NRW:Projektgruppe/Barcamp

Aus Piratenwiki
< NRW:Projektgruppe(Weitergeleitet von Crew:PG/Barcamp)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol support vote.svg
Diese AG ist aktiv
Mehr zum AG-Status
PirateCamp.svg

Barcamp 2.0

Das PirateCamp findet jetzt in Dortmund am 14.3.2010 statt.

Wir veranstalten am 14. März, je ab 10:00 Uhr, in Dortmund, Rheinlanddamm 201 (man kann aber nicht von der B1 dorthin!, deshalb Harnackstraße bis Ende fahren, rechts in die Einfahrt bis zum Ende, auf der rechten Seite ist das Bürogebäude) ein BarCamp, Thema soll das Landtagswahlprogramm und die Piraten im Allgemeinen sein. Ein BarCamp ist eine Form der Unkonferenz, jeder Teilnehmer kann auch Sprecher sein und muss sich dafür nicht extra anmelden oder um Erlaubnis fragen.

Webpräsenz

http://www.piraten-barcamp.de

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz (engl. Un-Conference), die aus dem Bedürfnis heraus entstanden ist, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Diskussionen stehen dabei im Vordergrund.

BarCamps leben von ihren Teilnehmern. Es gibt keine Planung im Vorfeld, keine Einladungen und keine festen Redner. Sessions werden nach einer kurzen Einführungsrunde vorgestellt.

Keine Zuschauer, nur Teilnehmer

Teilnehmer müssen entweder eine Präsentation oder eine Session abhalten oder aber bei einer mithelfen, oder sonstwie als Freiwilliger zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Der Ablaufplan für sämtliche Sessions wird erst am Tag selbst erstellt. Der Zeitplan ist aber offen, ergeben sich während eines Tages noch Themen, so kann man sie trotzdem noch in freie Slots hängen.

Alle Teilnehmer sind gehalten, die Sessions aufzuzeichen, darüber zu bloggen oder in einer sonstigen Form der Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Die Regeln eines Barcamps

The Rules of Bar Camp

Es gibt nur sehr wenig Regeln, die es sich jedoch empfiehlt einzuhalten. Sie halten das Konzept zusammen und sind ursprünglich als Parodie auf den Regeln des Films “Fight Club” entstanden.

1st Rule: You do talk about Bar Camp. 2nd Rule: You do blog about Bar Camp. 3rd Rule: If you want to present, you must write your topic and name in a presentation slot. 4th Rule: Only three word intros. 5th Rule: As many presentations at a time as facilities allow for. 6th Rule: No pre-scheduled presentations, no tourists. 7th Rule: Presentations will go on as long as they have to or until they run into another presentation slot. 8th Rule: If this is your first time at BarCamp, you HAVE to present. (Ok, you don’t really HAVE to, but try to find someone to present with, or at least ask questions and be an interactive participant.)


(Diese Einleitung wurde frei aus Inhalten des Barcamps Ruhr und des Intros von Franz zusammengestellt)


Benötigte Dinge

Die PG organisiert dieses BarCamp, wir sind aber auch auf eure Hilfe angewiesen. Wer kann uns bei folgenden Dingen helfen:

  • Tee
  • Kekse
  • Kaffeebecher

Beamer haben wir.

Teilnehmer am Barcamp

Wer kommen möchte möge sich bitte in diese Liste eintragen: Teilnehmer

Nach Anzahl der Leute auf dieser Liste wird der Kaffee bestellt (!)

Schlafplatz- & Mitfahrzentrale

Ihr wollt von weiter weg anreisen und habt noch Plätze im Auto frei/oder benötigt eine Mitfahrgelegenheit? Oder benötigt noch einen Schlafplatz? Dann tragt euch ein!

Themenvorschläge

Feste Vorschläge

Ihr wollt selbst etwas vortragen und habt schon was vorbereitet? Dann bitte hier eintragen:

  • Mit Audacity schnell & einfach Podcasts erstellen --Schwarzbart 11:24, 26. Feb. 2010 (CET)
  • Denkt denn keiner an die Kernthemen? (oder: Was ist eigentlich dieses Open Access?) Gedankenstuecke
  • Eine Einführung in Liquid Democracy und Liquid Feedback (maxwell)
  • Für den Technik Part: Booten aus einer Ramdisk via CD, USB Stick oder PXE: Ziel ist es einige Dinge die auf Software Basis verfügbar sind auf eine CD zu pressen (z.b. für Video Streaming oder andere Dienste die auf Events benötigt werden) Entfällt mangels Anwesenheit des vorstellers :(
  • BGE - WTF? - Fizz - keine Zeit, Unterschriften
  • NRW Kulturprogramm: Hoffentlich irgendwer vom AK Kultur NRW, Fragen zum programm, Arguliner entwerfen und bla.
  • Keine Angst vorm Mikrofon - Workshop "vor Publikum reden" Anika 21:55, 5. Mär. 2010 (CET)
  • Warum ich euch gewählt habe,gerade gar nicht mehr durchblicke & ergebnisse einer analyse aus marketingsicht --Lellie
  • Vorbereitung PG Struktur NRW - Brainstorming (maxwell)
  • Wahlprogramm LTW 2010 NRW - Arguliner (maxwell)
  • Vorbereitung PG Geschäftsordnung - Brainstorming als Input für die erste Arbeitssitzung --Stefan51278 20:20, 13. Mär. 2010 (CET)

Vorschläge können hier gemacht werden: Themenvorschläge

Hilfsmittel

Hier ist ein Text zum Thema politische Rede.

Kontakt

Wer Kontakt zur PG haben oder mitmachen möchte kann sich gerne auf unserer Mailingsliste anmelden: Mailingliste


Protokolle

Sind hier zu finden


PG Mitglieder