Stil-Gruppe

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-office-calendar.svg Dieser Artikel ist veraltet. Es wird geprüft, ob er gelöscht oder aber aktualisiert wird. Du kannst den Artikel aber auch auf den neuesten Stand bringen oder archivieren.
Dieser Artikel ist seit 2090 Tagen ohne Bearbeitung.archivieren

Zielsetzung

Auf dem Piraten-Kongress 2008 haben wir beschlossen eine Stil-Gruppe zu eröffnen.

Well, das hier ist das Ziel:

Es soll vom Kongress aus eine Stil-Gruppe geben - Heide, Martin,  Uli Schumacher (Florian Turm), Matthias (Sailer) wollen mit machen.
Zielsetzung:
* "Welche Bilder erzeugen wir in den Köpfen der Leute?"
* "Wie sehen unsere Feste aus?"
* "Wer wird dazu eingeladen?"
* "Mit welchen Szenen wollen wir zusammenarbeiten? HipHop?"

Das erste Treffen war am 13.4.08 um 20:00 Uhr via Telefonkonferenz unter der Nummer:

+49 - 40 - 1 888 1000

mit dem Code

59 15 10#

nach Aufforderung.

--Martin Häcker 15:44, 12. Apr. 2008 (CEST)

Das nächste Treffen wird nächste Woche Sonntag, den 4.5.08 wieder um 20:00 Uhr Stattfinden. --Martin Häcker 23:17, 13. Apr. 2008 (CEST)

Protokoll

20. April

Wie unterscheiden wir uns

  • Bollerwagen statt Tapetentisch

Flyer

  • Vorschlag: Hut statt Bötchen
    • Leichter gefaltet
    • Mehr Platz für Text
  • Boot besser für Feste und besondere Anlässe geeignet.
    • Mindestens einen Flyerfundus bauen.

Slogans:

  • Schäuble auf die Planke
  • What shall we do with the .... politiker
    • Put him in the ... and shave him over, ....


Wir müssen schnell sein

  • Vernetzung mit der Blogosphäre
  • Jeder Pirat soll drei Blogs mit Kommentaren versorgen und die verlinken
  • Damit soll die Blogosphäre
  • Kurz, knapp, knackig las Leitsatz für den Blog

Selbstverpflichtung für den Blog:

  • Jeder Artikel weniger 200 worte
  • Jeder Artikel ein Bild (Alle gleich groß)

Leute finden die das regelmäßig füttern

@Martin Wer betreibt das hauspiratenblog, und wie kommen wir da rein @Flo Fragen ob er den Piratenblog mit Stil versorgen würde

Versuchen eine Blog-Mannschaft zusammenkriegen wo jeder ein spezifisches Piratenthema bearbeitet (Jeden Tag 30 Minuten?)

Datenschutz

  • Email kommunikation sichern
  • Präsentieren
  • Setzen das nicht intern ein (signiert)
  • Interne Kommunikation sollte signiert sein?
  • Wir brauchen eine Anleitung wie man das alles benutzt
  • wie kann ich meine Spuren verwischen
    • im Browser
    • in online medien
  • wie man alles verschlüsselt
    • GPG
    • Titelvorschlag: Werkstatt
  • Marmelade mit Rum und Totenkopf OpenRum
  • Sprachanalyse:


Nächstes Treffen

  • In zwei Wochen

13. Aprill

Wie setzten wir uns ab?

Die Blogosphäre muss unser Ding sein.

Namenszusatz: Die ANDEREN Piratenpartei: Der Name kommt gut an.

Wenn ein Zusatz notwendig sein sollte, dann ist "Die ANDEREN" gut.

Piratenpartei muss man erklären - aber wenn man das schafft ist aber gut.

  • "Welche Bilder erzeugen wir in den Köpfen der Leute?"
  • "Wie sehen unsere Feste aus?"
  • "Wer wird dazu eingeladen?"
  • "Mit welchen Szenen wollen wir zusammenarbeiten? HipHop?"

Bild der Piratenpartei

"Pirate-Design": Logo, Segel, Orange

AG-Öffentlichkeitsarbeit -> Wollen wir das Weiterführen

Martin: Gedanken über Blogosphäre - Interaktion Heide: Gedanken über Feste

Tag-Teams: Zwei Leute: Einer mit Anzug, einer als Pirat.

Wir sollten alles Nutzen was ein witziges und interessantes Piratenbild verdeutlicht.

Piraten-Creme (Penaten): Wenn man die Aufträgt wird man zum Piraten.

Für mehr Piratsphäre! Klarmachen zum Ändern!

Flyer brauchts noch! Aber weniger wie alle andere Flyer.

Flyer zu Papierschiffchen oder Piratenhüten falten. Innen mit geheimer Botschaft. Glückskeksbotschaft innen. Schwimmen lassen auf Brunnen. Rennen bis zur Privatsphäre.

Jeder probiert mal ein Papierschiff, ab auf die Wikiseite <http://wiki.piratenpartei.de/Stil-Gruppe>

Piratenschiff

Piratenschiff ...und wie das Papier dazu aussehen muß ... Schiffspapier

oder:

Piratenschiff Piratenschiff

hier die Vorlagen als Datei:Faltvorlage "Piratenschiff".odg und als Datei:Faltvorlage "Piratenschiff".pdf Dokument.


Schilder á la Humanistische Internationale: "Kiffer", "Stehenpinkler"

Partei für die Sachen die die Anderen betrifft. Partei für die Internet-Zeit: Internet-Partei -> Da gibts nämlich noch nicht. Kompetenz haben nur die Sie.

Demokratie neu erfinden

Monopol - Open Access Zensur - Jeder darf schreiben

Verteidiger der freien Weichware!

Pastafaris ansprechen: Alles ist schlecht weil die Piraten augestorben sind -> Jetzt gibts uns wieder.

Qualifizierte Piraten

Überwachungsstaat als Motivation wieso wir jetzt loslegen müssen.

Verfassungsrichter: Institutionalisiertes Misstrauen des Bürgers gegen den Staat in Form des Grundgesetzes. Jetzt hat der Staat ein Institutionalisertes Misstrauen gegen den Bürger. Das ist jetzt passiert.

Lass nicht zu dass der Staat dich nicht überwacht, überwach den Staat!

Pau: Alle die hier Demonstrieren: Ihr seid Verfassungsschützer / Grundgesetzschützer

On the internet nobody knows you are a dog.

Wie können wir die Blogosphäre ansprechen?

Studi-VZ, MySpace - wie kann man die Erreichen? Ein Anfang auf MySpace

Unsere Mitglieder müssen sich freuen sich als Piraten zu identifizieren. Jeder Pirat sollte einen neuen Pirat werben.

Jeder neue kriegt eine Aufgabe: einen weiteren Pirat werben.

Wir müssen Sexy werden! Man muss wollen das andere wissen das man in der Partei ist.

Dazu auch, weil es lustig ist:

20:00 Nächsten Sonntag

Brainstorming

Nachfolgend mein Brainstorming

Piratenschiff


Florian.turm 20:17, 13. Apr. 2008 (CEST)

  • Projektgruppe "Subtitel

Piraten Partei DIE ANDEREN

  1. Überwachung betrifft doch nur DIE ANDEREN
  2. Politikverdruß? Dann wähl´ doch DIE ANDEREN
  3. Nichtwähler? Wähle DIE ANDEREN
  4. Basisdemokratisch sind DIE ANDEREN
  5. Liquid Democraty trauen sich nur DIE ANDEREN
  • Junge Piraten
  1. wiki-jugend (kalkulierte Provokation, als bewußtes Zeichen einer inhaltlichen Abgrenzung gegen mögliche nationalistische Assoziationen. Wer hat die Deutungshoheit über Worte?)
  • Seniorengruppe
  1. Silberpiraten
  • Leseempfehlung

Verlinkung auf eine Seite mit Buch-, Artikel-, Audio- und Videoempfelungen (Kreuztabelle aus Thema und Medium Fortlaufende Aktualisierung und 'redaktionelle' Überarbeitung

buch artikel audio video blog weitere
europa 'Das Europa-Komplott'
  • Autor: Hans Herbert von Arnim
  • isbn: 978-3446207264
artikel audio video blog weitere
justiz 'Anklage unerwünscht'
  • Autor: Jürgen Roth, u.a
  • isbn: 978-3453645189
artikel audio video blog weitere
terror buch artikel audio 'the power of nightmares'
  • BBC
  • 2004
blog weitere
politik 'Das System der Macht'
  • Autor: Hans Herbert von Arnim
  • isbn: 978-3938516324
artikel audio video blog weitere
wirtschaft Beraten und verkauft'
  • Autor: Thomas Leif
  • isbn: 978-3442154852
artikel audio video blog weitere


  • "Die Gedanken sind Frei" als Piratenhymne.
  1. Gesungen und aufgenommen durch einen Interpreten, der uns die Nutzung via CC Lizenz ermöglicht.

(Wir hatten auf dem NRW Landesparteitag in Essen das Frauen-Duo 'monamare', die bereit wären, das zu tun)


ich bin pirat, weil..

  1. ... weil ich auf der bounty auch gemeutert hätte
  2. ... weil es darauf ankommt wohin man geht, und nicht wo man herkommt.
  3. ... weil es mehr polizisten als dozenten und mehr gefängnisse als universitäten gibt.
  4. ... weil monopoly ein vorhersehbares ende hat.
  5. ... weil die regierung für das volk da ist und nicht das volk für die regierung.
  6. ... um die gez (usw.) über die planke zu schicken.
  7. ... damit ich auch morgen noch selber wählen kann.
  8. ... weil sie gut finden was ich gut finde.
  9. ... wei ich vehindern möchte, dass wir Orwell rückblickend für einen optimisten halten (müssen).
  10. ... weil piraten sexy sind.
  11. ... weil ich angst vor paranoiden dummköpfen mit hoher medienpräsenz habe
  12. ... aus abscheu vor der publizierten, mentalen diarroeh mit der politik gemacht wird.
  13. ... aus sorge, dass gesetze in diesem land käuflich werden
  14. ... weil unser(e) grundgesetz/grundrechte nicht der beliebigkeit von lobbygesteuerten volks(ver)tretern überlassen werden (darf/dürfen)
  15. ... weil ich was zu verbergen habe, denn "wer nichts zu verbergen hat ...", der kann auch seine nebeneinkünfte offenlegen
  16. ... weil mir meine frau sagte, "hör' auf hier rumzumeutern, du kannst doch eh' nix ändern".
  17. ... weil ich mich fürchte, vor dem bösen wolf (aka ingo ~, nrw innenminister)
  18. ... weil ich als mensch im 21sten jahrhundert zeitzeuge der digitalen revolution bin
  19. ... weil wir die Wahl zwischen Sklaverei und Freiheit haben, und wir die Freiheit wählen. (frei nach Konrad Adenauer)
  20. ... weil ich einst den eid leistete, mich für die freiheitlich-demokratische grundordnung einzusetzen

"Wenn Sie bereits Angst haben, eine Partei zu unterstützen, die für Datenschutz und Privatspähre eintritt, dann ist es höchste Zeit, sie zu unterstützen?"


Falten eines Papierbötchens und Beschriften der sichtbaren Flächen flyer in bootsform falten Florian.turm 20:20, 14. Apr. 2008 (CEST)

blog

http://feeds.feedburner.com/chefarztfraulicherbeobachter
http://de.indymedia.org/RSS/newswire.xml
http://feeds.gulli.com/gulli
http://www.heise.de/newsticker/heise.rdf
http://feeds.feedburner.com/NetReaper
http://www.radio-utopie.de/rss

http://www.readers-edition.de/feed