NRW:2009-10-21 - Protokoll Arbeitskreis Kommunal Münster

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

Anwesende Piraten

  • Matthias (Stlv. Sprecher)
  • Joachim
  • Philip
  • Nicolas James

Nicht anwesende Piraten

  • Entschuldigt
    • Pascal
    • Cato
    • Marco
    • Markus

Tagesordnung

  • 1. Teil Öffentlich
    • Wahl des Versammlungsleiters
    • Wahl des Schriftführers
    • Besprechung des alten Protokolls
    • Sonstiges
  • 2. Teil Nicht öffentlich
    • Ergebnisse des Treffens am 19.10.
    • Besprechung des alten Protokolls
    • Sonstiges

Öffentlicher Teil

Wahl des Versammlungsleiters

Matthias schlägt Nicolas James vor. Einstimmig angenommen.

Wahl des Schriftführers

Philip schlägt sich vor. Angenommen.

Annahme der Tagesordnung

Die Tagesordnung wurde ohne Gegenrede angenommen.

Besprechung des alten Protokolls

Das alte Protokoll wird einstimmig angenommen. Matthias zeichnet gegen.

Sonstiges

Matthias weißt auf die Veranstaltungsreihe "Digitales Zeitalter - Eine analoge Veranstaltungsreihe" des ASTAs Münster. Philip möchte auf piraten-muenster.de eine Seite für die Kommunalpolitik einrichten. Einstimmig angenommen. Philip übernimmt das. Nicolas James hat probiert Kontakt zum Bürgerfunk in Münster zu bekommen, durch Krankheit muss ein Termin noch gesucht werden. Nicolas James fragt nach dem Fortschritt beim Kreisverband. Philip informiert über den letzten Stand nach den letzten Crewsitzungen der münsteraner Crews.

Nicht öffentlicher Teil

Ergebnisse des Treffens am 19.10.

Matthias stellt die Ergebnisse des Treffens mit SPD, Grünen, Linken, UWG und ÖDP vor. Dabei wird das Papier vorgestellt das eine grundsätzliche Zusammenarbeit mit den genannten Parteien regelt. Es enthält grundsätzliche Entscheidungen. Es wird eine Pressekonferenz am 2. November geben, der Termin wird noch veröffentlicht. Philip stellt den Antrag das Papier mit zu unterschreiben. Einstimmig angenommen.

Matthias unterrichtet uns, das ein Sitz im citeq Werksrat sicher ist, auch der passive Sitz im Auschuss Personal, Ordnung recht ist uns zugesichert worden.

Besprechung des alten Protokolls

Matthias stellt den Antrag den nichtöffentlichen Teil des letzten Protokolls zu veröffentlichen. Einstimmig angenommen.

Sonstiges

Nichts.

Nächstes Treffen

Nächstes Treffen am 04.11.2009 um 18:30 im Piratenbüro in Münster.

Das Treffen endet um 20:16.

Protokoll geschrieben von Plaetzchen