Antrag:Bundesparteitag 2016.2/Antragsportal/PP001

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

<- Zurück zum Antragsportal


Tango-preferences-system.svg Dies ist ein Antrag für den Bundesparteitag 2016.2. Anträge werden 7 Tage nach Erstellen durch die Antragskommission zum Bearbeiten gesperrt und im Forum in der Kategorie Antragsdiskussion zur Diskussion gestellt. Im Forum sollen Argumente für und gegen den Antrag diskutiert werden.

Wende dich bei Fragen und (als Antragsteller) Änderungswünschen an ein Mitglied der Antragskommission.

Tango-dialog-warning.svg Dieser Text ist (noch) keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland, sondern ein an den Bundesparteitag eingereichter Antrag.

Antragsübersicht

Antragsnummer PP001
Einreichungsdatum 22 Juli 2016 10:35:59
Antragsteller

Acamir

Antragstyp Positionspapier
Antragsgruppe Allgemeine Werte und Menschenbild
Zusammenfassung des Antrags Ablehnung von Quoten, da wir Menschen nicht in Gruppen einteilen
Schlagworte Quoten
Datum der letzten Änderung 01.08.2016
Status des Antrags

Pictogram voting keep-light-green.svg Geprüft

Abstimmungsergebnis

Pictogram voting question.svg Noch nicht abgestimmt

Antragstitel

Ablehnung von Quoten

Antragstext

Der Bundesparteitag möge folgendes Positionspapier beschliessen:

Ablehnung von Quoten

Die Piratenpartei lehnt Quoten zur Besetzung von Positionen prinzipiell ab. Allein die Eignung für die entsprechende Tätigkeit soll bei der Entscheidung für einen bestimmten Bewerber relevant sein. Wenn eine Bevölkerungsgruppe benachteiligt wird müssen die Ursachen dafür beseitigt werden anstatt mit einer Quote nur die Symptome zu bekämpfen. Wir betrachten jeden Mensch als Individuum und nicht als Teil irgendeiner Gruppe, denn Diskriminierung basiert darauf dass Menschen in Gruppen eingeteilt werden. Unser Ziel ist es dieses Einteilen von Menschen anhand bestimmter Merkmale zu überwinden. Da bei Quoten eine solche Einteilung erfolgt stehen sie diesem Ziel entgegen.

Antragsbegründung

Es war schon immer gelebte Praxis dass wir keine Quoten haben, allerdings wurde bisher versäumt diese Position offiziell festzuhalten. Das soll hiermit nachgeholt werden. Die Ablehnung von Quoten bringt uns ein dringend benötigtes Alleinstellungsmerkmal.

Diskussion

  • Vorangegangene Diskussion zur Antragsentwicklung: {{{diskussionVorher}}}
  • [{{{antragsdiskussion}}} Pro-/Contra-Diskussion zum eingereichten Antrag]


Konkurrenzanträge