Stammtisch Düren/2012-10-31 - Protokoll des Stammtisches Düren

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

Allgemeines

  • Anwesende: 11 Piraten
  • Beginn: 19.15 Uhr
  • Ende: 20.20 Uhr (offizieller Teil)
  • Protokollantin: Faserpiratin

Ergebnisprotokoll

  • @ag_chris hat im KOMM für uns zumindest für einen Monat testweise Wlan eingerichtet; es fehlt noch ein Repeater, um das Signal zu verstärken.
  • Am Montag waren @Pixelsue, @Greesvolt, @dummfilm, @Mandelbroetchen und @Faserpiratin auf der Refugeecamp Spontandemo in Düsseldorf.
  • Der AK Kommunal Euskirchen fragte an, ob von uns jemand am 6.11. um 20 Uhr im Mumble was zum Pumpspeicherkraftwerk in Heimbach sagen kann. @dummfilm würde dafür lieber mal nach Euskirchen fahren als zu mumblen.
  • @dummfilm und @ralf_xxl waren am Dienstag im Kreistag. Sie berichten vom "papierlosen Sitzungsdienst", der von einigen wenigen Ratsmitgliedern genutzt wird. Das spart zwar Geld ein, dafür bekommen die Ratsleute aber ipads gestellt. Was spart das also wirklich? Und warum hat der Kreis sich gerade für ein Apple-Gerät entschieden? Wichtiges Thema war ansonsten noch die Elektrifizierung von RTB und Bördebahn und der Lückenschluss der Strecke Hückelhoven-Baal. Es gibt dazu Gespräche mit Euskirchen und Heinsberg.
  • Friedhelm und Marcus besuchten die Hauptausschusssitzung in Nörvenich. Mittlerweile wurden alle Fraktionen zwecks Radweg angeschrieben, haben aber noch nciht reagiert. Es gab Infos zu Windkraft, die die bisher günstigste Energiegewinnung zu sein scheint. km um den Fliegerhorst dürfen aber keine hohen und damit leistungsstarken Windräder gebaut werden.
  • In Jülich gibt es den Wunsch nach einer Zweitwohnsitzsteuer, die besonders Studierende treffen würde. Finden wir nicht gut.
  • Die Planungen für den AK Kommunalpolitik schreiten voran. Es gibt ein Pad mit ersten Ideen zur Satzung. Ein Punkt soll abgeändert werden, denn der AK wird erstmal die normale Dürener Mailingliste benutzen. Der Termin für die Gründung wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.