NRW:Projektgruppe/Orange Submarine

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


PG Orange Submarine NRW

Kurzbeschreibung

Mit dem Landesparteitag 2011.2 hat sich der Landesverband eine neue Satzung, die zuvor unter dem Arbeitstitel U-Boot-Satzung lief, gegeben. Leider ist im Zuge der Diskussion auf dem Landesparteitag eine Anzahl von möglichen Problemen, wie Definitionslücken und Hackmöglichkeiten, bekannt geworden. Diese wurden größtenteils in der Projektgruppe Uboot Trockendock bearbeitet und auf dem dritten Landesparteitag 2012 durch entsprechende Satzungsänderungsanträge behoben. Die PG Orange Submarine ist nun die Nachfolge-Projektgruppe, die die Arbeit an der Satzung weiterführen soll.

Allgemeine Aufgaben

  • Verbesserung und Erweiterung der Satzung der Piratenpartei Landesverband NRW

Ziele

  • weiter Bugfixing
  • Verfassen eines Vorwortes
  • neue Ideen/Wünsche in die Satzung einbringen
  • Strukturordnung an die alte Satzung/Strukturordnung anpassen
  • neu Formulierung von Paragraphen zur besseren Lesbarkeit
  • Prüfen der Satzung durch Rechtsexperten

Zieldatum

erster Landesparteitag 2013 auf dem Satzungsfragen behandelt werden können

Infos

PG Orange Submarine.jpg

Koordinatoren

Mitglieder

Mailingliste

PG-Satzung@lists.piratenpartei-nrw.de

Gründungsdatum

31.07.2012

Protokolle

Nächste Sitzungen

Wird aper Doodle ermittelt:
http://www.doodle.com/sawihvhfhb9i2b3b
20:00 Uhr im Mumbleraum NRW/PG Orange Submarine

Abschlussbericht

Generell führte die PG Orange Submarine NRW die Arbeit der PG Uboot Trockendock fort. Zielsetzung war für beide PG´s das Finden und Ausmerzen von Fehlern in der Satzung des Landesverbands NRW.

Hierfür wurden gefundene Bugs, kleine Fehler, aber auch Feature-Wünsche in einer eigenen öffentlichen Instanz des Mantis Bugtrackers (http://de.wikipedia.org/wiki/Mantis) gesammelt.

(Diese Instanz wurde bereits von der Vorgänger PG Uboot Trockendock NRW erstellt und ist schon gelöscht)

Die Tickets im Bugtracker wurden dann in den Sitzungen per Mumble behandelt und je ein Piratenpad pro Problem (Ticket) mit den Satzungsänderungsvorschlägen erstellt.

Bei Änderungen, bei denen davon auszugehen war, dass die Meinung unterschiedlich ist, wurden Alternativanträge erstellt.

Die Betroffene (z.B. Ideengeber, Schatzmeisterin etc.) wurden zu den Sitzungen eingeladen

Nach einer Sitzungen wurden die vorgeschlagenen Änderungen in einer so genannten Arbeitssatzung zusammengefasst.

Bei der Arbeitssatzung handelt es sich um eine Kopie der Landessatzung, in der tabellarisch die Änderungen neben die Originaltexte der Paragraphen eingepflegt wurden.

Die Arbeitssatzung war hilfreich, da vor dem Bearbeiten eines Ticket an zentraler Stelle nachgeschaut werden konnte, ob schon Änderungen an den Paragraphen durch andere Tickets vorgeschlagen wurden.

Nach dem Abarbeiten aller Tickets im Bugtracker wurden auf Grundlage der in der Arbeitssatzung eingepflegten Änderungswünsche ca. 90 Anträge formuliert, die größtenteils in das LiquidFeedback NRW eingestellt wurden. Die im LiquidFeedback angeregten Verbesserungen und Alternativen wurden dann als Satzungsänderungsanträge für den Landesparteitag NRW 2013.2 eingereicht und dort bearbeitet.

Als Servicemaßnahme hat die PG Orange Submarine noch eine "Arbeitssatzung" mit ALLEN eingereichten Satzungsänderungsanträgen für den LPT erstellt.

nächster Termin

Der nächste Stammtisch ist am im , ,.

Protokolle

Kürzlich verfasste Protokolle

Archiv

Alle Protokolle bisheriger Sitzungen

ToDo

Fertig !

Bugtracker

HINWEIS: Zum Erfassen und Überwachen der Bugs und Feature-Wünschen verwenden wir den Mantis-Bugtracker.
Link zu unserem Mantis Bugtracker

Ergebnisse

Änderungsantrag

{{#dpl:

titlematch=Projektgruppe/Orange Submarine/Bugtracker/% namespace=NRW shownamespace=false replaceintitle=/.*Bugtracker\//, noresultsheader=* noch kein Änderungsantrag vorhanden

}}

Arbeitssatzung

Um zu vermeiden das konkurierende Satzungsänderungsanträge entstehen werden diese in der Arbeitssatzung eingepflegt.

Repo mit den Bugfixes auf Github

Unterseiten


Symbol oppose vote.svg
Diese Organisationseinheit ist in inaktiv.
Wenn du diesen AK weiterführen willst: Reaktiviere ihn und nimm Kontakt zur Koordinatorenkonferenz NRW auf