RP Diskussion:Datenschutzbeauftragter

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PP-DS: Mahnung zur Auskunfts-Erteilung (BDSG ...)

An: Piratenpartei Dt. Rheinland-Pfalz, LaVo-RP + DSB-RLP

Erinnerung an meine Datenschutz-Anfrage bzgl. 
über mich bei Ihnen gespeicherte Daten
und 
Beschwerde wg. Auskunftsverweigerung durch eure Struktureinheit.

Guten Tag, Ahoi!

Hiermit beschwere Ich mich über die Auskunftsverweigerung 
durch PP-DSB/Struktureinheiten und erinnere an die gesetzlich
notwendige Auskunftserteilung.

Meine Anfrage (s.[1]) übersandte ich vor cirka 2 Monaten.

Eine offizielle Beschwerde an staatliche Aufsichtsbehörden 
werde ich voraussichtlich in der nächsten Woche erstellen 
und absenden.

[1] http://www.budich.org/_ppinter/ppds1tb1.pdf

-- 
Mit freundlichen Gruessen   Dipl.-Ing.(FH) Thomas Budich
Spreestr.38  BRD-15907 Lübben http://www.budich.org/
http://www.budich.org/_pgp-key/dmr2048.asc 
Fingerabdruck:  0D7A 2EBB C1EE 18FB  EB72 9BC5 C748 70FF
Verfügbar: Verschlüsselung und digitale Signatur mit PGP
mfG T.Budich (Diskussion) 16:25, 24. Sep. 2014 (CEST)

Hallo Herr Budich,

Sie haben bereits vom Vorstand RLP sowie von mir Antworten auf Ihre Anfragen erhalten, diese sind Ihnen lange vor diesem Eintrag vollständig und zutreffend zugegangen.

Damit ist der Vorgang seitens des Landesverbandes erledigt, ich nutze diese Gelegenheit Ihnen einen angenehmen Rest Ihres Lebens zu wünschen

mit vorzüglicher Hochachtung Thomas Marc Göbel --SirThomasMarc (Diskussion) 09:52, 25. Sep. 2014 (CEST)


Guten Tag! 
Leider ist die Antwort eher eine Abwimmelantwort
als eine Auskunft, denn sie ist unglaubwürdig und
unvollständig.
S.a. Manipulation meines Mailinglistenkontos durch
euren Piraten. Solche Vorgänge sollten auch
dokumentiert sein.
mfG T.Budich (Diskussion) 10:28, 25. Sep. 2014 (CEST)