NDS:Northeim/Medien

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite | Piratentreffen | Presse und Medien | Kontakt | Wahlergebnisse | Kreisverband | Stadtrat Uslar | Archiv
Orga Presse | Orga Landtagswahl 2013 | Orga Infotische | Orga Liederbuchverteilung | Orga AG's | Orga Piratenpads | Pirate Identity
Termine
  • Offenes Treffen: In geraden Kalenderwochen Montags, 18.00 Uhr im Hotel Deutsche Eiche in Northeim
Mithilfe
  • Mithilfe bei der Kontaktaufnahme und Vernetzung der Piraten im Landkreis
  • Wir suchen Helfer für die Verteilung der Liederbücher
Kommunikation

Erwähnungen der Piratenpartei des Landkreises Northeim in Medien und Presse

2011

Juni 2011

Interview

Interview am 16. Juni 2011 von 19:00 bis 20:00 im StadtRadio Göttingen im Rahmen des Bürgerstimmen Programms durch Dr. Dieter Porth.

Anwesend waren:

Es ging um die Hauptthemen Bildung, Transparenz und Wirtschaft.

September 2011

Oktober 2011

Interview (Jenseits von rechts und links) mit Monsters of Göttingen im StadtRadio Göttingen. Transkript am 24.10.2011.

Interviewte: Tobias Schleuss (Stadt Göttingen), Andreas Schelper (Landkreis Göttingen), Aljoscha Rittner (Stadt Uslar)

November 2011

  • Gründung der Bunten Ratsgruppe Uslar (BRU) mit Grünen, Piratenpartei,Linke und Werner Driehorst in der HNA 2.11.2011
  • Ortsratssitzung Schlarpe mit Erwähnung der beratenden Tätigkeit von Aljoscha Rittner (Stadtrat Uslar) in der HNA 15.11.2011.


2012

Februar 2012

  • Ruhestand der Bürgermeisterin Daske. Ratssitzung in der HNA
Meine Beweggründe dagegen zu stimmen auf der Piraten Homepage.
dazu muss gesagt werden, dass der Antrag auf "Interkommunale Zusammenarbeit oder Fusion" lautete. Die BRU sieht eher die Priorität auf IKZ!

März 2012

  • Stellungnahme zur Bürgermeisterwahl in der HNA
Aljoscha Rittner (Piratenpartei) fordert, dass die Ratsmitglieder als verantwortliche Dienstherren der Verwaltung zu alter Stärke verhelfen müssen. Eine Verknüpfung mit Fusionsgesprächen erschließe sich ihm nicht. Was die Bürgermeisterwahl betrifft, „sind wir deutlich rechtlich gebunden“. Fusionsverhandlungen könnten die Frist aufheben. Doch Rittner tendiere zur Meinung, dass sich keine Fusionspartner finden werden.