Benutzer:Fredi

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Libelle.jpg
Persönlich
Name: Jablonski, Manfred
Nick: Fredi
Wohnort: Telgte
Berufl. Qual.: Sparkassenbetriebswirt
Tätigkeit: Unternehmensberatung für Heilberufe
Familienstand: Partnerschaft
Geburtstag: 1951
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: 01.10.2011
Mitgliedsnummer: 17361
Landesverband: Nordrhein-Westfalen
AG: AG Gesundheit
Stammtisch: Kreis Warendorf
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Anschrift: Galgheide 8, 48291 Telgte
Mail-Adresse: manfred.jablonski@piratenpartei-nrw.de
Fon: 02504 8896 725
Fax: 02504 8896 726
Website: www.piratenpartei-warendorf.de
Weiteres

Aktivitäten

gestern

Schulrebell, Gründung und Leitung der DGB-Jugend Ortsgruppe, Banker, Arbgeitgeber

heute

freiberuflicher Unternehmensberater für Ärzte und Zahnärzte, Coaching derselben,
piratiges Freibeutertum und Entern von Wählerstimmen.

Warum jetzt und ausgerechnet die Piratenpartei

Die großen Volksparteien unterscheiden sich in der tatsächlichen Arbeit nur noch punktuell. An allen Ecken stoßen sie auf sogenannte Sachzwänge und sind übermäßig beeinflusst von Lobbyisten. Die Basis kann ihre Ideen und Bedenken kaum und vor allem nicht zügig in die Parteiführung einbringen.

Die Grünen nähern sich nicht nur in Prozentzahlen den Volksparteien an, nein, sie entwickeln ähnliche Verhaltensmuster und sind mittlerweile weit weg von den damals mutigen Visionen.

Nun ja, die Linken, sie sind, so glaube ich, in einer offenen, demokratischen Weltanschauung noch nicht so richtig angekommen.

Ob die Freien Demokraten noch notwendig sind, müssen die Wähler entscheiden.

Und ansonsten sehe ich keine erwähnenswerte, demokratisch orientierte Partei in unserem Land.

Was in den vergangenen mehr als 60 Jahren in der Bundesrepublik politisch und gesellschaftlich entwickelt und umgesetzt wurde ist sicherlich nicht schlecht. Insbesondere das Grundgesetz ist eine hervorragende Basis für das politische Geschehen. Allerdings hat es auch gravierende Fehlentwicklungen gegeben, die nun meine, unsere Kinder ausbaden müssen.

Und daher wird es Zeit, dem Schiff wieder den richtigen Kurs zu geben!

Da kommt die Piratenpartei ins Spiel.

Das Wahlprogramm zur Landtagswahl 2010 deckt sich in den wesentlichen Punkten mit meinen politischen Überzeugungen. Hinzu kommen die Erfahrungen in den Diskussionen, real und im Netz, die eine pluralistische Meinungsbildung fördert. Der offene Umgang, das Bemühen um jederzeitige Transparenz ist vorbildhaft.

Wofür ich eintrete

  • Eine pluralistische Gesellschaft
  • Freien und kostenlosen Zugang zu Bildung
  • Das Mitnehmen und frühzeitige Fördern von benachteiligten Menschen
  • Einer wahren, informellen Selbstbestimmung
  • Stärkung des Verbraucherschutzes, Aufklärung der VerbrauerInnen
  • Basis-Krankenversicherungsschutz für alle BürgerInnen, Steuer finanziert, Zusatzleistungen auf freiwilliger Basis über bestehende Krankenversicherungen
  • Dezentrale Energieversorgung, Fördern von Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Stärkung des Öffentlichen Pernsonen NahVerkehrs, notwendiger Erhalt und Ausbau des Straßennetzes, Güter auf die Schiene
  • Ausweiten der Bürgerbeteiligung auf kommunaler und Landesebene
  • Transparenz bei allen Entscheidungen der öffentlichen Hand, einschließlich der Finanzen
  • Besserer Zugang zur kulturellen Bildung und zu kulturellen Einrichtungen
  • Respektvoller Umgang mit unserer Umwelt
  • Eine Landwirtschaft ohne Gentechnik, die unsere Kulturlandschaft bewahrt und Tiere als Lebewesen wahrnimmt und behandelt
  • Bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Abschaffung der Minijobs - gesetzlicher Mindestlohn - Förderung von Weiterbildung


Waflogo1.png
Piraten in Kreis Warendorf
Beach, Cellstar90, DFi112, Double09, Dwilmsen, Fernsurfer, Fishtown, Fredi, Gigi, Gr0und Zer0, Grybelfix, Gunne, HerkulesAmStart, Horst-Kevin, MistaBreed, Mlepper99, Momoomo, Olraska, Parady, Psipp, Salva, Skymaker, TheoKrieger