Antrag:Bundesparteitag 2013.2/Antragsportal/SÄA053

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

<- Zurück zum Antragsportal | Satzungsänderungsanträge


Tango-preferences-system.svg Dies ist ein Antrag für den Bundesparteitag 2013.2. Antragsseiten werden kurze Zeit nach Erstellen durch die Antragskommission zum Bearbeiten gesperrt. Das Sammeln und Diskutieren von Argumenten für und gegen den Antrag ist auf der Diskussionsseite möglich

Wende dich bei Fragen und (als Antragsteller) Änderungswünschen an ein Mitglied der Antragskommission.

Tango-dialog-warning.svg Dieser Text ist (noch) keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland, sondern ein an den Bundesparteitag eingereichter Antrag.

Antragsübersicht

Antragsnummer SÄA053
Einreichungsdatum 1 November 2013 17:56:57
Antragsteller

Jaimie Grund

Mitantragsteller
  • AliCologne
  • P!ru
  • Utzer
  • H3rmi
Antragstyp Satzungsänderungsantrag
Antragsgruppe Satzungsabschnitt A - neuer §
Zusammenfassung des Antrags Alle Parteigremien sollen zu 1/3 mit Frauen, zu 1/3 mit Männern und zu 1/3 mit Personen Homosexueller Orientierung besetzt werden.
Schlagworte Quote
Datum der letzten Änderung 02.11.2013
Status des Antrags

Pictogram voting keep-light-green.svg Geprüft

Abstimmungsergebnis

Pictogram voting question.svg Noch nicht abgestimmt

Antragstitel

Quote für Parteigremien für Männer, Frauen und Personen homosexueller Orientierung

Antragstext

Der Bundesparteitag möge mit Wirkung zum 1.1.2014 beschließen unter Abschnitt A der Bundessatzung folgenden Paragraph neu einzufügen und Paragraph 10 entsprechend zu ergänzen:

§ $: Alle gewählten Gremien der Partei werden zu einem Drittel von Männern, zu einem Drittel von Frauen und zu einem Drittel von Personen homosexueller Orientierung besetzt.

Zusatz: Sollte die Quote nicht erreicht werden, so müssen die Posten solange verringert werden, bis eine gleiche Anzahl von allen Personengruppen besteht.

§ 10 Abs. 3: Alle Wahllisten der Piratenpartei müssen zu einem Drittel mit Männern, zu einem Drittel mit Frauen und zu einem Drittel von Personen homosexueller Orientierung besetzt werden.

Antragsbegründung

-

Diskussion

  • Vorangegangene Diskussion zur Antragsentwicklung: {{{diskussionVorher}}}
  • [{{{antragsdiskussion}}} Pro-/Contra-Diskussion zum eingereichten Antrag]


Konkurrenzanträge