2012-04-05 - Protokoll AK-Kommunalpolitik Passau

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-paste.svg Dies ist ein Protokoll und sollte nicht mehr verändert werden. Kleine Veränderungen wie Rechtschreibfehler, Layout-Anpassungen, etc. können natürlich weiterhin durchgeführt werden. Dieses Protokoll ist nicht maßgeblich, da es nicht unterschrieben ist. Hinweise auf Veränderung liefert die Versionsgeschichte.
 

Sitzung vom 5. April 2012

Ort: Cafe Innsteg

Zeit: 19:45 - Beginn der Sitzung: 19:30 Ende der Sitzung um 20:45

Anwesende

  • Christian R.
  • Ouzo
  • Ida
  • Jiri
  • Thomas
  • Max

Polizei in Passau

  • Zusätzliche Polizeikräfte sind in absehbarer Zeit nicht zu erwarten (Ausbildung etc)
  • Alternative (oder Überbrückung): Privatpolizei (Security) für zeitliche Hot-Spots (Abends an Party-Tagen auf Streife gehen)
  • Argumente Pro-Private: Können durchaus als kosteneffiziente alternative an Hot-Spots dienen,

gehen Patrouille auf bestimmtem Gebiet zur Einschränkung von Lärmbelästigung

  • Diskussion bezüglich der Umsetzung / Stellungnahme angebracht

Organisatorisches

  • Der Stammtisch Passau ist derzeit noch nicht über die Seite "piraten-bayern.de" auffindbar. Ändern!

Hilfe zur Selbsthilfe

  • Um auf den Mann vom 3.4.2012 zurückzukommen eine Idee: Menschen mit Problemen ein Forum bieten,

im Geiste einer Selbsthilfegruppe. Thomas würde sich für die Betreuung zur Verfügung stellen.

Kommunalwahl 2014

  • Aufbau von Kandidaten, detailliertere Publikumsfähigkeit ausarbeiten (für alle Piraten in Öffentlichkeitsarbeit)

Passau daheim unterwegs

  • Passauer Piraten den unterstützen Tag des Tourismus'

Asylpolitik

  • Zuständigkeit klären: Stadt oder Land ??
  • Bearbeitungsgebühren streichen / Transport zu Ämtern: Wie finanzieren?
  • Essenspakete? Lieber nicht doch bargeld oder Gutscheine
  • Optimierung der Unterbringung