Partitocrazia

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-dialog-warning.svg Dieser Artikel ist keine offizielle Aussage der Piratenpartei; die Idee ist von lynX

Wenn du meinst diese Idee erweitern zu können, tu es. Diskutiert ihr zu mehreren an der Idee, könnt ihr auch die Vorlage:Diskussion setzen.

Partitocrazia, italienisches Fachschimpfwort für den Parteienstaat und die Parteienverdrossenheit. In Deutschland spricht man eher von Parteiendemokratie.

Realisiert ist das Konzept Parteiendemokratie speziell in der Bundestagswahl, wo man sich mit der Zweitstimme nur für die Wahl einer Partei entscheiden kann, nicht für einzelne Politiker. Auf diese Art können sich laut Prof. Arnim zwei Drittel der Bundestagsabgeornete schon vor der Wahl sicher sein, ins Parlament gewählt zu werden.[1]

Will man das reformieren? Es ist auf jeden Fall eine Diskussion wert.

Hintergrundinformation

  1. Computer Club Zwei - Hans Herbert von Arnim im Gespräch kurz vor der Wahl

Siehe auch