Sozialpiraten/Meetings/Real-Life/Essen-2014-04-12

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sozialpiraten Navigation
Themen Aktuell Programm Mitmachen Debatte Aktionen Presse Material
Netzwerk Aktuelle
Projektgruppen
Abgeschlossene
Projektgruppen
Regionalgruppen Bundesweite AGs/Gruppen Außerhalb der Piratenpartei
Archiv Besprechungen Sozicamps LQFB-Initiativen Anträge
Sozialcamp 2014/1 der #Sozialpiraten

Sozialcamp

Seit dem letzten Sozialcamp vom Juli 2012 ist einige Zeit vergangen, so dass es an der Zeit ist die sozialpolitisch interessierten Piraten zum Meinungsaustausch einzuladen.

Konzept

Bislang war die Idee des Sozialcamps, die an der Sozialpolitik interessierten Piraten zusammen zu bringen. Wir haben neue Ideen für das Wahlprogramm gesammelt, mit dem Ziel, unsere Programmatik zu erweitern. Ferner stand das “Socialising” im Vordergrund – Das sich Kennenlernen und ein Wir-Gefühl Entwickeln, um frühzeitig mögliche Streitigkeiten beiseite zu räumen.

Dies alles wird es auch dieses Jahr wieder geben. Neu hinzu kommt die Möglichkeit, Euer soziales Engagement für die Bürger zu zeigen – die realpolitischen, oftmals kommunal organisierten Projekte, über die viel zu selten berichtet wird. Das wollen wir jetzt ändern: Wir wollen Euch Projekte wie die BGE-Kreise oder das Projekt “Jobcenter Telefonlisten” zeigen, sowie den Verein “Die Mitläufer” vorstellen. Unser Ziel ist es, dass Ihr neue Ideen mit nach Hause nehmt, Euch als Teil des Teams fühlt und vor Ort neue oder bestehende Projekte vorantreibt. Kurz um: Wir wollen zeigen, dass wir als Piratenpartei aktiv etwas bewegen können und anderen Leuten durch unsere Arbeit helfen. Piratenpartei = “Helferpartei”.

Wann und Wo

Samstag, 12.04.2014 - Sonntag 13.04.2014
im Unperfekthaus Essen Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen.
Infos zu Parkmöglichkeiten hier.
Die Veranstaltung wird auch per Streaming übertragen. Den Link findet ihr kurz vor der Veranstaltung auf unserem Blog.
Ansprechpartner: Thomas Küppers @kueppie2001 Mail:Thomas.Kueppers(ät)piratenpartei.de

Themen/Vorträge

Wer ein Thema vorstellen bzw. einen Vortrag halten oder einen Diskussions-Slot haben möchte, möge sich bitte im Arbeitspad bzw. Themenpad eintragen. Wir übertragen diese dann in die vorläufige Tagesordnung.

Die Slots

Vorläufige Tagesordnung. Die Tagesordnung wird endgültig erst auf dem Barcamp beschlossen.

Samstag, 12.04.2014 - Motto des Tages: Sozialpolitik heute & was wir bereits ändern

Uhrzeit Referat Referent Dauer
11:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung, Organisatorisches, Bestimmung der Tagesordnung Thomas Küppers und die Orga ca. 30 min
11:30 Uhr ÖPNV: Finanzierung, Sozialticket, Fahrscheinloser ÖPNV Oliver Bayer bis 13:00 Uhr
13:00 Uhr Rechtsvereinfachungen SGB II, Situation im Jobcenter, Beratungsgespräch über VoIP, Einführung einer eAkte, Telefonlisten Reinhard Beckmann bis 13:30 Uhr
13:30 Uhr Projekt Piratenakademie Link zum Vortrag Isabelle Sandow & Ulrich Weber bis 14:00 Uhr
14:00 Uhr Verwandsklagerecht Torsten Sommer bis 14:30 Uhr
14:30 Uhr Offene Podiumsdiskussion Jobcenter (Schwerpunkt: Grundsicherung, Sicherheit im Jobcenter, Service Center der Jobcenter, Datenschutz) Herr Peter Jäger, Geschäftsführer Grundsicherung der Regionaldirektion NRW & Thorsten Wirth - Bundesvorsitzender der Piratenpartei 15:30 Uhr
15:30 Uhr Geschichte der Mitläufer und Entwicklung des Vereins Hans-Peter Weyer und @Klausch_Th aka K.Sommerfeld bis 16:00 Uhr
16:00 Uhr Psychologische Hintergründe zur Wirkung des Beistandes Hans-Peter Weyer bis 17:00 Uhr
17:00 Uhr Mitläufer, Aufgaben, Erfahrungen, Möglichkeiten (Mitläufer-Schulung) Hans-Peter Weyer und @Klausch_Th aka K.Sommerfeld bis 19:00 Uhr
19:00 Uhr Gemeinsamer Ausklang des Abends 22:00 Uhr

Sonntag, 13.04.2014 - Motto des Tages: Sozialpolitik morgen & was wir machen können

Uhrzeit Referat Referent Dauer
10:30 Uhr Begrüßung und Eröffnung, Organisatorisches, Bestimmung der Tagesordnung Thomas Küppers und die Orga ca. 30 min
11:00 Uhr Piratenpartei und BGE: Gernot wird in seinem Vortrag klarstellen, dass die Kernthemen der Piratenpartei mit dem BGE untrennbar verflochten sind. Dieser Vortrag stellt im Grunde eine leichte Modifikation seines Vortrages „Gesellschaftlicher Wandel als Voraussetzung für ein bedingungsloses Grundeinkommen“ dar. Link zum Vortrag Dr. Gernot Reipen bis 11:30
11:30 Uhr Sozialstaat 3.0 - Aktuelle Zahlen - Link zum Vortrag Michael Ebner bis 12:00 Uhr
12:00 Uhr Gedankenmodell einer steuerfinanzierten Grundrente (BGE-Rente) - Das Rentensystem bietet sich als ersten Schritt zur Gesamteinführung eines BGEs an.Derzeit krankt das beitragsfinanzierte Rentensystem an dem Umstand, dass viele Beitragszahler Rentenanwartschaften erwerben, die unterhalb des Existenzminimums liegen. Dies ist eine riesige Gerechtigkeitslücke. Aufgrund dieses Umstands, ist unerlässlich das Umlagesystem in Gänze in Frage zu stellen! Devise: Keine Rentenanwartschaften mehr unterhalb des Existienzminimums! Link zum Vortrag und zu den Zahlen

Blog-Eintrag

Karl Schäfer bis 12:30 Uhr
12:30 Uhr BGE-Kreise: Im Netzwerk BGE-Kreise besteht die Möglichkeit, eigene Erfahrungen in einem geschützten Rahmen mit dem Grundeinkommen zu machen. Elemente von Tauschring, Komplementärwährung und Grundeinkommen wurden hier zu einer Einheit verschmolzen. Jeder Teilnehmer erhält dabei neben einem Startkapital ein monatliches Grundeinkommen in Form einer digitalen Währung. Dieses Geld kann eingesetzt werden, um z.B. Handel zu betreiben oder Dienstleistungen anzubieten. Über eine »Umlauf- und Umsatzsteuer« findet ein erneuter Rückfluss des Geldes in das BGE-Kreise-System statt. Das Geld ist zunächst als »Regionales Geld« vorgesehen, wobei nicht nur Einzelpersonen sondern auch Körperschaften an diesem System teilnehmen können. [1] Vincent Forster bis 13:30
13:30 Uhr Idee für eine BGE Aktion oder Wie machen wir das BGE bekannter? Link zum Vortrag Michael Bohmeyer 14:00 Uhr
14:00 Uhr Vision für das BGE - Ein Blick in die Zukunft - Datei:Warum werden die Piraten gewählt.pdf Thomas Küppers & Johannes Ponader 15:00
15:00 Uhr Barcamp - Themenslot II Ende


Orgafoo

Fahrgemeinschaften

Suche Mitfahrgelegenheit

Wer Ort

Biete Mitfahrgelegenheit

Wer Ort
 ?  ?

Übernachtung

Jugendherbergen

Ihr könnt Euch ein Zimmer in der Jugendherberge Essen buchen. In der Umgebung sind noch andere Herbergen.

Hotel

  • Im Brunnen Hotel, Friederikenstraße 40, 45130 Essen, Tel. 0201/879050 sind Betten vorhanden.
    • Ein Einzelzimmer plus Frühstück gibt es für 39,- Euro (Stand 2012) im **Angebot. Einfach anrufen und reservieren.
    • Das Unperfekthaus ist vom Hotel einfach zu erreichen: Um 9:24 fährt Buslinie 145 von Bushaltestelle "Cäcilienstr.", Bstg. 4, Richtung Mülheim Flughafen. Einfach um 9:40 Uhr an Bushaltestelle "Berliner Platz" aussteigen und zum Unperfekthaus laufen. Genaue Fahrpläne findet ihr auf der Seite des VRR.
  • Hotel Lindenhof
    • Alle Zimmer mit DU/WC Tel. TV W-Lan
    • Preise: (2014)
      • Einzelzimmer je Nacht und Zimmer inkl. Frühstück und W-Lan € 42,
      • Doppelzimmer je Nacht und Zimmer inkl. Frühstück und W-Lan € 62,
    • BUCHUNGEN NUR DIREKT ÜBER UNS  !!!"
    • hotel-lindenhof-essen@web.de
    • www.hotel-lindenhof-essen.de
    • Das Hotel liegt um die Ecke vom Unperfekthaus. Laut Go0gle 280m zu Fuss

Couchsurfing

Da einige Piraten finanziell nicht so gut ausgestattet sind und wir ihnen die Teilnahme ermöglichen wollen, bitte ich alle Piraten aus Soest und Umgebung) das Treffen mit Schlaf- und Übernachtungsmöglichkeiten zu unterstützen.

Biete Übernachtung)

Anbieter Was Wo Wer/Status
Harald Dieringer 1 Schlafplatz Essen frei
 ?  ?  ?  ? frei

Suche Übernachtung

Wer
  1. Basaltpirat (Rheinland-Pfalz)
  2. Basaltpiratin (Rheinland-Pfalz)
Anmerkung
 ?  ?

Teilnehmende

  • 'Anmerkung:' Das Unperfekthaus hat eine Eintrittsgebühr
    • von 6,50€ für bis zu 5h oder Tagesticket 10,50€.
    • (Inklusive ist beliebig viel Milchkaffee, Tee, Cola, Limo, Wasser, Espresso, Kakao,..., Internet, Coworking, Tischtennis, Ruheliegen, Kicker, Kunstkaufhaus, Kuschelecken)
    • All-you-can-eat Buffet kostet zusätzlich 12,50€ pro Tag
  • Damit diese Kosten für Niemanden eine Zugangsbarriere darstellen, gibt es einen unkomplizierten Solidartopf vor Ort.
  1. Thomas Küppers (Nordrhein-Westfalen)
  2. Jürgen (Bayern)
  3. Gernot (Rheinland-Pfalz)
  4. Basaltpirat (Rheinland-Pfalz)
  5. Basaltpiratin (Rheinland-Pfalz)
  6. Harald (Nordrhein-Westfalen)
  7. R. Beckmann (NRW)
  8. Olaf Wegner (Nordrhein-Westfalen)
  9. Heike Wegner (Nordrhein-Westfalen)
  10. Johannes Ponader (Berlin)
  11. Oliver Bayer (NRW)
  12. Michael Ebner (Berlin)
  13. Michael Bohmeyer (Berlin)
  14. Torsten Sommer (Nordrhein-Westfalen)
  15. Thorsten Wirth (Hessen)
  16. Karl Schäfer (Nordrhein-Westfalen)
  17. @Klausch_Th aka K.Sommerfeld (Thüringen)
  18. Hans-Peter Weyer (Nordrhein-Westfalen)
  19. Uwe Stein (Nordrhein-Westfalen)
  20. Peter Winkelmann (Nordrhein-Westfalen)
  21. Matthias
  22. Ahoi

Du?

Du kannst Dich nicht eintragen? Einfach Email an Thomas.kueppers (at) piratenpartei.de schicken und es wird für Dich erledigt ;)