NRW:2014-01-23 - Protokoll Crew Seidenstadt-Piraten

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crew Seidenstadt-Piraten (Krefeld)
Crew Seidenstadt-Piraten - Logo.png
Crewordnung | Protokolle | Tätigkeitssberichte | Unser Logo | Blog
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

Formalia

Eckdaten

Ort: JuLe's Papp, Königstraße 153, 47798 Krefeld
Datum: 23.01.2014
Uhrzeit: 19:10 Uhr bis 21:17 Uhr

Anwesend

Crewsprecher:

  1. Axel Braun (Brax59)
  2. Michaela Sorger

Anwesende:

  1. Purodha Blissenbach
  2. Peter Klein (Caergoa)
  3. Susanne Thomas (Oreander)
  4. Michael Zaborowski
  5. Sandra Leurs
  6. Marcus Regenberg (Marreg)
  7. Miguel

Abwesende:

  1. Richard Grüll (Seidenpirat) entschuldigt
  2. Christof Grigutsch (DocX) entschuldigt

Gäste:

  1. Stahlrabe

Tagesordnung

  • Abnahme Protokolls vom
  • Ein- und Austritte von Mitgliedern
  • Finanzen
  • Berichte der Crewsprecher
  • Themen
    • Stempel/Etiketten
    • 08.02.2014 10:00 Uhr Infostand Neumarkt
    • Strategie Wahlkampfplanung
    • Schulungen
    • Sozialbündnis
  • Sonstiges
  • Nächster Termin
  • Termine
Hinweis: Abstimmungen werden wie folgt ausgezeichnet:
  • Entscheidung angenommen (Symbol support vote.svg Zustimmung Ja:Nein:Enthaltung)
  • Entscheidung abgelehnt (Symbol oppose vote.svg Ablehnung Ja:Nein:Enthaltung)


Besprechung des letzten Protokolls

Das letzte Protokoll wird akzeptiert.

Ein- und Austritte von Mitgliedern

Es gab keine Änderung der Crewzusammensetzung.

Finanzen

Keine Ausgaben oder Einnahmen zu verzeichnen.

Berichte der Crewsprecher

Es gab nichts zu berichten, das nicht vorab bereits per Mailingliste kommuniziert wurde.

Themen

Stempel/Etiketten

  • in Bearbeitung (Michaela)


08.02.2014 10:00 Uhr Infostand Neumarkt

Bürgerbeteiligung: (Datenschutzinfostand wird auf März verschoben) Planung:

  • Umfrage (Axel macht Pad auf und schreibt Mail zur Beteiligung an Crew)
    • Wo und wie Beteiligen
    • Großprojekte Mitbestimmung z.B.: Ostwall, Seidenweberhaus
  • Kundenstopper (Axel bringt Material dafür mit)
  • Laterne bauen (Michaela)
  • Plakat / Edding Für einfache Ja/Nein Meinungsfrage (Michaela)
  • Plakate mit Schlagworten Großprojekte (Peter)
  • Spiegel "Du zählst!" o.ä. (Michaela)
  • Infostand holen und zurück: Michaela planmäßig, alternativ Susel und Miguel (Stand 03.02.2014 Susel und Miguel, Michaela ist beim Pressetreffen in Dortmund)
  • Doodleumfrage ist nicht gewünscht, da Termin bekannt.

Datenschutzinfostand

  • Wurde auf den Infostand März vertagt, da der Wunsch geäußert wurde das Konzept Datenschutz terminlich und werbetechnisch mit der nächsten Krypto-Party zu verbinden. Hierfür wird Peter einen Termin im März festlegen.
    • Mit der Idee das Ganze wie in Neuss als Überwachung z.B. des Rathauses aufzuziehen.
    • Standmaterial aus Neuss? (Michaela)(Stand 03.02.2014 Wilhelm hat das Equipment zugesagt.)
    • Weitere Planung auf die nächste Crewsitzung vertagt.


Strategie Wahlkampfplanung

  • Langzeitplanung Infostände, sind die Wahlkampfinfostände beantragt? Wenn ja: wann werden die Termine bekannt gegeben. (Christof fragen)
  • Stand für den 1. Mai
    • Sandra beantragt den Stand
    • Essen wurde abgelehnt
  • Organistation Pressebrunch
    • Termin wird auf die zweite KW im Februar verschoben, damit das Presseteam nach der AV genug Zeit hat, die Informationen für die Presse auf zu bearbeiten.
    • Sandra, Susel, Miguel haben sich freiwillig gemeldet.
  • Axel und Michaela haben von den Listenkandidaten Kurzprofile für die Presse abgefragt.
  • Axel und Michaela fragen bei diversen Organisationen nach Podiumsdiskusionen o.ä. Veranstaltungen an.
    • IGC, IGM, DGB, Verdi, GEW (Volker), Jugendbeirat, Mittelstandsvereinigung, Innung, IHK und Kirchenverbände.
      • Dies wird erst passieren wenn nach der AV das Pressematerial fertig ist, damit das Pressekit direkt mit der Anfrage verschickt werden kann.
    • Migrationsbeauftragte der Stadt (fragt Peter) hat Peter schon gemacht. Der meldet sich bei Peter wenn etwas ansteht.
  • Thomas T. ist wegen Planung Photos machen, zum Stammtisch gekommen

Termin soll irgendwann in der Woche ab dem 2.2. stattfinden. Wir sollen uns einfach melden.


Schulungen

  • Krypto-Party: Status?
    • Wer organisiert? Susel / Wer leitet? Peter
    • Termin? Peter legt noch einen Termin fest.
  • Umgang mit Alzheimerpatienten:
    • Wer organisiert? Sandra
    • Wer leitet? Sandra
    • Termin? Noch unklar.
  • Bürokonzept
    • Bürokonzeptmumble? Diese oder nächste Woche Mittwoch (Axel schaut Termin nach)
    • Laut Stephy soll am 27.01 zwischen 8-13 Uhr ein Termin für die Internetschaltung sein. Sandra übernimmt an diesem Tag die Besetzung des Büros. (Stand 03.02.2014 Internet liegt, dank Ersatzrouter in Betrieb, unser Router ist falsch geliefert worden und sollte nun auf dem Weg zu uns sein.)


Sozialbündnis

  • Wahl eines neuen Beauftragen (Pu würde erst einmal übernehmen) Entscheidung angenommen (Symbol support vote.svg Zustimmung 7:0:1)


Sonstiges

  • Faltblatt voebut EV
    • Info sind über die Mailingliste geschickt worden.
    • Pu bestellt für sich minimal und bringt uns eins zur Anschauung mit.
  • Axel bestellt neue Grundgesetze
  • Bürobesetzung (bisher: Sandra, Michaela, Susel) Sollen Kaffee und Tee ab jetzt kostenlos bekommen Entscheidung angenommen (Symbol support vote.svg Zustimmung 7:0:1)
    • Begründung Sandra, Michaela, Susel haben Kaffeepulver und Teebeutel von Ihrem eigenen Geld gekauft und zur Verfügung gestellt.
  • Kasse von der POP8
    • Susel und Michaela haben über Ihre Ein- und Ausgaben Buch geführt.
    • Christof hat noch einen unbekannten Betrag bei sich.
    • Joachim hat noch einen unbekannten Betrag bei sich.
    • Michaela fragt bei beiden per Mail nach dem Stand.(Stand 03.02.2014 Christof und Joachim fügen die Beträge zurück in die Bürokasse, damit die mit aufgelistet werden können.)
  • Spenden / Spendenquittung von Dritten
    • Vorläufige Spendenquittung ausdrucken für Barspenden (Susel)
    • Anleitung für Krefeld-bezogene Spenden per Überweisung ausdrucken (Joachim?)
  • Überlegungen zur Auflösung der Crew
    • Abgeschmettert ohne weitere Abstimmung.


Nächster Termin

Was:     Crewtreffen Seidenstadt-Piraten
Ort:     JuLe's Papp, Königstraße 153, 47799 Krefeld
Datum:   13.02.2014
Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


Termine

  • 25.01.2014 TdpA Düsseldorf - Treffpunkt Parkplatz Zoo um 09:00 Uhr
  • 26.01.2014 KMV Krefeld
  • 29.01.2014 19:00 Uhr Kreisvorstandssitzung [[NRW:Krefeld/Piratenbüro|POP8]
  • 01./02.02.2014 AV Krefeld
  • 05.02.2014 20:00 Regiomumble
  • 07.02.2014 19:30 Uhr AKKK / Oppumerstr. 8
  • 08.02.2014 10:00 Uhr Infostand Neumarkt

So, das war's. Rechtschreibfehler dürfen gerne berichtigt werden, wenn inhaltlich Essenzielles fehlt, bitte ergänzen. Bei Unklarheiten bitte die Diskussionsseite für Nachfragen nutzen.

Protokoll erstellt von: Michaela Sorger
Korrekturgelesen von: Purodha Blissenbach

Dieses Protokoll in der Crewsprecherliste bekannt geben.