Benutzer:Michiexx

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Datei:[[Datei:Michiexx.png|200px“ kann nicht als Seitenname in diesem Wiki verwendet werden.
Kurzprofil
[[Datei:Michiexx.png|frameless|center|200px]]
Persönlich
Name: Michael Rademacher
Nick: Michiexx
Berufl. Qual.: staatl. gepr. Techniker, Fachrichtung Elektrotechnik - Industriekaufmann
Tätigkeit: z.Z. "1 Euro-Jobber"
Geburtstag: 20.06.1931
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: Herbst 2011
Mitgliedsnummer: 27976
Landesverband: Niedersachsen
Kreisverband: Nienburg/Weser
Funktion: Pirat für alles
Stammtisch: Nienburg/Weser
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: info@rademacher24.eu


Privates

  • Mein Name ist Michael Rademacher.
  • Ich verfüge über eine Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Elektro-technik und einen Abschluss als Industriekaufmann.
  • Im Moment beziehe Unterstützung nach SGB II, da es nicht so einfach ist als schwerbe-schädigter Älterer eine Beschäftigung zu finden. Um überhaupt etwas zu tun, arbeite ich im Museumsverein Nienburg im Bereich Archivierung als „1 Euro-Jobber“.
  • Seit Herbst 2011 bin ich Mitglied bei den Piraten

Warum bin ich Pirat geworden

Politisch aktiv bin ich seit Gerhard Schröder seine Wähler belogen hat und sich in den Dienst der Industrie und deren Lobbyisten gestellt hat.

2005 bin ich in die WASG eingetreten und habe nach einiger Zeit als Vorstandsmitglied in Hannover mitgearbeitet. 2006 habe ich den Kreisverband Nienburg/Weser ins Leben gerufen, welchen ich auch als Vorstand leitete. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere, dass der Kreisverband Nienburg der WASG als einziger gegen die Linke zur Kommunalwahl angetreten ist. Nach der Übernahme durch die Linke bin Ende 2006 aus der WASG ausgetreten, da die Partei nicht mehr existierte.

Hab mich 2007 von ehemaligen WASG-Mitgliedern überreden lassen in die Linke einzutreten um einen Kreisverband zu gründen, diesen als Vorstand zu leiten um Politik für den Kreis Nienburg zu machen. Leider wurde der Kreisverband von geschulten Kräften so unterwan-dert, dass politische Arbeit für Nienburg nicht mehr möglich war. Danach hatte ich erst einmal die Nase voll von der Politik. Da ich auch die Schattenseiten kennengelernt hatte.

Zum Glück bin ich dann aber auf die Piraten aufmerksam geworden. Also schnell mit dem Programm der Piraten besorgt und siehe da ich konnte mich 100%-tig damit identifizieren.

Die Art, wie Politik gemacht wird, gefällt mir besonders gut. Die Basisdemokratie, kein Frak-tionszwang, Transparenz, Modernisierung des Urheberrechts, Eintreten für ein freies und demokratisches Bildungswesen sowie Datenschutz sprechen mich an. Also hab ich mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen wieder politisch tätig zu werden und meine ganze Energie und Tatkraft einzubringen.

Meine Schwerpunkte werden sein

mehr Transparenz in Politik und Verwaltung

Offenlegung und die Vernetzung des Lobbyismus

Mindestlohn und gleicher Lohn für gleiche Arbeit bei der Zeitarbeit

Stopp Fracking bis gesicherte Auswertungen vorhanden sind

mehr Daten- und Verbraucherschutz - Nennung der Firmennamen als Verursacher

Abschaffung von Studiengebühren