Benutzer:The Gentleman

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
„-“ gehört nicht zu den möglichen Werten dieses Attributs (Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen).
Kurzprofil
Persönlich
Name: Christian Otto
Nick: The Gentleman
Wohnort: Uslar
Berufl. Qual.: Bachelor of Science in Angewandter Informatik mit Anwendungsfach Wirtschaftsinformatik, Informations- und Telekommunikations-System-Elektroniker (IHK), Certified Tester (Foundation Level), NetBeans Certified Associate
Tätigkeit: Student an der Georg-August-Universität Göttingen
Geburtstag: 07.03.1983
Politisch
Partei: -
Eintrittsdatum: -
Landesverband: -
Funktion: 1. Vorstand der PIRATEN Hochschulgruppe Göttingen
Stammtisch: Göttingen, Northeim
politischer Kompass:
mein politischer Kompass
politischer Test:
kosmopol. 23%    national.
laizist. 10%    fundamental.
visionär 73%    reaktionär
anarchist. 42%    autoritär
kommunist. 7%    kapitalist.
pazifist. 53%    militarist.
ökologisch 42%    anthropozent.
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Piraten-Forum: The_Gentleman
ICQ: 53717404
Skype: The_Gentleman1983
Twitter: The_Gentleman83

Persönliches

Vieles liest man ja schon aus dem Kasten auf der rechten Seite! Vielleicht hier noch ein Paar weitere Worte zu mir. Ich stamme aus Uslar (Landkreis Northeim), hab' dort meine schulische Ausbildung mit dem Abitur beendet und über Jahre bei der Evangelische Jugend Leine-Solling als Jugendgruppenleiter ehrenamtlich gearbeitet. Nach Abitur und abgeleisteten Zivildienst habe ich eine Ausbildung zum Informations- und Telekommunikations-System-Elektroniker (IHK) absolviert und seit 2006 studiere ich an der Georg-August-Universität Göttingen und erreiche voraussichtlich im Wintersemester 2011/2012 meinen Master of Science in Angewandter Informatik mit Anwendungsfach Wirtschaftsinformatik. Zwischen April 2008 und März 2012 war ich wohnhaft in Göttingen und anschließend wieder in Uslar.

Bei weiteren Fragen, schreibt einfach eine Mail Mail.

Arbeit

Nach meinem Abitur im Sommer 2002 habe ich im Rahmen meines Zivildienstes als "Mädchen für alles" in der DJH Silberborn gearbeitet. Anschließend habe ich eine dreijährige Berufsausbildung zum Informations- und Telekommunikations-System-Elektroniker (IHK) bei der Deutschen Telekom AG im Ressort BBi-6 Göttingen gemacht. Im Anschluss an die Berufsausbildung habe ich von 2006 bis 2009 an der Georg-August-Universität Göttingen meinen Bachelor of Science in Angewandter Informatik mit Anwendungsfach Wirtschaftsinformatik absolviert und anschließend von 2009 bis vorr. 2012 meinen Master of Science in selbigen Studiengang. Neben dem Studium habe ich in der Lehre als wissenschaftliche Hilfskraft bei der Universität Göttingen gearbeitet.

Genauere Informationen findet ihr bei XING.

Politisches

Ich bin schon seit langen jahren ein politisch interessierter Mensch, der viel und oft überlegt, wie er die Welt verbessern kann. So diskutiere ich gerne mit anderen Menschen über die Probleme unserer Zeit und versuche mich ebenso auf die Ansichten anderer einzulassen, sie zu verstehen und auch Synergieeffekte aus verschiedenen, auf den ersten Blick vielleicht sogar konträren Ansichten zu entwickeln.

Politisch bin ich irgendwo zwischen grün, sozial, christlich und piratig einzuordnen. Ich lebe nach christlichen Werten und halte diese auch für einen wichtigen Teil unserer Gesellschaft. Hierzu gehört meiner Meinung jedoch nicht, anderen Menschen den Glauben aufzuzwingen oder sie für ihre Ansichten, Überzeugungen oder Einstellungen zu diskriminieren oder auszugrenzen. Zudem liegt mir sehr viel an der Natur, den nachhaltigen, verantwortungsvollen und vernünftigen Umgang mit der Natur, unseren Rohstoffen und unserer Welt als solchem. In dieser Hinsicht bin ich persönlich auch kein Freund der Entwicklung unserer Tage hin zu einem immer stärkeren Fokus auf die Städte. Meiner Meinung müsste eher als eine Stärkung der ohnehin überfüllten Ballungszentren die Fläche gestärkt werden, ebenso wie statt der Zuwendungen für die Reichsten, die von einigen Parteien betrieben wird, eher der Mittelstand und Kleinunternehmer gestärkt werden müssten! Ich bin für eine Stärkung des Sozialstaates und eine Stärkung der piratigen Kernthemen.

Meine politische Vergangenheit ist relativ unbefleckt. Ich habe über mehrere Jahre im Kirchenkreis Uslar und später im Kirchenkreis Leine-Solling an Kirchenkreis-Jugendkonventen teil. An der Georg-August-Universität Göttingen, war in von 2008-2009 in der Grünen Hochschulgruppe tätig, seit Gründung der PIRATEN Hochschulgruppe Göttingen im Oktober 2009 in dieser tätig. Am 3.3.2010 wurde ich zum 3. Vorsitzenden der Hochschulgruppe und Kassenwart gewählt, am 21.12.2010 und 08.05.2011 wurde ich als 1. Vorsitzender bestätigt. Zudem war ich aktiv im Studierendenparlamenten 2010/2011, 2011/2012 und 2012/2013 der Uni Göttingen als Parlamentarier der PIRATEN tätig.

Piratiges

  • Regelmäßiger Besuch des Göttinger Stammtisches seit Oktober 2009
  • Freibeuter in Göttingen seit Oktober 2009
  • Mitglied der PIRATEN Hochschulgruppe Göttingen Blog seit 22.Oktober 2009 (Gründungsversammlung [1] [2] Protokolle)
  • Mitglied im Studierendenparlament der Georg-August-Universität in den Legislaturperioden 2010 und 2011
  • 3. Vorsitzender/Kassenwart der PIRATEN Hochschulgruppe Göttingen 03.03.2010-21.12.2010 Protokoll der MV
  • 1. Vorsitzender der PIRATEN Hochschulgruppe Göttingen 21.12.2010-heute Protokoll der MV

Wiki-Arbeit