Meinungsbild:3.BPT Termin

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-office-calendar.svg Dieser Artikel ist veraltet. Es wird geprüft, ob er gelöscht oder aber aktualisiert wird. Du kannst den Artikel aber auch auf den neuesten Stand bringen oder archivieren.

Dieser Artikel ist seit 4916 Tagen ohne Bearbeitung.archivieren

In der Aktivenliste wurde inzwischen mehrfach erwähnt, daß wir schon längst Unterschriften für die Zulassung zur Europawahl sammeln könnten. Leider wurde auf dem 2. Bundesparteitag "vergessen",

  1. zu entscheiden, ob wir per Landeslisten oder per Bundesliste zur Europawahl antreten wollen, und
  2. die Bundesliste aufzustellen, wenn sie favorisiert würde.

Bernhard Schillo wünschte in der Aktivenliste ein Meinungsbild zu einem Termin für einen Parteitag, der für die Aufstellung der Kandidaten für die Bundesliste dienen soll. (Es geht hier nicht um eine Vorverlegung des programmatischen Bundesparteitages.)

"Es geht hier nicht um eine Vorverlegung des programmatischen Bundesparteitages." ist nicht richtig. Eine weitere Entscheidung ist, ob wir den programmatischen Bundesparteitag extra abhalten oder mit dem Parteitag zum Kandidatenaufstellen koppeln. Letzteres würde meiner Meinung nach Sinn machen, da wir sonst 3 Parteitage innerhalb 6 Monaten haben, bzw. jetzt noch 2 vor uns innerhalb kurzer Zeit - was teurer ist und zeitaufwändiger, sowohl für die Partei als auch für alle teilnehmenden Mitglieder. Das habe ich auch so auf der Aktivenliste kommuniziert. Daher unten ein weiteres Meinungsbild dazu (Meinungsbild unter Vorbehalt / Es kann sein, dass der Schatzmeister sagt, wir haben gar kein Geld für 2 Parteitage ;-)). --Bernhard Schillo 10:47, 30. Mai 2008 (CEST)
Zu dem Termin: Ich bin auch für ASAP, aber es gibt weitere Einschränkungen, z.B. die relativ lange Einladungsfrist, so dass ein Termin im Juni gar nicht möglich wäre. Außerdem zu bedenken: Bayern - dort ist Ende September Landtagswahl, es würde dem Landesverband sicher helfen, den BPT danach abzuhalten. Für die Unterschriftensammlung hätten wir dann immer noch mind. 5 Monate Zeit, was nach den Erfahrungen in verschiedenen Landesverbänden absolut ausreichen sollte. Daher hatten wir gestern auf der Vorstandssitzung schon mal den 3. Oktober in's Auge gefasst, den ersten möglichen Termin nach der Bayernwahl. Außerdem wäre das der Tag der deutschen Einheit, der als Feiertag ein langes Wochenende mit sich bringt. --Bernhard Schillo 11:08, 30. Mai 2008 (CEST)
Ich halte den Tag der deutschen Einheit und das darauf folgende Wochenende für einen großartigen Termin. Das hat auch eine positive Symbolik, wenn wir da unseren Bundesparteitag abhalten. -- Mnementh 09:31, 19. Jun. 2008 (CEST)
Neben dem Termin halte ich auch Ort und Organisation für wichtig. An die Landesverbände daher die Frage: Wer würde so etwas durchführen? -- Mnementh 09:31, 19. Jun. 2008 (CEST)

Bitte tragt einen Termin ein, an dem ihr den Parteitag frühestens und spätestens durchgeführt sehen wollt.

Teilnehmer am Meinungsbild frühester Termin spätester Termin
Bodo Thiesen ASAP ASAP
Ralph nach Unterschriftensammlung in Bayern vor Herbst
Landesvorstand NRW 3.-4. August "
Jamasi Juli 2008 August 2008 (allerdings nicht 2. oder 4. Wochenende)
b.pwned August 2008 November 2008
Unglow Juni 2008 August 2008
inkorrupt Juni 2008 August 2008
NoEwS August 2008 November 2008
Landratte Juli 2008 November 2008
florian.turm August 2008 (Juli: Hauptferienzeit) September 2008 (Ferien im Land Bayern bis 15.9)
mauk 3.-5.10. ist super.
Hoshpak ASAP ASAP
Fridtjof 3.-5.10.
derdaddler wenn Bayern will mit Wahlkampfaktion in München ;) 3.-5.10.
Orca Oktober 2008 Dezember 2008
HAL_9000 ASAP Mitte Oktober 2008
Sebastian Schäfer 3.-5.10.
Andreas Romeyke Ende August 2008 Ende Oktober
Mnementh August 2008 November 2008
Teilnehmer am Meinungsbild Ein Parteitag Zwei Parteitage
Bernhard Schillo (X)
Sebastian Schäfer (X)
Landesvorstand NRW (X)
Hoshpak (X)
Fridtjof (X)
derdaddler (X)
Orca (X)
HAL_9000 (X)
Mnementh (X)
... ... ...