BE:Datenschutzbeauftragter

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutzbeauftragter des Landesverbands Berlin und aller untergeordneter Gliederungen

Mit Beschluss vom 17.09.2015 wurde Thomas Marc Göbel zum Datenschutzbeauftragten bestellt.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragen

Für Datenschutz betreffende Anfragen wurde folgende E-Mailadresse angelegt: dsb(at)berlin.piratenpartei.de

Dieses ist der präferierte Kommunikationsweg, dabei gilt für alle Anfragen Vertraulichkeit. Weitere Kontaktdaten und PGP Key in meinem Wikiprofil. Den PGP Schlüssel versende ich auf Anfrage.

Twitter:@tmg_bdh Telefon: 06375 3889081

Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

  • Hinwirken auf die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer Rechtsvorschriften zum Thema Datenschutz
  • Schulung der Vorstände und Mitarbeiter des LVs und der untergeordneten Gliederungen
  • Pflege des Verfahrensverzeichnisses
  • Auditierungen zum Thema Datenschutz und Tatensicherheit gem Anlage zum § 9 BDSG
  • Weiterbildungsschulungen ggf mit Dekra-Abschlussprüfung für die Zertifizierung zur Fachkraft für Datenschutz.

Datenschutzbelehrungen / Schulungen

Schulungen zum Datenschutz wird es regelmäßig in der P9 mit entsprechender Ankündigung geben. Alle Teilnehmer können dem Datenschutzbeauftragten das Leben einfacher machen, indem Sie das Formular der Datenschutzverpflichtung bei mir anfordern, es kommt dann per Mail mit Ausfüllhinweis.

Informationen und Links

Transparenter Datenschutz / Briefwechsel mit Aufsichtsbehörden

  • Antwortschreiben der Berliner Datenschutz Aufsichts bzgl. unserer geplanten LQFB Änderungen [1]
  • Präsentation auf der #LMVB122 bzgl. des LQFB Sqachstands PDF: [2] Vortragsvideo: [3]
  • Anfrage an die Berliner Datenschutzbehörde zur Bewertung geplanter LQFB Änderungen [4]
  • Vorstandsbeschluss: Rücktritt derPUPE als Datenschutzbeauftragten des LV Berlins [5]