NRW:2014-02-13 - NRW Vorstand

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zu den Protokollen Protokoll PIRATEN NRW Vorstandssitzung am 13.02.2014


Inhaltsverzeichnis

Organisatorisches

  • Datum: 13.02.2014
  • Sitzungsbeginn: 20.30 Uhr
  • Ort: NRW-Mumble
  • Versammlungsleiter: <Ballerstaedt|Jens Ballerstaedt>
  • Protokollant: <nanunana249/Britta Stephan>
  • Arbeitspad: Link zum Piratenpad

Anwesende

entschuldigt abwesend

unentschuldigt abwesend

Beschlussfähigkeit

  • Der Vorstand ist beschlussfähig.
  • Abstimmungsergebnisse werden im Format Zustimmung:Ablehnung:Enthaltung angegeben.

Protokoll

  • Protokoll vom 30.01.2014 angenommen.
    • Dafür: Christina, Jens, Maja, pakki, Sasa
    • Dagegen:
    • Enthaltung:

Berichte

Berichte Landesvorstand

Patrick Schiffer

  • 31.01.
    • Bearbeitet: Ticket wg. Koordination Rechtsabteilung bzgl. Jobcenter Daten in Herten
    • Anfrage AG Technik bzgl. Lime Survey Instanz
    • Erledigt: 3 Tickets zur Kenntnis genommen
    • Stammtisch KV Düsseldorf
  • 01.02.
    • Statusbericht aus der Vorstandssitzung an Vorstände-Mailingliste und Wahlkampforga Bund kommuniziert
    • Kommentar Facebook an Fraktion weitergeleitet
    • Kommentar Facebook beantwortet
    • Anfrage bei der AG Technik zur Aktivierung der Lime Survey Instanz NRW
    • Weiterleitung der Anfrage der AG Technik an die Verwaltung im Bund für ein Muster zur Aktivierung der Lime Survey Instanz NRW
    • Erledigt: 2 Tickets zur Kenntnis genommen
  • 02.02.
    • Ausschreibung "Penetrationstester (m/w)" rausgeschickt und ins Vorstandsportal eingepflegt
    • Bearbeitet: Ticket wg. User-Sperrung Mailingliste NRW an AG Technik weitergegeben
    • Bearbeitet: Ticket wg. Anfrage zu rechtlicher Beratung eines Mitglieds an die NRW Rechtsabteilung
    • Bearbeitet: Ticket wg. Anfrage vKV Heinsberg an Christoph Hensen weitergeleitet
    • Bearbeitet: Ticket wg. Frage zu LSG-NRW-2013-032-1
    • 4 PDF Dateien überarbeitet, SEPA & Faxnummer ergänzt
    • Bearbeitet: Ticket wg. Anfrage KV Herten
    • Erarbeitung Anforderungen für Pressebrunch am 12.02. mit der AG ÖA
    • 6 Umlaufbeschlüsse abgestimmt
    • Erledigt: 1 Ticket zur Kenntnis genommen
    • 20:00 Uhr - Team Sitzung Pirate Times
    • 21:00 Uhr - Sitzung AG Netzpolitik
  • 03.02.
    • Erledigt: 3 Tickets zur Kenntnis genommen & geschlossen
    • Anfrage von Sandra Leurs an Fraktion weitergeleitet
    • Anfrage bei Jürgen Ertelt bzgl. Mitwirkung E-Partizipation
    • Bearbeitet: Ticket Reaktion Rechtsabteilung an Mitglied weitergeleitet
    • Telefonat mit Foti zum Thema Pressebrunch & vorherigem Treffen
    • Telefonat mit Oliver Bayer
  • 04.02.
    • Bearbeitet: Ticket mit Kommentar zu Bewerbung
    • Bearbeitet: Ticket mit Anfrage zu Social Media Buttons, erledigt
    • Erledigt: 3 Spassbewerbungen mit "ORION Link" für Ausschreibung Penetrationstester
    • Bearbeitet: Anfrage bzgl. Shurgard Lager Mülheim an AG Technik weitergeleitet
    • Presse RT aufgeräumt: 39 Tickets (PMs und beantwortete Anfragen) geschlossen
    • Bearbeitet: Ticket bzgl. Echobot nachgefragt, wann Vertrag ausläuft
    • Anfrage an den Buvo bzgl. copywrongs.eu Rundschreiben geschickt
    • Telefonat mit Christiane Schinkel bzgl. pirateninfo.de
    • Telefonat mit Frank Grenda, Kreisvorstand Düsseldorf
    • Teilnahme Sitzung AG ÖA von 20:00 bis 21:15 Uhr
    • Teilnahme Sitzung Wahlkampforga von 21:15 Uhr bis 23:30 Uhr
  • 05.02.
    • 5 Umlaufbeschlüsse abgestimmt
    • Telefonat mit Kristos Ralistos, Vorsitzenden vom LV Hessen
    • Social Media (Facebook)
    • Kommunikation mit Gereon Esser, vKV Mettmann
    • Unterzeichnung der Charta der digitalen Bürgerrechte: http://www.wepromise.eu/de/page/charta
    • Sitzung mit der SG Basisentscheid zur Entwicklung des User Interfaces
  • 06.02.
    • Telefonat mit Arne Liebs, Rheinische Post
    • Telefonat mit Denisa Richters, Rheinische Post
    • Telefonat mit Lothar Petzold, Neue Ruhr Zeitung
    • Telefonat mit Florian Pfitzner, Neue Westfälische
    • Bearbeitet: Ticket mit Anfrage eines russischen Sympathisanten mit der Bitte um Zusendung von Werbematerial
    • Anmeldung zum Fraktionentreffen am Wochenende
    • Telefonat mit Sasa Raber
    • Telefonat mit Tim Reuter, AG Technik
  • 07.02.
    • Telefonat mit Jens Ballerstädt, Pol. Geschäftsführer LV NRW
    • Telefonat mit Thomas Hegenbarth, Vorsitzender KV Köln
    • Koordination Presseteam für ÖA Treffen am Samstag
    • Koordination Einladung zum LPT mit Lavo-Kollegen
    • Telefonat mit Uwe Stein
    • Mail an AK FIIA bezüglich Blogpost zu Sammelabschiebungen in Düsseldorf
    • Bearbeitet: Anfrage eines Aktivisten, der Probleme mit dem Jobcenter hat - Weitervermittlung an Christina Worm
  • 08.02.
    • Fraktionentreffen im Landtag NRW
    • Slot 1: Situation der Partei
    • Slot 2: Vernetzung der Fraktionen mit Buvo/Lavo
    • Slot 3: Gemeinsame Initiativen zur Europawahl
    • viele Gespräche mit MdL, Mitarbeitern und dem Buvo
    • Telefonate mit Kai Baumann bzgl. AV in Aachen
    • Telefonat mit Udo Pütz bzgl. AV in Aachen
  • 09.02.
    • Anfrage der Bildungspiraten bzgl. PPEU Konferenz im März bearbeitet
    • 2 Umlaufbeschlüsse abgestimmt
    • Abstimmung mit Presseteam bzgl. Pressebrunch am 12.02.
    • Recherche von Redaktionskontakten
    • Koordination mit Tobias Peter vom KStA bzgl. Pressebrunch & Foti
    • Abstimmung mit Foti bzgl. Pressearbeit durch Uwe Stein
    • Nachfrage an Alexander Reintzsch bzgl. Umfrage Basisbeteiligung
    • Allgemeine Mail an Landesvorstände bzgl. Koordination mit dem Buvo
    • Abstimmungsmail zu Aktionen bzgl. TTIP
  • 10.02.
    • Teilnahme an der Sitzung der AG Technik NRW
      • Anfrage bzgl. alter und neuer Cloud-Lösung (neue ist in Arbeit)
      • Anfrage bzgl. Mumblemoderation und Vorstellung Konzept (Termin kommt)
      • Umlaufbeschluss zu Hardwareerweiterung (Server) eingestellt (ist durch)
      • Anfrage bzgl. Redmine für den Landesvorstand (wird geprüft)
  • 11.02.
    • Telefonat mit Jan Jessen, Neue Ruhr Zeitung
    • Telefonat mit Sasa Raber
    • 1 Umlaufbeschluss abgestimmt
    • Weiterleitung Mitgliedsantrag an Jörg Franke
    • Telefonat mit Andrea Deckelmann bzgl. Pressebrunch
    • Telefonat mit Foti Amanatides bzgl. Pressebrunch
    • Telefonat mit Uwe Stein bzgl. Pressebrunch
    • Teilnahme an der AG ÖA Sitzung
  • 12.02.
    • Pressebrunch
    • Insgesamt 3 Zusagen, davon 2 ferngeblieben (RP und dpa)
    • Anwesende Journalisten: Jan Jessen von der Neue Ruhr Zeitung
    • Gesprächspartner der Piraten:
      • Foti aka @dosoz42
      • Björn aka @phobos
      • Nico aka @teilerdoehrden
      • Patrick aka @pschiffer
    • Unterstützer: @wako (lieben Dank, grossartige Verpflegung!) @berndpirat und @hollarius
    • Gäste: @mitkrieger @eiself
    • Besuch des Landtages
      • Treffen zur Abstimmung zwischen Presseteam LV und Presseteam Fraktion
      • Sasa, Bernd, Björn Semrau (als Gast), Ingo Schneider und Jens Ofiera
    • weitere Gespräche im Landtag mit Grumpyoldman, Simone Brand, Peter Rath, Björn Semrau, Oliver Bayer, Frank Herrmann und Marie Kuster
  • 13.02.
    • Social Media (Facebook Posting & Kommentare zu Delfinantrag Fraktion)
    • Sichtung diverser Tickets und Priorisierung
    • Telefonat mit Christophe Chan Hin (Europaflyer, Plakate, Wahlkampf)
    • Telefonat mit Udo Pütz (Penetrationstester)
    • Telefonat mit Grumpyoldman (Penetrationstester)
    • Telefonat mit Frank Herrmann (Penetrationstester)

Christian Gebel

Daniel Neumann

  • 10.02
    • Erledigt: AV/KMV Bottrop Einladungen
    • Bearbeitet: Einladungen AV Heinsberg
    • Termine und Dinge(TM) getan (aka verpennt mitzuschreiben)
  • 09.02
    • Erstellung Wikiformular für Nachwahl + Mail
    • Erledigt: Ticket wegen Beisitzer Option
    • Erledigt: Ticket zu SMV
    • Erledigt: Faxnummer
    • Erledigt: AV Borken
    • Erledigt: 2 Tickets wegen SEPA
    • Erledigt: Anmerkung zu Protokoll
    • Bearbeitet: AV Heinsberg
    • Bearbeitet: AV Solingen
    • Erledigt: Anfrage wegen Antragskomission
    • Erledigt: Zugang zum Verwaltungsportal
    • Erledigt: Überarbeitung Pressekontakte
    • Erledigt: KMVTicket Bottrop -> DSVen überprüft, Zugänge im Portal, Tracker Gruppe/Bereich Bottrop, RT Zugänge eingerichtet, Reporting etc.
    • Erledigt: ARGE Listen
    • Erledigt: Ticket wegen Mitgliederverwaltung
    • Erledigt: Zugriff zum Verwaltungsportal
    • Einige Seiten auf der Website aktualisiert
  • 08.02
    • WikiAntragsWebsiteDingeF00
    • Mails aufgearbeitet: 607 -> 321
    • Mehrere Mails zu laufenden Prozessen, noch zu erledigenden Sachen / Reminder etc.

Ungezählte und nicht mitgeschriebene Anzahl an Tickets kommentiert/bearbeitet

    • Bearbeitet: Kontodaten auf Website
    • Nochmal 330 -> 149 Mails aufbereitet und allT0t4lAwesomeF00 gemacht
    • 20-25 Tickets irgendwie zugewiesen / bearbeitet / kommentiert / neu eingestellt und aufgegessen
    • Erledigt: AV Unna
  • 07.02
    • Mails aufgearbeitet
    • Mail wegen LPT Einladungen
    • Erledigt: KMV Wesel - RT Zugang (und Pressekontakte)
    • Bearbeitet: Kreiszuwendungen 2014
    • Bearbeitet: Budgetplan 2014
    • Bearbeitet: IBAN und BIC
    • Erledigt: Anmerkung zum Protokoll
    • Bearbeitet: 2 Tickets zur Faxnummer
    • Bearbeitet: Antrag wegen Veröffentlichung Kontaktdaten Ämter
    • Bearbeitet: Ticket betreffend Landrat
    • Bearbeitet: Vorstandsportal
    • Bearbeitet: DSV für Vorstände
  • 04.02
    • Mailaufarbeitung (~150 Mails aus den letzten Tagen)
    • 7 Umläufe
    • Bearbeitet: Hinweis zu Sperrung eines Nutzers
    • 11 Neumitglieder im Verwaltungsportal ihren Kreisen zugeordnet
    • Bearbeitet: Einladungen AV Mönchengladbach
  • 03.02
    • Erledigt: Daten für AV Mettmann
    • Erledigt: Zugänge Wesel
    • Erledigt: KMV Ticket Wesel
    • KMV Wesel -> DSVs überprüft -> Alte Vorstände entfernt -> Zugriffslevel alt und neu korrigiert -> Neue Vorstände hinzugefügt -> Queue Wesel organisatorisch kontrolliert -> Zugänge überarbeitet und Zugänge per Mail verschickt -> Abschlussbereicht geschrieben und dem Vorstand zugesendet
  • 01.02
    • Erledigt: Mitgliedsanfrage
    • Bearbeitet: Prüfung AV Mettmann
    • Bearbeitet: Prüfung AV Solingen
    • Erledigt: Ticket wegen weiteren Queues
    • Erledigt: Zugänge KV Duisburg
    • Erledigt: Prüfung AV Bielefeld
    • Erledigt: Kleinere Fehler in der Satzung

Stephanie Nöther

Carsten Trojahn

Jens Ballerstaedt

  • Kontaktaufnahme und Planung Fußballturnier
    • Duisburger Fußball-Vereine
    • Stadt-Sport-Bund
    • Romaselbstverwaltung
    • Mitläufer eV
    • WDR
    • Stadt Duisburg
  • UG Satzung
  • AG Struktur
  • Vernetzungsstammtisch Rheinland
  • LSG Sitzung LFA
  • Trackerarbeit
  • Vorbereitung Podien
  • Vernetzungsgespräche March against Monsanto
  • Vernetzungsgespräche Sea-Sheppards
  • Fraktionentreffen
  • AK KULNV
  • Ticketzeugs
  • Umlaufzeugs
  • Vorbereitung Klageschrift LSG (NÖ)
  • Personal-Foo

Maja Tiegs

  • 31.01.: 15 Tickets
  • 31.01.: Verfassen eines Antrages auf Änderung der GO
  • 01.02.: 22 Tickets
  • 02.02.: 10 Tickets
  • 02.02.: Anträge für die KMV schreiben & im Wiki einpflegen
  • 03.02.: Vorbereitung Regiomumble
  • 03.02.: RT 7 Tickets
  • 03.02.: Bewerberaquise fürs Vorstandsteam :)
  • 03.02.: Sitzung AG Struktur NRW
  • 04.02.: 37 Tickets
  • 04.02.: Sitzung AG Struktur NRW UG Satzung
  • 05.02.: 9 Tickets (z.B. Abgleichen von Mitgliederdaten für Kreise)
  • 05.02.: Regiomumble
  • 06.02.: 27 Tickets
  • 07.02.: 13 Tickets
  • 08.02.: 6 Tickets
  • 08.02.: Mitgliederdatenauswertung
  • 09.02.: 14 Tickets
  • 09.02.: Mitgliederdatenauswertung
  • 09.02.: Vorbereitung KMVEN141 (Einpflegen von Satzungsvorschlägen ins Wiki & Entwurf TO)
  • 09.02.: Umläufe veröffentlichen
  • 10.02.: Umläufe veröffentlichen
  • 10.02.: 16 Tickets
  • 11.02.: Sitzungsvorbereitung (Anträge einpflegen)
  • 11.02.: 29 Tickets
  • 11.02.: Sitzung AG Struktur NRW, Untergruppe Satzung
  • 11.02.: Vorbereitung KMVEN141
  • 12.02.: 10 Tickets
  • 12.02.: Sitzungsvorbereitung
  • 13.02.: 22 Tickets

Sasa Raber

  • Vorbereitungen Pressebrunch (Presseansprache)
  • Vorbereitung und Durchführung Pressetreffen in Dortmund
    • ca. 30 Pressepiraten anwesend; sehr unterschiedliche Erfahrungen und Kenntnisse; Wunsch nach mehr Vernetzung -> Vernetzungs-ML wurde eingerichtet, 2 Mal im Jahr soll es eine Medientagung auf Landesebene geben, regionale Vernetzungstreffen (1. jetzt für das Einzugsgebiet Ruhr), Einrichtung Blog von Bernd und Tina: http://piratenpresse.piratenpartei-nrw.de/; Schulungsbedarf (PiKo mit einbeziehen); Beratungsbedarf für individuelle Situation vor Ort
  • Social Media Marketing Seminar in Dortmund
  • Mumble AG Öffentlichkeitsarbeit
  • Treffen mit Fraktionspresse im Landtag
    • Regelmäßiger Informationsaustausch, gemeinsam geplanter Newsletter
  • Ausschreibung Pressesprecher: http://vorstand.piratenpartei-nrw.de/?p=766
  • allg. Presse- und ÖA (PM, Betreuung Social Media, Korrdination)
  • Wahlleitung Aufstellungsversammlung Warendorf und Sendenhorst mit neuer Bürgermeisterkandidatin Jessica Mützky
  • Personalfoo
  • Umläufefoo
  • Pirateninfo ->anstehende Beauftragung für den LV ausschreiben
  • Vorbereitung Vortrag beim AFCEA Bonn e.V. http://www.piratenpartei-nrw.de/2014/02/10/piraten-vorstand-sasa-raber-zu-gast-bei-afcea-bonn-e-v/
  • Diverse Mails und Telefonate

Berichte Statistik

  • Mitglieder
13.02.2014 - 5694/2004 (gemeldet/davon stimmberechtigt)
  • BAR-Kassenbestand
13.02.2014 - 1.331,25 €
  • GLS - Giro-Konto
13.02.2014 - 4.080,38 €
  • GLS - Zinsertragskonto
13.02.2014 - 37,39 €
  • Sparkasse Mülheim - Giro-Konto
13.02.2014 - 144.769,92 €
  • Sparkasse Mülheim - Renditekonto
13.02.2014 - 189.156,46 €

Davon sind

  • Guthaben von (virtuellen) Kreisverbänden auf dem LV-Konto zum 31.12.2012:
50.335,53 € Kreisfinanzen 2012
  • Ansprüche der Kreise auf staatliche Teilfinanzierung 2013:
60.022,85 € PartFin 2013
  • in Kürze abzuführen in den Länderfinanzausgleich:
104.512,00 €

Aus dem Request Tracker

Sonstiger Antrag - #97903: T-Shirts Bundestagswahlkampf

Datum:

  • 16. Januar 2014

Antragsteller:

  • @Ava_v_S


Antrag:

Am 22 September war der Bundestagswahlkampf der Piraten Geschichte und es ging eine Liste zur Bestellung von Wahlkampf T-Shirts herum. Nun ist mir zugetragen worden das diese T-Shirts in dein Aufgbenbereich fallen, wie wahrscheinlich viele andere Dinge auch.Möglicherweise ist dir unsere Liste irgendwie in Vergessenheit geraten, denn bis heute sind bei uns in Aachen leider immer noch keine T-Shirts angekommen.Oder haben wir nur keine Information darüber bekommen wo wir die T-Shirts abholen können? Über eine kurze Antwort von dir würde ich mich sehr freuen da ich dich Telefonisch nicht erreichen konnte. Mit vielen grüßen aus Aachen und bestem dank im voraus für deine Mühe

Beschreibung:

es wurde darum gebeten, diese Anfrage mit auf die TO zu nehmen, damit mit Carsten Rücksprache gehalten werden kann. Ist lt. Jens aus den Augen geraten, muss bei Carsten nachgefragt werden. Viele T-Shirts sind an Wahlhelfer verteilt worden. Es wurde eine Bestellliste geschickt, aber Carsten wurde bislang wohl vergeblich versucht zu erreichen. pakki fragt bei Carsten nach, die der Stand der Dinge ist. Es waren für den gesamten LV ca 120 T-Shirts vorhanden. Wenn überhaupt werden nur noch 2-3 Stück da sein.

Jens sagt zu, dass Aachen auf jeden Fall noch TShirts bekommt, sollten keine mehr vorhanden sein, werden welche nachbestellt.

Beschluss des Vorstands

Antrag behandelt und erledigt.

Sonstiger Antrag - #99904: Antrag auf Änderung der GO

Datum:

  • 31. Januar 2014

Antragsteller:


Antrag:

Der Vorstand möge beschließen den folgenden Absatz als §9 in die Geschäftsordnung des Landesvorstandes NRW einzufügen. Die Nummerierung der nachfolgenden Paragraphen ist dementsprechend anzupassen. §9 Kommt ein Mitglied des Landesvorstandes unentschuldigt zu spät zur Vorstandssitzung oder fehlt unentschuldigt ganz, ist ein Geldbetrag in die Vorstandskasse zu zahlen. Bei einer Verspätung von:

  • 5-9 Minuten 1€, von 10-15 Minuten 2€
  • ab 15 Minuten 3€
  • unentschuldigtes Fehlen schlägt mit 5€ zu Buche

Gegen Ende der Amtszeit wird der Betrag ausgeschüttet um dem Landesvorstand den Erwerb von Kaltgetränken anlässlich einer letzten Vorstandsklausur zu ermöglichen.


Diskussion:

Es wird vorgeschlagen, das Geld zu spenden. Soll letztendlich nur Motivationshilfe sein und keine politische Aussage.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen: At
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

pakki legt eine Kasse an: https://nrw-vorstand.piratenpad.de/bierboerse

Finanzantrag - #100125: Antrag auf nachträgliche zeitliche Begrenzung aller bestehenden Budgets

Datum:

  • 3. Februar 2014

Antragsteller:

  • Björn Hansen aka xpac

Unterstützer: FAT NRW, die LaVo-GO

Antrag:

Für alle Finanzanträge, die nach Änderung der LaVo-GO am 12.Oktober 2013 zu Sitzungsbegin[1] beschlossen wurden, und die kein ausdrückliches Gültigkeitsdatum beinhalten, beschließt der LaVo eine nachträgliche Begrenzung der Gültigkeit auf die Standard-Zeit von 6 Monaten ab Beschluss. Für alle Finanzanträge, die vor diesem Datum beschlossen wurden, wird nachträglich eine Gültigkeit bis zum 31.3.2014 beschlossen. [1] http://wiki.piratenpartei.de/NRW:2013-10-17_-_NRW_Vorstand#Sonstiger_Antrag_-_.2391314_.2F_Antrag_auf_GO_.C3.84nderung_-_wie_in_der_Sprechstunde_besprochen Verberge zitierten Text

Beschreibung:

Die LaVo-GO gibt vor, dass Finanzanträge ein Maximalhaltbarkeitsdatum haben müssen. In den ersten Sitzungen nach dieser Änderung ist dieses Datum oft nicht explizit gesetzt worden. Damit wir sowohl alte Budgets von "irgendwann früher" bald mal zumachen können, und das Geld nicht mehr im Prinzip immer noch verplant ist, und damit alle neueren Anträge den Formalien genügen, sollten diese Zeitlimits beschlossen werden.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Stephy, Sasa, pakki, Maja, Jens, At
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Finanzantrag - #100167: Shurgard Mülheim - Mieterhöhung oder Kündigung

Datum:

  • 4. Februar 2014

Antragsteller:

  • xpac


Antrag:

Hey Vorstand, wir haben gerade von Shurgard Mülheim Post bekommen, dass sich die Miete für das dortige Lager erhöht ab 1.3.2014. Möglichkeit 1: Finanzbeschluss über 116,- Euro für Miete + Versicherung für dieses Lager. Bisher waren das wohl 100,61 Euro, soweit ich weiss. Möglichkeit 2: Wird dieses Lager überhaupt benutzt? Bei den letzten Nachfragen konnte mir zumindest keiner sagen, ob da was gelagert wird, und was dort gelagert wird. Beschluss, dass das Lager zum 01.03.2014 gekündigt wird.

  • Möglichkeit 1*
    • Ja:
    • Nein:
    • Enthaltung:
  • Möglichkeit 2*
    • Ja:
    • Nein:
    • Enthaltung:

Beschreibung:

das Lager sollte für Technik genutzt werden.

Diskussion:

Vorschlag: Jemand vom LaVo sollte das Lager besichtigen. Lt xpac wird dieses Lager nicht für Technik genutzt. Sasa erklärt sich bereit das Lager anzusehen.

Beschluss des Vorstands

Antrag vertagt.

Finanzantrag - #100557: Antrag: Nebenkosten Satelliten nur bis Mai 2014

Datum:

  • 9. Februar 2014

Antragsteller:

Unterstützer: Dc6jgk,Bugsierine

Antrag:

Ergänzend zum Budgetplan Beschluss vom 30.01.2014 trifft der Landesvorstand folgenden Beschluss: Der Beschluss #83545 wird zeitlich auf bis einschließlich Mai 2014 begrenzt. Im o.A. Beschluss wurden Nebenkosten der Satelliten Landesgeschäftstellen wie GEZ, Strom, Internet, Telefon etc. vom LV-Budget übernommen. Diese Kosten übernimmt der LV am Juni 2014 nicht mehr. Entsprechende Rechnungen sind von den Kreisen zu übernehmen. Der Landesvorstand genehmigt hiermit die entsprechenden Kosten für betroffene vKVs. Daueraufträge werden zu Lasten der vKV bzw. KVs umgeschrieben.

Beschreibung:

Wie im Budget Beschluss vom 30.01.2014 geplant - allerdings macht es Sinn, dass noch mal formal und verbindlich als hochoffiziellem LaVo Beschluss im Protokoll zu haben, daher dieser fast überflüssige Antrag. Vielleicht lässt sich die Diskussion mit Verweis auf die vorherige Diskussion zum Budget abkürzen.

Diskussion:

Die Moderation verweist auf die vorherige Diskussion zum Budgetplan, in dem dies bereits so vorgesehen ist. Anmerkung: auch KVs werden teilweise unterstützt, wird entsprechend geändert.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: At, Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

Durchführungsbeauftragt ist das FAT

Finanzantrag - #100558: Antrag: Durchführungsbeauftragte für einzelne Budgetposten

Datum:

  • 9. Februar 2014

Antragsteller:

Unterstützer: Dc6jgk,Bugsierine

Antrag:

Ergänzend zum Budgetplan Beschluss vom 30.01.2014 trifft der Landesvorstand folgenden Beschluss: Für die folgenden Positionen im Budgetplan 2014 benennt der Landesvorstand Durchführungsbeauftragte aus seinen eigenen Reihen. Die Durchführungsbeauftragten sind berechtigt, Anträge aus dem ihnen zugeordneten Budget bis insgesamt zur geplanten Jahressumme selbstständig ohne Zustimmung des weiteren Landesvorstands zu genehmigen. Anträge aus diesen Budgets können selbstverständlich auch weiterhin vom Gesamtvorstand angenommen werden und reduzieren dann auch die zur Verfügung stehende Gesamtsumme der Budgetposition. Genehmigte Anträge sind wie Umlaufbeschlüsse zu veröffentlichen und durchlaufen die gleichen Arbeitsschritte. Technik & Infrastruktur, Anschaffungen / Ersatzbeschaffungen
EUR 6,500
Durchführungsbeauftragt ist __________________ Öffentlichkeitsarbeit
EUR 2,500
Durchführungsbeauftragt ist __________________ TdpA
EUR 1,800
Durchführungsbeauftragt ist __________________

Beschreibung:

Kann die Arbeit des GesamtLaVo erleichtern, ist im BuVo ähnlich geregelt. Durchführungsbeauftragte *können* Anträge genehmigen, *müssen* aber nicht, sondern können Anträge auch an den GesamtLaVo weitergeben.

Diskussion:

wird grundsätzlich positiv gesehen, AT schlägt vor, dass die entsprechenden AGs entscheiden, wer Durchführungsbeauftragter werden soll. Sollte natürlich nicht immer ein und dieselbe Person sein. Anträge müssen trotzdem gestellt werden, zur Dokumentation vertagt bis zur Rückmeldung aus den AGs

Beschluss des Vorstands

Antrag vertagt.


Anmerkung des Vorstands

bis zur Rückmeldung aus den AGs

Finanzantrag - #10056 Budget und Beauftragung Fahrtkosten Krähennest 2014 Q1/Q2/Q3/Q4 4x750 EURl 4x750 EUR

Datum:

  • 9. Februar 2014

Antragsteller:

Unterstützer: Dc6jgk,Bugsierine

Antrag:

Ergänzend zum Budgetplan Beschluss vom 30.01.2014 trifft der Landesvorstand folgenden Beschluss: Für die Mitglieder des Krähennestes ( Podcast der Piratenpartei NRW ) wird ein Reisekostenbudget in Höhe von jeweils 750 EUR pro Quartal 2014 zur Verfügung gestellt. Jeweils bis einen Monat nach Ende des Quartals (also zum 1.5.2014, 1.8.2014, 1.11.2014 und 1.2.2015) können RK-Anträge eingereicht werden. Die Schatzmeisterei prüft alle bis zur Deadline eingereichten RK-Anträge und erstattet bei Überschreitung von 750 EUR nur anteilige Reisekosten.

Beschreibung:

Krähennest-RK hatten wir schon früher. Im Budgetplan sind insgesamt EUR 2.000 vorgesehen. Was geplant ist, ist noch nicht beantragt und noch nicht genehmigt, daher formal korrekt jetzt hier noch ein Antrag. Da diese RK häufig auch gespendet werden, wird hier ein Gesamtbetrag von EUR 3.000 beantragt. Es liegen aber keine Spendenzusagen vor - falls der Gesamtbetrag in Anspruch genommen wird, so sollen die zusätzlichen EUR 1.000 aus der Reserve bestritten werden. Budgetposten:
EUR 2.000 aus Budgetposten 17, Krähennest RK
EUR 1.000 aus Budgetposten 21, Reserve / Puffer / besondere Kosten

Diskussion:

vor 2 Wochen wurde ein Antrag gestellt, Quartalsbudgets auf 2 Quartale auszuweiten, da Kosten schwankend sind. Häufig sind Reisekostenanträge, die von mehreren Personen eingereicht werden können, höher als das Budget. Deshalb wäre es sinnvoll immer einen Monat abzuwarten, ob noch Anträge reinkommen, damit nicht immer nur derjenige, der als erster den Antrag stellt, die Zusage bekommt.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Stephy
  • Dagegen: At, Jens, Sasa
  • Enthaltung: Maja
Antrag abgelehnt.


Anmerkung des Vorstands

pakki nicht anwesend, nach der Abstimmung wird darüber diskutiert, dass durch Ablehnung des Antrags, die Möglichkeit genommen wird, Fahrtkosten zu spenden. Jens findet Jahresbudget besser als Quartalsbudgets, wenn die 2000€ aufgebraucht sind, kann ja das Budget erhöht werden. Dafür muss dann aber wieder ein neuer Antrag gestellt werden. Ein Jahresbudget würde dann evtl immer erst zum Jahresbeginn ausgezahlt werden. Für 2013 wurden vom Krähennest 2050€ Reisekosten beantragt. Im vergangenen Jahr wurden für die ersten drei Quartale jeweils 750€ Reisekosten bewilligt, im letzten Quartal 1500€.

Finanzantrag - #100561 Budget und Beauftragung Fahrtkosten Krähennest 2014 Q1/Q2/Q3/Q4 4x750 EURl

Datum:

  • 9. Februar 2014

Antragsteller:

Unterstützer: Dc6jgk, Bugsierine

Antrag:

Falls der Antrag #10056 genehmigt wird, so zieht der Antragsteller diesen Antrag hier zurück. Ergänzend zum Budgetplan Beschluss vom 30.01.2014 trifft der Landesvorstand folgenden Beschluss: Für die Mitglieder des Krähennestes ( Podcast der Piratenpartei NRW ) wird ein Reisekostenbudget in Höhe von jeweils 750 EUR pro Quartal 2014 zur Verfügung gestellt. Jeweils bis einen Monat nach Ende des Quartals (also zum 1.5.2014, 1.8.2014, 1.11.2014 und 1.2.2015) können RK-Anträge eingereicht werden. Die Schatzmeisterei prüft alle bis zur Deadline eingereichten RK-Anträge und erstattet bei Überschreitung von 750 EUR nur anteilige Reisekosten.

Beschreibung:

Krähennest-RK hatten wir schon früher. Im Budgetplan sind insgesamt EUR 2.000 vorgesehen. Was geplant ist, ist noch nicht beantragt und noch nicht genehmigt, daher formal korrekt jetzt hier noch ein Antrag. Wie im Budget Beschluss vom 30.01.2014 geplant - allerdings macht es Sinn, dass noch mal formal und verbindlich als hochoffiziellem LaVo Beschluss im Protokoll zu haben, daher dieser fast überflüssige Antrag. Vielleicht lässt sich die Diskussion mit Verweis auf die vorherige Diskussion zum Budget abkürzen. Nach Diskussion wurde dieser Antrag auf 3000€ Jahresbudget gestellt. Budgetposten: EUR 2.000 aus Budgetposten 17, Krähennest RK
EUR 1.000 aus Budgetposten 21, Reserve / Puffer / besondere Kosten Dauer: bis 31.12.2014

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Stephy, pakki, Maja
  • Dagegen: At
  • Enthaltung: Sasa, Jens
Antrag angenommen.

Finanzantrag - #100556 Keine neuen Satelliten

Datum:

  • 9. Februar 2014

Antragsteller:

Unterstützer: Dc6jgk,Bugsierine

Antrag:

Ergänzend zum Budgetplan Beschluss vom 30.01.2014 trifft der Landesvorstand folgenden Beschluss: Es werden keine neuen Satelliten Landesgeschäftstellen zu Lasten des LV-Budgets gegründet, vorherige Beschlüsse dazu werden hiermit aufgehoben. Es bleibt bei der Unterstützung der folgenden Satelliten Landesgeschäftstellen mit den angegebenen Mietzuschüssen:

  • Aachen, EUR 200,00
  • Gelsenkirchen, EUR 143,00
  • HSK / Meschede, EUR 350,00
  • Köln, EUR 200,00
  • Krefeld, EUR 441,00

Beschreibung:

Wie im Budget Beschluss vom 30.01.2014 geplant - allerdings macht es Sinn, dass noch mal formal und verbindlich als hochoffiziellem LaVo Beschluss im Protokoll zu haben, daher dieser fast überflüssige Antrag. Vielleicht lässt sich die Diskussion mit Verweis auf die vorherige Diskussion zum Budget abkürzen. Ursprüngliche Planung vgl. [1]

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: At, Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Sonstiger Antrag - #101078: Antrag Jobcenter-Liste

Datum:

  • 12. Februar 2014

Antragsteller:


Antrag:

Hiermit beschliesst der Landesvorstand die Telefonliste/Jobcenter nicht auf seiner Domain zur Verfügung zu stellen. Stattdessen soll in einem kurzen Blogpost auf die auf den Bundesseiten veröffentlichte Liste verwiesen werden.

Beschreibung:

In einer unserer letzten Sitzungen haben wir beschlossen nach einer rechtlichen Prüfung die sogenannte Jobcenter-Liste auf unserer Domain zu veröffentlichen. Da kurz danach diese Liste bereits vom Bund veröffentlicht und kommuniziert wurde, halte ich eine weitere Veröffentlichung für redundant. Ein Hinweis auf den NRW-Seiten der auf die im Bund veröffentlichte Liste hinweist reicht meiner Meinung nach aus. Dieser Antrag hier dient dazu den Ursprungsantrag nicht einfach versanden zu lassen, sondern sinnvoll zu ändern. Die Daten werden auf der IT des Landesverbands vorgehalten aber nicht veröffentlicht.

Diskussion:

.es wird nach gefragt, ob die Daten vom LV trotzdem hinterlegt werden sollen, ohne diese zu veröffentlichen. Wird im Antrag ergänzt. Die IT soll gebeten werden, die Daten auf dem NRW Server zu spiegeln, ohne sie zu veröffentlichen Momentan liegen sie hier: https://wiki.piratenpartei.de/Telefonlisten_Jobcenter

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Sasa, pakki, Maja, Jens, At
  • Dagegen:
  • Enthaltung: Stephy
Antrag angenommen.

Finanzantrag - #100636: Presseverpflegung zum Pressebrunch mit Fotios Amanatides am 12.02.

Datum:

  • 11. Februar 2014

Antragsteller:

  • pakki

Unterstützer: wako, DosOz

Antrag:

Wir beantragen die Bereitstellung von Finanzmittel in Höhe von bis zu EUR 37,79 aus dem Konto des Landesverbandes Nordrhein Westfalen. Nicht abgerufenes Budget verfällt zurück an den Landesverband NRW. Die Mittel sind zweckgebunden für die Verpflegung der Presse zum Pressebrunch mit Foti Amanatides am 12. Februar 2014 Budgetposten Position 10 - Öffentlichkeitsarbeit - Budget für das Presseteam NRW

Beschreibung:

Für den 12. Februar 2014 hat das Presseteam NRW ein Pressebrunch mit der eingeladenen Landespresse (Print/TV) geplant, um den Spitzenkandidaten für die Europawahl, Fotios Amanatides den Landesmedien vorzustellen. Um den Presseleuten den hierzu üblichen Rahmen zu bieten, werden finanzielle Mittel benötigt für:

  • Kaffee, Milch, Zucker
  • Gebäck, Brötchen, Aufschnitt
  • kalte Getränke wie z.B. Wasser, Limonade, Cola

Bei dem Pressebrunch werden sowohl Foti als auch wako, Bernd.Pirat, Hollarius und pakki zur Betreuung der Presse anwesend sein.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: At, Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Sonstiger Antrag - #101070: Antrag an den LaVo - Budget für Videostreaming

Datum:

  • 12. Februar 2014

Antragsteller:

Unterstützer: Thomas Heinrichs,Matthias Schmidt, Jannis Milios

Antrag:

Der Landesvorstand möge beschließen, Matthias Schmidt mit der Durchführung von Streaming zu beauftragen. Dies soll im Wesentlichen lokal im Kreis Düren stattfinden, kann in Ausnahmefällen aber auch regional stattfinden, falls dort seitens der Dürener Piraten Interesse bekundet wird. Das Budget soll 200 Euro bis zum 31.12.2014 betragen.

Beschreibung:

Wir streamen aus Transparenz- und Teilhabegründen regelmäßig Stammtische, Mitgliederversammlungen und Veranstaltungen im Kreis Düren. Matthias führt dies bereits seit einiger Zeit durch, bisher jedoch auf eigene Kosten. Dies tat er auch schon regional, beim Seminar für Kommunal- und Ratspolitik in Kerpen-Horrem. Um ihn finanziell zu entlasten und um ihm die Möglichkeit zu geben, den Nachfolgedienst von Piratenstreaming (mit folgendem Angebot: http://www.streamservices.de/?p=149) nutzen zu können, beantragen wir diese Beauftragung.

Diskussion:

die Mittel sollen zwar aus dem Landesbudget genommen, aber in erster Linie dem Kreis Düren zur Verfügung gestellt werden. Es wird darüber diskutiert, das Budget für den gesamten LV zur Verfügung zu stellen. Evlt kann man sich hier auch mit der AG Technik und dem Krähennest absprechen, um bspw Equipment zur Verfügung zu stellen. Ansonsten könnten die Kosten auch von den KVs getragen werden. Dem Antragsteller ist es vor allem wichtig, die Beauftragung für das Streaming zu bekommen. Im Falle einer Beauftragung könnte die Reisekostenerstattung beantragt werden. Sasa schlägt vor, den Antragsteller bei Piratenstreaming anzumelden, in diesem Fall würde aber wieder der LV verantwortlich werden. pakki hält Rücksprache mit Streamservices.de (Wolfgang Preiss), ob der Antragsteller dort aufgeführt werden kann, ohne das der LV in Verantwortung genommen wird

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür:
  • Dagegen: At, Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy
  • Enthaltung:
Antrag abgelehnt.

Sonstiger Antrag - Antrag auf NÖ-Teil

Datum:

  • 12. Februar 2014

Antragsteller:


Antrag:

Der Vorstand möge beschließen in der Sitzung am 13.02.2014 einen Nicht-Öffentlichen Teil zu haben.

Beschreibung:

Das übliche, personenbezogene Daten, etc.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: At, Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Umlaufbeschlüsse seit der letzten LVor Sitzung

Sonstiger Antrag - #99075 / Aufnahme neuer Mitglieder

Datum:

  • 29. Januar 2014

Antragsteller:

  • Claudia Hagenschulte


Antrag:

Der Vorstand beschließt die Aufnahme folgender neuer Mitglieder: (Namen aus Datenschutzgründen entfernt, 3 Antragsteller)


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Sasa, pakki, Jens, DanielSan
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Finanzantrag - #99959 / vKV Wuppertal Bürobedarf

Datum:

  • 1. Februar 2014

Antragsteller:

  • Wika

Unterstützer: Franz, Ela, Jojo

Antrag:

Für die Büropiraten des vKV Wuppertal möchten wir Briefmarken und Briefumschläge kaufen, um Belege einschicken zu können. Summe 10 €


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, pakki, Jens, Sasa, DanielSan
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

  • virtueller Kreisverband: Wuppertal
  • Gültigkeitsdauer: 6 Monate ab Genehmigungsdatum

Finanzantrag - #99960 / vKV Wuppertal Wahlkampfmaterial

Datum:

  • 1. Februar 2014

Antragsteller:

  • Wika

Unterstützer: Ela, Franz, Jojo

Antrag:

Für den kommenden Wahlpkampf möchten wir für den vKV Wuppertal Kinderschminke und Straßenkreide kaufen. Summe: 50 €


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, pakki, Jens, Sasa, DanielSan
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

  • virtueller Kreisverband: Wuppertal
  • Gültigkeitsdauer: 6 Monate ab Genehmigungsdatum

Finanzantrag - #99971: vKV Wuppertal Finanzantrag Europa-Kompass 2014.1

Datum:

  • 1. Februar 2014

Antragsteller:

  • Wika

Unterstützer: Franz, Ela, Jojo

Antrag:

ca. 120,00 €

Beschreibung:

Für den komm enden Europawahlkampf möchten wir für Wuppertal 500 Stück Kompass 2014.1, Piraten für Europa, bestellen.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, pakki, Jens, Sasa, DanielSan
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands
[ ] vKV = Wuppertal [ ] Höhe des Budgets = 120

[ ] Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss

Finanzantrag - #100181: Finanzantrag vKV Wuppertal - Saallmiete Aufstellungsversammlung

Datum:

  • 4. Februar 2014

Antragsteller:

  • Wika

Unterstützer: Franz, Stefan

Antrag:

119,00 € (100,00 € + MwSt)

Beschreibung:

Für unsere Aufstellungsversammlung am 16.03. brauchen wir einen ausreichend großen Raum von 10:00 Uhr morgends bis abends, open end. Der Raum befindet sich in der Rudolfstr. 124, (alter Loher Bhf/ Tacheles), 42277 Wuppertal.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Jens, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands
[ ] vKV = Wuppertal [ ] Höhe des Budgets = 119

[ ] Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss

Finanzantrag - #100202: Finanzantrag vKV RBK - Flyerbestellung

Datum:

  • 4. Februar 2014

Antragsteller:

  • wkmiga

Unterstützer: Florian Lörgen, Andreas Vivarelli

Antrag:

Wir wollen Flyer für die Kommunalwahl in Wermelskirchen anfertigen lassen.

  • DinA6 – 10.000 Stk.
  • Bestellung erfolgt bei: Wir-Machen-Druck.de
  • Kosten: 65 € per Vorkasse.
  • Konto: Virtuelles Konto Rheinisch- Bergischer Kreis


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Jens, pakki, Sasa, DanielSan, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands
[ ] vKV = Rheinisch-Bergischer Kreis [ ] Höhe des Budgets = 65€

[ ] Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss

Finanzantrag - #100182: Finanzantrag vKV Wuppertal, Saalmiete für Vortrag Niemalsvergessen-Tour

Datum:

  • 4. Februar 2014

Antragsteller:

  • Wika

Unterstützer: Franz, Ela

Antrag:

47,60 € (40,00 + MwSt) + Reisekosten (30€)


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Jens, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands
[ ] vKV = Wuppertal [ ] Höhe des Budgets = 77,60

[ ] Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss

Finanzantrag - #100190: Finanzantrag vKV Wuppertal - Workschoff Truecrypt

Datum:

  • 4. Februar 2014

Antragsteller:

  • Wika

Unterstützer: Wika, Franz, Ela

Antrag:

47,60 € (40,00 + MwSt) + Reisekosten (45€)


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Jens, pakki, Sasa, Stephy
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands
[ ] vKV = Wuppertal [ ] Höhe des Budgets = 92,60€

[ ] Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss

Finanzantrag - #100258: vKV Borken Budget Antrag für Fahrtkosten

Datum:

  • 5. Februar 2014

Antragsteller:

  • BauerJup

Unterstützer: HArrald Franz (http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:DerfairePirat) und Stephan Strestik ( http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:INKland)

Antrag:

Hiermit beantrage ich beantrage ich (hoffendlich) formal korrekt ein Budget von 160 € als Fahrtkostenerstattung Für 2 Fahrten von Hans Emanuel, er wurde beauftragt Die VL zur AV Gronnau zu übernehmen.


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Stephy, at, pakki, Sasa, Jens
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands
[ ] vKV = Borken [ ] Höhe des Budgets = 160

[ ] Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss

Politischer Antrag - #100554: 8.März Demo in Jülich: "Fukushima überall? Stoppt den Wahnsinn!" Antrag auf Unterstützung

Datum:

  • 9. Februar 2014

Antragsteller:

  • Danebod


Antrag:

Ahoi, der Vorstand möge beschließen, den ua Aufruf zu unterstützen. Deckt sich mit unserer Programmatik.

Beschreibung:

Hallo zusammen, es sind noch nur noch 4 Wochen bis zur geplanten "Fukushima-Jahrestag Demonstration" am Atomstandort Jülich am Samstag, den 8.März 2014. Die Mobilisierung geht jetzt in die heiße Phase! Den Aufruf zur Demo könnt ihr hier als Einzelperson oder Initiative/Organisation unterstützen: http://www.westcastor.de/aufruf.html Plakate DIN A3 und A2 bzw. Flyer stehen auf www.westcastor.de<http://www.westcastor.de/> zum Download bereit. Ihr könnt das Material auch diese Woche direkt beim Aktionsbündnis Westcastor unter stop@westcastor.de<mailto:stop@westcastor.de> bestellen. Bitte meldet euren Bedarf dort schnellstens an. Spenden für die Demo sind immer willkommen! Bitte vormerken: Am 22.Februar findet in Düren das näXte Vorbereitungstreffen statt. 12.00 Uhr im "Cafe International", 52349 Düren, Wilhelm-Wester-Weg 1 Atomanlagen jetzt abschalten! Solidarische Grüße Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Maja, Stephy, at, pakki, sasa, jens
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Sonstiger Antrag - #98266: Aufnahme neuer Mitglieder

Datum:

  • 21. Januar 2014

Antragsteller:

  • Claudia Hagenschulte


Antrag:

Der Vorstand beschließt die Aufnahme folgender neuer Mitglieder (Namen aus Datenschutzgründen entfernt, 3 Antragsteller)


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: *Person 1:
    • Dafür:Stephy, Maja, Sasa, Jens, pakki
    • Dagegen:
    • Enthaltung:
  • Person 2
    • Dafür: Maja, pakki, Jens, DanielSan, Sasa, Stephy, at
    • Dagegen:
    • Enthaltung:
  • Person 3
    • Dafür: Maja. pakki, Jens, DanielSan, Sasa, Stephy, at
    • Dagegen:
    • Enthaltung:
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

Personen wurden einzeln abgestimmt.

Sonstiger Antrag - #100188: Aufnahme neuer Mitglieder

Datum:

  • 4. Februar 2014

Antragsteller:

  • Claudia Hagenschulte


Antrag:

Der Vorstand beschließt die Aufnahme folgender neuer Mitglieder (Namen aus Datenschutzgründen entfernt, 2 Antragsteller)


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Jens, Maja, pakki, Sasa, Stephy, at
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.

Finanzantrag - #100628: EILANTRAG: Bereitstellung von Finanzmitteln für Servererweiterung

Datum:

  • 10. Februar 2014

Antragsteller:

  • Timm3y / Ansgar

Unterstützer: AG Technik

Antrag:

Sehr geehrter Vorstand, die AG Technik hat in ihrer Sitzung vom 10.2.2014 beschlossen einen Server zu kaufen. Dieser kostet inklusive Versand etwa 2050 Euro. Der Server ist gebraucht, erfüllt aber alle unsere Anforderungen und wir gehen von einer nutzbaren Laufzeit von wenigstens 2 bis 3 Jahren aus. Zudem gibt es die übliche Gewährleistung und eine Möglichkeit den Server nach nicht bestandenem Test zurück zu schicken. Wir werden direkt nach dem Empfang des Servers einen sogenannten "Burn In" Belastungstest durchführen. Bei den beiden Einschüben im Server fehlen eventuell noch jeweils ein Modul für die redundante Netzwerkkarte (muss noch geprüft werden) dieses kostet pro Stück ca. 170€. (2 Stück werden insgesamt gebraucht) Auch ist es sinnvoll, später, den Arbeitsspeicher in den beiden Modulen zu erweitern. http://www.ebay.de/itm/INTEL-Modular-Server-System-MFSYS25-Rack-6-HE-/350996287264?pt=DE_Computing_Server&hash=item51b9024f20 Wir bitten um schnellstmögliche Bearbeitung des Tickets, da der Server schnell verkauft sein kann. Mit freundlichen Grüßen Tim Reuter Koordinator AG Technik NRW

Beschreibung:

es kam die Frage auf, warum die AG Technik den Server kaufen möchte, hier die Begründung: Zur Zeit verfügen wir über zwei Computer Module (der Einfachheit halber ab jetzt "Server" genannt). Auf diesen beiden Servern laufen alle Dienste verteilt, die wir derzeit anbieten. Wir haben mittlerweile so viele Dienste, dass diese nicht mehr auf nur einem Server laufen können. Um in Zukunft, damit meine ich die nächsten 2-3 Jahre, neue Dienste anbieten zu können und um bei einem möglichen Ausfall weiter betriebsbereit zu bleiben, müssen wir irgendwann einen dritten Server kaufen. Leider ist das System vom Hersteller abgekündigt. Das bedeutet, es wird nicht mehr produziert und man kann nur noch Restposten kaufen. Ein nagelneuer neuer Server (Blade) würde mit der gleichen Ausstattung wie die anderen Server ca. 3.300€ kosten ... wenn man denn dann noch einen bekommt, wovon nicht auszugehen ist. Wir haben bei dem Händler, bei dem wir den aktuellen Server gekauft hatten, angefragt und die können keinen Server (Blade) mehr liefern. Bei diesem ebay Angebot sind gleich zwei Server inklusive. Diese haben zwar deutlich zu wenig RAM, aber den RAM können wir noch eine ganze Zeit lang nachkaufen. Zusätzlich hätten wir noch einige Komponenten zum Tausch, falls bei unserem jetzigen Gehäuse was kaputt geht.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: pakki, DanielSan, Maja, at, Sasa
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

  • Höhe des Budgets = 2390 (Server 2050€ + 2 Module f. Netzwerkarte ja 170€)
  • Gültigkeit des Budgets = 6 Monate ab Beschluss
  • Budgetposten lt. LV-Budget = Technik & Strukur (Anschaffungen & Ersatzbeschaffungen)

Sonstiges

  • Jürgen Hansen fragt nach wie der Stand ist, weil die Homepage noch gesperrt ist. Jens bittet darum, dass Jürgen Kontakt mit der AG Technik aufnimmt.

Budgetaufteilung Wahlkampf / Jens

  • beim letzten mal wurde besprochen, dass das Budget auf die Kreise aufgeteilt werden soll und diese selbst darüber verfügen können. Die Höhe des Budgets wurde aber noch nicht festgelegt. Die Höhe kann lt. Stephy zur Zeit noch nicht angegeben werden. Vorschlag jens: die KVs fragen, was benötigt wird um dann entsprechend Material zu bestellen. Stephy muss noch abklären, ob das so möglich ist. Es muss ein Schlüssel ausgearbeitet werden, wie die Mittel verteilt werden können. Es wird darum gebeten, dass jetzt schon mal "Wurfmaterial" bestellt wird, damit die KVs zumindest schon mal was haben, was verteilt werden kann. Jens wird sich mit @artgerecht kurzschliessen, was jetzt schon bestellt werden sollte. Ein Schlüssel für die Budgetverteilung soll via Umlauf beschlossen werden.
  • Carsten ist derzeit beruflich stark ausgelastet. Für Rückfragen wird darum gebeten, Carsten persönlich anzusprechen

Sammelbestellung Plakate und Streumittel / Jens

  • siehe Budgetaufteilung Wahlkampf

CRM Zugriff für KVs / Jens

  • es wurde gefragt, ob die CRM Daten auf read only zur Verfügung gestellt werden können. Die Büropiraten hätten gerne Zugriff auf diese Daten. CRM ist mit kostenpflichtigen Lizenzen verbunden. Die Daten stehen auch im Verwaltungsportal. Diese sind aber zum Teil nicht aktuell bzw. verwirrend. Im SAGE sind die Daten aktuell, dadurch könnte die Stimmberechtigung eingesehen werden. Diese Daten sind lt. Stephy auch im Verwaltungsportal aktuell. Im SAGE können die Minderungsbeiträge nicht genau angegeben werden. Für eine AV ist die Zahlung der Mitgliedsbeiträge nicht relevant. Es wird gefragt, warum die Mitglieder ihre Daten nicht selber einpflegen, bzw. die Büropiraten. Das ist jetzt schon möglich, sofern man die entsprechende Berechtigung hat. Wenn Mitglieder im Ort wohnen, aber einem anderen LV angehören, wird dieses Mitglied nicht aufgeführt. Deshalb findet regelmäßig ein Abgleich mit den Bundesdaten vom Verwaltungsteam statt. Die Daten müssen dann angefragt werden und werden dann zugesandt. Die Mitglieder müssen selber darauf achten, dass ihre Adressdaten aktuell sind. Bei Austritten muss das Mitglied den Austritt immer nochmal bestätigen.
  • Abschliessend wird kein Vorteil darin gesehen, dass Mitglieder Zugriff auf das CRM System gegeben werden soll.

Fraktionentreffen / Jens

  • zurück gezogen, Jens wird dazu bloggen

Finanzen / Stephy

Bundesverwaltungstreffen am 08.+09.03.2014 Carsten kann aus privaten Gründen nicht daran teilnehmen, ich werde hin fahren und werde 1-2 Mitglieder der Financeawarenessteams mitnehmen. Zukünftig möchte die Schatzmeisterei unter dem Punkt Statistik noch erläutern wie sich die Ansprüche der Gelder unter den Kreisen verteilen, derzeit sieht es wie folgt aus

Berichte Statistik

  • BAR-Kassenbestand
13.02.2014 - 1.331,25 €
  • GLS - Giro-Konto
13.02.2014 - 4.080,38 €
  • GLS - Zinsertragskonto
13.02.2014 - 37,39 €
  • Sparkasse Mülheim - Giro-Konto
13.02.2014 - 144.769,92 €
  • Sparkasse Mülheim - Renditekonto
13.02.2014 - 189.156,46 €

Davon sind

  • Guthaben von (virtuellen) Kreisverbänden auf dem LV-Konto zum 31.12.2012:
50.335,53 € Kreisfinanzen 2012
  • Ansprüche der Kreise auf staatliche Teilfinanzierung 2013:
60.022,85 € PartFin 2013
  • in Kürze abzuführen in den Länderfinanzausgleich:
104.512,00 €

5 Punkte Kommunal / pakki

  • es wurde schon mal versucht ein gemeinsames Kommunalwahlkampfprogramm aufzustellen, das war leider gescheitert. pakki schlägt vor ein Positionspapier zu erarbeiten, das auf dem nächsten LPT zur Abstimmung gebracht und dann ensprechend beworben werden kann. Ist zeitlich knapp. Es wird überprüft, wo es Überschneidungen gibt. Hierfür werden dringend noch Leute gesucht, die hier unterstützen können. pakki wird eine Mail über die NRW Infoliste schicken

Beauftragung Bildungspiraten Europa / pakki (Wilk & Masch)

Moin Pakki, wir hatten am Rande des BPT in Bremen nach einem Gespräch mit Amelia über ein Vernetzungstreffen der europäischen Bildungspiraten während der PPEU Conference im März und die mögliche Beauftragung von Wilk und mir durch den LV NRW gesprochen. Da ich iS Brüssel nun konkret planen möchte, würde ich diese Frage gerne abschließen. Wie gehen wir da vor? Grüße aus dem schönen Wesel, Masch aka Manfred Schramm @Hhhhmmmmasch

  • in der AG Tellerrand wird überlegt, die Bildungskontakte zu den europäischen Piraten zu knüpfen. Hier wird eine Beauftragung gewünscht. pakki fragt, warum hierfür nicht der Bund angefragt wird. Die AG Tellerrand ist mit dem Bund derzeit noch nicht viel in Kontakt. Es bestehen zum Teil schon Kontakte zu Bildungspiraten in Frankreich und Spanien. Masch und Wilk sind quasi schon in Brüssel mit europäischen Bildungspiraten verabredet. Wilk und Masch vertreten hierbei den AK Bildung NRW.

Antrag: Hiermit beauftragt der Landesvorstand NRW die Mitglieder des AK Bildung NRW, Manfred Schramm und Wilk Spieker damit, die bildungspolitischen Interessen der Piratenpartei NRW im europäischen Inland zu vertreten. [ ] Budgetposten: 18.0 Sonstige RK (Beauftragungen): 300 € [ ] Zeitlimit: 6 Monate Dafür: AT, jens, Maja, pakki, Sasa Dagegen: Enthaltung: Antragsstatus: angenommen Anmerkung: bitte noch ein RT Ticket dafür erstellen

Marina Kassel/ Sasa

  • 01./02.03.14
  • insgesamt 13 Plätze für NRW
  • Maja und Sasa, wer noch?
    • wie sollen die restlichen Plätze verteilt werden? pakki und Jens werden nicht mitfahren können
    • Vorschlag: eine Mail über die NRW Info schicken, dass interessierte Piraten sich bewerben können
    • pakki schlägt vor nur 5 Leute zu schicken, um die Kosten niedrig zu halten
    • Sasa und Maja finden insgesamt 5 Personen ausreichend
    • ein entsprechender Antrag wird noch per Umlauf gestellt.

Nächster Termin

  • 27.02.2014 - 20:30 Uhr

Ende des öffentlichen Teils der Sitzung

  • 23:17 Uhr

Ende der Sitzung

  • 00:05 Uhr

Arbeitspad: Link zum Piratenpad