NRW:Landesparteitag 2018.1/Anträge/PP001.0

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Informationen der Antragskommission
Tango-dialog-warning.svg Bei Problemen
mit der Anzeige
hilft es manchmal
Purge (?) zu drücken.
!
!
!
!
!
!
Dies ist ein Positionspapier-Antrag für den Landesparteitag NRW 2018.1.
Der Antragstext und Antragstitel wird kurze Zeit nach ende der Antragsfrist durch die Antragskommission zum Bearbeiten "gesperrt".
Das Sammeln und Diskutieren von Argumenten für und gegen den Antrag ist auf der Diskussionsseite möglich und wird dann am unteren Ende des Antrages angezeigt.
Wende dich bei Fragen an die Antragskommission (Antragskommission@Piratenpartei-NRW.de).
Die Antragskommision behält sich vor, die Formatierung des Antrags anzupassen und die zusätzlichen Angaben, wie z.B. Schlagwörter, Konkurrenz, Abhängigkeiten usw., zu ergänzen.
!
!
!
!
!
!

Antrag selber verändern:
kann vom Antragsteller
NICHT mehr zurückgezogen werden.
Antrag kann NICHT MEHR
kopiert werden.


Antragsübersicht
Antragstyp: Positionspapier Antragsnummer: PP001.0
Antragsteller:

[Bernhardt.]

Einreichungsdatum: 2018/08/20 09:06:00

Symbol OK.svgfristgerecht 

Autor: Mydarkstar letzte Änderung: 14.10.2018 10:46:41 UTC von Wako
Antragsgruppe: Arbeit und Soziales Abstimmungsergebnis: Pictogram voting delete.svg Abgelehnt Hinweis: Die Vorlage prüft NRW Anträge und bewertet den Stand nach:

-6 Pictogram voting rename.png von vorherigem LPT übernommen
-5 Icon Kontra.svg formal ungenügend
-4 Pictogram voting wait red.png nach Fristablauf gestellt
-3 Pictogram voting oppose.svgvor Fristablauf Zurückgezogen
-2 Pictogram voting wait green.png innerhalb der Frist Zurückgezogen
-1 Pictogram voting question.svg Unklar
0 Icon Pro Neutral Negativ.svg neu eingestellter Antrag
1 Symbol abstention vote.svg Zugelassen
2 Symbol keep vote.svg Angenommen
3 Pictogram voting delete.svg Abgelehnt
4 Pictogram voting abstain.svg Zurückgezogen
5 Pictogram voting support.svg Antrag verändert oder Teilweise angenommen
6 Pictogram voting keep-light-green.svg Angenommen & Eingepflegt
7 Icon Pro.svg Antrag verändert oder Teilweise angenommen & Eingepflegt
8 Pictogram voting info.svg formal abgelehnt
9 Pictogram voting verwiesen.png verschoben auf nächsten LPT
10 System-search.svg "Altlast" die noch mal geprüft werden muss
11 Tango-system-file-manager.svg nicht behandelt
12 Edit-copy.png an BPT verwiesen




Details


Antrag
Antragstitel: Crowdsourcing. Ein Erfolgsmodell.
Antragstext:
Wir sind Piraten.

Transparenz. Informationelle Selbstbestimmung. und Partizipation.

Das sind unsere Werte.

Wie können wir das umsetzen?

Crowdsourcing. Die Demokratie der vielen.

Das ist unsere Kultur. Wir sind überzeugt davon, dass jeder Mensch wichtig ist, und eine faire Chance auf Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben haben soll.

Wir wollen Gerechtigkeit.

Eine Sache ist aber nur dann gerecht, wenn sie für möglichst viele Menschen gilt. Aus diesem Grund lehnen wir Piraten Selbstbediener, Egoisten, Autokraten, und diese Heulsusen von ganz rechts-außen ab.

Die größte Form des Egoisten ist der Nationalist. Das sind Menschen, die sich das beste Stück Land, was auf diesem Planeten zu finden ist, dort, wo die Trockenheit endlich ist, fruchtbar und urbar mit fünf großen Fingern ins Meer hineinragend, untereinander aufteilen. Und dann ziehen sie einen Zaun um ihr Dorf und erfinden Gesetze, die ihr Eigentum beschützen.

Das ist wichtig. Das ist wichtig ?.

Wenn man eine Sache verbessern will, ist es immer am besten, man fängt bei sich selber an. Und man fängt am besten klein an, um dann gesund wachsen zu können.

o

Think Big. be small.

oo

Concept.

--

Als Piraten setzen wir Themen auf eine Liste. Und dann stimmen wir über die Liste ab.

Ich schlage vor, dass die Top 10 Positionen unserer Liste ab sofort für ihre Arbeit bezahlt werden.

Unser Stundenlohn soll 1 Euro / Std betragen.

Ab einem Wahlergebnis von 2% soll er 2 Euro / Std betragen. Und es rücken 10 Positionen a 1 Euro / Std. nach.

Bei einem Wahlergebnis von 3% soll er 3 Euro / Std betragen, und wieder rücken 10 Positionen nach.

Die Prämie der Gewinner unseres Priorisierungs-Wettbewerbs soll also immer dem letzten Wahlergebnis, in Euro pro Stunde gerundet, entsprechen. Dann absteigend bis 1.

Jeder Pirat erhalte mit dem Jahresausweis 10 Stimmen, gewichtet 5×1 Stimme, 1×2, und 1×3.

Und jeder Pirat darf eine Idee, ein Thema, einen Blog-Post, ein Tool auf die Liste setzen, das ihm oder ihr persönlich am Herzen liegt. Das soll ein Grundrecht sein.

Die Abstimmung ist kontinuierlich; alle Ideen, die nach 1 Jahr noch keinen Blumentopf gewonnen haben, fallen automatisch wieder raus.

Denn die Länge unserer Warteliste mit richtig guten Ideen soll nicht mehr als 1000 Positionen betragen. Die Top 10, die Top 42, und die Top 100 können dann geeignet publiziert werden.

Es ist viel Platz auf der Warteliste. Wird die Warteliste unserer Team-Mitglieder aber zu lang, so können und werden sich Piraten-Gruppen abspalten. Das Gesamtbudget kann dann anhand der Anzahl der Teilnehmer auf die Arbeitsgruppen verteilt werden.

Die (10, 20, 30, …) Gewinner erhalten ihr Monats-Budget für nicht mehr als 200 Std für jeden gewonnenen Monat nach Aufwand, sofern sie innerhalb von 6 Monaten einen Beleg dafür einreichen.

o

Das skaliert.

1

Piraten 5%. Es ergibt sich das Piraten-Grundeinkommen von 1000 Euro für den Job deines Lebens. Dein Mandat im Landtag, zu 5 Euro die Stunde.

Piraten 50%. Bundeskanzler 50 Euro die Stunde. 500 Abgeordnete und Minister im freien Wettbewerb mit den Bürgern, von 1 – 49 Euro die Stunde.

Bei sich selber anfangen.

Eine Sprache sprechen, die die Menschen auf der ganzen Welt verstehen werden.

one world.

Ehrlichkeit. Vielfalt. Teilhabe. und Fairness. in Bescheidenheit. Toleranz. und Geduld.

wenn wir glaubwürdig sein wollen, dann reicht es nicht aus, von morgens bis abends immer neue Ideen zu diskutieren. Wenn wir lustige Plakate aufhängen, die wir gar nicht durchgerechnet haben, da wissen die Leute doch gleich, wo sie mal besser nicht das Kreuz machen. Und von der Art Vereine kennen sie genug.

Kritik ist ja immer leicht, aber man muss auch mal das Wichtigste auf den Weg bringen. Butter bei die Fische! - gerade, wenn es um etwas geht.

Ich nenne diesen Weg:

Erfolg.

o

Unser Betriebssystem braucht ein Upgrade.

Denn die Zeit der Demokratieexperimente geht zu Ende.

Mehr Demokratie wagen. Unser Weg.

-o-

Neuland.

Lasst uns Neuland bauen.

Segel hissen.

Auf zum Horizont.

Dort warten Menschen.

Jetzt. und nicht irgendwann.

Lasst uns Schiffe bauen, anstatt dummes Zeug zu labern! Lasst uns richtig gute Tools bauen. Nicht offline. Online! offline ist out.

Unsere Tools müssen verfügbar sein. Für die Menschen, die keine Stimme haben, in diesem Land. Niemand. Keinen einzigen Menschen mehr. Gar keinen.

Für diese Menschen bauen wir Schiffe. Für diese Menschen bauen wir Landungsbrücken.

Denn wir sind die Piraten. Wir sind partizipativ. Wir lassen diese Menschen Teil haben, informationell selbst bestimmt, frei, und gerecht. Oder wir sind gar keine Piraten.

Wir geben diesen Menschen eine Stimme auf unserer Plattform.

Was ist denn wichtig? – was ist gut genug?

wir sind Piraten.

Für uns gelten unsere Werte. Das können wir nur demokratisch bestimmen.

*

Die Menschen, die wissen dann schon, wofür sie unsere Tools brauchen können. Das brauchen wir denen nicht zu sagen. Denn eins ist mal klar. Die wollen auch frei sein.

Und dann greifen wir an. Endlich. Mit allem, was wir haben. Was wir erreichen konnten, in der Zeit.

Schiffe voller Menschen.

Wir sind die Piraten.

alle zusammen. Für eine bessere Welt.

und was die Schiffe angeht: eins ist besser als keins.

der wahre Pirat ist der Basispirat.

Antragsbegründung:
Dies ist ein Konzeptentwurf für eine linear partizipative Einkommensverteilung innerhalb der Piratenpartei Europa. Ich bringe ihn in dem Verband ein, wo er hingehört. Wo ich den Beitrag bezahle. Hm. Manchmal frage ich mich: wofür war der nochmal?

https://twitter.com/Startup_Socials/status/984921683701260289

https://twitter.com/startup_2020/status/1030468331323711488

https://twitter.com/startup_2020/status/1029068706519937026

Danke, dass du hier warst, und dass du dir heute meinen Antrag auch noch durchgelesen hast.

+1


Zusätzliche Angaben
Zusammenfassung des Antrags: Wir sind Piraten. Transparenz. Informationelle Selbstbestimmung. und Partizipation. unsere Werte. Ich schlage vor, dass die Top 10 Positionen unserer Liste ab sofort für ihre Arbeit bezahlt werden. Transparent. fair. und gerecht.
Schlagworte: Arbeit, Soziales, Verteilungsgerechtigkeit, Crowdsourcing, Piraten, Demokratie 2.0, Schiffe, Landungsbrücken, und Erfolg.
Piratenpad: N.N.
Liquid Feedback: ob Liquid Feedback reinkommt, das sehen wir dann nach der Wahl.
Wiki Arguments: N.N.

Diskussion
Crowdsourcing. Ein Erfolgsmodell.

Der Antrag greift im Prinzip die alte Piratenweisheit auf: die Beute wird geteilt. Smart und gerecht. Aus meiner Sicht enthält der Antrag im Kern das fehlende Element zur Wirtschaftspolitik, was die Piratenpartei zu einem echten Disruptor machen wird.

Um die zugrundeliegende Verteilungs-Ethik herum bildet sich die Team-Kultur heraus, Motor einer jeden Unternehmung, Projekts oder Vereins. Und im Gegensatz zur AG, welche auf dem korrupten Prinzip der gekauften Demokratie basiert, setzen wir Verteilungsgerechtigkeit um.

Es müsste so funktionieren, dass sich Menschen auf der ganzen Welt, von der Unterschicht her angefangen, so nach und nach unserer Sache anschließen. Damit wird ein Disruptior formuliert, der das Prinzip der Sharing Economy in Reinform abbildet. Wenn genug Entschlossene mitmachen, gewinnt die Crowd den gesamten Markt. Wenn der Anreiz geringer ist, wächst die Sache langsamer, aber stetig (vgl. Linux). Die Gewinne sollten idealerweise in die Hardware investiert werden, die den neuen, digitalen Staat aus Bürgerhand (Demokratie 2.0) antreibt. Motto: Bring your own Device.

Wichtig: es muss ein Grundrecht geben, konstruktive Verbesserungsvorschläge beizusteuern. Hart in der Sache, fair und sozial zu den Menschen.

Hier noch ein erster Proof-of-Concept zum Thema. https://dynamic-applications.com/workshops/business-model-participative-teamworking-and-crowdsourcing/