiler benötigst, dann wende dich bitte an unseren Vorstand. Dieser entscheidet dann über die Herausgabe des Verteilers an euch.

Was ist euer Programm?

Mitglieder

Ich möchte Mitglied bei euch werden

Was kostet es bei euch Mitglied zu sein?

  • Unsere Bundessatzung legt einen Mitgliedsbeitrag von 48€ im Jahr fest.

Warum nehmt ihr Mitgliedsbeiträge?

  • Um eine minimale Struktur (Einladungen, Parteitage etc.) finanzieren zu können. Das kostet Geld und lässt sich leider nicht durch Ehrenamtliche Mitarbeit ersetzen. Deshalb sehen wir uns, wie alle anderen Parteien und viele Vereine auch, gewzungen, einen kleinen Mitgliedsbeitrag zu erheben.

Kann ich meinen Mitgliedsbeitrag ermäßigen lassen?

  • Ja. Du kannst deinen Mitgliedsbeitrag nach eigenem Ermessen auf 12€ im Jahr ermäßigen lassen. Bitte fülle dazu das Ermäßigungsformular aus und sende es an unseren Landesvorstand.

Wohin muss ich meinen Mitgliedsbeitrag überweisen?

Was passiert wenn ich meinen Mitgliedsbeitrag nicht bezahle?

  • Nach §4 (4) der Bundessatzung verlierst du dann dein Stimmrecht auf Parteitagen bis du deinen Mitgliedsbeitrag rückwirkend beglichen hast. Für uns führt das aber zu großen Problemen, denn ohne deinen Mitgliedsbeitrag laufen wir Gefahr handlungsunfähig zu werden oder müssen aktive Mitglieder um hohe Spenden bitten, die diese auch nicht immer aufbringen können. Bitte sei fair und bezahle deinen Mitgliedsbeitrag daher regelmäßig oder tritt aus der Partei aus.

Auskunft zu Bezahlstatus

Ich vergesse das Überweisen des Mitgliedsbeitrages immer. Könnt ihr den nicht einfach einziehen?

  • Ja. Fülle dazu bitte dazu das Lastschriftformular aus und sende es an unsere Landesgeschäftsstelle oder bringe es zu einem der nächsten Treffen oder Parteitage mit und gib es direkt beim Landesvorstand oder beim Oldenburger Vorstand ab.

Wie schnell wird mein Mitgliedsantrag bearbeitet?

  • Nach §3 (2) der Satzung des Stadtverbandes wird über deinen Mitgliedsantrag innerhalb von drei Monaten entschieden. Da wir keine besonderen Prüfverfahren bei der Aufnahme eines Mitglieds haben, kannst du aber davon ausgehen, dass du Mitglied der Piratenpartei bist, sobald dein Mitgliedsantrag bei uns eingegangen ist. Lediglich die Verwaltung macht uns da manchmal einen Strich durch die Rechnung. Wir bitten das zu entschuldigen, auch die sogenannten Generalsektretäre arbeiten alle ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Wann bin ich auf Parteitagen Stimmberechtigt?

  • Sobald dein Mitgliedsantrag sowie dein Mitgliedsbeitrag bei uns eingegangen ist. Solltest du kurz nach Aufnahme schon an einem Parteitag teilnehmen wollen, bring zur Sicherheit bitte eine Quittung der Überweisung zum Parteitag mit oder bezahle deinen Mitgliedsbeitrag direkt vor Ort.

Wann bekomme ich meinen Mitgliedsausweis?

  • Wenn er fertig ist. Für viele ist der Mitgliedsausweis ein Identifikationsmerkmal mit der Partei. Er hat jedoch keinerlei wichtige Funktion, weshalb er mit untergeordneter Priorität behandelt wird. Warte bitte einfach ab, du benötigst ihn nicht.

Ich glaube mein Mitgliedsantrag ist verloren gegangen

  • Das kommt leider selbst in den besten Kreisen vor. Keine Panik. Bitte wende dich an den Vorstand des Stadtverbandes und schildere dein Problem. Wir helfen dir so schnell wir können.

Ich möchte Auskunft über meine gespeicherten Mitgliedsdaten

  • Wende dich dazu mit der Emailadresse, die du damals auf deinem Mitgliedsantrag hinterlegt hast an den Vorstand des Stadtverbandes. Hänge, wenn du hast, deinen PGP Key an die Email mit an. Wir schicken dir dann deinen Datensatz an die in der Mitgliederverwaltung hinterlgte Emailadresse.

Ich möchte austreteten

  • Schade, aber natürlich ist das möglich. Erkläre deinen Austritt bitte in Schriftform (Papier und Unterschrift) und sende ihn per Post an unseren Vorstand.

Liquid Feedback

Ich möchte einen Account im Bundes Liquid Feedback

  • Du bist schon länger als 3 Monate Mitglied in der Partei und hast immer noch keinen Account für das Bundes Liquid Feedback? Dann wende dich bitte freundlich an Klaus Peukert, den auf Bundesebene zuständigen Sachbearbeiter für Liquid Feedback Zugänge oder an den laut Geschäftsordnung Zuständigen Bearbeiter im Stadtverbandsvorstand Gilbert Oltmanns.

Ich möchte einen Account im Niedersachsen Liquid Feedback

Wo finde ich die verschiedenen Liquid Feedbacks?

Mitarbeiten

Ich möchte nicht nur Mitglied sein. Ich möchte Mitarbeiten und weiß nicht wie. Was soll ich tun?

Was ist diese Mailingliste und wie komme ich da rauf?

Die Mailingliste ist eine Art Mailverteiler über den Diskussionen, Ankündigungen usw. zwischen allen auf der Liste angemeldeten Personen stattfinden können. Die Liste wird mit dem Forum und einem Newsserver Synchronisiert. Informationen zu Anmeldung findest du auf unserer Infoseite zur Mailingliste.

Habt ihr auch ein Forum?

Ja haben wir. Das gesammte Forum der Piratenpartei findest du hier. Den Oldenburger Bereich hingegen findest du hier. Zahlreiche Bereiche des Forums, unter anderem auch der Oldenburger Bereich, sind mit verschiedenen Mailinglisten Synchronisiert. So erscheint im Oldenburger Bereich z.B. das gleiche wie das was du über die Mailingliste lesen kannst.

Ich möchte Wiki lernen!

Ich möchte Liquid Feedback lernen!

Probleme

Ich habe ein Problem mit einem Mitglied oder fühle mich schlecht behandelt

  • Es kommt immer wieder vor, dass Piraten sich stark streiten und dabei auch bis unter die Gürtellinie gehen oder einander schlecht oder unfair behandeln. Insbesondere wenn die Arbeitsbelastung z.B. im Wahlkampf bis an Maximalgrenzen steigt. Das ist in jungen sozialen Gefügen wie die Piratenpartei eines ist und in denen es zwangsläufig oft auch um das Durchsetzen eigener Interessen geht leider so. Das soll aber nicht so bleiben, denn es schadet dem Klima in der Partei und hindert uns an produktiver, konstruktiver Arbeit und guter Politik.
  • Deshalb wende dich in einem solchen Fall an einen Piraten deines Vertrauens, einen Vertrauenspiraten des Stadtverbands Oldenburg oder an das vom Landesparteitag gewählte Vertrauensteam.
  • Als letzte Alternative kannst du in Streitfragen eine Entscheidung des Landesschiedgerichts herbeiführen oder vor einem richtigen Gericht klagen. Bitte beachte in beiden Fällen juristische Formalia und nimm dir einen Anwalt.

Anträge, versammlungen und Parteitage

Was ist Stimmrecht?

  • Dein Stimmrecht ermöglich es dir, aktiv an der Willensbildung der Partei teilzunehmen. Weiteres erklärt dir die Wikipedia.

Auf welchen Parteitagen und Versammlungen habe ich Stimmrecht?

Was sind Anträge?

  • In Anträgen kannst du deine Ideen und Wünsche formulieren und einem bestimmten Gremium oder einer Versammlung zur Abstimmung vorlegen. Wenn dein Antrag angenommen wird, dann setzt die Partei das um, was du in deinem Antrag formuliert hast. So kannst du auf einem Parteitag mit einem Antrag an das Parteirogramm das Programm um deine Idee erweitern oder mit einem Antrag an den Landesvorstand z.B. Geld für das Bestellen von Werbemitteln erfragen.

Welche technishe Hilfsmittel können bei der Einrechung der Anträge genutzt werden?

Bei der Einrechung der Anträge kann vorteilhafterweise die Vorlage:Beschlussbaustein_Nds genutzt werden. Die Erfassung der eingereichten Einträge in der o.g. Vorlage:

  • eleichtert die Arbeit für die Verwaltungspiraten
  • hilft:
    • die Bearbeitung der Anträge zu beschleunigen
    • eine Beschlüsse-Datenbank aufzubauen, die eine computergestützte effiziente Recherche ermöglicht und somit die Transparenz des innerparteilichen Lebens und die Einhaltung der Parteigrundsätze fördert

Auf welchen Parteitagen und Versammlungen haben ich Antragsrecht?

Habt ihr ein Delegiertensystem?

  • Nein und wir wollen tatsächlich auch keines. Wir suchen nach Lösungen die jederzeit einen Einfluss der Basis ermöglichen. Eine Möglichkeit dazu ist Liquid Democracy und das Tool Liquid Feedback.

Einen Antrag an den Vorstand des Stadtverbandes stellen

Anträge an den Stadtverbandsvorstand können von jedem Mitglieder per Email an: vorstand@piratenpartei-oldenburg.de gestellt werden.
Die Email hat zu Enthalten:

  • Ausformulierten und eindeutigen Antragstext
  • Begründung
  • Name des Antragstellers
  • Emailadresse für Rückfragen
  • Soll der Beschluss im Umlaufverfahren (siehe NDS:Oldenburg/Geschäftsordnung) gefasst werden?

Einen Antrag an den Vorstand des Landesverbandes stellen

anträge an den Landesvorstand können von jedem Mitglieder per Email an: vorstand@piratenpartei-niedersachsen.de gestellt werden.
Die Email hat zu Enthalten:

  • Ausformulierten und eindeutigen Antragstext
  • Begründung
  • Name des Antragstellers
  • Emailadresse für Rückfragen
  • Soll der Beschluss im Umlaufverfahren (siehe NDS:Geschäftsordnung) gefasst werden?

Einen Antrag an eine Hauptversammlung stellen

Mitglieder des Stadtverbandes können Anträge zum tagespolitischen organisatorischen Geschäft an die Hauptversammlung stellen. Das Stellen von Anträgen an die Hauptversammlung regelt §9 unserer Satzung (insbesondere Absatz 1). Der Antrag kann per Email an vorstand@piratenpartei-oldenburg,de gestellt werden. Er hat zu enthalten:

  • Antragstitel
  • Ausformulierten und eindeutigen Antragstext
  • Begründung
  • Name des Antragstellers

Einen Antrag an einen Kommunalparteitag stellen

Mitglieder des Stadtverbandes können Satzungsänderungs-, Programmänderungs-, und sonstige Anträge an den Kommunalparteitag stellen. Das Stellen von Anträgen an den Kommunalparteitag regelt §8 unserer Satzung. Hingewiesen sei hier insbesondere auf den Absatz 5 zur Fristwahrung. Der Antrag kann per Email an vorstand@piratenpartei-oldenburg,de gestellt werden. Er hat zu enthalten:

  • Antragstitel
  • Kurze prägnante Zusammenfassung
  • Ausformulierten und eindeutigen Antragstext
  • Begründung
  • Name des Antragstellers

Einen Antrag an einen Landesparteitag stellen

Einen Antrag an einen Bundesparteitag stellen

Demos und Infostände

Wie und wo lasse ich mir einen Infostand genehmigen und was kostet das?

Das Aufstellen eines Infotisches fällt in den Bereich Sondernutzung öffentlichen Grundes und ist genehmigungspflichtig. Für die Genehmigung eines Infostandes wird eine Bearbeitungsgebühr von 13,70€ fällig. Der Infostand sollte mindestens eine Woche im Vorraus bei folgender Stelle beantragt werden:

  • Fachdienst Verkehrslenkung
  • Herr Glummert
  • Industriestraße 1
  • 26121 Oldenburg
  • Telefon: 235 4444 (verbinden lassen)
  • Email: klaus[dot]glummert[at]stadt-oldenburg.de

Der Antrag muss enthalten:

  • Beantragende Stelle
  • Adresse der beantragenden Stelle
  • Kontaktdaten der beantragenden Stelle
  • Datum und Uhrzeit der Sondernutzung
  • Zweck der Sondernutzung
  • Größe der benötigten Sondernutzungsfläche und aufzubauendes Material
  • Standortwunsch

Es hat sich bewährt zuerst telefonisch zu klären ob der gewünsche Standort möglich ist und anschließend einen Antrag per Email zu senden. Eine Mail für einen Antrag könnte folgendermaßen aussehen:

Sehr geehrter Herr NAME,

wie telefonisch besprochen möchte ich für die Piratenpartei Oldenburg
am DD.MM.YYYY in der Zeit von HH:MM bis HH:MM Uhr einen
Informationsstand zur Information über das politische Programm der
Piratenpartei in der Innenstadt beantragen.

Gerne würden wir unseren Stand am NAME DES ORTES veranstalten.
Sollte dies nicht möglich sein, bitte ich um Zuweisung eines anderen
Stellplatzes bspw. auf dem Julius-Mosen-Platz oder bei der Hirschapotheke.

Die größe der benötigten Fläche beträgt ca. 2x2 Quadratmeter (Tisch
und Sonnenschirm).

Empfänger der Genehmigung ist:
Piratenpartei Oldenburg
c/o VORNAME NACHNAME
STRAßE NR
PLZ Oldenburg

Für die Bearbeitungsgebühr bitte ich um das Ausstellen einer Rechnung
in bisher üblicher Form.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit unter TELEFON zur
Verfügung.

Mit freundlichen Grüße
VORNAME NACHNAME
---
POSITION Piratenpartei Oldenburg

Wie und wo melde ich eine Demo an und kostet das was?

Eine Demonstration oder Versammlung kann bei Herrn Schäfer im Zentralen Außendienst der Stadt Oldenburg (ZAD) angemeldet werden. Telefonisch erreichbar über das Bürgerbüro der Stadt unter 0441 235-4444 und per Mail unter zad@stadt-oldenburg.de.

Es werden benötigt:

  • Datum
  • Beginn der Demonstration (Uhrzeit)
  • Ende der Demonstration (Uhrzeit)
  • Demonstrationsroute
  • Geplante Teilnehmerzahl
  • Eine Person die die Demonstration anmeldet, vor Ort ist und eine Telefonnummer hinterlegt
  • Fahren Fahzeuge mit?

Die Geplante Demonstration sollte im Vorfeld mit dem ZAD abgesprochen werden, da bestimmte Plätze möglicherweise aufgrund von anderen Veranstaltungen bereits belegt sind oder diese nicht für die geplante Teilnehmeranzahl ausgelegt sind. Anschließend erfolgt eine formale Anmeldung über ein Formblatt. Dies bekommt man direkt beim ZAD in der Wallstraße 14 und gibt es dort auch ab. Die Kollegen dort sind sehr freundlich.

Das anmelden einer Demonstration kostet nichts (auch keine Bearbeitungsgebühren). Eine Demonstration muss in dem Sinne nicht genehmigt, aber angemeldet werden.

Ich brauche ein Megaphon

ich Brauche eine Bühne

Ich Brauche eine Soundanlage

Ich Brauche einen Wagen

Ämter und Mandate

Ich möchte Tagungsleiter, Wahlleiter, Wahlhelfer oder Protokollant werden

Dann komm pünktlich zum Beginn der Versammlung und melde dich auf Nachfrage. Meist kann man sich im Vorfeld bereits auf der Wikiseite einer Versammlung für ein Versammlungsamt ankündigen. Das ist sinvoll, damit im Vorfeld nicht externe Helfer gesucht werden müssen. Eine Übersicht über zukünftige Versammlungen im Stadtverband gibt es hier. In der Regel wird darauf in der Einladung auch noch einmal explizit hingewiesen.

Ich möchte in den Stadtverbands-Vorstand

Die Wahl des Vorstandes erfolgt nach §10 Abs. 8 unserer Stadtverbandssatzung. Kandidieren können alle Mitglieder des Stadtverbandes sofern sie den weiteren satzungsmäßigen Ansprüchen genügen. Zur Kandidatur ist es erforderlich auf dem wählenden Parteitag anwesend zu sein und sich auf Nachfrage als Kandidat erkennen zu geben. Ob auf einem Parteitag eine Vorstandswahl stattfindet geht aus der Einladung hervor.

Ich möchte in den Landes-Vorstand

Ich möchte in den Bundes-Vorstad

Ich möchte ins Ratshaus

Ich möchte in den Landtag

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Piraten in den Landtag einzuziehen. Grundsätzlich muss man hierfür nicht Mitglied der Partei sein. Die erste ist als Direktkandidat in einem der 87 Wahlkreis in Niedersachsen (Erststimme). Die zweite ist als Listenkandidat über die Landesliste.

Um für die Piraten als Direktkandidat kandidieren zu können, muss man von einer Aufstellungsversammlung der im Wahlkreis wohnhaften Mitglieder der Partei als Direktkandidat aufgestellt werden. Diese werden vom Landesverband oder von der Niedrigesten mit dem Wahlkreis deckungsgleichen Gliederung im Regelfall etwa ein Jahr bis 8 Monate vor der Wahl veranstaltet. Bei unerwarteten Neuwahlen verkürzt sich diese Zeit auf wenige Wochen.

Um für die Piraten als Listenkandidat kandidieren zu können, muss man von einer Aufstellungsversammlung der in Niedersachsen wohnhaften Mitglieder der Partei als Listenkandidat aufgestellt werden. Diese wird vom Landesverband etwa ein Jahr bis 8 Monate vor der Wahl veranstaltet. Bei unerwarteten Neuwahlen verkürzt sich diese Zeit auf wenige Wochen.

Um von einer Aufstellungsversammlung aufgestellt zu werden, muss man auf der Aufstellungsversammlung erscheinen und seine Kandidatur beim entsprechenden Tagesordnungspunkt bekanntgeben. Informationen über diese Veranstaltungen werden auf den Webseiten der Piratenpartei Oldenburg und auf der Website des Landesverbandes Niedersachsen bekannt gegeben.

Allgemein gilt folgende Erfahrung insbesondere für die Aufstellung zur Liste: Bewerber die sich seit langem konstruktiv, aktiv und mit sehr viel Herzblut in die Partei einbringen und Ausdauer bewiesen haben, haben gute Chancen gewählt zu werden. Alle anderen nicht. Es sei denn sie sind bereits anderweitig positiv durch ihren Dienst an der Gesellschaft aufgefallen. Betrachtet die Sache realistisch. Dies sei allen Bewerbern ans Herz gelegt.

Ich möchte in den Bundestag

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Piraten in den Bundestag einzuziehen. Grundsätzlich muss man hierfür nicht Mitglied der Partei sein. Die erste ist als Direktkandidat in einem der 299 Bundestagswahlkreise (Erststimme). Die zweite ist als Listenkandidat über eine der 16 Landeslisten (es gibt keine Bundesliste).

Um für die Piraten als Direktkandidat kandidieren zu können, muss man von einer Aufstellungsversammlung der im Wahlkreis wohnhaften Mitglieder der Partei als Direktkandidat aufgestellt werden. Diese werden vom Landesverband oder von der Niedrigesten mit dem Wahlkreis deckungsgleichen Gliederung im Regelfall etwa ein Jahr bis 8 Monate vor der Wahl veranstaltet. Bei unerwarteten Neuwahlen verkürzt sich diese Zeit auf wenige Wochen.

Um für die Piraten als Listenkandidat kandidieren zu können, muss man von einer Aufstellungsversammlung der in Niedersachsen wohnhaften Mitglieder der Partei als Listenkandidat aufgestellt werden. Diese wird vom Landesverband etwa ein Jahr bis 8 Monate vor der Wahl veranstaltet. Bei unerwarteten Neuwahlen verkürzt sich diese Zeit auf wenige Wochen.

Um von einer Aufstellungsversammlung aufgestellt zu werden, muss man auf der Aufstellungsversammlung erscheinen und seine Kandidatur beim entsprechenden Tagesordnungspunkt bekanntgeben. Informationen über die Aufstellungsversammlungen werden zeitnah auf den Webseiten der Piratenpartei Oldenburg und auf der Website des Landesverbandes Niedersachsen bekannt gegeben.

Allgemein gilt folgende Erfahrung insbesondere für die Aufstellung zur Liste: Bewerber die sich seit langem konstruktiv, aktiv und mit sehr viel Herzblut in die Partei einbringen und Ausdauer bewiesen haben, haben gute Chancen gewählt zu werden. Alle anderen nicht. Es sei denn sie sind bereits anderweitig positiv durch ihren Dienst an der Gesellschaft aufgefallen. Betrachtet die Sache realistisch. Dies sei allen Bewerbern ans Herz gelegt.

Nähere Informationen zu diesem Thema in der Wikipedia.

Ich möchte Bundeskanzler werden

Ich möchte Bundespräsident werden

Ich möchte ins Europaparlament

Ich möchte UN Gesandter werden

Weltherrschaft?

Wahlen

Formulare für Unterstützerunterschriften

Die Formulare für die Unterstützerunterschriften können nach der Aufstellungsversammlung der Kandidaten beim Wahlbüro abgeholt und dann beliebig verfielfältigt (z.B. im Wiki hochladen) werden. Dazu ist es notwendig den Wahlvorschlag zur Ansicht einzureichen, damit das Wahlbüro die Daten der Kandidaten übernehmen kann. Dazu ruft man beim Bürgerbüro der Stadt Oldenburg unter 0441/235 4444 an, lässt sich mit dem Wahlbüro verbinden und macht mit denen ein Termin aus.

Genehmigung zum Anbringen von Plakaten

Datei:Genehmigung plakatwerbung kwnds11 oldenburg anschreiben.pdf kann die Genehmigung zur Kommunalwahl 2011 eingesehen werden. Um das Anbringen von A1 das Aufstellen von A0 Plakaten genehmigt zu bekommen, genügt eine formlose Email an Herrn Glummert (klaus.glummert@stadt-oldenburg.de) genügt:

Sehr geehrter Herr Glummert,
ich möchte hiermit für die Piratenpartei Oldenburg die Erlaubnis zum
Anbringen von Kleinflächenwerbung im Zuge der Landtagswahl am 20.01.2013
einholen und bitte um Übersendung der entsrechenden Auflagen an:

Piratenpartei Oldenburg
c/o VORNAME NAME
STRAße NR
PLZ Oldenburg

Mit freundlichen Grüßen
VORNAME NAME
---
POSITION Piratenpartei Oldenburg 

Stadtrat

Wie viele Piraten sitzen im Stadtrat Oldenburg?

Warum habt ihr eine Gruppe mit den Linken gebildet?

Für die Gruppenbildung mit der Linken werden wir teilweise Kritisiert. Dies geschieht unserer Meinung nach zu unrecht.

Wir haben uns nach der Kommunalwahl 2011 mit intensiv mit den Grünen, der FDP, der BFO und der Linken unterhalten. Diese Gespräche sind offen und konstruktiv verlaufen. Die letztendliche Entscheidung für eine Gruppe mit der Linken wurde gemeinsam auf einem Arbeitstreffen mit den Mitgliedern getroffen.

Festzustellen ist, dass Kommunalpolitik wenig mit Landes- oder Bundespolitik gemeinsam hat und auch die Akteure größtenteils andere sind. Auch hat man sich mit völlig anderen Gegebenheiten zu beschäftigen.

Die Überschneidungen von unserem Kommunalwahlprogramm mit dem der Linken sind teilweise so groß, dass man meinen könnte wir hätten abgeschrieben. Große Gemeinsamkeiten gab es auch bei dem Programm der Grünen weshalb die Diskussion darüber, welcher der beiden Gruppen wir uns anschließen, intensiv geführt wurde. Die Standpunkte der FDP und der BFO erschienen und nicht in dem Sinne gefestigt wie wir es für wünschenswert erachtet hätten.

Die ausschlaggebende Frage war letztendlich, in welcher Gruppe wir welchen Einfluss nehmen können und hier erschien uns der Spielraum bei der Linken am größten, da die Grünen bereits mit einer recht starken Gruppe vertreten sind. Auch erschien es uns als politischer Newcommer sinvoll, sich erstmal einer kleinen Gruppe anzuschließen um auch weiterhin ein gewisses Maß an eigenem Profil zeigen zu können.

Warum wir nicht völlig ohne Gruppe in den Stadtrat gegangen sind dürfte klar sein. Mit einem Ratsmitglied kann man keine eigene Fraktion bilden. Bildet man in dieser Situation keine Gruppe mit einer anderen Partei, beschränken sich die zur Verfügung stehenden Mittel, Plätze und Ausschüssen sowie Rede- und Antragsrechte auf ein absolutes Minimum. Man hat in diesem Fall nur die Möglichkeit sein sogenanntes Grundmandat wahrzunehmen.

Wir denken die oben ausgeführen Überlegungen sind völlig normal. Insbesondere wenn man ganz neu in der Politik ist. Die Gruppenbildung mit der Linken ist ein Aussage auf Kommunaler Ebene und sollte nicht für Interpretationen in Bund oder Land herangezogen werden. Gleiches gilt natürlich ebenso für die nächste Kommunalwahl. Neue Wahl, neues Glück und dann wirst du mit Sicherheit wieder Gelegenheit haben die Entscheidung für oder Gegen eine Gruppe selbst zu beeinflussen.

Hat die Gruppe auch eine Website?

Wo finde ich die Protokolle der Gruppensitzungen?

Wo finde ich die Anträge der Gruppe?

Ich möchte zur Gruppensitzung gehen

Ich möchte zur Sitzung eines Ausschusses gehen

Gerne. Im Ratsinformationssystem der Stadt kannst du einsehen wo und wann welcher Ausschuss stattfindet.

Ich möchte zur Ratssitzung gehen

Im Ratsinformationssytem der Stadt kannst du einsehen wo und wann die nächste Ratssitzung stattfindet.

Ich möchte mir die Ratssitzung von zu Hause aus ansehen

Zur Ratssitzung überträgt der Lokalsender Oeins die Ratssitzungen Live auch per Stream ins Internet. Wann die nächste Ratssitzung stattfindet kannst du im Ratsinformationssystem der Stadt einsehen.

Wo finde ich die Protokolle der Ratssitzungen und Ausschüsse?

Wann setzt ihr endlich eure Themen um?

Wie kann ich euch bei der Umsetzung eurer Themen helfen?

Ich habe auch eine Idee was ihr Umsetzen könntet

Hochschulgruppe

Emailadressen

Oldenburger Piratenmailadresse anlegen

Das geht mit Adminrechten unter https://mail.piratenpartei-oldenburg.de/login.php (geht anscheiend nicht mit allen Firefox Versionen)

Emails von oldenburger Piraten Adressen online lesen

Die Webmailoberfläche kann unter http://webmail.piratenpartei-oldenburg.de/ aufgerufen werden. Der Login erfolgt mit der vollständigen Emailadresse sowie dem Passwort.

Zugangsdaten für Emailclients

Unser Mailserver unterstützt sowohl POP3 als auch IMAP.

POP3

Die POP3 Zugangsdaten lauten:

  • Benutzername: vollständige Emailadresse
  • Passwort: dein Emailpasswort
  • Posteingangsserver (POP3): piratenpartei-oldenburg.de
  • Postausgangsserver (SMTP): piratenpartei-oldenburg.de

IMAP

Die IMAP Zugangsdaten lauten:

  • TODO (die POP3 Daten sollten gehen)

Website (Wordpress)

Lizenzhinweise zu Bildern unter Creative Commons richtig setzen

Ergebnis des Code-Beispiels

Bei Bildern unter einer Creative Commons Lizenz mit Namensnennung (Regelfall) sind im Artikel oder direkt als Bildunterschrift folgende Angaben zwingend erforderlich:

  • Name des Fotographen
  • Angabe der Lizenz als Kürzel und sofern gegeben die Versionsnummer
  • Link auf die Lizenz

Diese Angaben können mit dem Wordpress Plugin Links in Captions direkt beim hochladen eines Bildes im Feld Beschriftung gesetzt werden und sind somit in Zukunft bei jedem Einfügen des Bildes standardmäßig vorhanden.

Das Format für Links ist {a href="LINK"}TEXT{/a}. Beispiel:

Bild: {a href="http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=
Datei:Kameraueberwachung-in-der-u-bahn.jpg&filetimestamp=20040516191433"}Eilmeldung{/a}
 - {a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode"}CC-BY-SA 3.0{/a}

Artikel als sticky markieren (immer oben)

Man kann einzelne Artikel als sticky markieren, z.B. wenn ein bestimmtes Thema über einen längeren Zeitraum aktuell ist. Als sticki markierte Artikel werden immer zu oberst angezeigt, egal wie alt sie sind. Um einen Artikel als Sticki zu markieren, loggt man sich ein und geht anschließend auf Artikel->Manage Stickies. Dort kann man nach dem Titel eines Artikels suchen, und diesen dann anklicken um ihn als sticki zu markieren. Mit einem Klick auf Save Changes wird der Artikel als sticki markiert. Man sollte jedoch nicht vergessen, einen als sticki markierten Artikel auch wieder zu demarkieren, wenn das Thema seine Aktualität verloren hat.

Social Media Konzept

Genauso wie bei der Gestaltung der Website muss auch auf unseren Social Media Präsenzen darauf geachtet werden, dass diese nicht lieblos, schludrig und vollautomatisiert daherkommen. Daher nutzen wir verschiedene Plugins und Applikationen um mit wenig aufhand und trotzdem ansprechend auf verschiedenen Medien präsent zu sein. Aktionen auf unserer Website können zahlreiche Aktionen auf unseren Social Media präsenzen auslösen die hier kurz beschrieben werden sollen.

Wenn ein neuer Post veröffentlicht wird, wird dieser mit Hilfe des Plugins WpTwitBox auf unserem Twitteraccount angekündigt. Das sieht etwa so aus: "Podcast: Katharina Nocun diskutiert mit Piraten Oldenburg http://t.co/etyOzpPr".

Wird ein neuer Kalendereintrag angelegt, wird dieser ebenfalls auf unserem Twitteraccont angekündigt. Das sieht etwa so aus: "Neuer Termin: Wahlparty zur Landtagswahl 2013 am 20. Januar 2013 http://bit.ly/UBdD6s". Außerdem wird zu jedem Termin eine Stunde vor beginn eine Erinnerung verschickt: "Nicht vergessen: gleich um 19:30 Uhr findet Niedersachsen Marina statt! http://bit.ly/Vup0eA". Um diese Funktionalität zur Verfügung zu stellen, haben wir das Wordpress Kalenderplugin My-Calender etwas modifiziert sodass es auf das bereits genutze Plugin WpTwitBox zurückgreifen kann.

Mit Hilfe des twitter2identica-Scripts werden außerdem alle Tweets von unserem Twitteraccount alle 5 Minuten automatisch auch auf unseren identi.ca Account piratenol übernommen.

Tweets die mit "#fb" enden, werden mit Hilfe der [apps.facebook.com/selectivetwitter/ Selective Titter app] auf unsere Facebook Seite PiratenOL übernommen. Dadurch ist es möglich nur bestimmte Tweets auf Facebook zu übernehmen. Ankündigungen neuer Beiträge sollen bspw. nicht von Twitter übernommen werden, weil diese durch ein anderes Plugin auf Facbook angekündigt werden das im folgenden Beschrieben wird.

Wird ein neuer Post veröffentlicht, landet der nicht nur auf unserem Twitter- und Idenicaaccount, sondern wird mit Hilfe des Wordpress Facebook Plugins auch auf unserer Facebook Seite angekündigt. Wir nutzen hierfür das eigene Facebook Plugin und übernehmen diese Ankündigungen nicht mehr wie frühe einfach von Twitter, da nur mit dem Facebook Plugin jeweils auch das richtige zum Artikel gehörende Bild übernommen wird. Zur interaktion mit dem Facebook Plugin musste außerdem eine eigene Facebook App angelegt werden, die hier zu finden ist.

Neue Artikel sowie neue Kalendereinträge werden außerdem auf unserer Mailingliste veröffentlicht. Für neue Posts nutzen wir das Wordpress Plugin Subscribe2 mit nur einem Subscriber nämlich der Mailingliste und für neue Kalendereinträge bringt das My-Calender Plugin diese Funktionalität im Gegensatz zur Twitterintegration bereits mit.

Vorstandsaufgaben

Anträge ohne Beschlussnummer in Redmine finden

In die Ticketliste wechseln und als Filter "Beschlussnummer" hinzufügen. Als Filteroption "kein" auswählen. Dann werden alle Tickets angezeigt, die keine Beschlussnummer gesetzt haben.

Archivierung von Anträgen

Anträge werden nach jeder personellen Veränderung im Vorstand archiviert. Dies ist notwendig, da wir onlinemedien wie das Ticketsystem nutzen und personelle Veränderungen im Vorstand (insbesondere Rücktritt) sich direkt auf die vorhandenen Abstimmungsfelder auswirken. Wenn ein Vorstandsmitglied bspw. aus dem Vorstandsprojekt im Ticketsystem ausgetragen wird, gehen seine Abstimmungsergebnisse unwiderbringlich verloren. Dies ist durch vorheriges Archivieren zu verhindern.

Was wird archiviert?

Archiviert werden alle durch Vorstandsmitglieder getroffenen und dokumentierten Entscheidungen. Dazu gehören insbesondere:

  • Beschlüsse
  • Umlaufbeschlüsse
  • Mitgliedsanträge
  • Ermäßigungsanträge

Digitale Archivierung

Digital archiviert werden alle öffentlichen Entscheidungen. Dazu gehören insbesondere:

  • Beschlüsse
  • Umlaufbeschlüsse

Beschlüsse auf Vorstandssitzungen sind durch die Protokolle bereits ausreichend archiviert. Dieser Artikel behandelt daher nur die Archivierung von Umlaufbeschlüssen. Alle getroffenen Umlaufbeschlüsse müssen in Redmine im Tracker Anträge an den Vorstand eingetragen werden. Die Option Umlaufbeschluss muss gesetzt sein. Anschließend werden ordentliche Beschlussnummern vergeben. Um Beschlüsse ohne Beschlussnummern zu finden siehe Anträge ohne Beschlussnummer in Redmine finden.

Mit diesem Script können die Beschlüsse exportiert werden.

Die exportierten Beschlüsse werden auf dieser Wikiseite archiviert.

Nicht digitale Archivierung

Auf papier archiviert werden alle nicht öffentlichen Entscheidungen. Dazu gehören insbesondere:

  • Mitgliedsanträge
  • Ermäßigungsanträge

Zur nicht digitalen Archivierung werden die getroffenen Entscheidungen ausgedruckt und in einen entsprechenden Ordner abgeheftet. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass eventuelle Anhänge (z.B. komplette Mitgliedsanträge) ebenfalls archiviert werden und das der komplette Link auf den Originalantrag im Ticketsystem auf dem Ausdruck zu sehen ist. Eine Liste aller im Ticketsystem eingetragenen nicht öffentliche Entscheidungen kann über folgenden Link abgerufen werden: http://iPir.at/svoldenburgvorstandnichtoeffentlich

Fehlerhafte Mitgliedsdaten

Die Mitgliedsdaten unserer Mitgliedsdatenbank sind teilweise fehlerhaft. Wird ein solcher fehler bemerkt (bspw. Email nicht zustellbar) wird das Mitglied postalisch angeschrieben und gebeten die fehlerhaften Daten zu aktualisieren (Beispielanschreiben).

Die laufende Aktualisierung der Mitgliedsdaten wird im privaten Mitgliederverwaltungsprojekt des Stadtverbandes im Tracker Datenänderung vermerkt (Beispiel).

Sobald das Mitglied seine Daten aktualisiert, wird das angelegte Ticket mit den neuen Daten aktualisiert und einem Mitgliederverwalter der Landesmitgliederverwaltung zugewiesen.

Mitgliedsdatensatz holen oder aktualisieren

Um sich einen aktuellen Satz der Mitgliederdaten zu holen, wendet sich die damit beauftragte Person an die Landesmigliederverwaltung. Benötigt wird eine in der Landesgeschäftsstelle vorliegende Datenschutzerklärung sowie ein PGP-Key. Anschließend erstellt man eine Anfrage mit allen benötigten Informationen im Ticketsystem im Tracker Anfragen.

Musteranfrage:

Hallo liebe Mitgliederverwaltung,

ich benötige für den Stadtverband Oldenburg bis zum DD.MM.YYYY einen aktuellen Satz Mitgliederdaten.
Als Mitglied des örtlichen Vorstandes bin ich berechtigt diese einzusehen.

Meine Datenschutzerklärung liegt in der Landesgeschäftstelle vor und ihr könnt mich per
Email unter blafasel@blub.de erreichen.

Den dazugehörigen PGP-Key könnt ihr unter folgender URL abrufen:
http://http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Floh1111/PGP

Liebe Grüße
VORNAME NAME

Eine Email an eine bestimmte Person schreiben

Die Kommunikation des Vorstandes soll weitestgehend transparent erfolgen. Daher gibt es ein besonderes Verfahren, für Emails an einen begrenzten Persoenkreis, die innerhalb des Tätigkeitsbereichs des Vorstandes geschrieben werden. Genutzt wird das Projekt des Vorstandes im Ticketsystem der Piratenpartei Niedersachsen.

  • Erstelle ein neues Ticket in einem Tracker deiner Wahl. Der Titel des Tickets wird später der Betreff der Email sein. Gib eine kurze Beschreibung an was du machen möchtest
  • Prüfe ob es im Zuge der Kommunikation zu schützenswerter Kommunikation kommen könnte. Wenn ja, markiere das Ticket als privat
  • Speichere das Ticket
  • Füge dem Ticket die Person an die die Email geschrieben werden soll als Kontakt hinzu
    • Sofern diese Person noch nicht in der Kontaktliste existiert, kannst du sie über den Reiter Kontakte hinzufügen
  • Verfasse deine Email als Kommentar
  • Setze NICHT(!!) das Häckchen Send this note to contact by email
  • Setze den Status des Tickets auf Neu
  • Warte, bis ein zweites Vorstandsmitglied (doppel Vertrungsding) deine Mail im Ticket als Kommentar bestätigt hat.
  • Kopiere nun dein ursprünglichen Text und pflege die Verbesserungen des zweiten Vorstandsmitglieds ein.
  • Setze das Häckchen Send this note to contact by email
  • Setze den Status des Tickets auf Feedback
  • Speichere den Kommentar

Der Kommentar wird nun über die offizielle Emailadresse des Vorstandes an alle dem Ticket als Kontakt hinzugefügte personen versendet. Antworten diese Personen, landen die Antworten automatisch wieder im Ticket als Kommentar. So haben alle Vorstandsmitglieder jederzeit einen Überblick über die Kommunikation des Vorstandes und auch Mitglieder können die Kommunikation einsehen, sofern Tickets keine Schützenswerten Informationen enthalten und nicht als privat markiert sind. Es ist zudem einfach möglich sich zwischen den Antworten intern zu besprechen ohne die Kommentare an die externen Personen zu schicken (Beispielticket).

Email an alle Mitglieder schreiben

Screenshot mailmerge new mail.png

Benötigt wird das Emailprogramm Thunderbird mit dem Plugin Mail Merge sowie ein Vorstandsbeschluss.

In der Email enthaltene Links sollten vor Versand dringend durch einen URL Shortener wie http://ipir.at/ gejagt werden

  • Öffne die Mitgliederdatenbank mit Libreoffice und speichere sie als CSV-Datei. Benutze als Seperator ein Semikolon (bei nutzung von Komma stürzt Mailmerge witziger Weise ab, Datei->Speichern unter)
  • Öffne Thunderbird und gehe auf Verfassen (neue Email Verfassen)
  • Wähle als Absender (Von:) die Emailadresse des Vorstandes der Piratenpartei Oldenburg aus
  • Schreibe in das Empfängerfeld (An:) den Namen der Spalte der Mitgliederdatenbank in der die Emailadressen stehen in doppelten geschweiften Klammern ({{eMail_1}}) (Siehe Screenshot)
  • Setze einen Betreff deiner Wahl
  • Formuliere eine Anrede. Um auf Vor- und Nachname zuzugreifen, kannst du wieder über den Spaltennahmen der Mitgliederdatenbank in doppelten geschweiften Klammern zugreifen (Hallo {{Vorname}} {{Nachname}},)
  • Setze deinen Text darunter.
  • Gehe auf Datei->Mail Merge
  • Wähle als Source CSV
  • Wähle als Deliver Mode Send now um die Serienemail sofort zu verschicken. Um die die Emails vorher anzuschauen, wähle Save as draft
  • Wähle als Format Plain Text
  • Wähle unter File die oben erstellte CSV-Datei aus
  • Klicke auf OK
  • Fertig

Ein Mitglied aufnehmen

Nach §3 (2) unserer Satzung entscheidet der Vorstand über die Aufnahme von neuen Mitgliedern.

Eingehende Anträge stellt die Mitgliederverwaltung im Ticketsystem im Tracker Anträge des versteckten Projekts Mitgliederverwaltung SV Oldenburg bereit.

Das mit der Mitgliederverwaltung beauftragte Mitglied des Vorstandes kopiert neue Anträge in den Tracker Anträge an den Vorstand des Projekts Vorstand Oldenburg. Ist nichts weiter beschrieben, ist ein Mitgliedsantrag daran zu erkennen, dass dem Ticket ein Mitgliedsantrag als Datei anhängt.

Die Mitglieder des Vorstandes entscheiden dann wie bei Umlaufbeschlüssen, ob das Mitglied aufgenommen werden soll . Die 72 Stunden Regel kommt hierbei nicht zum tragen. Der Antrag bleibt so lange offen, bis sich eine Mehrheit für oder gegen den Antrag gefunden hat, wobei die Dreimonatsregel aus §3 (2) zu beachten ist.

Wurde über einen Antrag positiv entschieden, teilt das mit der Mitgliederverwaltung beauftragte Mitglied des Vorstandes, dies der Mitgliederverwaltung im Originalticket im Tracker Anträge des versteckten Projekts Mitgliederverwaltung SV Oldenburg mit.

Wird ein Antrag negativ entschieden, entscheidet der Vorsitzende über das weitere Vorgehen nach Satzung.

Austritt eines Mitglieds

  • Tritt ein Mitglied aus, so teilt das für die Mitgliederverwaltung zuständige Mitglied dies der Mitgliederverwaltung im Ticketsystem im Tracker Austritte des versteckten Projekts Mitgliederverwaltung SV Oldenburg mit.
  • Ferner wird der Austritt dem Mitglied von der Stelle die den Austritt entgegen genommen hat per Post bestätigt und der Mitgliedsausweis zurückerbeten.
  • Der Mitgliedsausweis ist nach Sicherheitsstufe 2 (empfohlen für internes, nicht besonders vertrauliches Schriftgut) zu schreddern. Bei Streifenschnitt: max. 6mm Streifenbreite bei Cross Cut: max. 400 mm² Partikelfläche siehe https://ticket.piraten-nds.de/issues/6919
  • Sobald die Mitgliedsverwaltung vollständig in die Hand des Stadtverbandes übergegangen ist, müssen altmitglieder außerdem auf Papier achriviert werden (10 Jahre oder so. Genaueres zu gegebener Zeit mit dem Ladesverband absprechen).

Kommunalparteitag

Einberufung

  • Alle im Wehsentlichen zu behandelnden Blöcke (Satzungsänderungen, Programmänderungen, Vorstandswahlen) müssen in der Tagesordnung bei Einberufung enthalten sein (§32 (1) BGB).
  • Die Einberufung kann per Email erfolgen, in der Einladung enthaltene Links sollten vorher aber dringend durch einen URL Shortener wie http://ipir.at/ gejagt werden
  • Die Einberufung hat mit einer Frist von 14 Tagen vor der Versammlung zu geschehen

Beispieleinladung (für KPT 2013.1)


Betreff: Einladung zum Kommunalparteitag 2013.1 der Piratenpartei Oldenburg

Ahoi VORNAME NACHNAME,

hiermit laden wir dich nach Beschluss der Hauptversammlung vom 09.01.2013 zum ersten Kommunalparteitagdes Stadtverband Oldenburg der Piratenpartei Deutschland im Jahr 2013 ein. Der Parteitag findet am 23. Februar 2013 um 18:00 Uhr im der Kneipe Am Campus, Artillerieweg 56 in 26129 Oldenburg statt. Die Akkreditierung beginnt um 17:30 Uhr.

Der Parteitag wird den aktuellen Vorstand entlasten und turnusgemäß einen neuen Vorstand sowie neue Kassenprüfer wählen. Ferner werden Programm- und Satzungsänderungsanträge sowie sonstige Anträge behandelt. Da du Mitglied im Stadtverband Oldenburg bist, rufen wir dich auf, von deinem Stimmrecht Gebrauch zu machen und am Parteitag teilzunehmen.

Alle wichtigen Informationen zum Parteitag sowie die Tätigkeits- und Rechenschaftsberichte des Vorstandes findest du unter folgender URL:
http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1

Solltest du für ein Amt im Vorstand kandidieren wollen, ist die Kandidatur spätestens auf der Versammlung der Versammlungsleitung anzuzeigen. Wir bitten jedoch darum sich bereits im Vorfeld in die dafür vorgesehene Wikiseite einzutragen:
http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1/Vorstandskandidaten

Außerdem empfehlen wir sich vorher bereits einmal auf der Hauptversammlung sowie dem Stammtisch des Stadtverbandes vorzustellen. Die letzte Möglichkeit dazu besteht am 20.02.2012 um 19:00 Uhr. Genaueres kann unserem Kalender entnommen werden:
http://piratenpartei-oldenburg.de/veranstaltungen-und-kalender/

Satzungsänderungsanträge sind spätestens bis zum 16. Februar 2013 per Email beim Vorstand unter vorstand@piratenpartei-oldenburg.de einzureichen. Alternativ ist es möglich Anträge unter Wahrung der Frist auch direkt im Wiki unter folgender URL einzustellen:
http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1/Satzungsänderungsanträge

Programmänderungsanträge sind spätestens bis zum 16. Februar 2013 per Email beim Vorstand unter  vorstand@piratenpartei-oldenburg.de einzureichen. Alternativ ist es  möglich Anträge unter Wahrung der Frist auch direkt im Wiki unter  folgender URL einzustellen:
http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1/Programmänderungsanträge

Sonstige Anträge sind spätestens bis zum 16. Februar 2013 per Email beim Vorstand unter   vorstand@piratenpartei-oldenburg.de einzureichen. Alternativ ist es möglich Anträge unter Wahrung der Frist auch direkt im Wiki unter   folgender URL einzustellen:
http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1/Sonstige_Anträge

Zur Akkreditierung wird ein gültiger Lichtbildausweis benötigt. Außerdem weisen wir darauf hin, dass es notwendig ist den Mitgliedsbeitrag für 2012 überwiesen zu haben und darüber möglicherweise einen Nachweis (Quittung oder Teilnahme am Lastschriftverfahren) zu erbringen. Ob der Mitgliedsbeitrag bereits in der Mitgliederverwaltung eingetragen ist und wie der genaue Status ist, kann beim Vorstand unter vorstand@piratenpartei-oldenburg.de erfragt werden. Im Zweifelsfall kann der Mitgliedsbeitrag vorläufig vor Ort oder durch das Unterschreiben einer Einzugsermächtigung entrichtet werden.

Die vorläufige Tagesordnung des anschließenden Kommunalparteitages gestaltet sich folgendermaßen:
Akkreditierung
Begrüßung
Annahme der Geschäftsordnung
Annahme der Tagesordung
Wahl des Tagungspräsidiums
Beendigung der Amtsperiode des aktuellen Vorstandes
Satzungsänderungen die Wahl des Vorstandes betreffend
Wahl eines neuen Vorstandes
Wahl der Kassenprüfer
Satzungsänderungsanträge
Programmänderungsanträge
Sonstige Anträge

Den aktuellen Geschäftsordnungsentwurf für den Parteitag kannst du unter folgender URL einsehen: http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1/Geschäftsordnung

Zur Durchführung der Versammlung benötigen wir ein Tagungspräsidium. Wenn du beabsichtigst ein Amt im Tagungspräsidium wahrzunehmen, trage dich bitte in die Liste der Versammlungsämter unter folgender URL ein: http://wiki.piratenpartei.de/NDS:Oldenburg/Kommunalparteitag/2013.1/Versammlungsämter

Für Nachfragen steht dir der Vorstand des Stadtverbandes unter vorstand@piratenpartei-oldenburg.de jederzeit zur Verfügung.

Liebe Grüße

Tagesordnung

  1. Akkreditierung
  2. Begrüßung
  3. Annahme der Geschäftsordnung
  4. Annahme der Tagesordung
  5. Wahl des Tagungspräsidiums
  6. Beendigung der Amtsperiode des aktuellen Vorstandes
    1. Vorstellung der Tätigkeitsberichte
    2. Vorstellung des Rechenschaftsberichts
    3. Bericht des Kassenprüfers
    4. Entlastung des Vorstandes
  7. Satzungsänderungen die Wahl des Vorstandes betreffend
  8. Wahl eines neuen Vorstandes
    1. Vorstellung der Kandidaten für den Vorsitzenden
    2. Wahl des Vorsitzenden
    3. Vorstellung der Kandidaten für den stellvertretenden Vorsitzenden
    4. Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden
    5. Vorstellung der Kandidaten für den Schatzsmeister
    6. Wahl des Schatzsmeisters
    7. Vorstellung der Kandidaten für Beisitzer
    8. Wahl der Beisitzer
  9. Wahl des Kassenprüfers
  10. Satzungsänderungen
  11. Programmänderungen
  12. Sonstige Anträge

Hauptversammlung

Einberufung

Tagesordnung

Protokoll

Beschlüsse

Vorstandssitzung

Einberufung

Mögliche Orte

Tagesordnung

Protokoll

Beschlüsse

Umlaufbeschlüsse

Streaming und Aufzeichnungen

Streaming

Unter Linux kann man einen Stream mit ices2 an den Icecast Server senden. Die folgende Konfigurationtionsdatei greift den aktuellen Systemsound (also auch das Mikro) ab:

<?xml version="1.0"?>
<ices>
    <background>1</background>
    <logpath>/var/log/ices/</logpath>
    <logfile>ices2.log</logfile>
    <loglevel>4</loglevel>
    <consolelog>0</consolelog>

    <stream>
        <metadata>
            <name>Live Stream Piratenpartei Oldenburg</name>
            <genre>produnis</genre>
            <description>Dies ist ein Livestream der Piratenpartei Oldenburg http://piratenpartei-oldenburg.de</description>
        </metadata>

<input>
<module>alsa</module>
 <param name="rate">44100</param><!-- # Samplerate in Hertz, manche Treiber bevorzugen 48000hz-->
 <param name="channels">2</param> <!--# 2 für Stereo, 1 für Mono-->
 <param name="device">default</param> <!--# die Soundkarte-->
 <param name="buffer-time">500</param><!-- # Buffergröße in Millisekunden-->
 <param name="metadata">1</param><!-- # Metadaten-Update für Artist und Titel-->
# <param name="metadatafilename">/home/ices2/metadata</param><!-- # Datei aus der Metadaten gelesen werden sollen-->
</input>

        <instance>
            <hostname>piratenpartei-oldenburg.de</hostname>
            <port>8000</port>
            <password>icecast source passwort</password>
            <mount>/stream</mount>

            <reconnectdelay>2</reconnectdelay>
            <reconnectattempts>5</reconnectattempts>

            <maxqueuelength>80</maxqueuelength>

            <encode>
                <nominal-bitrate>128000</nominal-bitrate> <!-- bps. e.g. 64000 for 64 kbps -->
                <samplerate>44100</samplerate>
                <channels>2</channels>
            </encode>
        </instance>

        </stream>
</ices>

Stream initialisieren mit: "ices /etc/ices2/ices2_current_alsa.xml".

Aufzeichnung

Social Media

Twitter

http://twitter.com/piraten_ol/

Facebook

http://www.facebook.com/PiratenOL

Youtube

http://www.youtube.com/PiratenOL

Identi.ca

http://identi.ca/piratenol

Flickr

http://www.flickr.com/photos/62443366@N07

Soundcloud

https://soundcloud.com/piraten-oldenburg

Regelmäßige Aufgaben

Finanzbericht

Marinas

  • NDS Marina Jeden 1. Mittwoch im Monat. Um Teilname eines Vorstandsmitglieds wird dringend gebeten. Einladung sie NDS Vorstände Mailingliste

Sonstiges

An einer Mumble-Sitzung teilnehmen

Manchmal halten wir Versammlungen ab oder diskutieren miteinander, ohne lokal zusammenzusitzen. Dazu nutzen wir auf unseren Computern ein Tool namens Mumble um eine Telefonkonferenz abzuhalten.

Wenn du zum Mumble Server der Piraten NRW verbunden bist, dann gehst du per Doppelklick in den Raum Niedersachsen->Gliederungen->SV Oldenburg Stadtverband Oldenburg

Poster auf mehrere A4 Seiten drucken

  • Bild speichern
  • PosteRazor nutzen
  • PDF drucken

Livestream oder Aufzeichnung sichern (Oeins, ZDF etc.)

Um Livestreams oder Aufzeichnungen des Lokalsenders Oeins lokal zu sichern, kann unter Linux das Tool [flvstreamer http://savannah.nongnu.org/projects/flvstreamer] oder rtmdump genutzt werden. Die RTMP Url findet man in der Regel im Quellcode der Website.

Beispiel für Oeins Aufzeichnung:

flvstreamer --rtmp 'rtmp://79.125.6.60/vod/&file=oeins/201210241900_VHS_LTW_2013.flv' -o ./kandidaten_zur_ltwnds13_2012-10-24.flv

Ich habe ein Problem oder eine Frage die hier nicht aufgelistet ist