2014-05-02 - Pressemitteilung Gründung des AK Kommunalpolitik Minden

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-mail-reply-all.svg Diese Pressemitteilung wurde bereits versendet. Editieren im Wiki bringt also nichts mehr. Nachbearbeitungen oder Auflistungen von Leuten, die unsere PM genutzt haben, sind sehr erwünscht.
Pressemitteilung
Thema: Gründung des AK Kommunalpolitik Minden
Ersteller: Frank Tomaschewski
Status: Versandt
Verantwortlicher Redakteur: Chrissyx
geprüft durch diese Lektoren:
Gliederung: Landesverband Nordrhein-Westfalen > Kreisverband Minden-Lübbecke > Minden
verschickt am 02.05.2014


Anlässlich der jüngsten Vorstandssitzung der Minden-Lübbecker Piraten unter der Leitung des stellv. Vorsitzenden Christoph Jahn stellte jetzt Stadtratskandidat Frank Tomaschewski das jüngste Projekt der Mindener Piraten vor. Der „AK Kommunalpolitik Minden“ soll zukünftig ab Mai regelmäßige Treffen an verschiedenen Standorten und Treffpunkten zu aktuellen Themen in der Stadt Minden abhalten.

„Ziel ist es“, so Tomaschewski, „die Bürger Mindens zur politischen Mitarbeit durch transparente und bürgernahe Politik zu motivieren und auch durch gezielte Maßnahmen, wie z.B. Sachvorträge durch fachkundige Referenten, Ortsbegehungen oder auch politische Demonstrationen, die Politik in Minden interessanter zu gestalten.“ Der Arbeitskreis ist, wie immer bei den Piraten, ein öffentliches Treffen. Geplant seien weiterhin Besichtigungen von Firmen und Institutionen, Besuche bei Behörden und Seminare und Vorträge über komplexe kommunale Vorgänge und Verfahrensabläufe, um die Mindener Bürgerschaft auch aufzuklären. Es ist zudem eine Rotation durch die einzelnen Stadtteile angedacht.

Terminankündigungen und Berichterstattungen werden dann regelmäßig in der heimischen Presse und im Internet erfolgen. Vorschläge aus der Bürgerschaft sind sehr willkommen und werden bevorzugt behandelt. Die Piraten erhoffen sich durch das Arbeitsforum auch stärkere Meinungsvielfalt bei der künftigen Arbeit im Stadtrat.


Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung:

Christoph Jahn

Piratenpartei Deutschland
Kreisverband Minden-Lübbecke
Mindener Straße 100
32479 Hille

Mobil: 0157/89131942
E-Mail: presse@piratenpartei-milk.de
Internet: http://www.piratenpartei-milk.de/

Über die Piratenpartei Deutschland:

Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) wurde am 10. September 2006 in Berlin gegründet und ist mit 12716 Mitgliedern eine der größten nicht im Bundestag vertretenen Parteien.

Die PIRATEN treten ein für mehr Transparenz des Staates, direkte Demokratie und stärkere Bürgerbeteiligung, Bekämpfung von Monopolen, gebührenfreie Bildung, Offenlegung von öffentlich geförderten Forschungsergebnissen, Stärkung der Bürgerrechte sowie Wahrung der Grundrechte. Zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erweiterten die PIRATEN ihr Programm zudem um Themen wie Arbeit und Soziales, Bauen und Verkehr, Verbraucherschutz, Gesundheits- und Drogenpolitik, Kultur, Umwelt sowie Wirtschaft und Finanzen.

Mit ihren programmatischen Zielen hat die Piratenpartei bereits einige Erfolge erzielt: Die Bürgerrechtspartei ist mit Berlin, dem Saarland, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen in vier Länderparlamente eingezogen. Bei der Bundestagswahl 2009 gewannen die PIRATEN 2,0 Prozent der Stimmen und konnten bei der Landtagswahl im Mai 2012 in Nordrhein-Westfalen 7,8 Prozent der Wähler überzeugen. Zur Bundestagswahl 2013 bekamen die PIRATEN 2,2 Prozent der Stimmen. Im Europaparlament stellen sie eine Abgeordnete. Seit der Kommunalwahl 2014 sind die Piraten in NRW mit 133 Mandaten auf der Kommunalebene vertreten.


Quellen (kein Teil der Pressemitteilung)