Bundesparteitag 2011.2/Antragsportal/PA112

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

<- Zurück zum Antragsportal


Tango-preferences-system.svg Dies ist ein Antrag für den Bundesparteitag 2011.2. Das Sammeln und Diskutieren von Argumenten für und gegen den Antrag ist auf der Diskussionsseite möglich

Wende dich bei Fragen und (als Antragsteller) Änderungswünschen an ein Mitglied der Antragskommission.

Tango-dialog-warning.svg Dieser Text ist (noch) keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland, sondern ein an den Bundesparteitag eingereichter Antrag.

Antragsübersicht

Antragsnummer PA112
Einreichungsdatum 3 November 2011 15:08:56
Antragsteller

Robert Ulmer

Mitantragsteller
Antragstyp Wahlprogramm
Antragsgruppe „Recht auf sichere Existenz und Teilhabe“ gehört nicht zu den möglichen Werten dieses Attributs (Arbeit und Soziales, Außenpolitik, Bildung und Forschung, Demokratie, Europa, Familie und Gesellschaft, Freiheit und Grundrechte, Internet und Netzpolitik, Gesundheit, Innen- und Rechtspolitik, Kunst und Kultur, Programmdebatte, Umwelt und Verbraucherschutz, Wirtschaft und Finanzen, Keine der Gruppen).
Zusammenfassung des Antrags
Schlagworte
Datum der letzten Änderung 16.11.2011
Status des Antrags

Pictogram voting keep-light-green.svg Geprüft

Abstimmungsergebnis

-

Antragstitel

Schritte zum bedingungslosen Grundeinkommen

Antragstext

Zum Wahlprogramm der Piratenpartei Deutschland für die nächste Bundestagswahl soll folgender Text hinzugefügt werden:

Schritte zum bedingungslosen Grundeinkommen

Wir Piraten setzen uns dafür ein, kurzfristig Übergangsschritte in Richtung bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) umzusetzen.

Antragsbegründung

Die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens in einem Schritt ist nicht sinnvoll und auch realpolitisch nicht möglich. Möglich ist jedoch die kurzfristige, im Falle der Nichtanwendung der Hartz-IV-Sanktionen sogar sofortige, Umsetzung von Schritten in Richtung bedingungsloses Grundeinkommen, die unmittelbar und kurzfristig zu einer gesellschaftlichen Verbesserung führen, insbesondere zu einer Verbesserung der Lebenssituation der am schlechtesten Gestellten. Mit der Realisierung von Schritten in Richtung BGE lassen sich bereits heute Erfahrungen mit dem gesellschaftlichen Wandel, der ein BGE morgen bringen würde, machen. Ebenso wächst die Klarheit über Finanzierungserfordernisse und Finanzierungsmöglichkeiten.

Diskussion

  • Vorangegangene Diskussion zur Antragsentwicklung: {{{diskussionVorher}}}
  • [{{{antragsdiskussion}}} Pro-/Contra-Diskussion zum eingereichten Antrag]


Konkurrenzanträge