AG Geldordnung und Finanzpolitik/Ziele der AG

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geldsystem-Coin-Logo.png

Organisatorisches: Selbstverständnis der AG | Ziele der AG | Geschäftsordnung | Kommunikationsmittel | Protokolle | Pads | Podcasts
Inhaltliches: Mehrheitsmeinung in der AG | Aufbereitete Themen | Podiumsdiskussionen | Grillfeste | Bildungsveranstaltung | AG-Videos | Abstimmungen und Ergebnisse
Sonstiges: Quellen | Zusammenarbeit mit anderen Gruppen | Blog | Mitglieder


Die AG setzt sich zum Ziel, Vorschläge betreffend Geldordnung und Finanzpolitik für das Wahlprogramm der Piratenpartei zu erarbeiten und als Diskussionsplattform für diese Themen zu dienen.

Im Vordergrund steht dabei die langfristige Finanzierung des Sozialstaates im Dienste des Volkes mit folgenden Schwerpunkten:

Eine Geldpolitik, die

  • sozial gerecht und nachhaltig ist,
  • eine generationsübergreifende Finanzierung des Staates ermöglicht,
  • keinen Wachstumszwang zur Folge hat,
  • der Steigerung des Allgemeinwohls dient und
  • einfach ist.

Thematische Bereiche:

Geldordnung

Währungssystem, Währungsverfassung, Gesetze und Verordnungen, die Institutionen, Märkte und Behörden festlegen, die mit dem Umlauf der Währung sowie mit deren Stabilität vertraut sind. Definition laut Gabler Wirtschaftslexikon: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/8641/geldordnung-v5.html

Aufgabe/n:

  • Politische Rahmenbedingungen (International, national und kommunal) analysieren und Reformen für eine nachhaltige Geldordnung schaffen.
  • Eine breite, öffentlichkeitswirksame Debatte über die derzeitige Geldordnung und zukünftige Alternativen anstossen
  • Positionspapiere und Anträge für die Piratenpartei entwickeln
  • Gesetzesvorschläge ausarbeiten

Finanzpolitik

Öffentliche Finanzpolitik, als ein Instrument der Wirtschaftspolitik, verfolgt das Ziel, Struktur und Höhe des Nationaleinkommens einer Volkswirtschaft mithilfe öffentlicher Einnahmen und öffentlicher Ausgaben zu beeinflussen. Definition laut Gabler Wirtschaftslexikon: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/2335/finanzpolitik-v10.html

Unsere Aufgabe/n: Auswirkungen/Korrelationen der herrschenden Geldordnung auf die Wirtschaft analysieren und Reformen/Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Finanzpolitik schaffen.

  • Eine breite, öffentlichkeitswirksame Debatte über die derzeitige Geldordnung und zukünftige Alternativen anstossen, ins Besondere im Hinblick auf die Finanzierung der öffentlichen Hand.
  • Positionspapiere und Anträge der für Piratenpartei entwickeln
  • Gesetzesvorschläge ausarbeiten

Geldwesen

Das Geldwesen behandelt erstens die Zusammenhänge zwischen Geld, Kredit und Banken (Wirtschaftspolitik, Fiskalpolitik, Geld-/Währungsordnung, Bankenordnung, technische Ordnung usw.). Und zum Zweiten die Debatte um die philosophische Bedeutung des Geldes, die Frage der gesellschaftlichen Werte, die mit "Geld als Medium" verbunden sind.

Randbereiche der AG

Auswirkungen der Bereiche Geldordnung, Finanzpolitik und Geldwesen auf andere gesellschaftliche/politische Bereiche:

  • Sozialpolitik
  • Wirtschaftspolitik
  • Medienpolitik
  • Netzneutralität, Datenschutz und Sicherheit
  • Bürgerrechte
  • Bodenordnung
  • Außenpolitik
  • Kommunalpolitik
  • Fiskalpoltik
  • ....

Unsere Aufgabe/n:

  • Auswirkungen/Korrelationen dieser verschiedenen Bereiche analysieren und Reformen/Rahmenbedingungen für einen nachhaltigen neuen Generationenvertrag zu schaffen.
  • Eine breite, öffentlichkeitswirksame Debatte über die Geldordnung und seine derzeitige und zukünftige Wirkung auf die unterschiedlichen Gesellschaftsbereiche anzustossen.
  • Positionspapiere und Anträge für die Piratenpartei entwickeln
  • Gesetzesvorschläge ausarbeiten

Allgemeines

Die AG sucht

  • Kontakt zu Fachleuten / Wissenschaftlern
  • Kontakt zur Piratenbasis (Web, Crewhopping, Squadgründungen der LVs)
  • Kontakt zur breiten Öffentlichkeit (Wähler)
  • Kontakt zu Medienvertretern
  • Kontakt zu Politikern anderer Parteien
  • Kontakt zu den Spitzenvertretern der Piratenpartei
  • Kontakt zu Verwaltungsrechtlern / Juristen
  • Kontakt zu Geldsystempiraten / Europa und International



Diese Seite wurde Counter deaktiviert mal angesehen.