NDS:Oldenburg/Infrastruktur/Redmine-HowTo-fuer-Dummies

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Piraten Oldenburgedit
Hauptseite im WikiWebsite der Piraten Oldenburg Oldenburg Piratenarbeit aktuell
SatzungGeschäftsordnung
KommunalparteitagHauptversammlungVorstandHochschulgruppeStammtischStadtratVertrauenspiraten
MitgliederOrganisationAktionenWahlenPresseDatenInfrastrukturInventar

Redmine-Hinterzimmer

  • es braut sich ein vlt. ungewollt, aber trotzdem gut abgeschottetes Hinterzimmer in Form von zahlreichen wichtigen, fein strukturierten, aber schwer zugänglichen Informationen im NDS:Ticketsystem (RedMine) zusammen
  • mit der Etablierung der PGP-Verschlüsselung ('Web of Trust') im engeren Kreis des Stadtverbandes kann sich das Problem weiter verschärfen
  • wie kann man erreichen, dass bei der Anwendung von RedMine:
    • die Vorgänge im Vorstand transparent bleiben
    • die Hürden für einen Einblick in die Vorgänge im Vorstand für die Basismitglieder niedrig bleiben und so optimale Mitmach- aber auch Kontrollmöglichkeiten geboten werden
    • dabei die Bestimmungen des Datenschutzes, des Parteiengesetzes, der Satzung und der Geschäftsordnung eingehalten werden
  • unabhängig von den vielfältigen Möglichkeiten des Ticketsystems sind die Kenntnisse über:
    • die persönliche Vorkenntnisse, Wissenslücken was RedMine-Ticketsystem betrifft
    • persönliche Vorstellungen, Vorlieben der Vorstand-Mitglieder (sie sind die aktivsten RedMine-Nutzer), wie man RedMine-Features effizient anwenden kann
    entscheidend wenn es darum geht, als Nutzer des Ticketsystems:
      • bestimmte Informationen zu finden
      • bestimmte Anregungen, Anfragen oder Anträge einzureichen oder durchzusetzen
  • dies sind alles persönliche Eigenschaften und es liegt in der Natur des Sache, dass es hier gravierende Differenzen geben kann
  • viele Missverständnisse bei der Bearbeitung von Tickets können durch die fehlende Abstimmung über die Bedeutung von einzelnen Schaltern im Redmine entstehen. Diese Informationen über die Bedeutung von Schaltern ist in keinem Redmine-Anleitung zu finden und ist die Sache der persönlichen Interpretation bzw. - im Idealfall - einer Vereinbarung zwischen den Redmine-Nutzern.
  • vorteilhaft wäre, wenn die oben gennante persönliche Vorkenntnisse, Wissenslücken, Vorstellungen, Vorlieben thematisiert, bekannt gemacht werden. Ein intensiver Austausch zu diesem Thema ist aber mMn dringend und zwingend notwendig, damit der Gefahr begegnet wird, dass die Basis informationstechnisch abgehängt wird. Wenn nicht gehandelt wird, sind Konflikte und Reibungsverluste vorprogrammiert. Als Vorbote nenne ich mal die jüngste Auseinandersetzung infolge der fehlgeleiteten, aber wichtigen eMail vom oeins-Fernsehen. --Dromedar

Fragen

  • RedMine-HowTo für Dummies
    - ist diese RedMine-Funktionsbeschreibung für einen Basispirat selbsterklärend?
    - gibt es eine bessere Anleitung für RedMine-Anfänger?

Überlegungen

  • Landtagskandidaten mit dem Medium Ticketsystem vertraut machen
    jetzt, wo die heiße Wahlkampfphase eröffnet ist, wäre es von Vorteil, wenn auch die Landtagskandidaten das Medium Ticketsystem für die Kommunikation im Stadtverband halbwegs nutzen könnten, damit für alle Beteiligten der Aufwand sich in Grenzen hält

Anregungen

  • Transparenz und Einhaltung von Datenschutzbestimmungen innerhalb des Stadtverbandes
    - Übermittlung von Informationen an die Basis, Zugang der Parteimitglieder zur Informationen können durch die Einbeziehung von möglichst vielen Piraten in das 'Web of Trust' verbessert werden. Informationen können schnell, gezielt und bei Bedarf abhörsicher ausgetauscht werden.
    - Piraten haben die Möglichkeit, hier Redmine-HowTo für Dummies ihre Anfänger-Fragen zur Redmine-Nutzung zusammenzutragen. Der Vorstand oder engagierte Piraten werden sich darum kümmern, dass diese Fragen beantwortet werden.
    - Piraten, die sich bereits ein wenig mit Redmine auskennen, können komplexere Fragen zur Redmine an die NDS:Technik stellen oder sich nach einer Redmine-Anleitung umsehen. Es ist wünschenswert, dass diese hinzu gewonnene Erkenntnisse ein Bestandteil des o.g. 'Redmine-HowTo für Dummies' werden.
    - es ist nicht unwahrscheinlich, dass dank der besseren Einbeziehung der Basis auch die Effizienz und Qualität der Verwaltungsvorgänge im Vorstand verbessert werden kann

Redmine-Howtos

Howto Nr 1: Zugewiesen an

Zugewiesen an
bedeutet nicht "Bitte lese dir das Ticket mal durch und geb deine Meinung ab" sondern "Du hast den Hut auf und jetzt kümmere dich bitte darum".

Howto Nr 2: Ticketstatus

Neu
bedeutet 'bisher unbearbeitet'
In Bearbeitung
bedeutet 'Bitte nicht anfangen groß was zu machen, da grade ein Prozess abgearbeitet wird'
Feedback
Es wird auf eine Rückfrage gewartet

Howto Nr 3: Suche in Redmine

Suche in Redmine
wie funktioniert die Suche in Redmine?
was wird gefunden oder _nicht_ gefunden?

deine HowTo-Fragen

Howto Nr 4:

Howto Nr 5: