HE:Meinungsbild-Tool

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Meinungsbild-Tool wird dazu verwendet virtuelle Meinungsbilder (vMB) einzuholen.

Das Meinungsbild-Tool stellt den ersten Schritt zur Verbesserung der innerparteilichen direkten Demokratie dar.
Es soll ermöglichen, die Meinung der hess. Piraten zu erfassen und Ergebnisse und Thesen von dezentralen Diskussionen zentral abzulegen.

Aktuell laufende und bereits abgeschlossene Meinungsbilder

Übersicht der Meinungsbilder

Betreuung und Durchführung von vMBs

Seit 17.10.2012 gibt es eine Beauftragung des Vorstand an Semon für die Betreuung und Durchführung der virtuellen Meinungsbilder. Zur Organisation dienen die folgenden Unterseiten:

  • Organisation Wer bei der Betreuung, Durchführung und Weiterentwicklung helfen möchte, trage sich bitte auf dieser Seite ein, Danke!
  • Check-Listen Hier werden die verschiedenen Check-Listen für Lektorat, Durchführung der vMBs und andere Aufgaben verwaltet.
  • Anleitung vMB Schritt für Schritt Anleitung mit allen notwendigen Hinweisen.
  • HE:Meinungsbild-Tool/Archiv Ursprüngliche Ausarbeitung des Tools und anderes

Prozess bei der Durchführung eines vMBs

Ziel: Das ganze sollte mit so wenig Overhead wie möglich ablaufen

  1. vMB wird mit direkt beim vMB-Team angefragt.
  2. Als erstes Eintrag in Umfrage-Status Pad durch den Bearbeiter (um Doppel-Arbeit zu vermeiden)
  3. Verschicken einer Beschreibung was zu tun ist durch den Bearbeiter (siehe Check-Listen)
  4. Wenn der Antragsteller die Punkte erledigt hat meldet er sich wieder
  5. => Lektorat wird durchgeführt; Die Einladungs-Mail des vMB, Link zur Wiki-Seite, Check-Liste usw. stehen jeweils in einem neuen Pad (siehe Check-Listen)
  6. Antrag geht vom vMB-Team an den Vorstand zu Abstimmung
  7. Bekanntmachung über die HAL nach Vorstandsbeschluss (vor Versand).
  8. Wird der Antrag genehmigt geht eine Test-Version des vMB an die Tester und den Antragsteller (Versand: Semon oder ???)
  9. Rückmeldungen werden eingearbeitet und vMB wird gestartet (Semon oder ???)

Andere Konzepte

Klärungsbedarf

Friedhelm Willemsen und es wäre zu klären wie Offliner eingebunden werden ?
Wir haben atm nur 3 hessische Piraten ohne Mailadresse. Diese könnten sich eine piratenpartei-hessen.de-Adresse geben lassen und Webmail verwenden. Für Meinungsbilder reicht es auch aus, diese 3 Piraten auszuschliessen --Prauscher 13:24, 22. Jan. 2010 (CET) - Anmerkung: Diese 3 Piraten könnten auch ein Internetcafe benutzen - Oder nach Frankfurt fahren und dort abstimmen *g*
Ernst: Frage an Patrick und Kai (Technik) oder wer es auch immer wissen mag: Werden ausgehende Mails irgendwo auf dem Server gespeichert? Denn wenn das so wäre, ist eine Zuordnung Token/Email möglich
Nein, auf dem Server direkt zumindest nicht. Es findet zwar ein logging statt, in diesem werden aber nur Envelope-Teile (Absender, Empfänger, Message-ID) und keine Body-Teile (wo der Token steht) gespeichert. --Prauscher 13:24, 22. Jan. 2010 (CET)
Ernst: Nächste Frage, die Übermittlung als Email ist per Design insecure. Ist es möglich, da irgendwas zu erweitern, z.B. Public Keys zum signieren der Emails oder wenigstens zum Verschlüsseln des Inhalts irgendwas einzusetzen?
Kai: signaturen an sich dienen ja nur der sicherheit, dass auf dem weg an der nachricht nichts manipuliert worden ist. Verschluesselung ist unpraktikabel, da immer mit dem PublicKey verschluesselt wird, und dieser dann fuer jeden user verwaltet werden muesste
Zumindest HTTPS zur Abgabe der Stimme sollten wir einbauen. Wie Kai schon sagte, wäre eine Verwaltung von Schlüsseln und ein weiterer Datenschutzrechtlicher Aspekt zu beachten: Wenn der Server zu jeder Mailadresse nach einem PGP-Key fragt, hat der Keyserver alle Mailadressen der Piraten. --Prauscher 13:24, 22. Jan. 2010 (CET)
Die hat der Keyserver auch so, wenn man auf private E-Mail-Adressen verzichtet: http://pgpkeys.pca.dfn.de/pks/lookup?search=%40piratenpartei-hessen.de&op=vindex --Locke 23:12, 7. Feb. 2010 (CET)
Es ist imho aber schon ein unterschied, ob der Pirat die daten selbststaendig einträgt, oder ob der Server ihm diese Liste quasi direkt gibt. --Prauscher 15:16, 10. Feb. 2010 (CET)