Verwaltungssoftware/Berechtigungen

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Application-certificate.svg Dieser Artikel ist eine offizielle Aussage der Piratenpartei und daher gesperrt. Willst Du etwas ändern, so musst Du entweder den Verantwortlichen für diese Seite ansprechen oder gar einen Änderungsantrag auf dem nächsten Parteitag stellen.

Verwaltungssoftware


Berechtigungen

Beitragsaufteilung
Gliederungen
Information
CRM-Dokumentation
VPN
VPN unter Linux
VPN unter Windows
VPN unter macOS

Einleitung

Der Landesverband ist für die eingetragenen und hinterlegten Daten in Sage verantwortlich. Jeder Landesverband wird für seinen Bereich festlegen, welche Daten er "wie" und "wo" haben will. Jede Untergliederung muss deshalb geschult werden, damit die Daten richtig eingetragen werden. Deshalb wird der Landesverband auch nur für die Untergliederungen einen Zugang beantragen, wo er sich darauf verlassen kann, dass die Daten richtig eingetragen werden.

Beachte: Der Verantwortliche eines Landesverbandes muss nicht Mitglied den Landesvorstands sein. Durch Wahl eines neuen Landesvorstands ändert sich nicht automatisch der LV-Verantwortliche. Der Landesvorstand kann die LV-Verantwortlichkeit per Beschluss neu regeln - In diesem Fall ist diese Änderung unverzüglich über den beschriebenen Prozess an die Bundesverwaltung zu kommunizieren.

Der Verantwortliche eines Landesverbandes muss folgende Erklärung unterzeichnen und an die BGS, Pflugstraße 9a, 10115 Berlin senden Datei:Erklärung LV-Verantwortliche.pdf.

Jegliche Änderungen der Zugriffsberechtigten für die Landesverbände muss durch den Zuständigen des LVs via Redmine-Ticket an- und abgemeldet werden. Den erforderlichen Zugang im Redmine bekommen die Zuständigen der LVs durch eine Mail an sage_AT_piratenpartei.de.

(Hinweis: Im Redmine ist der richtige "Accounting" Tracker auszuwählen: VPN = Netzwerkzugang (nur für Zweitaccounts nicht benötigt), OL = SAGE Officeline / Buchhaltung, PRM = PRM Webclient / Mitgliederverwaltung. Entsprechende benötigte Kombination wählen. Details zum Berechtigungskonzept im PRM siehe Verwaltungssoftware/CRM/PRM_Berechtigungskonzept.)

Die Bearbeitung eines Antrags dauert idR 14 Tage. Ein Eil-Antrag, der schneller bearbeitet werden muss, kostet 42,-- Euro. Ein Eilantrag pro Kalenderjahr ist für jeden LV kostenfrei. Die Mindestlaufzeit für einen Account beträgt 6 Monate. Wenn nur ein kürzerer Zeitraum bewilligt ist, muss der Zuständige die Abschaltung beantragen, sobald sie durchgeführt werden soll.
Ein Eil-Antrag wird im Redmine vom Zugriffsberechtigten durch Zuweisung der Priorität auf SOFORT gekennzeichnet. Sofern es sich nicht im den ersten Eilantrag handelt ist ein Nachweis über die Zahlung der Gebühr an den Bundesverband beizulegen.

Jeder Zugriffsberechtigte muss eine gültige DSV hinterlegt haben. Das ist vom Verantwortlichen des Landesverbandes zu prüfen!

Für untergeordnete Verbände sind folgende Personen im jeweiligen Landesverband (Eine Person pro LV!) Ansprechpartner für die Beantragung von Zugängen:

Alle Anfragen und Aufträge zu den Zugängen bitte nur noch im Redmine eintragen.


Änderungen an dieser Tabelle machen die Accountverantwortlichen des Redmine. Bearbeitungen von Anwendern werden konsequent rückgängig gemacht!

Landesverband Ansprechpartner Kontaktdaten
Bund Schatzmeister: Lothar Krauß

GenSeks: n.v.

lothar.krauss@piratenpartei.de
n.v.
Berlin Gabriele Biwanke-Wenzel + tbd

n.b.

Bremen Sven Schomacker +

n.b.

sven.schomacker@piratenpartei.de

n.b.

Baden-Württemberg Adrian Nöthlich +

Christoph Schönfeld +

adrian.noethlich@piratenpartei-bw.de

christoph.schoenfeld@piratenpartei-bw.de

Brandenburg Sebastian Krone +

n.b.

bastian@piratbb.de

n.b.

Bayern Stefan Albrecht +

Detlef Netter +

stefan.albrecht@piratenpartei-bayern.de

detlef.netter@piratenpartei-bayern.de

Hamburg Thomas Michel +

n.b.

thomas.michel@piratenpartei-hamburg.de

n.b.

Hessen Volker Weidmann +

n.b.

volker.weidmann@piratenpartei-hessen.de

n.b.

Mecklenburg-Vorpommern Jan-Peter Rühmann +

n.b.

jpruehmann@piraten-mv.de

n.b.

Niedersachsen Jens Berwing +

n.b.

jens.berwing@piraten-nds.de

n.b.

Nordrhein-Westfalen Sebastian Kroos +

Hélder Aguiar

wastl@piratenpartei-nrw.de

helder.aguiar@piratenpartei-nrw.de

Rheinland-Pfalz Jan Reininghaus +

n.b.

jan.reininghaus@piraten-rlp.de

n.b.

Saarland Stefan Schuh +

n.b.

stefan.schuh@gmail.com

n.b.

Sachsen Mara Sophie Grosch +

n.b.

mara.grosch@it.piratenpartei.de

n.b.

Sachsen-Anhalt Richard Schmid +

n.b.

tbd

n.b.

Schleswig-Holstein Stefan Bartels +

n.b.

stefan.bartels@piratenpartei.de

n.b.

Thüringen Irmgard Schwenteck +

n.b.

irmgard.schwenteck@piraten-thueringen.de

n.b.

Legende: + bedeutet: alle Dokumente liegen vor und Account freigeschaltet. Entsprechend bedeutet -, dass der Account noch nicht arbeiten kann.