Antrag:Bundesparteitag 2013.1/Antragsportal/X004

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

<- Zurück zum Antragsportal


Tango-preferences-system.svg Dies ist ein Antrag für den Bundesparteitag 2013.1. Anträge werden 7 Tage nach Erstellen durch die Antragskommission zum Bearbeiten gesperrt und im Forum in der Kategorie Antragsdiskussion zur Diskussion gestellt. Im Forum sollen Argumente für und gegen den Antrag diskutiert werden.

Wende dich bei Fragen und (als Antragsteller) Änderungswünschen an ein Mitglied der Antragskommission.

Tango-dialog-warning.svg Dieser Text ist (noch) keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland, sondern ein an den Bundesparteitag eingereichter Antrag.

Antragsübersicht

Antragsnummer X004
Einreichungsdatum 5 April 2013 14:24:07
Antragsteller

alios, LunaLoof, Bastian, pakki, Jens Seipenbusch, ZombB

Antragstyp Sonstiger Antrag
Antragsgruppe Keine der Gruppen
Zusammenfassung des Antrags Ratifizierung der "Paris Declaration" durch die Piratenpartei Deutschland im Rahmen der Gründungsanstreungene europäischer Piratenparteien einer PPEU.
Schlagworte PPEU, Paris Declaration
Datum der letzten Änderung 28.04.2013
Status des Antrags

Pictogram voting keep-light-green.svg Geprüft

Abstimmungsergebnis

Pictogram voting question.svg Noch nicht abgestimmt

Antragstitel

Ratifizierung der "Paris Declaration" - Gründung PPEU

Antragstext

Der Bundesparteitag möge beschließen:

Purpose of the European Pirate Party (PPEU)

Purpose of the organisation is to represent the European Pirate movement towards the European institutions and to work in the interest of its members by, amongst other things:

  • Facilitating coordination and cooperation between its members.
  • Assisting its members to promote the Pirate movement in Europe.
  • Taking as its principles the Pirate manifesto, as will be annexed to the statutes.
  • Functioning as a link between European Pirate Parties and Pirate MEPs.
  • Encouraging and supporting its members in organizing events focused on European topics.

Antragsbegründung

Am 09./10.02.2013 haben sich Vertreter vieler europäischer Piratenparteien in Paris getroffen, um weiter über eine Satzung für eine noch zu gründende Europäische Piratenpartei (PPEU) zu diskutieren und abzustimmen. Um zu verhindern, dass bereits ausdiskutierte Fragen bei jeder zukünftigen Konferenz neu aufgerollt werden und um sicherzustellen, dass die Piraten aus den beteiligten Parteien hinter diesem Prozess stehen, wurde beschlossen, zunächst den Zweck einer solchen Partei festzulegen und ihn von allen verhandlungsbereiten Piratenparteien ratifizieren zu lassen. Wer den Text nicht ratifiziert, ist von den weiteren Verhandlungen zunächst ausgeschlossen. Deshalb legen wir diesen Text hiermit dem Bundesparteitag vor, um durch einen Beschluss die Unterstützung der deutschen Piraten für diesen Gründungsprozess nachweisen zu können und eine Beteiligung deutscher Piraten hieran sicherzustellen. Da die nächste Verhandlungsrunde zur PPEU Ende Juli 2013 in Polen stattfinden wird, muss eine Ratifizierung auch auf diesem Bundesparteitag erfolgen.

Grobe Übersetzung des Antrags:

Zweck der Organisation soll es sein, die Piratenbewegung gegenüber den europäischen Institutionen zu repräsentieren und die Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten, indem sie unter anderem

  • die Koordination und Kooperation zwischen den Mitgliedern ermöglicht,
  • ihre Mitglieder unterstützt, die Piratenbewegung in Europa zu fördern,
  • sich in einem eigenen Manifest piratige Prinzipien setzt, die auch Eingang in die Satzung finden,
  • als Bindeglied zwischen den europäischen Piratenparteien und den Piraten, die Mitglied des Europaparlaments sind, fungiert,
  • ihre Mitglieder ermutigt und dabei unterstützt, Veranstaltungen zu europäischen Themen zu organisieren.


http://wiki.ppeu.net/doku.php?id=statutes:paris2013:minutes Proposal: Take this full finished purpose proposal to be ratified by each party.

Vorabstimmung:

Diskussion

  • Vorangegangene Diskussion zur Antragsentwicklung: {{{diskussionVorher}}}
  • [{{{antragsdiskussion}}} Pro-/Contra-Diskussion zum eingereichten Antrag]


Konkurrenzanträge