Podcast

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Piratenpodcasts

aktive

<skinfiller><style type="text/css"> table.wikitable {background:none repeat scroll 0 0 #F9F9F9;border:1px solid #AAAAAA;border-collapse:collapse; margin:1em 1em 1em 0; border-collapse:collapse;} table.wikitable th { background:none repeat scroll 0 0 #F2F2F2;text-align:center; } .wikitable th, .wikitable td { border:1px solid #AAAAAA; padding:0.2em;} </style></skinfiller>

Podcast Feed
Anarchobronies RSS iTunes bitlove
Brandung RSS iTunes bitlove
Demokratiegrantler RSS
Flaschencast RSS iTunes
Freibeuterhafen RSS iTunes
Hauptstadtpiraten RSS iTunes bitlove
Hour of Lauer

RSS iTunes

Klabautercast RSS iTunes bitlove
Krähennest RSS iTunes
Kresseclub RSS iTunes
Themen und Köpfe RSS iTunes
WRINT Ortsgespräche RSS bitlove
Dresdner Piratencast Videocast
Basisvektor RSS iTunes
Das Ulmer Nebelhorn RSS / iTunes
dein Podcast hier...

inaktive

<skinfiller><style type="text/css"> table.wikitable {background:none repeat scroll 0 0 #F9F9F9;border:1px solid #AAAAAA;border-collapse:collapse; margin:1em 1em 1em 0; border-collapse:collapse;} table.wikitable th { background:none repeat scroll 0 0 #F2F2F2;text-align:center; } .wikitable th, .wikitable td { border:1px solid #AAAAAA; padding:0.2em;} </style></skinfiller>

Podcast Feed
1337motiv RSS
Piratencafé RSS
Piratencast Sachsen RSS
Piratengespräche (mp4) (mp3)
Pirate Gaming Podcast iTunes
Pirate Party Radio (Canada) RSS
LV Bayern RSS
Piratenwatch RSS
Politology RSS iTunes
PiPaPo RSS
Piratensender Sachsen
politfunk.de > politfunk LIVE iTunes



Der Teil hier unten ist gnadenlos outdated, bin mir aber unsicher ob einfach löschen oder irgendwo archivieren... Twix 23:46, 27. Okt. 2010 (CEST)

Archiv

Nach Meinung einiger Piraten ist ein Podcast eine erfolgversprechende Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit. Dieser Artikel nun versucht, der Projektgruppe, die sich um eine Realisierung eines solchen Podcasts bemüht, eine Plattform zu geben.

Eine kommunikative und möglicherweise personelle wie technische Vernetzung mit der AG Öffentlichkeitsarbeit einerseits und der AG IT-Infrastruktur bzw. AG Website andererseits ist natürlich Grundvoraussetzung eines solchen Projekts.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, sich zu beteiligen.

Was erreicht werden soll – Motive und Ziele

Wie dies erreicht werden soll – technische und redaktionelle Arbeit

Technische Arbeit

Aufzeichnung vor Greenscreen zur Ansage der Beiträge. Schnitt, Opener und Ending von Schmiddie. (Video-Podcast)

Redaktionelle Arbeit

Jeder Pirat ist dazu angehalten, stattfindende Veranstaltungen mit einer Kamera, sofern vorhanden, zu begleiten und das Material der Podcastgruppe zur Verfügung zu stellen. Beiträge kann Jeder machen und unter youtube reinstellen. Bitte mit "piratenpod" taggen.

Ablauf

  • Intro
  • 1. Ansage (Begrüssung und Ansage 1. Beitrag
  • 1.Beitrag (1. Woche O-Ton Jens)
  • 2.Ansage
  • 2.Beitrag (1. Woche Mitmachwahlkampf)
  • 3.Ansage: Anteasern von Anstehenden Events (FSA, OptOut, Wasserschlacht? Wikipedia-logo.pngInternational Talk like a Pirate day
  • Cooles Video zu einem der Themen
  • Verabschiedung
  • Outro

o. a. ~3Min.

Konzeptbrainstorming

  • Inhalt
    • Politisches
      • News über die Entwicklung im Bereich unserer Kernthemen
      • Tiefergehende Analysen zu speziellen Aspekten
      • Informationen zu staatlichen Institutionen, Verantwortlichen, Organisationen
    • Partei
      • Vorstellung des Vorstandes (Bundespartei und Landesverbände) oder anderer Beauftragter
      • Vorstellung von und Bericht über die Arbeit von AGs und Projektgruppen inkl. Ansprechpartner
      • Berichte über Treffen und Aktionen
      • allg. Bericht aus der Partei
      • "Der Pirat des Monats" (nicht als Auszeichnung sondern als Vorstellung und Personifizierung der Basis)
    • Musik
      • Spielen von Musik (CC oder anders)
      • Vorstellen von Bands
    • Visuelles
      • Spielen von Clips
    • praktische Hilfe
      • "Kurse" zu Piratenthemen (Verschlüsselung, Musik- & Videobearbeitung, Finden "guter" Software etc.)

Wer dies erreichen will – Mitglieder der Projektgruppe

Pirat: Fennias_Maxim
Einsatzgebiet: Würzburg + 150km (am WE) vielleicht auch mehr
Einsatzart: Arsch für Alles
Know-How: Geht so. Für "statische" Aufnahmen wirds aber langen
Technik: DV-Kamera SONY-TRV210E mit Stativ, leistungsstarker Laptop mit "Anfänger"-DV-Schnittsoftware(Pinnacle)

  • ]pdg[
  • fxb
  • Schmiddie (Berlin) Schnitt, ani, Gedöns, fertig machen
  • Frank (Berlin) Kameramann, Cutter mit viel Gefühl.
  • David (Danneberg, Niedersachsen) Organisation, Redaktion


Links