NRW:2012-10-18 - Protokoll Kreisverband Krefeld

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreisverband der Kreisfreien Stadt Krefeld im Landesverband NRW
Wappen Stadt Krefeld.png
Stammtisch •  Protokolle Stammtisch •  Protokolle KV • Kreisverband • AK Kommunalpolitik • Piratenbüro • Spendenkonto | Mitglieder

Landtagswahlkampf: 2012 | 2010  • Bundestagswahlkampf: 2013 | 2009  • Europawahlkampf: 2014  • Kommunalwahlkampf: 2014

Der Kreisverband Krefeld der Piraten wurde am 17. Juni 2012 gegründet. ( Gründungsprotokoll)

Der Stammtisch wird betreut von der Crew Seidenstadt-Piraten


Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

Eckdaten

Was:      Kreisvorstand-Sitzung
Ort:        NRW-Mumbleserver
Wo:       Channel: mumble:Nordrhein-Westfalen/Kreisverbände/Krefeld
Datum:   18.10.2012
Uhrzeit:   20:20 Uhr


Organisatorisches

Hinweis: Abstimmungen werden wie folgt ausgezeichnet:
  • Entscheidung angenommen (Symbol support vote.svg Zustimmung Ja:Nein:Enthaltung)
  • Entscheidung abgelehnt (Symbol oppose vote.svg Ablehnung Ja:Nein:Enthaltung)
  • Symbol support vote.svg Dafür
  • Symbol oppose vote.svg Dagegen
  • Symbol neutral vote.svg Unentschlossen
  • Symbol abstention vote.svg Enthaltung
  • Icon Pro Neutral Negativ.png Kein Ergebnis / vertagt

Anwesend

Kreisvorstand

Gäste

Abwesend

Entschuldigt

Unentschuldigt

Beschlussfähigkeit

  • Der Vorstand ist Beschlussfähig

Versammlungsleitung und Protokoll

Zum Sitzungsleiter wurde gewählt:

Zum Protokollant wurde gewählt:

  • Alle Vorstandsmitglieder führen gemeinsam im Piratenpad das Protokoll in Echtzeit.

Abstimmungsverfahren

  • Es wird per Akzeptanzwahl abgestimmt.


Berichte

Berichte Kreissvorstand

Christof Grigutsch

  • Urlaub
  • Div. Vorstandsarbeit
  • Arbeiten im Piratenwiki
  • Besuch einiger Piratenstammtische und der Crew-Sitzungen in Krefeld
  • LQFB für Krefeld
  • AK Kommunalpolitik Krefeld
  • Versand der Mitgliedsausweise
  • RequestTracker
  • Infostand

Peter Klein

  • 24.09. AK Kommunalpolitik Krefeld
  • 29.09. Infostand Krefeld Puppenbrunnen
  • 01.10. Montagsmumble
  • 07.10. Erstellung Crewsprecherprotokoll
  • 15.10. TG1 Mumble
  • 16.10. AK WiFi NRW Treffen mit LT Fraktion
  • Verschiedene Vorstandsarbeit wie zB RT

Alexaner Werner

  • 27.09.12 Crew-Sitzung und Stammtisch
  • 29.09.12 Infostand
  • 04.10.12 Crew-Treffen JuPis Krefeld
  • 09.10.12 TG Umwelt
  • 11.10.12 Crew-Sitzung und Stammtisch
  • 18.10.12 Crew-Treffen JuPis

Michaela Sorger

  • 27.09.12 Crew-Sitzung und Stammtisch
  • 29.09.12 Infostand
  • 11.10.12 Crew-Sitzung und Stammtisch
  • 13.10.12 Barcamp Kommunalfinanzen
  • Pressearbeit
  • LQFB

Joachim Nöther

  • Wird nachgetragen

Zahlen, Daten und Fakten

  • Mitgliederzahl: 94
  • Finanzen: Barkasse 137,62 € / Konto beim LV 769,35 €


Themen

Abnahme des Protokolls der letzten KVor-Sitzung

  • Das Protokoll der letzten Sitzung wird einstimmig angenommen.

Symbol support vote.svg Zustimmung 3:0:0

Aus dem Request Tracker / Brief-Postfach

  • Keine Briefpost. Nur eine Zeitung für Dietmar Schulz (MdL NRW).
  • Keine er­wäh­nens­werten Tickets im RT.

Anträge an den Vorstand

  • Es liegen keine Anträge vor.

Finanzbeschlüsse der Crews/PGs/AGs

Finanzantrag - #1110201201 / Budget für Aktion 3333 Bäume

Datum:

  • 11. Oktober 2012

Antragsteller:

Unterstützer: Alexander Werner , Michaela Sorger

Antrag:

Die Crew Seidenstadt-Piraten beantragt beim Kreisvorstand ein Budget in Höhe von 100,- € für die Aktion 3333 Bäume.

Der Beschluss der Crew zu dieser Ausgabe befindet sich hier: NRW:2012-10-11_-_Protokoll_Crew_Seidenstadt-Piraten#3333_B.C3.A4ume


Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Michaela Symbol support vote.svg, Christof Symbol support vote.svg, Alexander Symbol support vote.svg
  • Dagegen:
  • Enthaltung:
Antrag angenommen.


Anmerkung des Vorstands

Christof hat Caco angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.

Umlaufbeschlüsse seit der letzten Vorstandsitzung

Sonstiger Antrag - #5 / Aufnahme eines neuen Mitgliedes

Datum:

  • 23. September 2012

Antragsteller:

  • Christof Grigutsch


Antrag:

Abstimmung über die Aufnahme eines neues Mitgliedes

Beschreibung:

Im Verwaltungsportal liegt ein Antrag auf Aufnahme als Mitglied in die Piratenpartei vor.

Diskussion:

Auf der Kreisvorstandssitzung am 25.07.2012 hatten wir uns darauf geeignet, über neue Mitgliedsanträge per Umlaufbeschluss abzustimmen.

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Christof Symbol support vote.svg, Peter Symbol support vote.svg, Alexander Symbol support vote.svg, Michaela Symbol support vote.svg
  • Dagegen:
  • Enthaltung: Joachim Symbol abstention vote.svg
Antrag angenommen.

Sonstiger Antrag - #6 / Bestellung: Material für den Infostand

Datum:

  • 11. Oktober 2012

Antragsteller:

  • Alexander Werner


Antrag:

Abstimmung über den Kauf von Werbematerial

Beschreibung:

Die Crew Seidenstadt-Piraten hat auf ihrer Sitzung am 13.09.2012 die Bestellung von neuem Werbematerial für die Infostände durch den Vorstand beschlossen.

Bestellung:

  • 300 - Modellierballons orange
  • 100 - bedruckte runde Ballons
  • 100 - Stäbe mit Aufsatz

Beschluss des Vorstands
Abstimmung:

  • Dafür: Christof Symbol support vote.svg, Alexander Symbol support vote.svg, Michaela Symbol support vote.svg
  • Dagegen:
  • Enthaltung: Keine Stimmabgabe von Peter Symbol abstention vote.svg , Joachim Symbol abstention vote.svg
Antrag angenommen.

Mahnwesen / Zahlungserinnerung

  • Der Landesverband istz noch nicht aktiv geworden.
  • Alexander fragt bei Stephy den Status ab.
  • Es wird die Idee vorgeschlagen, eineZ ahlungserinnerung per E-Mail an säumige Mitglieder zu versenden. Ob wir das wirklich machen, soll per Umlaufbeschluss enstchieden werden. Es soll auf jedenfall erstmal beim LV der Status abgefragt werden.
  • Michaela hat ein Pad für den Text eröffnet: https://kv-krefeld.piratenpad.de/16

Bankkonto

  • Alexander berichtet kurz über den aktuellen Status.
  • Bisher liegen ihm nur Angebote für kostenpflichtige Konten vor.
  • Da wir mit der derzeitigen Situation, der Landesschatzmeister verwaltet und Budget zentral auf dem Konto des LV, zufrieden sind, wird das Thema vorerst für unbekannte Zeit vertagt.

Sonstiges

Öffentlicher Teil

Domain piratenpartei-krefeld.de

  • Christof und Michaela waren am 29.09.12 bei dem Inhaber der Seite. Dieser hat uns zugesichert das wir die Seite haben können. Christof hat seine Karte hinterlassen, leider haben wir seit dem nichts mehr gehört.
  • Beim nächsten Infostand will der Vorstand erneut dort auflaufen.
  • Christof schreibt dem Domaininhaber eine E-Mail.

Bestellung von 1000 Anti-Atompiraten-Flyern

Bestellung von 1000 Image-Flyern

  • Auf der Kreisvorstandssitzung vom 22.08.2012 gab es einen Finanzantrag über die Bestellung von 1000 Image-Flyern.
  • Dieser wurde vertagt, weil Peter Klein und Sandra Leurs bei den letzten RegioMumble Sitzungen mehrfach Bedarf angemeldet haben.
  • Alexander Reintsch wollte den Bedarf sammeln und dann zentral neue Flyer bestellen.
  • Bisher wurden vom Landesverband keine neue Image-Flyer bestellt.
  • Wir brauchen in Krefeld aber dringend neues Infomaterial, weil wir weiterhin fleissig Infostände machen und sonst auch oft auf örtlichen Veranstaltungen uns präsentieren.
  • Der Kreisvorstand wird beim Landesvorstand nachfragen.

Telefonische Erreichbarkeit des Presseteams

  • Das Presseteam ist derzeit unter der überall veröffentlichten Telefonnummer nicht erreichbar.
  • Kommtenare zum Hintergrund:
    • Aufgrund der Eröffnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens über einen Zulieferer sind seit Freitag 10.08.2012 um 6:15 Uhr die Rufnummern sämtlicher sipgate one Kunden nicht mehr erreichbar. Weitere Details im Sigate Blog.
    • Die von uns verwendete Telefonnummer des Pressesprechers ist solch eine sipgate one Mobilfunknummer.
    • Die überall kommunizierte Telefonnummer ist das Presseteam Krefeld also derzeit nicht erreichbar.
    • Kennt jemand einen ähnlichen Dienst?
      • Leider nein. Bei sipgate one hat man kostenlos eine Mobilfunknummer bekommen, die man kostenlos auf ein Handy, Festnetz oder Skype weiterleiten kann. Ende 2012 will sipgate ja diesen Dienst mit "eigenen" Mobilfunknummern anbieten.
    • Gibt es eine Möglichkeit die Nummer in einen anderen Vertrag mit zu nehmen?
      • Ja, man kann die Nummer zu einem anderen Anbieter portieren. Dies kostet je nach Anbieter zwischen 25,- und 30,- Euro. Bei Congstar gibt es einen Prepaid Tarif für einmalig 9,99 €. Man bekommt 10 € Startguthaben und zusätzlich noch 25 €, wenn man eine Rufnummer portiert. Die Portierung ist wohl kostenlos. Für die Portierung muss aber vorher eine formelle Kündigung bei sipgate erfolgen. Ich hatte Caro ja damals zu sipgate one eingeladen. Ist Sie immer noch der Vertragspartner? Wenn ja, dann muss Sie diese Nummer kündigen. Einfacher wäre es natürlich, den Vertrag auf uns zu übertragen. Ich habe aber keine Ahnung ob und wie das geht.
  • Zwischenzeitlich funktioniere alles wieder. Unter anderem weil die Bundeswehr in Afghanistan von dem Ausfall betroffen war und man über den kleinen Dienstweg seine schnelle Lösung organisierte.
  • Nun scheint es seit 11. Oktober endgültig aus zu sein.
  • Sipgate hat noch einige Infos veröfffentlicht.
  • Michaela stellt vorrübergebend ihre Handynummer zur Verfügung, aber anonym als temporäre Nummer
  • Bis Ende des Jahres abwarten wie es mit sipgate one weitergeht.
  • Christof unterrichtet den Vorstand, wenn es etwas neuen von sipgate gibt.

Nicht öffentlicher Teil

Aufnahme der neuen Mitglieder

  • Keine neuen Mitglieder.


Nächster Termin

  • 27.11.2012 20:00 Uhr Mumble


Ende der Sitzung

  • Die Sitzung endet um 20:58 Uhr.



So, das war's. Rechtschreibfehler dürfen gerne berichtigt werden, wenn inhaltlich Essenzielles fehlt, bitte ergänzen. Bei Unklarheiten bitte die Diskussionsseite für Nachfragen nutzen.

Protokoll erstellt von: Christof Grigutsch
Korrekturgelesen von: Peter Klein

Dieses Protokoll an die Crewsprecherliste senden.