Benutzer:Willi67

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzprofil
Benutzer Willi67.jpg
Persönlich
Name: Wilk Spieker
Nick: Willi67
Wohnort: Bad Driburg
Berufl. Qual.: Dipl. Soz. Päd.
Tätigkeit: Betreuer
Familienstand: verheiratet
Geburtstag: 23.09.
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Eintrittsdatum: März 2012
Mitgliedsnummer: 28598
Landesverband: Nordrhein-Westfalen
Stammtisch: Höxter
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: spieker.wilk@googlemail.com
Fon: 052537089009
Twitter: wilk_s

Mal ein paar Worte über mich.

Als rechtlicher Betreuer arbeite ich seit 1995 bei den Amtsgerichten im Kreis Höxter.

Nach meiner Ausbildung 1988 als Fernmeldehandwerker habe ich den zweiten Bildungsweg bestritten und 1991 das Abitur in Paderborn gemacht. Das Studium habe ich , wie die Ausbildung, in Bielefeld absolviert und als Dipl. Soz. Päd. abgeschlossen.

Politisch hatte ich mich bisher in unserem Verband (der Betreuer) engagiert, dem BdB. In 2010 wurde ich in NRW zum Landesvorstand gewählt und 2012 auch nochmals bestätigt. Der Verband setzt sich für die Stärkung der Position der Betreuer einsetzt und damit auch den, oft von ALG II oder Grundsicherung betroffenen Klienten, bessere Voraussetzungen schafft.

Zu den Piraten bin ich gekommen, da es hier in unserer Kommune erhebliche Probleme im schulpolitischem Bereich gibt. Alle Parteien gehen in eine Richtung und der Bürgerwille wird nicht erfragt, bzw. es besteht bei Befragungen keine Wahlmöglichkeit, hier fehlt die Transparenz.......

http://freie-schulwahl.de

Bei der Piraten bin ich bereits in den Mailinglisten zum Thema Recht, ich bringe mich als Pädagoge in der AK Bildung ein und habe dort die Verantwortung für den Bereich der frühkindlichen Bildung mit @Masch übernommen.

In 09/12 gründete ich die AG Tellerrand zur Vernetzung der Bildungspiraten aller Bundesländer:

http://wiki.piratenpartei.de/Tellerrand

In Höxter habe ich den AK Kommunal gegründet, in Paderborn war ich Gründungsmitglied des AK Kommunal.

Am 12.04.2012 wurde ich bei der Wahl zum Direktkandidaten der Landtagswahl 2012 in NRW zweiter.

Am 20.01.2013 wurde ich zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl des Wahlkreises 136 gewählt.

(Zur Zeit) Noch immer bin ich echt stolz auf diese Partei, ich habe viele Menschen in den letzten Monaten kennengelernt, die mich sowohl im politischen Denken als auch in der Strukturfindung (bei Pädagogen nicht immer optimal ausgeprägt) weiter gebracht haben. Danke.